Jump to content

Recommended Posts

vor 5 Stunden hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

 

Kommt unter das Schlitzrohr noch was drunter oder wird das so auf den Lack gesteckt? Befestigung dann mit Klemmschrauben? 

 

Nix drunter... schön auf den frischen Lack und dann die Maden rein. Vor dem lacken mal einen Plan machen wie das möglichst ohne Schäden funzt.

 

vor 5 Stunden hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

 

 

1942 oder BBT

 

...mußt Du noch klären, ob das mit dem Hauptständer möglich ist. Bei der BBT habe ich Zweifel... bei 1942 auch.

 

Link to comment
Share on other sites

Also das kann ich bestätigen. Viele Schlitzrohre passen echt sehr schlecht. Habe bestimmt 2-3 Sätze im Keller liegen, die man nicht montieren kann. Und wenn es geht, unbedingt vor dem fertig lackierten Roller testen.

Bei einem Roller habe ich das Schlitzrohr Mono -SPAQ- Vespa VNA, VBA Edelstahl Artikel-Nr.: 8900021 vom SC montiert. Hat bei mir gut gepasst und die Gewinde für die Madenschrauben waren OK. Hatte ich auch schon, dass hier nix gehalten hat.

 

Wenn man durch Zufall Originale bekommt, gibt es natürlich nix besseres. Für meine T4 hatte ich bei ebay Kleinanzeigen mal ein Schlitzrohr für die Seite vom Spiegel als NOS Teil ergattern können. Glaube von ULMA war das. Mein/Meine Vorgänger hatten den Spiegel wohl öfter abgefahren, da war das Schlitzrohr bis zur Unkenntlichkeit verformt, und der Albert Spiegel hatte nicht mehr richtig gehalten. Und das ist echt erstaunlich, wie gut diese Teile passen. Wie eine zweite Haut zieht sich das Teil fast von selbst auf den Roller:inlove:

 

Den Tipp (ist bestimmt nix NEUES für dich) kann ich eh nur geben. Immer wenn es geht, auf der Lauer liegen, bei ebay Kleinanzeigen. Und nicht "nur" einen Alarm einstellen. Die wirklich guten Teile in Bezug auf VESPA Augsburg sind oft nur Minuten im Netz. Was ich da schon oft als NOS Teile gesehen habe. Unglaublich! Die Produktion wurde 1963 eingestellt, wie bitte kann es sein, dass es Leute gibt, die nach 58 Jahren noch fabrikneue Teile im Regal liegen haben!!??!!

Habe schon einiges gesehen. Eine fast neue Denfeld Sitzbank, Blinker, Zierleisten, Hebel, Tachos, alles NEU aus altem Lagerbestand. Klar sind die Preise meist, sagen wir mal, angepasst.:whistling:

Ich selbst habe schon eben dieses ULMA Schlitzrohr, einen Brems/Kupplungshebel noch mit originalem DM-Preisschild als NOS schießen können.

Glaube ja, dir geht es vielleicht eh nicht um 100% Originalität, aber bei Tacho und Sitzbank gibt es wenig gute Alternativen.

Daher, immer "Vespa Augsburg" im Suchfeld stehen lassen und zu den unmöglichsten Zeiten aktualisieren:-D

 

Bei ebay gibt es einen Händler aus England, der ein Repro einer Denfeld anbietet:

1527198134_den5.thumb.jpg.901eff8830a57f154e3c09ab17244ca5.jpg

 

Aber der will auch richtig Kohle dafür, und der Bezug nur in Schwarz ist auch nicht so toll. Ich selbst hab schon eine Denfeld in Teilen selber gebaut. Besser ist aber, eine gute Gebrauchte zu finden.

 

Beim Hauptständer habe ich den -BGM PRO Soft Stop System Artikel-Nr.: BGM4952 genommen. Hier überwiegt für mich die bessere Funktionalität, und der Ständer schlägt nicht ständig gegen das Bodenblech.

 

IMG_20210309_112441.thumb.jpg.cb18aee8006482560ca4e39c0215c1a8.jpg

 

Polini Box funktioniert nicht, jetzt habe ich die LTH Box, auch die BGM und SIP Boxen kann man montieren. Ich verschraube da immer noch ein zusätzliches Blech mit rein, um eine bessere Stabilität zu erhalten.

 

Dein Projekt hat Ähnlichkeiten mit meinem "Dauerprojekt". Aus einer VBA habe ich über Jahre eine T4 gemacht, somit hatte ich mit ZERO deutschen Anbauteilen begonnen. Mit einigen guten Repro-Teilen und Glückstreffern bei gebrauchten Teilen kommt man schon ans Ziel. Kostet nur (viel) Geld und Zeit...

Gerade gibt es hier im Forum eine Kleinserie des augsburger Vespa Zeichens. Erste Bilder finde ich sehr überzeugend. Bin schon auf der Warteliste:laugh:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Besten Dank für die Farbnummer! Jedoch, ich hab mal ein wenig gesucht und raus gefunden, das der Hobel wohl in Silbersand ausgeliefert wurde. Daher kommt diese Farbe auch wieder drauf! 

Ich will den Hobel jetzt eh so original wie möglich machen, halt bis auf Motor und Gabel... 

Edited by Humma Kavula
Link to comment
Share on other sites

Was mir einfällt, auf deiner Liste stehen Backengummi´s. Kann die vom "DER Rollerladen" aus Pfaffenberg empfehlen. Die Variante "grau/dünn".

 

Tragen nicht so dick auf, super Qualität und Passform für 16 €

 

Bei Oldie nehme ich nur noch die...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 12.9.2021 um 13:18 hat OhVBAler folgendes von sich gegeben:

 

Beim Hauptständer habe ich den -BGM PRO Soft Stop System Artikel-Nr.: BGM4952 genommen. Hier überwiegt für mich die bessere Funktionalität, und der Ständer schlägt nicht ständig gegen das Bodenblech.

 

IMG_20210309_112441.thumb.jpg.cb18aee8006482560ca4e39c0215c1a8.jpg

 

 

 

Ist der an einer T/4 verbaut?

Wenn ja... hast du ihn einmal je Seite angeschraubt oder ein zusätzliches Loch gebohrt? 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat Miele_1 folgendes von sich gegeben:

 

Ist der an einer T/4 verbaut?

Wenn ja... hast du ihn einmal je Seite angeschraubt oder ein zusätzliches Loch gebohrt? 

 Ja genau, ist an meiner T4 verbaut. Und Ja, leider ist es nur sinnvoll, diesen Hauptständer mit zwei Löchern an jeder Seite, also mit 4 Löchern, zu verbauen.

 

Ergo müssen zwei zusätzliche Löcher gebohrt werden.

 

20190705_110847.thumb.jpg.ca9e2c9edf3bc38daf1d3d653eb1ea3e.jpg

 

Wenn man ordentlich arbeitet, genau anzeichnet, sehe ich da aber kein Problem. Habe die Bohrung z.B. per Pinsel mit Lack versehen, später alles mit Mike Sanders Fett verbaut. Und wenn ich nicht völlig auf dem Holzweg bin, wurden die letzten Vespa´s aus augsburger Produktion (1962-1963) ab Werk mit einem zweiloch Hauptständer versehen.

 

Der originale Hauptständer hat in meinen Augen gleich zwei Mängel. Das Rohr ist einfach viel zu dünn ausgelegt, und die Halterung aus Alu-Guss ist ein zerbrechliches Teil...

 

20190703_114311.thumb.jpg.09192243051b00cb95f7616be0ecf89f.jpg

 

Ist mir während der Fahrt einfach abgefallen. Und ich behaupte, die Schrauben nicht zu fest angezogen zu haben. Gut, die Teile sind einfach 60 Jahre alt...

Ist echt sehr bescheiden, wenn sowas passiert, kannst den Roller dann nur noch auf die Seite ins Gras legen, und hoffen, dein Tank ist nicht zu voll:laugh:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Moin, 

eine erneute Frage hätte ich, und zwar möchte ich schonmal einen Lenkkopflagersatz bestellen, dafür müsste ich mal den Durchmesser des unteren Sitzes wissen. Kann es sein, dass das innen 41mm sind? Konnte das nicht so genau ausmessen... 

Gruß, 

Humma 

Link to comment
Share on other sites

Am 3.1.2022 um 18:06 hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

eine erneute Frage hätte ich, und zwar möchte ich schonmal einen Lenkkopflagersatz bestellen, dafür müsste ich mal den Durchmesser des unteren Sitzes wissen. Kann es sein, dass das innen 41mm sind? Konnte das nicht so genau ausmessen... 

 

Crosslink => Lenkkopflager T4 unten

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.