Jump to content

Polini 207GG vs. Polini 210 vs. Polini 221


Recommended Posts

vor 2 Minuten hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

Damals war ich noch Chemikant... 

Wenn Landstraße ist das aber nicht erlaubt,  würde ich nie machen :cool:

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden hat miniplie40 folgendes von sich gegeben:

sers

fahr seit vielen jahren den 208 polini mit nem Malossi kolben , mit dem 24 bgm ritzl. letztes jahr auf 30 dello und drehschieber. welle ist eine orginale die vom Flexkiller bearbeitet wurde. alles hängt in ner T4 drin. geht gut vorwärts und weit über 100kmh . alles ohne vodoo oder sowas. auspuff is entweder Megadella oder eine Resi-Box , wobei die Resi ein wenig laut is

Das klingt spannend! Zuvor war das ein Si oder? Was hat sich durch den Dello getan? War das ne deutliche Veränderung? 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat funthomas folgendes von sich gegeben:

Meine fahren ca 122/125 lt gps

Dann hast du für die PoliniBox sehr gut übersetzt. 
 

Ich vermute, die meisten „Rennmotoren“ fahren in der Praxis meistens langsamer, da unharmonische Leistungsabgabe. :)

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten hat style63 folgendes von sich gegeben:

Dann hast du für die PoliniBox sehr gut übersetzt. 
 

Ich vermute, die meisten „Rennmotoren“ fahren in der Praxis meistens langsamer, da unharmonische Leistungsabgabe. :)

Endgeschwindigkeit eh nicht so entscheidend. Finde die Zeit zur 100 viel wichtiger, darüber wird's eh anstrengend. 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat citydick folgendes von sich gegeben:

Endgeschwindigkeit eh nicht so entscheidend. Finde die Zeit zur 100 viel wichtiger, darüber wird's eh anstrengend. 

:thumbsup: Im Gespann lernbedürftig, ü 100.

Link to post
Share on other sites

Fahre unter anderem den Polini 221 mit 60er Mazu K2d DrehschieberWelle und 30er Phbh Vergaser. Gesteckt Gehäuse leicht angepasst.

Jetzt mit dem 24er Bgm Ritzel sowie der Polini Box fährt der Rollern traumhaft. 135kmh lt Tacho kein Problem (Lusso Tacho).

Kaum Vibrationen. Verbrauch sehr niedrig.

Fahre in den anderen 2 Vespen noch 1x Malossi Sport Gesteckt mit si 24er und Polini Venturi (125 Vmax 23er Ritzel)

1x Malossi Sport bearbeitet auf unbekannter 60er Welle und 30er dello sowie 30er Vergaser. Sip Performance 2.0 Auspuff.

Rennt wie Sau säuft wie Sau vibriert wie Sau. Für den Alltag lieber nen unbearbeiten Malossi. Reicht dicke.

 

Mein Fazit. Polini 221 evtl mit anderem Kolben 24er Ritzel Polini Box, denke den grossen 30er brauchste nicht unbedingt. 

Und vorallem ne gescheite Vibrationsarme Welle.

Viel Spass

Edited by ROLLERJUNKY
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Momentan sieht es nach Gussklumpen mit 28er PHBH über Drehschieber, Langhubwelle, Kopfdichtung, Polinialukopf und 24/64er Primärübersetzung aus. Als Auspuff meine Polinibox.

Ob ich einen GS-Kolben kaufe, weiß ich nicht, vom Preis her könnte man dann ja wirklich schon über einen Malossi Sport nachdenken, wobei ich ja immer schon Polinifahrer war.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat henning folgendes von sich gegeben:

Momentan sieht es nach Gussklumpen mit 28er PHBH über Drehschieber, Langhubwelle, Kopfdichtung, Polinialukopf und 24/64er Primärübersetzung aus. Als Auspuff meine Polinibox.

Ob ich einen GS-Kolben kaufe, weiß ich nicht, vom Preis her könnte man dann ja wirklich schon über einen Malossi Sport nachdenken, wobei ich ja immer schon Polinifahrer war.

Mit dem 210er Malle Sport bin ich auch sehr zufrieden. Da wurde nix gefräst, auch nicht am Gehäuse.

Vorbesitzer hat ne gelippte Welle verbaut gehabt.

Schwer zu sagen was jetzt die bessere Wahl ist. Aber Drehmoment hat der 221er Polini spürbar mehr.

Trotzdem würde ich persönlich aufgrund der Möglichkeiten nen Malossi Sport nehmen.

Als Tourer den Polini !!!! Und das willte du ja denke ich ?

Link to post
Share on other sites
Am 6.4.2021 um 13:25 hat nlz folgendes von sich gegeben:

ich würde evtl gerne diese muntere polini runde nutzen für eine weitere frage: 

 

es muss bald ein gespann motor her und hier liegt noch ein rostiger guss polini, den würde ich mit gs kolben und alu polini kopf versehen, insofern man das irgendwo bekommt. 

dazu eine 60er sip welle, 22/65 übersetzung und kurzen vierten. 

hier liegt noch eine polini box, macht für mehr druck eine lth box sinn oder meint ihr das reicht für ein gespann? 

 

@spondys genialer Tourenmotor läuft immer noch. :thumbsup: Mittlerweile mit 221er Alu-Polini statt 208er und mit Polini Box statt Sip Road1. Weiterhin mit optimiertem SI24, nur leicht geändert. Und weiterhin mit 2 Kids / Jugendlichen an Bord. Zieht jeden Gang sauber hoch, schön druckvoll von unten. Und ja, Tacho Ü-100 lässt sich auch zu Dritt erreichen, macht aber nicht so richtig Spaß. Ist mir einfach zu heikel. Solo fahre ich auch mal Tacho 115 (ca. 105 echte). Das reicht mir ehrlich gesagt. Nicht ganz unwichtig: Übersetzung 21/65 würde ich auch für Ostfriesland empfehlen, wenn das Gespann oft zu Dritt gefahren wird. 22/65 könnte auch noch funktionieren, hängt ggf. auch davon ab, wie schwer das Boot ist. (Und andererseits ist so ein Ritzel ja auch schnell getauscht.)  

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Leute, Leute!

 

Irgendwie war das Anfang der 2000er übersichtlicher mit dem 200er Tuning:-D

 

Habe heute ein wenig im 221er und 210er Polini Topic geschmöckert.

Starten würde ich jetzt mit Alu210er und GS-Kolben in Verbindung mit der Originalwelle.

Wechsel auf Langhub dann später bei Bedarf.

 

Sollte man die Originalwelle wie früher in der 207erGG-Anleitung bearbeiten?

 

Würde die ganze Chose mit meinem Setup 24/64 ziehen?

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat henning folgendes von sich gegeben:

Sollte man die Originalwelle wie früher in der 207erGG-Anleitung bearbeiten?

Ja. Mit SI Vergaser solltest Du allerspätestens bei 70° n.OT. aufhören zu fräsen, mit langem Ansaugweg (PHBH und Co.) dürfen es auch 75° sein.
Viele lassen es bei 65° n.OT. schon gut sein.

 

vor 3 Stunden hat henning folgendes von sich gegeben:

 

Starten würde ich jetzt mit Alu210er und GS-Kolben in Verbindung mit der Originalwelle.

Wechsel auf Langhub dann später bei Bedarf.

Wie ich Dir schon geschrieben habe ist der Alupolini sehr lang, das heißt, zum 210er passen 60mm Hub sehr gut und beim 221er bieten sich 62mm oder sogar mehr an.

 

vor 3 Stunden hat henning folgendes von sich gegeben:

 

Würde die ganze Chose mit meinem Setup 24/64 ziehen?

Die 24/64 zieht er ziemlich sicher, ein kurzer 4. macht mehr Spaß.

Edited by alfonso
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Fahr im Gespann Langhub GG Polini, auf meiner Solo Acma hatte ich vom LH GG zu Alu gewechselt und jetzt auf dem Chopper wieder GG...GG hat halt mehr Bums als Alu, find ich! 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Früher gab es halt nur GG und fertig:-D

Bin halt momentan extrem unentschlossen. Habe ja auch nie gedacht, dass ich mich nach all den Jahren noch einmal mit Largeframe auseinandersetzen muss. Doch dann bekommt man ne 200er Cosa geschenkt und erhält die Möglichkeit, eine O-Lack T4 aus dem Besitz eines verstorbenen Freundes wieder auf die Straße zu bringen.

Habe das komplette 210er Aluthema und das Malossi Sport-Thema durchgearbeitet. Drehzahl will ich nicht, mein verstorbener Freund und ich sind auch immer Polini gefahren. Der Motor soll perfekt werden. Finanziell wird das eh ne große Nummer, da darf es dann schon ruhig der Alu210er und ein GS-Kolben sein.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.