Jump to content

PX 125 - Originalbedüsung


Recommended Posts

Servus zusammen,

 

bräucht mal bitte einen Tip zur Bedüsung meiner PX125 Lusso von 85, alles original.

Hab die vor kurzem gekauft und ist die letzten Jahre mehr gestanden als gefahren. Zieht von unten gut, schafft aber kaum die 80 kmh, bricht bei bissl Steigung oder Gegenwind auf 70 ein.

Wegen der Standzeit hab ich den Vergaser zerlegt um den zu reinigen. Und jetzt frag ich mich, was ich von der Bedüsung halten soll...

Verbaut ist HD98, ND 48/160, Mischrohr BE3 und HLKD 160. Vergaser 20.20D

Wenn ich mich durch die Foren kämpf find ich verschiedenste Bedüsungen, z.B.

 

HD 100 ND 52/140 (2,69)  HLKD 160  Mischrohr BE5
HD 99    HLKD 160 BE3    ND160/48 (3,33)
HD 98    HLKD 160 BE5 140/45 (3,11)
HD 102    BE5 HLKD 160    52-140
HD98    BE5 HLKD140 ND 45-140

 

Mir gehts in erster Linie drum, welche ND (die vorgeschlagenen reichen von 2,69 bis 3,33) in etwa rein sollte, BE3 oder BE5 und HLKD 140 oder 160. 

Wie gesagt, erwarte keine perfekte Lösung, die gibts nicht, ist klar. Aber eine Standardbedüsung, von der ich ausgehen kann.

 

Weil ich der Getrenntschmierung nicht trau, hab ich die rausgebaut. Nehm ich dann als Anhaltspunkt die Lusso-Bedüsung oder die von Gemischschmierer?

Bei meiner Suche hab ich auch noch PX V1 und V2 gefunden, was ist damit eigentlich gemeint, kenn nur PX alt und neu.

 

Wär super, wenn vielleicht jemand auch die PX125 Lusso fährt und mal seine Bedüsung postet oder natürlich auch jeder andere, der es einfach nur weiß...

 

Dass die Müdigkeit der Vespa auch an altem Benzin, Zündkerze oder Zündung liegen kann, ist mir bewußt..

 

Vielen Dank schon mal!

 

Gruß, Manni

Edited by manni-h
Link to post
Share on other sites
  • Replies 87
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich glaube ihr verrennt euch hier etwas. Hier geht es um originale Motoren. Da braucht man kein "Grundsetup" und keine "Wurfbedüsung." Man sucht sich die originale Bedüsung für seinen Motor und den je

Wie wärs mit tanken?

Ich bin ganz bei Goof.       Dann lag da was anderes im Argen. Dem Motor ist es egal ob er den richtigen ZZP mit Kontakt oder kontaklos erhält. Schon zigfach selber umgerüstet oh

Posted Images

  • manni-h changed the title to PX 125 - Originalbedüsung

Aha, danke für den hilfreichen Tip. Waren dir vermutlich zu viele Buchstaben, steht ziemlich am Schluss des Textes. Dass neuer Benzin rein kommt ist schon klar, das hat aber nix damit zu tun, welche Düsen standardmässig verbaut sind.

 

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden hat manni-h folgendes von sich gegeben:

 

 

Dass die Müdigkeit der Vespa auch an altem Benzin, Zündkerze oder Zündung liegen kann, ist mir bewußt..

Hab ich schon gelesen. Aber jetzt ein Tipp von mir. Bevor du hier Romane schreibst, hättest du doch einfach vorher mal getankt und eine neue Kerze eingeschraubt. Vielleicht hätte sich dein Problem dann schon erledigt.

 

Link to post
Share on other sites

deshalb lieb ich das GSF :inlove:

Piaggio hat ALLE Kombis schon durch bei den reudigen 20ger Gaser... Da weisst du alles, aber doch nichts, wenn dir das ganze Forum seine Bedösung eindüst ;-)

Sag mal schnell, hast du Mixer oder nicht Mixer... das hat einen gewissen Einfluss auf die Std Bedüsung...

 

Wenn am Top Speed mangelt, ist doch bei den Original Mopetten doch der Opott völlig zugekokt...

 

Kannst du den Auspuff gegen einen anderen originalen, welcher gewiss viel Überland KM drauf hat, tauschen?

 

Sonst tönt deine genannte Bedüsung nicht so verkehrt...

 

Cheers

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden hat manni-h folgendes von sich gegeben:

(die vorgeschlagenen reichen von 2,69 bis 3,33)

 

vergiss das mit dem Quotienten mal ganz schnell... 

 

Benzin Bohrung bei dir 48 ist fix und steuert in etwa linear zum Unterdruck das Gemisch, die obere Zahl ist die Luft Bohrung welche über-proportional bei höheren Luftstrom (als mehr UMDR) das Gemisch abmagert...

die Kennliene der Dürs ist als sehr non-linear und abhängig von der LAST  und der Geschwindigkeit, der Quotient macht da Null Sinn, der bleibt ja immer gleich...

 

... und  hängt mich nicht auf... Fluiddynamik war NIE mein Ding... :-P

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

@manni-h, die verschiedenen Bedüsungen sind zum Teil den verschiedenen Abgasforderungen angepaßt. Aber es könnten auch einige Fehlinfos dabei sein.?

Ohne Getrenntschmierung ist es bei PX 125 egal mit der HD!

Hier aus dem Werkstattbuch die Daten, ND ist hier 48/160.

Grüße

197156090_BedsunPx125_150.thumb.jpg.8c214d14728bcf4b4b68a1141234997e.jpg

Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten! Die Verwirrung ist leider nicht weniger geworden.. :wacko: 

Ist bzw war Getrenntschmierer, hab ich aber stillgelegt.

Der Auspuff ist natürlich auch noch ein Kandidat, gut möglich, dass der zu ist. Bevor ich den tausch würd ich aber gern alles andere in Ordnung haben. Zumal ich dann evtl den Sip road montieren würd, wenn s immer noch ne Krücke ist... 

Gut, jetzt werd ich erstmal die Düsen verbauen, die drin waren und testen, wenn alles gereinigt ist.

Ich geb dann Bescheid, ob gut oder nicht.

Vielen Dank nochmal!

 

 

Link to post
Share on other sites

@manni-h

 

kannst du davon ausgehen, dass das original Vergasergehäuse bei dir verbaut ist? Da sollte doch eine Blechfahne unter einer Schraube klemmen mit einer Nummer drauf. Anhand dieser Nummer kannst du beim SC den passenden Vergaser im Shop raus suchen (COD Nummer). Im Artikel selbst wird dann die komplette Bedüsung angegeben.

 

Beispiel:  https://www.scooter-center.com/de/vergaser-dellorto/spaco-si20/20d-vespa-px125-px150-1984-1999-typ-mit-getrenntschmierung-cod-590-1520009?number=1520009

 

Link to post
Share on other sites

@manni-h, mach das. Bevor du in Auspuffanlagen Geld rein steckst, dann überleg vielleicht einen anderen Zylinder drauf zu stecken, bringt mehr und den Rest so lassen, so eine Idee. Grüße

Edited by 2Manni
Link to post
Share on other sites

Also bei einem Original Setup, also Ori 125er Zylinder mit Ori-Auspuff wird der Motor mit HD98  BE5 -HLKD140 ND 45-140 vernünftig laufen. Aber sieh erst mal zu, dass das Drumherum ok ist. Vergaser reinigen, ggf. neu dichten, Dichtungen Vergaser/Vergaserwanne prüfen.

Auspuff muss natürlich frei sein, sonst läuft die Karre so, wie von Dir beschrieben.

Zündung mal abblitzen.

Ansonsten ist es schon so, dass eine Ori 125er nicht gerade  ein Leistungswunder ist.  Grundsätzlich kann das schon sein, dass man bei Gegenwind und leichten Steigungen nur noch auf 70 km/h kommt. Hängt auch vom eigenen Gewicht ab :)

 

Link to post
Share on other sites

Hab mich zwar schon ein, zweimal für die Antworten bedankt, wills aber gerne nochmal machen, weil ich schon befürchtet hatte, auf ein ausgelutschtes Thema wie Bedüsung, noch dazu bei ner originalen Mühle, nicht viele Antworten zu erhalten.. Merci!

So, jetz muss ich mich mal orientieren, wer mir was geschrieben hat... :rotwerd:

@tbs hast recht, Bedüsungen gibts für die 125er wohl tatsächlich mehrere, recht unterschiedliche, welche original verbaut waren. Und wenn du der Meinung bist, dass meine nicht so verkehrt klingt, werd ich mit der mal starten, bekomm ich morgen vom Reinigen zurück. Danke auch fürs Aufklären bezüglich des Quotienten, hab mich schon gewundert, dass verschiedene Düsen s gleiche Ergebnis haben..

@Matt44 deine Bedüsung ist in meiner Auflistung eingangs auch mit dabei, würd ich auch testen, sollte meine jetzige nicht laufen. Morgen um diese Zeit sollte ich schon etwas schlauer sein.. Gewicht ist übrigens vollkommen im normalen Rahmen ;-)

@2Manni schön, schon wieder von dir zu lesen, hast mir vor kurzem schon in einem anderen Beitrag geholfen. An einen anderen Zylinder hab ich auch schon gedacht, aber eigentlich nicht ernsthaft. Ist nach GTS300 und PX mit Alu-Polini sozusagen mein "Drittroller". Der muss kein Leistungswunder werden, soll nur vernünftig fahren und möglichst original bleiben, Auspuff wär da keine so große Veränderung und schnell rückgebaut. Und mit m Eintragen ist s inzwischen bei uns im Landshuter Raum auch nicht mehr so einfach, wie s mal war..

 

So, soll ja keine Romane mehr schreiben, in diesem Sinne, vielen Dank nochmal und ihr hört von mir, wenn ich zu einem Ergebnis gekommen bin!

 

Servus!

Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten hat manni-h folgendes von sich gegeben:

Hab mich zwar schon ein, zweimal für die Antworten bedankt, wills aber gerne nochmal machen, weil ich schon befürchtet hatte, auf ein ausgelutschtes Thema wie Bedüsung, noch dazu bei ner originalen Mühle, nicht viele Antworten zu erhalten.. Merci!

So, jetz muss ich mich mal orientieren, wer mir was geschrieben hat... :rotwerd:

@tbs hast recht, Bedüsungen gibts für die 125er wohl tatsächlich mehrere, recht unterschiedliche, welche original verbaut waren. Und wenn du der Meinung bist, dass meine nicht so verkehrt klingt, werd ich mit der mal starten, bekomm ich morgen vom Reinigen zurück. Danke auch fürs Aufklären bezüglich des Quotienten, hab mich schon gewundert, dass verschiedene Düsen s gleiche Ergebnis haben..

@Matt44 deine Bedüsung ist in meiner Auflistung eingangs auch mit dabei, würd ich auch testen, sollte meine jetzige nicht laufen. Morgen um diese Zeit sollte ich schon etwas schlauer sein.. Gewicht ist übrigens vollkommen im normalen Rahmen ;-)

@2Manni schön, schon wieder von dir zu lesen, hast mir vor kurzem schon in einem anderen Beitrag geholfen. An einen anderen Zylinder hab ich auch schon gedacht, aber eigentlich nicht ernsthaft. Ist nach GTS300 und PX mit Alu-Polini sozusagen mein "Drittroller". Der muss kein Leistungswunder werden, soll nur vernünftig fahren und möglichst original bleiben, Auspuff wär da keine so große Veränderung und schnell rückgebaut. Und mit m Eintragen ist s inzwischen bei uns im Landshuter Raum auch nicht mehr so einfach, wie s mal war..

 

So, soll ja keine Romane mehr schreiben, in diesem Sinne, vielen Dank nochmal und ihr hört von mir, wenn ich zu einem Ergebnis gekommen bin!

 

Servus!

Kurz gesagt:

dir gehts ja um mehr endgeschwindigkeit. 
bei sonst originalem Setup kannst du die ausschliesslich über die HD verändern, der Rest der Düsen ist da Wurscht.

jetzt hast du ne 98er drinnen - das ist eh schon das kleinste vom originalen Setup her...

kannst noch 97 versuchen - birgt aber schon klemmergefahr - und nur mit genauer Abstimmung über Kerzenbild!!!

 

sonst lass das so. Eher optimieren über Zündung abblitzen, Kanäle polieren oder so was.

mit anderem Puff, Gaser oder Zylinder geht natürlich mehr (DANN mit Düsenanpassung versteht sich), aber so ist das Ende der fahnenstange fast erreicht.

 

ps, Eintragungen: macht der Heinz vom rollerladen da nix mehr?

 

jan

edith:

ist es eine 125er Lusso oder eine 80er Lusso mit 125er Satz? Dann wärs natürlich ganz was anderes - Stichwort Getriebe...

und hast du Geschwindigkeit per gps gemessen? Stichwort „PX lügo Tacho...;-)

Edited by freerider13
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Sodalla, heut den gereinigten und neu abgedichteten Vergaser montiert, Benzin ist neu und Zündkerze auch (NGK B6), Benzinschlauch auch, hatte n Knick unterm Öltank. Getrenntschmierung wie geschrieben deaktiviert.

Bedüsung hab ich die rein gemacht, die drinnen war, nur HD von 98 auf 100, ND 48/160, HLKD160, BE3. Gemischschraube 1,5 raus, so wars auch vorher. Schieber ist 6823.11, hat eine deutliche Tasche. Testfahrt war leider ernüchternd, Roller läuft immer noch kraftlos und schafft kaum die 80, noch schlimmer das Kerzenbild, ist quasi weiss :-(

Eine 102er HD hab ich noch da, n glatten Schieber ohne diese Tasche auch. HLKD 140 und BE5 Mischrohr müsst ich besorgen, bin morgen aber eh bei meinem Ersatzteilhändler... Das hatte ich mir heute anders vorgestellt..

 

Beim Rollerladen war ich nimmer, seit ich 16 war, also vor 25 Jahren ( oh shit, bin ich alt...) 

Aber danke für den Tip, war zum Eintragen sonst immer bei Jockeys Boxenstop, ist doch ne Meile zu fahren.

Link to post
Share on other sites

@freerider13 es geht nicht wirklich darum, ein Leistungs- oder Geschwindigkeitswunder draus zu machen. Er soll einfach nur in etwa seine originale Leistung erreichen, davon ist er aber meilenweit entfernt. Kann natürlich noch immer am Auspuff liegen, falls der dicht ist. Aber das würd mir doch auch keine weiße Kerze bescheren oder?

Bevor ich s wieder vergess, ist eine originale 125er.

 

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat manni-h folgendes von sich gegeben:

Aber das würd mir doch auch keine weiße Kerze bescheren oder?

Also. mit deiner Bedüsung sollte das laufen. Die weiße Kerze deutet auf ein zu mageres Gemisch hin, also hoher Luftüberschuss. Möglicherweise zieht der Motor irgendwo Falschluft, zumeist im Bereich des Vergaser (Dichtungen), bzw. Zylinderfuß/Kopf. Bremsreinigertest kann hier weiterhelfen.,

Oder du hast Löcher im Luftfilter - bitte prüfen.

 

Und dann lass mal das Getriebeöl ab. Wenn das nach Sprit riecht und hier auch deutlich mehr als die 250ccm rauskommen, dann sind die Simmerringe defekt.  War denn der Motor schon mal offen ?

 

Ein paar substanzielle Infos zur Karre wären schon hilfreich, also Km Stand, Motor geöffnet/ungeöffnet.

Link to post
Share on other sites

@manni-h was erwartest du denn von deiner PX 125 an Leistung/Geschwindigkeit??

 

Nach dem Handbuch soll die über 90 laufen, und 2,1 Liter auf 100 km Verbrauchen, träum weiter.

Das bedeutet die Norm:

CUNA: gemessene Leistung mit allen Nebenaggregaten (Lüfter, Lichtmaschine usw.) aber ohne Luftfilter und ohne komplette Auspuffanlage

 

Vielleicht liegt es aber auch an den vielen anderen Bedingungen, Testfahrer sollte max. 140 cm groß sein, nicht mehr als 50 kg wiegen, Strecke hat ein 6% Gefälle, Rückenwind....

Spaßmodus aus.

Wie sieht denn die Wartung vom Roller aus?

Laufleistung?

Grüße

Edited by 2Manni
Link to post
Share on other sites

Zum vergleich, meine Originale 125er lml ,Membran,kat, Geschmischschmierung, ist mit mir, damals ca 105kg, auf der geraden laut tacho 85, am berg 70-75, am steilen berg eher 65 und mit gegenwind auch nur 75 gelaufen.

 

Deine bericht erstattung hört sich fast normal an. Die 125er dinger gehen Original wie geschissen. Sei froh das es keine 80er ist.

Link to post
Share on other sites

Nein Leute, ich muss widersprechen.

ich hab 3 125er, alle gut abgestimmt und JEDE macht garantierte ü 90 auf gerader Strecke laut gps... gaaaaaaaanz optimiert sogar an der 100er Marke.

 

hier ist zu wenig da...

 

Weiße Kerze ist bei der düsengrösse nix. Den Test mit bremsenreiniger (oder startpilot) würd ich da auch als erstes mal machen. Hatte ich mal bei ner 125 PX von ner Freundin - da hat die „Fachwerkstatt“ solange wild mit der Bedüsung gespielt, bis die Kiste trotz kaputter Siris wieder rund gelaufen ist - aber mit ähnlicher Leistung wie bei dir...

zur fehlenden Kraft würd mir zusätzlich noch ein falscher ZZP einfallen. Hat deine kontaktzündung oder schon elektronisch?

 

allerdings wär der ZZP für mich erst mal sekundär - die weiße Kerze macht mir mehr sorgen. Sicherheitshalber: Vollgastest hast du korrekt durchgeführt?

 

jan

Link to post
Share on other sites

Danke erstmal, dass ihr noch nicht die Lust an meinem Problem verloren habt!

@Matt44 der Luftfilter hat keine Löcher. der Vergaser wurde nach m Reinigen neu abgedichtet, auch die Dichtungen Motor-Wanne und Wanne-Vergaser sind neu. Frag mich, ob ich beim Stilllegen der Getrenntschmierung oder ovalisieren was verkackt hab. Wobei ich das nicht das erste Mal gemacht hab. Motor ist ungeöffnet. Getriebeöl sind genau 250 ml rausgekommen, normale Viskosität. Hat vielleicht minimal nach Benzin gerochen, bin aber tatsächlich unsicher in der Hinsicht.

@2Manniich erwarte von der 125er keine Wunder, selbst meine PX200 hat im O-Zustand kaum die 95 geschafft. Ist schon klar. Kann aber schon unterscheiden, ob die Kiste einfach ned mehr her gibt, oder am Motor was komplett im Argen liegt. Was die weiße Kerze ja auch bestätigt. Die Laufleistung ist 14500km. Der Roller wurde die letzten Jahre denke ich etwas vernachlässigt. Hab den grade erst gekauft. Der Verkäufer hat n hergegeben, weil er nur noch mit der Harley fährt. Die Gefahr von spröden Dichtungen ist also gegeben, das Risiko war mir beim Kauf schon bewußt... Sollte es so sein, dass der Motor raus muss und abgedichtet ist das kein Problem. Aber umsonst will ich s natürlich auch ned machen.

@freerider13den ZZP kann ich noch einstellen, sollte bei Bj 85 elektronisch sein. Muss aber zugeben, dass ich s Polrad noch nicht runter hatte.

Mehr als das Getriebeöl kontrollieren hab ich heut leider auch ned geschafft, hab bei der anderen PX endlich den Motor wieder eingebaut. Hab mit dummerweise zwei Baustellen gleichzeitig aufgemacht... Zurück zum Bremsereinigertest: was besprüht ihr dabei alles? 

Ach ja, bei Vollgasfahrt hat sich beim Ziehen vom Choke gar nix geändert. Bin heut vorm Öl kontrollieren nochmal etwa 2 km mit 55 gefahren, da ist die Kerze grad so weiß.

Schöne Grüße

Manni

Link to post
Share on other sites

ähhööhmmmm.

Zündung erkennst ja schon von außen:

Kontakt hat hinten die „kleine“ zündspule und den gummipropfen im Polrad, elektronisch hat CDI und (meistens) keinen Propfen.

 

aber was mich interessieren würde: wie zum Geier legst du die ölpumpenwelle still - so dass sie garantiert dicht ist und keine Falschluft zieht - ohne den Motor zu spalten???

 

und ganz ehrlich ( nicht persönlich nehmen bitte): wenn du von außen den Unterschied zwischen elektronischer und kontaktzündung nicht erkennst - bist du dir WIRKLICH sicher, dass du ne Ölpumpe sicher und dicht stilllegen kannst???:blink:

 

jan

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

ähhööhmmmm.

Zündung erkennst ja schon von außen:

Kontakt hat hinten die „kleine“ zündspule und den gummipropfen im Polrad, elektronisch hat CDI und (meistens) keinen Propfen.

 

aber was mich interessieren würde: wie zum Geier legst du die ölpumpenwelle still - so dass sie garantiert dicht ist und keine Falschluft zieht - ohne den Motor zu spalten???

 

und ganz ehrlich ( nicht persönlich nehmen bitte): wenn du von außen den Unterschied zwischen elektronischer und kontaktzündung nicht erkennst - bist du dir WIRKLICH sicher, dass du ne Ölpumpe sicher und dicht stilllegen kannst???:blink:

 

jan


 

wieso sollte ein Motor über den Kanal der Ölpumpenwelle Nebenluft ziehen? 

Link to post
Share on other sites

ok, muss an der Stelle wohl zugeben, etwas unüberlegt geantwortet zu haben. Man sollte vielleicht auch nicht schreiben, wenn die Kinder quängel. Ok, genug der Ausreden. Hab eine elektronische.

Spalten wegen Pumpe stilllegen versteh ich jetz ned. Den Ölkanal im Vergaser hab ich mit einer Madenschraube zugemacht, die Öffnung in der Wanne mit einer M12er Schraube, beide mit Dirko eingesetzt, die Dichtung zwischen Wanne und Motor ist zusätzlich (man möge mich nicht steinigen) ebenfalls mit Dirko "behandelt". So hab ich s bei den zwei vorherigen auch gemacht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.