Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 391
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

26ps bei 8300 24nm bei 7800  (Motor bei Betriebstemperatur von 100-110°)   Kein mogeln mit Lüfter abmachen oder sonstigen Hokus Pokus, das wird so bei jedem +/- 1ps & 1nm mit S

@karren77 bitte sage Erich sowas doch in Zukunft persönlich per PM. Uns interessiert das nicht. Zudem kam mir persönlich sein letzter Beitrag eher als Antwort auf das von Volker angesprochene Parmakit

Noch nie war der Jaufenpass so Menschenleer  Irgend wie Unheimlich...   Ich war erstaunt wie sauber die Bedüsung auf über 2000 Meereshöhe noch lief da diese ja sonst passend für 300-400 Mete

Posted Images

vor 57 Minuten hat Ferenz folgendes von sich gegeben:


...130km ohne einzigen Griff auf den Seitendeckel? 

Blieb zu ja :laugh:

 

Aber ich hab es übertrieben, Benzin ging mir 1km vor der Tanke Zuhause aus

  • Haha 4
Link to post
Share on other sites

Und wie sah der gezogene Zylinder/ Kolb etc. nach der Jungfernfahrt aus ? Oder was kam bei deiner Inspektion danach raus ?   
 

mal abgesehen von deinem breiten Grinsen im Gesicht :sigh:

Edited by Gaudix
Link to post
Share on other sites

Ne alles gut, schieben war anstrengend.  Anhand den Tests und dessen Tragbild am Kolben sind grad neue Kolben mit veränderter Ovalität und Konizität in fertigung

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Mein Lehrmeister hat mir das bei neu konstruierten Zylis gelernt.

Es wird die Ovalität und Konizität des Kolbens nach Erfahrungswerten genommen.

Aber ein um ca. 4-5/100 kleineres Einbauspiel.

Dann wird der Motor auf der Bahn vorsichtig mit Lastwechseln eingefahren, immer schön die Hand an der Kulu!

Auf keinem Prüfstand funzt das.

 

Beim ersten Anzeichen eines Klemmers sofort ausrollen lassen, nicht nochmals starten, Roller verladen, oder Zyli an Ort und Stelle ziehen.

Dann werden die Druckstellen und Klemmstellen mit der Feile nachgearbeitet,

Zylilaufbahn natürlich auch sauber machen.

 

Dieses Ritual wird dann so oft wiederholt, bis der Kolben Vollgasfest ist,

das kann dann schon 4-5mal nötig sein.

Mit diesem sogenannten "neuen Tragbild" des Kolbens geht man zu seinem Kolbenhersteller, der fertigt dann die neuen Kolben genau nach dieser Konizität und Ovalität so an.

 

Zur Sicherheit geht der Kolbenhersteller aber mit 1/100 zusätzlichem Einbauspiel in die Fertigung,

 

pr

Edited by powerracer
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat powerracer folgendes von sich gegeben:

 

 

Beim ersten Anzeichen eines Klemmers sofort ausrollen lassen, nicht nochmals starten, Roller verladen, oder Zyli an Ort und Stelle ziehen.

Dann werden die Druckstellen und Klemmstellen mit der Feile nachgearbeitet,

Zylilaufbahn natürlich auch sauber machen.

 

In den 80ern und 90ern hat das jeder Fahrer eines 207er GG Polini so gemacht. Immer.

 

Nur den Teil mit der Fertigung auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse, den hat Polini dann irgendwie vergessen. 

:-D

  • Like 4
  • Thanks 1
  • Haha 3
Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden hat alfonso folgendes von sich gegeben:

 

In den 80ern und 90ern hat das jeder Fahrer eines 207er GG Polini so gemacht. Immer.

 

Nur den Teil mit der Fertigung auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse, den hat Polini dann irgendwie vergessen. 

:-D

 

 

Alternativ kann man sich auch an die Einbauanleitung halten, und den Teilen Zeit zum Einlaufen geben.

Das waren bei Polini doch immer einige 100km?

 

Edited by Polinizei
Link to post
Share on other sites

und was gibts an Neuigkeiten ?  ist so still hier geworden ??? Bilder vom Kolben ? Das "geile" Wetter lädt ja geradezu zu

Testfahrten ein... ? Meran / Bozen oder ins Grödener Tal ? :cheers:

Link to post
Share on other sites

...kann ich völlig nachvollziehen! :rotwerd:

 

Deswegen schon mal ein paar selbst-generierte Informationen... ;-)

 

Steuerzeiten Ausgangsbasis:

IMG_20210325_123137.thumb.jpg.644b06d92ee7d3229822f93b2498e27d.jpg

 

Steuerzeiten, der nächste Schritt... So in etwa zumindest:

IMG_20210325_123059.thumb.jpg.2619b236115afdcf79230300462f5b3a.jpg

 

/V

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich hab mir eben noch mal das Sixty Six Topic von Chup5 durchgelesen. ...

 

Mannomann, - wie eine Firma ein sinnvolles Zylinderkonzept mit schlampigem Engineering und schwachem Kundenservice in Verruf gebracht hat ... und ihren eigenen Ruf damit strapaziert, ist wirklich nicht nachzuvollziehen! :wacko:

 

...umgehend ein neues Kit mit versetztem Kolbenring wäre bei dem Preis das Richtige gewesen, was sie hätten machen können. :wallbash:

 

Deshalb freut es mich wirklich, daß Egig sich der Sache nochmal angenommen hat, - mit einem dafür neu konstruierten Zylinder, mit dem er das Thema mit der nötigen Ernsthaftigkeit auch allen Anschein nach zum Stehen bekommen hat! :thumbsup:

 

Auch gefällt mir gut, das Ganze in Grauguß umzusetzen, mit der Drehschieber-/Membranoption, zum angemessen Preis auf Basis vom originalen Piaggio Motorblock! Eine echte Bereicherung für das Smallframetuning. ...OK, wurde ja auch schon gesagt... :whistling:

 

 Weiter machen! Das wird!

 

/V

  • Like 3
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Kein Hersteller so wie ich, baut sich selbst die Motoren und fährt damit direkt einen Pass hoch oder auf die Autobahn. Auch kennt er selten die Probleme von Amateur Schraubern da sie keinen direkten Kundenkotakt habe. D.h. kennen sie viele Hürden zum SF Tuning nicht , vieles lässt sich halt nicht berechnen; vermessen oder erahnen, da hilft nur Hände schmutzig machen und schrauben auch wenn es mal 24:00 Uhr wird. 

 

 

  • Like 15
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

das macht wirklich kein hersteller, niemals und noch nie. :laugh:  ich finde, dass eigenlob stinkt, bei deiner letzten lobhymne über dich hab ich mich zurückgehalten. sorry, aber bleib auf dem boden und liefer einfach geilen scheiss ab, wenn das dein anspruch ist. 

große hersteller haben eine menge erfahrung beim zylinder-bau und seiner auslegung, denk ich. daher müssen die nicht unbedingt per try and error konstruieren und testen, so wie du es musst. 

  • Thanks 1
  • Confused 3
Link to post
Share on other sites

@karren77 bitte sage Erich sowas doch in Zukunft persönlich per PM. Uns interessiert das nicht. Zudem kam mir persönlich sein letzter Beitrag eher als Antwort auf das von Volker angesprochene Parmakit sixty six desaster vor.

 

Abgesehen davon: Es ist durchaus möglich, dass mehrere Leute geilen Scheiss bauen. Da muss man nicht an jeder Ecke dem vermeintlichen Konkurrenten einen Klotz zwischen die Beine werfen. Da gibt es dann aber welche, die meinen, sie hätten das nötig. Und es gibt welche, die stehen da drüber. Die Kunden wissen und merken das genau. Zu welcher Gruppe willst du gehören?

  • Like 16
  • Thanks 14
Link to post
Share on other sites

dass erich in letzter zeit von mir ständig auch kritik in die andere richtung bekommt, liegt daran, dass er "fast fashion mässig" ein neues produkt nach dem anderen raushaut, wo ich als user des forums und vespa-fahrer einfach erstmal skeptisch bin, vorallem wenn es um produkte geht, die noch in der entwicklung sind, also eher im projekte-bereich gut aufgehoben wären. es gibt da eine andere gruppe von leuten, die gern die werbetrommel rühren, bevor irgendetwas spruchreif oder erprobt ist, da gehen bei mir auch stets die sirenen an. 

 

ich finde nicht, dass ich mich für eine deiner vorgeschlagenen gruppen entscheiden muss, denn ich sehe mich eher als user des forums & nicht als jemand, der hier verkaufen möchte. oder darf ich generell nichts kritisieren, was verkauft wird, weil ich selbst verkaufe?

 

ich finde vorallem, dass der technik bereich hier clean von werbung & personenkult gehalten werden sollte, wir sind hier schließlich im gsf und nocht bei instagram, facebook & co., das gsf muss sich also entscheiden, was ihm lieber ist. 

 

um das abzuschließen: ich wünsche dem erich, wie hier an anderer stelle schon geschehen, das das projekt funktioniert, weil ich das auch sehr geil fänd vom konzept. solange das jedoch nicht erprobt ist, muss ich ja auch nicht lobhudeln und egigs ego streicheln. 

 

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ach je, was für ne Diskussion wieder! :blink:

 

Bisher hat doch alles, was Egig so macht, prima funktioniert, - oder ist mir da was entgangen? Ich freue mich riesig auf den Zylinder und werde auch sicher mit bei den ersten sein, die einen kaufen werden (...hoffe ich auf jeden Fall... :whistling:). Der ist genau mein Ding, - für den 200er Quattrini fehlt mir das Geld und was sollte denn aus meinen originalen Motorblöcken werden? :lookaround: 

Ich würde darüber gerne noch viel mehr erfahren! :thumbsup:

 

Derweil fährt der Prototyp durch Südtirol und mit jedem Test kommen wir der finalen Version näher, die es dann wohl im Sommer für alle geben wird. Ich finde das viel spannender davon immer Mal was zu hören und sogar auch Mal meinen Senf dazu abgeben zu können, als irgendwann auf einer Messe mir an einem Glaskasten die Nase platt zu drücken und außer von einem unsicheren Liefertermin nichts davon zu wissen! :sly:

 

/V

  • Like 8
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich schildere den Stand der Dinge und wenn ich mir gewisse Produkte anschaue, dann frage ich mich echt ob das irgend wer mal ausgiebig getestet oder jemals verbaut hat, oder nach dem Proto umkonstruiert hat. Da es wie bereits genannt es am Rahmen dann oft ganz anders ist als am PC.  Mann muss, wie ich auch beim 170er an der Gussform noch mal beigehen, was nicht mal eben heist den Dremel reinhalten, dies Betrifft Kolben und Zylinder.

 

Viele aktuell neu erschienene Teile gibt es nicht erst seit es die auf FB oder GSF erschienen sind sondern laufen schon in zig Rollern seit langem.

Bis der 170er so weit ist gehen noch Monate um und aktuell sind 4 weitere Motoren im aufbau, ich warte nur auf die gänderten Kolben. Dann im Juni-Juli werde ich mal 50-100 in Umlauf bringen und warte Externe Berichte ab, dann lass ich ihn auf die Breite Menge los.

 

P.s. ich kann nicht jedem Sympatisch sein, wer meine transparente Art nicht mag, ist halt so , daran hab ich mich gewöhnt

 

 

Edited by egig
  • Like 8
Link to post
Share on other sites

Nein finde ich passend hier platziert. Als stiller mitleser und kurzhubler lese ich unter anderem mit.

 

Sonst würden mich diese tollen  Sachen unter spezial Angebote oder Marktplatz gar nicht anspringen.

 

Man muss es ja nicht anklicken und verfolgen.

 

Weiter so.:cheers:

 

Ps: dank GSF und den hier versierten Profis wie egig falc und Co fahre ich nicht mehr mit einem 102 polini grauguss der 90er jahre rum. Sondern freue mich über Neuigkeiten und technische Upgrades meiner ollen Reuse.

Edited by leckmaul
Noch was
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.