Jump to content

Egig170 - 99% Plug & Play


Recommended Posts

vor 26 Minuten hat Gaudix folgendes von sich gegeben:

Und wie hat Erich das gelöst ?

 

Genau so verbauen wie es daherkommt und zwar mit einem kurzen Gaszug mit Klemmnippel oben. War erst letztens einer hier der hat mit dem Ding 15000 km runter und muss nun die m5 Schraube ersetzen da die halb durch gefegt war.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat OFFI folgendes von sich gegeben:

 

Ich hab das bei mir so gelöst:

 

M5 Schraube mit 2mm durchgebohrt, als Gaszug für den Schieber habe ich einen starren Chokezug genommen... Diesen dann mit einer Mutter und 2 U-Scheiben geklemmt... 

 

Dann die vorhandene Bohrung im "Schieber-Hebel" auf 5mm aufgebohrt, die Schraube durchgeschoben u. mit der zweiten Mutter am Schieber-Hebel gesichert, sodaß sich die Schraube im Schieberhebel drehen kann...

 

1122430805_IMG_02071.thumb.JPG.0601f3ed9510771265f3dc2bb0fd9935.JPG

 

2103149803_IMG_02081.thumb.JPG.645c85e89c8c5fbe7156d9a9c4879f6f.JPG

 

1265393614_IMG_02091.thumb.JPG.cb575dcbadb7559409980d97847fa114.JPG

 

Das Ganze funktioniert bestimmt auch, wenn man einen herkömmlichen Gaszug nimmt und den Gaszug einfach seitlich durch das Loch führt und mit einem Klemmnippel sichert... Ich finde nur, dass meine Lösung "technisch etwas schicker" ist...

 

ehrlich gesagt diese kurzgas-wippen-lösung find ich etwas kurios und eigentlich nicht notwendig - das ist schon extra störend beim nadelclip abstimmen.

ich kann nicht nachvollziehen warum man sich sowas einbaut, wenn eine technisch ausgereiftere (und auch preiswertere) lösung (gasrolle im lenker von unterschiedlichen herstellern) seit jahren verfügbar ist.

Edited by Motorhead
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

 

ehrlich gesagt diese lösung geht für mich persönlich garnicht - das ist schon extra störend beim nadelclip abstimmen.

ich kann nicht nachvollziehen warum man sich sowas einbaut, wenn eine technisch ausgereiftere (und auch preiswertere) lösung verfügbar ist (gasrolle im lenker).

 

Naja, dazu muss man sagen, dass der Kunststoff-Vergaser-Deckel mit der Gaszug-Führungs-Schraube mittig verschraubt ist... Also muss man auch nur die beiden Deckelschrauben entfernen um die Nadel zu wechseln, wie gehabt.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

 

ein freund von mir überlegt grad einen M1L60 motor oder ähnliches aufzubauen, da dacht ich eventuell wäre der egig170 eine alternative.

soweit ich das aber sehe sind ansaugstutzen und plugnplay kurbelwelle nicht verfügbar?

 

Kurbelwellen ist was eingetroffen, ich warte nur auf die Pleuel Walzenlager, die Ansauger sind auf Ende des Monats eingeplant

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Schau, es geht darum, dass du mit langem Gaszug ein leichteres Leben hast da du den Deckel gemütlich draussen auf Höhe Trittbrett abschrauben kannst und keine Schrauberl im Vergaserraum suchst die du bei der Demontage im Rahmen vl. verlierst - sei's wie's sei, es sind die Varianten und dessen Nachteile da und jeder kann das lösen wir er möchte:cheers:

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Irgend wie mag der 170er große QK was bis jetztn bei dem Verdichtungsverhältniss bei mir Einzigartig ist. Auch der letzte Motor mit Unisex hatte 1,50 QK . Leistung mehr als je zuvor ohne Drehmomentsverlust.

 

Sonst klassisches Setup mit Sip vape, phbh30  usw

 

Zu sehen einmal mit Straßen (rot 154) und einmal mit Prüfstands Bedüsung (blau 144)

Screenshot_20220214-171321_Acrobat for Samsung.jpg

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Bin über eine grössere Q.K. gar nicht so verwundert, in der Regel laufen solche Motore sehr viel freier.

Wir gingen damals an den Honda RS 125 teilweise bis 0,65-0,70 runter, als wir umstellten auf 1,1-1,15 liefen die Motore um Welten besser, bei gleicher Verdichung waren plötzlich die Detos weg!:thumbsup:

 

Bin ja gespannt was die Herren dazu sagen, die ja teils 0,9 bis 1mm und drunter bei grossen Kolben

anstreben.;-)

@egighast Du dann die Verdichtung bei grösserer Q.K. angepasst,

oder fährst um den Wert der verringerten Q.K.auch eine niedrigere Verdichtung?

 

pr

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat powerracer folgendes von sich gegeben:

Bin über eine grössere Q.K. gar nicht so verwundert, in der Regel laufen solche Motore sehr viel freier.

Wir gingen damals an den Honda RS 125 teilweise bis 0,65-0,70 runter, als wir umstellten auf 1,1-1,15 liefen die Motore um Welten besser, bei gleicher Verdichung waren plötzlich die Detos weg!:thumbsup:

 

Bin ja gespannt was die Herren dazu sagen, die ja teils 0,9 bis 1mm und drunter bei grossen Kolben

anstreben.;-)

@egighast Du dann die Verdichtung bei grösserer Q.K. angepasst,

oder fährst um den Wert der verringerten Q.K.auch eine niedrigere Verdichtung?

 

pr

 

Es handelt sich immer um den selben Kopf d.h. verringert sich ja die effektive Verdichtung sogar , was sonst eigentlich immer kontraprosuktiv ist

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • egig changed the title to Egig170 - 99% Plug & Play
vor 22 Minuten hat polinist folgendes von sich gegeben:

kurze Frage zu den Wellen mit unterschiedlichem Wangendurchmesser - ist diese "erhöhte Laufruhe" der größeren/schwereren Welle in der Praxis auch deutlich spürbar?  Spindelaufwand und DS opfern ist ja der Preis dafür.

 

Ich würde sagen wenn man dafür Opfer geben muss die man sonst nicht machen würde, dann nein

Edited by egig
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten hat blutoniumboy folgendes von sich gegeben:

Ich werd mit dem Unisex mal 2.34 versuchen und kurzer 4. (21z)

Habe keine 70kg... sollte gut laufen 

Das wird sogar ohne kurz 4 laufen ;-)

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat Moerc folgendes von sich gegeben:

Ich baue einen kurzen 4. ein weil er eh schon da ist und sich bewährt hat. Primär wird 27/69 von Fabbri, evtl. verlängere ich später mit 28er Ritzel.

 

Genau so habe ich das auch zusammengebaut - V5B3T ori Getriebe, ori Nebenwelle, kurzer 4. und 27/69... mit Option auf 28er Ritzel.

 

Auspuff wird bei mir vorerst die BGM Banane :-D (mal sehen wie lange ich das damit aushalte, bevor ein anderer draufkommt...)

Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten hat OFFI folgendes von sich gegeben:

 

Genau so habe ich das auch zusammengebaut - V5B3T ori Getriebe, ori Nebenwelle, kurzer 4. und 27/69... mit Option auf 28er Ritzel.

 

Auspuff wird bei mir vorerst die BGM Banane :-D (mal sehen wie lange ich das damit aushalte, bevor ein anderer draufkommt...)

Das ist sehr sehr kurz weil die Anlagen nicht drehen. Achtung vor Wärmerückstau bei solchen "verstopfte" Auspuffanlagen, die Zylinderzemperatur, vor allem bei Autobahnfahrten oder bei langen gleichmäsigen Fahrten sollte beobachtet werden. 

 

Hier hab ich die extrem Wärte schon herausgefahren wo es kritisch wurde, unter der Kerze 230° , oder am Zylinder wo ich aktuell aus messe ist noch 180° OK

Das war mit 1,1QK und Zündung auf 24°. Ich würde auf jeden Fall empfehlen am Zylinder zu messen und dazu Auslasseitig eine Mutter anschweisen, passende Sonden gibt es für die Sip Tachos auch bei Sip. Ich glaube es war eine m10 Mutter mit Metrischen Gewinde.

 

Im normalen Betrieb komm ich aktuell mit 1,5qk und Zündung auf 23° am Zylinder auf 110-120° Auf Passstraßen. Aber das wird auch auf Autobahnfahrten jetzt wesentlich kühler laufen bei selber Leistung

 

Alle Tempersturangaben sind bei ausgemachten Motor ermittelt worden, bei Laufenden Motor hat man durch die gemessene Kühlluft schnell mal 30-40° mehr

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat egig folgendes von sich gegeben:

... Ich würde auf jeden Fall empfehlen am Zylinder zu messen und dazu Auslasseitig eine Mutter anschweisen, passende Sonden gibt es für die Sip Tachos auch bei Sip. Ich glaube es war eine m10 Mutter mit Metrischen Gewinde...

 Gibts dazu ein Foto, wo genau du die Mutter angeschweisst hast?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK