Jump to content

Projekt MHR 228 - 40 PS


Recommended Posts

vor 4 Minuten hat Jürgen221 folgendes von sich gegeben:

Danke freut mich dass es Dir gefällt :inlove:

Welches würdest Du nehmen ...beim SIP ist wieder alles vergriffen

grafik.thumb.png.66915363eefb66aa97568e6ed25a63af.png

Sip Tacho vorhanden wohl?

Link to comment
Share on other sites

Ist nicht böse gemeint, aber bei den Fragen, die du teilweise noch hast, bist du dir wirklich sicher, dass du alles richtig gemessen hast bzw. weißt, wie man das misst?!

Wenn ich das überschlage mit den Werten, die ich vom Piaggio Block und dem 221er MHR kenne, komme ich auf ganz andere Werte.

Link to comment
Share on other sites

Ja da bin ich mir ganz sicher.  ich bin jetzt nicht der versierteste Schrauber, aber beim Aufbau wurde das von fachkundigen Personen bestätigt :-) werd aber die Tage jetzt alles nachmessen und euch Bescheid geben wo ich da lande :rotwerd:

Link to comment
Share on other sites

Update

wollte weitermachen 

Benzin am Reifen :aaalder:

Weggewischt und alles kontrolliert

neuer Reifen im Arsch … hat ne Delle


der ORing der DÜsenmutter hatte nen Riss

:wallbash:

das wäre nicht mal der NASA bei nem Raketenstart aufgefallen 

 

ne Woche lang Benzin aus der Schwimmer Kammer getropft 

B882FFED-CE31-4A43-BCCE-A74E6E552BAD.jpeg

29E85097-1740-4589-A320-122D997B7D82.jpeg

5FAB43E3-1EB7-4250-9DFD-97D3FCCE05F9.jpeg

37AF4B9E-3606-4BA4-93D2-B745E63F9C5B.jpeg

1995F808-66FC-41C2-B96C-E355830E44D7.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Mosche ich bin mit meinem Motor auch weiter gekommen. Als mir ein Kolbenclip ...ich hasse sie...quer durch die Werkstatt gefolgen ist, hatte ich für heute kein Bock mehr. Aber ich habe jetzt mal den MHR 221 vermessen um den Steuerzeitenrechner anzuschmeißen.

Auslass 33,44 mm mit der Schieblehre (Oberkante Zylinder bis Oberkante Auslass)
ÜS: 45,7 mm mit der Schieblehre (Oberkante Zylinder bis Oberkante ÜS)

Aber je nach Stellung war da quasi alles möglich zu messen, deshalb die Frage...stimmt das so für einen MHR 221 oder habt ihr ganz andere Größen?

Kolbenüberstand ohne Dichtung / Irgendwas hatte ich am OT 2,94mm.

Kommt das hin ?

LG

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

 

habe heute noch mal den SZ - Rechner mit meinem "scheppen" Schieblehren - Messungen ausgepackt. Das wäre MHR 221 Serie mit 62er Welle und 2mm Fussdichtung. Kann man das so lassen oder lieber 1,5mm Fuss und den Auslass nochmal 0,5 gezogen (damit kommt man fast auf die 130 - 190). Bei dem Projekt wollte ich den Zylinder schon mal genau und nicht nach Gefühl ausrichten =)

lg

MHR Serie - 2mm Fussdichtrung.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Simon1985 folgendes von sich gegeben:

Hmm das würde  sich doch mit meinem decken. Hab 1mm Fudi für 130Üs und dann ein wenig auf 190 hochgezogen. Dann würd ich mit 2mm Fudi auch da bei dir wo landen.. so ca 135Üs und etwas mehr Auslass. :gsf_chips:

wenn man es ausmisst weiß man es :whistling:

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Soooooo...ich habe heute den halben Tag damit verbracht diesen MHR 221 zu vermessen...Deshalb folgen zwei Mal Port - Map, eine ist quasi die Kontrollzeichnung und dann nochmal mit Schieblehre gemessen. Leider sind die Steuerzeiten dann noch extremer =)

 

Damit kommt ohne FuDi folgendes raus (Kolbenüberstand bei 62er Welle und MHR 221)

Auslass = 185,9°

ÜS = 133,2°

 

Um aber wirklich sicher zu gehen, habe ich den Gegencheck nochmal gemacht und auch, wie ein Mitschreiber hier, mit Schieblehre 0,09 und Gradscheibe manuell gemessen (vielleicht hat ja die Welle doch einen anderen Hub). Ich war nämlich auch so stutzig was Jürgen für Steuerzeiten mit seinem MHR rausbekommen hat. Anbei die Ergebnisse -> DER MHR ist jungfreulich und unbearbeitet!

AS = 186° ohne Dichtung

ÜS = 133° ohne Dichtung

- - - - - - - - - - - - - - - - - -
0,3 FuDi

AS = 187,5°

ÜS = 134,5°

 

- - - - - - - - - - - - - - - - -
1,5 FuDi

AS = 192°
ÜS = 141°


 

 

 

 

20211005_213315.jpg

20211005_213322.jpg

20211005_190244.jpg

Edited by krane
Bessere Beschreibung
Link to comment
Share on other sites

Somit kommen wir zu dem Punkt. Ich werde den Zylinder doch sehr weit runtersetzen. Weil bei der ganzen Diskussion der Pot vollständig aussen vor gelassen wurde. Ich will die Cobra 2 von Pipedesign fahren. Dort steht, dass eine AS - Zeit von 126 - 130 optimal sind, die breche ich aber ja selbst ohne FuDi und ich entgegen AIC, auch wenn er 1000 mal mehr Ahnung und Erfahrung hat wie ich, doch mal 1mm mehr Auslass geben werde, um wenigstens etwas in die Richtung der angegebenen Werte a la Resopot zu kommen.

@Jürgen221 - bist du dir mit deiner Messung wirklich sicher?

Du hast geschrieben ziemlich genau 130 / 190 mit 1mm Fussdichtung. Hast du wirklich eine 62er Welle drin, irgendwie komme ich auch überhaupt nicht auf die Steuerzeiten von dir.

Lg


Jan

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

Die Steuerzeitenrechnungen sind definitiv ein Anhaltspunkt, aber …. So ein Motor besteht aus vielen Teilen und wir haben hier ein Resonanzsystem .

Du hast dich für einen Auspuff entschieden den Du nutzen möchtest , nun ist es die Aufgabe die richtigen SZ, QK , Vergaserabstimmung und Zündung dafür zu finden . 
Bevor Du an dem Zylinder etwas fräßt, baue ihn einfach mal mit max möglichem kolbenüberstand und einer QK von 1mm auf . Bei 1mm ist die Verdichtung noch ok mit dem Mallekopf bei 62 Hub und fahr das mal . Im Idealfall dann auf den Prüfstand , gaser und Zündung ansehen .

Dann mal unterlegen um zu sehen wie DEIN System reagiert . 
du kannst zudem den Krümmer durch einlegen von einem 5 oder 10mm Ring mal verlängern . Dann merkst du schnell welche Richtung für Dich und Dein System richtig ist 

 

Ich selber hab einen MHR 221 „geopfert“ um viele Tests zu machen , dafür wusste ich definitiv was ich nicht mochte und konnte den für mich passenden Kompromiss wählen .

 

grüße

 

Dominic 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten hat LiDoNi folgendes von sich gegeben:

Hallo

 

Die Steuerzeitenrechnungen sind definitiv ein Anhaltspunkt, aber …. So ein Motor besteht aus vielen Teilen und wir haben hier ein Resonanzsystem .

Du hast dich für einen Auspuff entschieden den Du nutzen möchtest , nun ist es die Aufgabe die richtigen SZ, QK , Vergaserabstimmung und Zündung dafür zu finden . 
Bevor Du an dem Zylinder etwas fräßt, baue ihn einfach mal mit max möglichem kolbenüberstand und einer QK von 1mm auf . Bei 1mm ist die Verdichtung noch ok mit dem Mallekopf bei 62 Hub und fahr das mal . Im Idealfall dann auf den Prüfstand , gaser und Zündung ansehen .

Dann mal unterlegen um zu sehen wie DEIN System reagiert . 
du kannst zudem den Krümmer durch einlegen von einem 5 oder 10mm Ring mal verlängern . Dann merkst du schnell welche Richtung für Dich und Dein System richtig ist 

 

Ich selber hab einen MHR 221 „geopfert“ um viele Tests zu machen , dafür wusste ich definitiv was ich nicht mochte und konnte den für mich passenden Kompromiss wählen .

 

grüße

 

Dominic 

 

Da hast du so recht. In die Richtung werde ich es auch machen ohne zu viel unterzulegen. Zündung habe ich noch eine VesPower und V-Tronic rumfliegn ...also Variabel kommt drauf!

Aber meine Frage -> Wo bist du  gelandet?

Link to comment
Share on other sites

Am 4.10.2021 um 22:02 hat Jürgen221 folgendes von sich gegeben:

Der ORing der DÜsenmutter hatte nen Riss

:wallbash:

das wäre nicht mal der NASA bei nem Raketenstart aufgefallen 

 

 

Nuja, die Challanger hats genau wegen sowas zerlegt. :-(

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden hat krane folgendes von sich gegeben:

Somit kommen wir zu dem Punkt. Ich werde den Zylinder doch sehr weit runtersetzen. Weil bei der ganzen Diskussion der Pot vollständig aussen vor gelassen wurde. Ich will die Cobra 2 von Pipedesign fahren. Dort steht, dass eine AS - Zeit von 126 - 130 optimal sind, die breche ich aber ja selbst ohne FuDi und ich entgegen AIC, auch wenn er 1000 mal mehr Ahnung und Erfahrung hat wie ich, doch mal 1mm mehr Auslass geben werde, um wenigstens etwas in die Richtung der angegebenen Werte a la Resopot zu kommen.

@Jürgen221 - bist du dir mit deiner Messung wirklich sicher?

Du hast geschrieben ziemlich genau 130 / 190 mit 1mm Fussdichtung. Hast du wirklich eine 62er Welle drin, irgendwie komme ich auch überhaupt nicht auf die Steuerzeiten von dir.

Lg


Jan

6,3 Fudi

Auslass: 194

Überströmer: 138

Vorauslass: 28

QK 1,15

62 Kingwelle

Im Zweifel sind meine Zeiten falsch :satisfied:

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden hat krane folgendes von sich gegeben:

 

Da hast du so recht. In die Richtung werde ich es auch machen ohne zu viel unterzulegen. Zündung habe ich noch eine VesPower und V-Tronic rumfliegn ...also Variabel kommt drauf!

Aber meine Frage -> Wo bist du  gelandet?


130/190 mit 64 Hub. Ergab etwas über 40Ps am Rad und fuhr sich mit dem RT 25, 38er Keihin, Vape , am besten 

 

aber mit dem von dir gewählten Auspuff kann das total anders aussehen !

 

Den Bullet RT und die Cobra waren eher …… naja und damit lief das nie gut….

 

grüße

 

Dominic 

Link to comment
Share on other sites

Heute wieder Probefahrt 

hab jetzt das düsensetup von @AIC-PX drin 

neue Züge rein und Kupplung eingestellt

… läuft alles Top.

allerdings bin ich fett erschrocken als ich das erste mal das gegeben habe…. Der geht im Vergleich zu meinem alten richtig geil ab :inlove:

 

jetzt brauch ich tüv für das ding

soll ich da einfach was bei tüv fetischisten auf Facebook posten oder weiß jemand was 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Jürgen221 folgendes von sich gegeben:

jetzt brauch ich tüv für das ding

Das wird wohl das schwierigste an deinem Umbau. Hatte zwar das glück einen selbstständigen Tüv Prüfer als bekannten in der nähe zu haben, der mir auch alles eingetragen hat, also wirklich jede schraube, kaskade, sitzbankscharnier und auch alle Motorkomponenten. Bei der Leistung war er allerdings sehr zurückhaltend. Ist laut seiner Aussage seit 2019 nicht mehr so einfach. Aaaaaber es gibt noch immer welche die dir auch 30+ eintragen. Aber halt nicht mehr so einfach wie vor 2-3 jahren.

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.