Jump to content

Projekt MHR 228 - 40 PS


Jürgen221
 Share

Recommended Posts

Fahr meinen 221Mhr mit Membran, 35er Pwk, Vape statisch und ebenfalls r/t25. SZ glaub ich 191/132. War zwecks gutachten sofort nachm zusammenbauen am prüfstand. Hatte dann erstmal ernüchternde 28.5PS, dann bischen einstellen und schon warens 30.3PS, und ohne luftfilter bzw rahmensaugung warens gleich knappe 33.5PS.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Simon1985 folgendes von sich gegeben:

Setup ist 228er MHR, vape variabel, 130/190 auf den punkt, mrp ansauger mit rd 350, 33er pwk, nordspeed rt 25.  fahr aber 1,5..1,6 Qk. Werd jetzt noch eeeetwas höher gehn von den Sz und Qk auf 1,2..1,3 runtersetzen


Die SZ reichen locker für über 35 ps in Verbindung mit einem 38er Gaser, sauber angepasstem membraneinlass, dem RT25, vernünftiger Auslassbearbeitung und QK im Bereich 1mm.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden hat LiDoNi folgendes von sich gegeben:


Die SZ reichen locker für über 35 ps in Verbindung mit einem 38er Gaser, sauber angepasstem membraneinlass, dem RT25, vernünftiger Auslassbearbeitung und QK im Bereich 1mm.

 

mit 10 oder 11 ps dann bei vorreso? Sorry, aber einen grosse Mischbatterie macht zwar spitzenleistung und obenraus noch 0,5-1,5 ps, aber untenrum verliert das bei einem solchen Drehzahllastigen motor. 

Der MHR ist ein toller zylinder, aber Drehmoment, hohe vorreso und spitzenleistung über 35ps ist da nicht abbildbar in vernünftiger kombi wenn man eben auf maximalleistung aus ist.

  • Like 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten hat px211 folgendes von sich gegeben:

 

mit 10 oder 11 ps dann bei vorreso? Sorry, aber einen grosse Mischbatterie macht zwar spitzenleistung und obenraus noch 0,5-1,5 ps, aber untenrum verliert das bei einem solchen Drehzahllastigen motor. 

Der MHR ist ein toller zylinder, aber Drehmoment, hohe vorreso und spitzenleistung über 35ps ist da nicht abbildbar in vernünftiger kombi wenn man eben auf maximalleistung aus ist.

sehe ich genauso! Fahre mit 28 er PWK u 34-35 PS. Alles da drüber, also mit totgefräßtem Auslass,macht Fahrspaß

kaputt. Ist wie @ PX 211 sagt alle Vorreso Leistung fehlt .Das ist mir die Sache nicht wert nur weils obenraus 200 U/min mehr dreht...

Link to comment
Share on other sites

Werde wohl übern Winter auch etwas spitzenleistung opfern und meinen Zylinder tiefer setzen, also mit den Steuerzeiten runtergehen. Fährt sich momentan wie ein 20 jahre altes auto mit turboloch. Wie @px211 geschrieben hat, erst 10 Ps und dann innerhalb 1000u/min plötlich ü30Ps. Is irgendwie zwar cool, aber auf dauer voll anstrengend zu fahren. Schaltfaul geht da mal gar nix.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat px211 folgendes von sich gegeben:

 

mit 10 oder 11 ps dann bei vorreso? Sorry, aber einen grosse Mischbatterie macht zwar spitzenleistung und obenraus noch 0,5-1,5 ps, aber untenrum verliert das bei einem solchen Drehzahllastigen motor. 

Der MHR ist ein toller zylinder, aber Drehmoment, hohe vorreso und spitzenleistung über 35ps ist da nicht abbildbar in vernünftiger kombi wenn man eben auf maximalleistung aus ist.


14Ps hatte ich vorreso und 19Nm in der Vorreso vor dem Drehmomentanstieg. Dann 36/37Nm als Plateau und 40.5 Spitzenleistung . Also das fuhr mal definitiv nicht schlecht .

der Große Gaser bringt nicht nur Obenraus sondern auch von unten power .

 

Natürlich geht das rein vom Diagramm noch besser aber hier war auch alles montiert ! Baue ich das lüra runter geht unten sofort 1 ps mehr ….. 

 

Mit einer Racing Resi geht das noch besser nur ich hatte keine . Von den getesteten Auspuffanlagen lief der RT am besten . Man kann durch einen 10mm Ring im Krümmer unten nochmal 1PS/Nm holen und kommt dann oben bei. 39 rum raus .

34612B5C-AD8D-4EC8-8D02-D55E4036A1C3.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Tolles Ergebnis keine Frage. Allerdings auch mit 64er Welle und Auslassbearbeitung etc etc wenn ich mich recht ans Nordspeedtopic erinnere. Bin mit meiner Leistung für Originalauslass, 62Hub, Rahmengesaugt und 1700G Lüra auch sehr zufrieden. Es muss sich einfach gut fahren, freu mich aber immer wenn ich schöne Kurven sehe. In jedweder Hinsicht :-D 

Link to comment
Share on other sites

wird das jetzt das Jamalappen Topic.... wo ist der Ehrgeiz hin?!

 

also ich habe bei zwei Motoren mit unberabeiteten Zylinder die 40 PS geknackt.

 

35er Vergaser reicht da aus.

und 60er Welle....

 

sogar mit dem ollen SIP Performance 2.0 Auspuff kommt man über 35 PS mit mindesten 16 PS Vorreso.

Da hat man auch was Tourentaugliches mit Spaßfaktor.

 

Groß rumfräsen muss man da eigenlich null komma null.

 

wer die 40 PS Sehen will muss halt den Zylinder oder den Kopf um 1mm abdrehen und komplett nach oben setzten.

 

man sollte aber !nicht! den Auslass hoch fräsen!!!

Da geht die die Kraft untenrum verloren.

 

Steuerzeiten sind dann bei 195/140 Vorauslass 27,5 

 

Aber der MHR kommt damit super klar ohne untenrum viel zu verlieren.

und hat immer noch 15 PS Vorreso.

 

Das es dann narürlich kein Tourenbomber ist, solle doch klar sein.

Das ist dann ein Motor der getreten werden will und schon etwas Drehzallastiger wird... :devil:

Was aber auch seinen Reiz hat.

 

 

Edited by AIC-PX
  • Like 4
  • Thanks 2
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

@AIC-PX in bayern sagen wir wie du ja selbst weißt " do wad a glernda ja a depp". Deine Erfahrung was sowas betrifft is hier im gsf ja jedem bekannt. Und sowas läßt sich nicht alles von heut auf morgen erlernen.  Deswegen danke ich dir erstens für den Arschtritt, und zweitens für die tipps in deinem Post. Schon bin ich wieder motiviert aus meinem malle noch mehr rauszuholen und ihn einfach nur zu treten bis der krümmer glüht. Dafür musst du jetzt allerdings damit rechnen das ich dich in ner pm um tipps bitte. :-D

Edited by Hoffi78
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat AIC-PX folgendes von sich gegeben:

wird das jetzt das Jamalappen Topic.... wo ist der Ehrgeiz hin?!

 

also ich habe bei zwei Motoren mit unberabeiteten Zylinder die 40 PS geknackt.

 

35er Vergaser reicht da aus.

und 60er Welle....

 

sogar mit dem ollen SIP Performance 2.0 Auspuff kommt man über 35 PS mit mindesten 16 PS Vorreso.

Da hat man auch was Tourentaugliches mit Spaßfaktor.

 

Groß rumfräsen muss man da eigenlich null komma null.

 

wer die 40 PS Sehen will muss halt den Zylinder oder den Kopf um 1mm abdrehen und komplett nach oben setzten.

 

man sollte aber !nicht! den Auslass hoch fräsen!!!

Da geht die die Kraft untenrum verloren.

 

Steuerzeiten sind dann bei 195/140 Vorauslass 27,5 

 

Aber der MHR kommt damit super klar ohne untenrum viel zu verlieren.

und hat immer noch 15 PS Vorreso.

 

Das es dann narürlich kein Tourenbomber ist, solle doch klar sein.

Das ist dann ein Motor der getreten werden will und schon etwas Drehzallastiger wird... :devil:

Was aber auch seinen Reiz hat.

 

 

Ja aber wir sind alles noch blutige, bzw. Halbblutige Anfänger, da wird immer etwas mehr Gejammert. Du bist eine Legende , der 407ccm geht doch auf dein Konto, da sind wir alle nur noch schwer am staunen, wie man so genial und verrückt zu gleich sein kann ;)

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 56 Minuten hat Hoffi78 folgendes von sich gegeben:

@AIC-PX in bayern sagen wir wie du ja selbst weißt " do wad a glernda ja a depp". Deine Erfahrung was sowas betrifft is hier im gsf ja jedem bekannt. Und sowas läßt sich nicht alles von heut auf morgen erlernen.  Deswegen danke ich dir erstens für den Arschtritt, und zweitens für die tipps in deinem Post. Schon bin ich wieder motiviert aus meinem malle noch mehr rauszuholen und ihn einfach nur zu treten bis der krümmer glüht. Dafür musst du jetzt allerdings damit rechnen das ich dich in ner pm um tipps bitte. :-D

 

Frage aber, da ich noch nicht, wie der ersteller dieses Topics den Zylinder am AS gezogen hat. Mit 62er Welle dennoch so hoch setzen, das am Kopf was runter muss. Heißt beim MHR dennoch mit weniger VA arbeiten. Da die meisten Resopot jungs (a la Pipedesign / Lara und co.) von eigentlich auch min 30°VA sprechen?

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten hat krane folgendes von sich gegeben:

 

Frage aber, da ich noch nicht, wie der ersteller dieses Topics den Zylinder am AS gezogen hat. Mit 62er Welle dennoch so hoch setzen, das am Kopf was runter muss. Heißt beim MHR dennoch mit weniger VA arbeiten. Da die meisten Resopot jungs (a la Pipedesign / Lara und co.) von eigentlich auch min 30°VA sprechen?

Ich hab den Auslass auch nicht bearbeitet… ich Bock das Ding jetzt einfach hoch wie @AIC-PX das gesagt hat :blink:

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten hat Jürgen221 folgendes von sich gegeben:

Ich hab den Auslass auch nicht bearbeitet… ich Bock das Ding jetzt einfach hoch wie @AIC-PX das gesagt hat :blink:

Ja haha habe schon nach ner Planscheibe für meine Drehbank gesucht, haha aber sie ist wohl zu klein , weiß noch nicht genau wie ich das einspannen soll . 

 

Dann habe ich noch so ne Drehmoment Tröte gekauft (charger 2) bin eh schon skeptisch ob das zum mhr irgendwie.

 

Ich finde das ist die schönste Gruppe von allen hier. Dachte wirklich bin fast alleine mit mein MHR 228 Projekt, nachdem alles auf quattrini und Malle Sport geht! Schön so!

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten hat Simon1985 folgendes von sich gegeben:

Eine kleine schöne Mhr Familie mit dem AicPapa :sigh: 

i hab leider den Auslass etwas gezogen wenn auch nur minimal. Wo würd i denn landen mit hmm.. 1mm fudi mehr? Fahr jetzt 1mm unten und 0,8 oben. Aktuell 130/190 1,5qk. Nur so gefühlt und circa :whistling:

Sind imho aber doch schon sehr gute Werte, dass was die Basistheorie uns so beibringt. Schaue doch erstmal wie es sich fährt, MHR ist definitiv kein Cruiser. Vielleicht macht's ja auch so Spaß, sehr wahrscheinlich sogar und zu krass finde ich die SZ von dir jetzt nicht :)))

 

 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben hat Simon1985 folgendes von sich gegeben:

Fährt sich ganz passabel. Daran gibts nichts auszusetzen. Aber wenn sich vom Drehmoment nicht viel ändert wie vorher geschrieben.. würd ich doch etwas mehr Spitzenleistung dazunehmen :sigh:

Ja why Not du hast ja auf jeden Fall noch 1mm Platz oben , ohne den Kopf abzudrehen. Mal sehen wo du hin kommst :)

 

fÄhrst du mit Spritpumpe oder ohne? 

 

Sry. Für die Rechtschreibung , sitze gerade mit dem Handy und Autokorrektur auf dem Pott :whistling:

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten hat Simon1985 folgendes von sich gegeben:

Hab nur grad keine Vorstellung welche Sz rauskommen wenn ich so und soviel Fudi dazupack.. nur anhaltspunktmäßig

Ich auch nicht, messen bzw. Rechnen :) so tief bin ich da nicht drin. Weiß nur das der VA in Relation kleiner wird oder war es größer, weil ja durch die Pleulstellung das Verhältnis nicht 1:1 (AS und ÜS Steuerzeiten) ...wenn es einer richtig schreibt , lösch ich den Beitrag bevor ich zu mehr Verwirrtheit Beitrage :) 

Edited by krane
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.