Jump to content

VMC Crono 187ccm - die neue Alternative?


PXCop
 Share

Recommended Posts

Posted (edited)

Hallo,

 

Plane eine Restteileverwertung mit einem Crono. Benötige von euch ein bisschen Input zu den Komponenten.

 

Ziel ist ein ruhig laufender Motor mit ca 25+ PS / 25+-NM für Touren, Stadt und paar Pässe

 

Was brauche ich dazu um dies mehr oder weniger P&P zu realisieren?

 

Habe aktuell:

 

-neues LML Membrangehäuse mit passendem Ansaugstutzen 

 

-PWK 30 mm

 

-Getriebe PX200 (oder doch ein 125 Getriebe hernehmen?)

 

-Welle hätte ich eine 60 mm Glocke von Mazzu (die wohl eher nicht?) oder eine neue 60 mm SIP Drehschieber Welle.

Wohin geht die Empfehlung? Oder doch lieber was vernünftiges mit 62mm?

 

- Auspuff hab ich noch keinen.

Box oder Reso da bin ich offen. Welcher ist empfehlenswert und würde zum Setup passen?

Hat jemand noch was passendes für mich übrig?

 

-Parma Zündung

 

 

 

Danke für eure Vorschläge und Empfehlungen

 

 

 

 

Edited by Andy255
Link to comment
Share on other sites

Servus Andy, 

ich glaube da bist du mit deiner Basis schon auf einem sehr guten Weg.

Schau Dir doch mal die Kurven in diesem Topic an, die meisten Setups stehen dabei.

 

Relativ am Anfang, glaube Seite 3-5 hat Rocco ein paar Diagramme veröffentlicht und einen Vergleich einer BigBox und einer Resi Box. Beides liegt über deinem angestrebten Wert. Steuerzeiten stehen sogar auch dabei.

 

Denke mit:

LML Gehäuse mit RD oder VForce Membran

60er Glocke sofern 60/110 und nicht 60/105

30er PWK

Parma Zündung

dazu einen Puff nach belieben, ala ResiBox oder PD Bullet wirst deine 25PS schaffen.

 

Getriebe würde ich vermutlich das 200er nehmen mit einer Nebenwelle  mit kurzen 3. und extrakurzen 4. Gang, damit bist du günstiger als ein neues 125er Lusso Getriebe.

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

So,

nun mal den Zylinder etwas hochgesetzt und gleich mal geprüft, aber sieht ganz stabil aus:

 

Dann nachdem ich dannach heute inder früh nur noch mit 40 KM/H in die Arbeit gefahren bin auch noch den Road XL zusammengebrutzelt, das  Ding ist innerlich zerfallen und hat komplett zugemacht, da war der Schock beim überholen in der Früh groß.

IMG_5304.jpg

IMG_5309.jpg

IMG_5310.jpg

IMG_5317.jpg

IMG_5316.jpg

IMG_5315.jpg

IMG_5318.jpg

IMG_5319.jpg

IMG_5322.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat FOX Racing folgendes von sich gegeben:

Wozu hast du noch 2 Bohrungen zusätzlich in das Prallblech gesetzt? Gab es thermische Auffälligkeiten?

 

Bin gespannt, wie laut das jetzt ist. Bitte berichten 


habe das Prallblech umlaufend verschweißt, deshalb hab ich vorher noch zwei Rohre gesetzt um das was sonst zwischen Dämpfer und Prallblech durchgeht auszugleichen. 
 

Lautstärke ist unauffällig im Vergleich zu vorher. Da bin ich echt zufrieden. 
 

Thermisch kann ich nichts sagen, nur dass mich gerade das Thema viel zu fett bei etwa 4300 1/min aufregt, egal ob 1/2gas oder Vollgas beim beschleunigen. Da geht er auf Lambda 0,7. das nervt, kann aber kaum magerer werden, sonst ist es bei konstanter Fahrt zu mager.  Ich denke ja, dass es am Road XL liegt. 

PHBH 30

 

AS 264 Clip 2 Nadel X2

 

HD 142 -ja, die kann noch etwas runter, aber daran liegt es auch nicht. 

Link to comment
Share on other sites

Hab mal von 266 auf 264 gewechselt, werde ich aber wieder rückgängig machen, bei konstanter Fahrt ist das 264 recht mager. Da will ich mehr Sicherheit. 

Link to comment
Share on other sites

Genau das meine ich. Lieber unten etwas fetter. Das ist außerorts der kritische Bereich. Ich fahre deshalb immer AV266. Bei AS264 habe ich schon verzögerte Gasannahme, so mager ist das.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten hat style63 folgendes von sich gegeben:

Genau das meine ich. Lieber unten etwas fetter. Das ist außerorts der kritische Bereich. Ich fahre deshalb immer AV266. Bei AS264 habe ich schon verzögerte Gasannahme, so mager ist das.

As266 passt so eigentlich ganz gut, aber wie gesagt überfettet das Teil brutal beim durchziehen im 4ten aus dem Ort bei knapp über 4000. 1/min. Wenn er da mal drüber ist, dann ist es gut. Hatte das am Anfang glaube ich nicht mit dem SIP Road 2. aber mit dem XL kam das. Werde am WE nochmal den 2er testen. 
 

bin schon am überlegen eine ResiBox zu holen, aber da würde ich gerne die Sicherheit haben, das es echt am Topf lag/liegt

Es geht halt nicht aus. 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten hat wasserbuschi folgendes von sich gegeben:

Andere Nadel (länger dicker als die X2) mal probiert?

Nein, noch nicht gemacht. Wird nichts bringen:
 

im 4ten bei 1/2gas hab ich ja dann in höheren Drehzahlen ein passendes Gemisch, aber nur unter den 4300 nicht. 
ich kann bei 3000 1/min voll aufreißen, dann geht halt wenig, bis dann bei ca 4300 1/min der Lambdawert bis auf 0,7 geht, dann es wieder gut voran. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten hat style63 folgendes von sich gegeben:

Der XL ist ja ein kleiner Reso. Je mehr Resonanz, desto schwieriger die Abstimmung in diesem Bereich. Ein SipRoad3 könnte Dir helfen. 

Der dreht halt recht wenig

Link to comment
Share on other sites

Ein ähnliches Phänomen habe ich gerade auch bei meinem Crono mit PHBH. Bin jetzt bei einem 35 Schieber damit 1/8-1/4 passt. HD 128, X2 und AS264. Ist komischerweise bei 1/2 so fett, das er minimal ruckelt und kaum beschleunigt. Bei Vollgas wird's dann wieder. 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten hat TobiPr folgendes von sich gegeben:

Ein ähnliches Phänomen habe ich gerade auch bei meinem Crono mit PHBH. Bin jetzt bei einem 35 Schieber damit 1/8-1/4 passt. HD 128, X2 und AS264. Ist komischerweise bei 1/2 so fett, das er minimal ruckelt und kaum beschleunigt. Bei Vollgas wird's dann wieder. 

Ja, den 35er Schieber könnte ich auch vertragen, hab bei 1/8-1/4 auch mit etwas mageren Gemisch zu tun.

 

Bei konstanter Drehzahl ist bei mir das Gemisch sonst recht gut

Link to comment
Share on other sites

Jungs, erstmal danke für die Tips.:cheers:

 

Werde die BoostBottle mal testen, das wird  es sein, auch wenn ich das Ding eigentlich echt nicht an meiner PX haben will.

Hab mal den Road 2.0 draufgeschnallt - ist doch das selbe Problem nur wegen nicht angepasstem Vergaser in allen Lebenslagen zu fett - hatte ich so nicht mehr in Erinnerung:satisfied:

Da MUSS ja nun die Boost Bottle regeln.

 

Ich berichte nach Test.

Link to comment
Share on other sites

Bei der Boost Bottle kannst Du Volumen und Schlauch für die Drehzahl berechnen. Ich hatte die Formel in das entsprechende Topic geschrieben. So fahre ich das nun schon mehrere tausend KM. Funktioniert gut und ist auch dicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden hat Han.F folgendes von sich gegeben:

Oder man überlegt sich eine andere Resonanz im Ansaugtrackt, als „nur“ das Symptom zu bekämpfen…

Wie macht man das?

Andere Ansauger länge?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat benny.79 folgendes von sich gegeben:

Wie macht man das?

Andere Ansauger länge?

 

u.a mit spacer unterlegen unter/über Membranblock zum Test.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat benny.79 folgendes von sich gegeben:

Wie macht man das?

Andere Ansauger länge?

 


Ja, Ansauglänge, Kanalform und Durchmesser (konischer Ansauger), Menbranplattenstärke, …,

 

Am einfachsten für einen 1. Test wäre z.B. ein längerer Verbindungsgummi zwischen Ansauger und Vergaser .

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.