Jump to content

PX "Lockdown" Buildtopic 1.0


Recommended Posts

  • Replies 211
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

das gesamte equipment meiner hobbygarage hat heute  gruppensuizid begangen

Heute die letzten teile fürs scharnier gefertigt. Hier noch freifräsen, da noch bischen hinfeilen, und voila, es..........äh........macht halt was es machen soll. Es klappt     

Mittlerweile ist sitzbankverriegelung auch fertig und funktioniert. Hat mich aber einiges an nerven gekostet.   Alle einzelteile   Zusammengebaut   Hier noch

Posted Images

Ich denke, er meint die geplante  Schweißerei am Motorgehäuse... Ich würde - wenn möglich - auch auf Motorgehäuseschweißerei verzichten.

 

Was ist denn da an der Motorbacke für ein Gimmick geplant? Bin gespannt...

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Hoffi78 folgendes von sich gegeben:

@Olli de BolliWie? Wo? Ich komm nicht mit. Wo soll ich nicht schweißen

Um nicht zwingend die originalen defekten Gewindebohrungen an deinem Motorblock zu nutzen, kannst du ja zwei oder drei neue Gewindebohrungen setzen und eine Aluplatte montieren. In die Aluplatte setzt du dann Gewindebohrungen für einen herkömmlichen Ansaugstutzen.

Oder du fräst dir einen Ansaugstutzen mit versetzten Löchern und setzt auch neue Gewindebohrungen in den Motorblock.

Du hast doch alle möglichen in deinem Job;-)

 

Link to post
Share on other sites

Ich weiß was du meinst, und verstehe die bedenken zwecks verzug usw. Aber die 2 gewinde sind viel zu groß ausgerissen, und ich würde beim fräsen fürn den membraneinlaß voll ins gewinde fallen und das ist :shit:. Meiner meinung nach überwiegen hier die vorteile gegenüber den nachteilen. Außerdem schweiße ich FAST so gerne wie da px211 :muah:.

 

20190722_152428_compress86.thumb.jpg.267c7339853892467a998d3de39505c3.jpg

 

@OFFI, laß dich überraschen. Bin grad kräftig am fräsen in da arbeit.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Willst doch eh auf Membran fräsen, oder? 

Dann würde ich an Deiner Stelle mir ein kleinen Alublock passend fräsen und den zwischen LüRa-Kanal und Vergaserdichtfläche setzen. Dann kannst Du Dan Ansauger mittig(er) über die Gehäusehälften setzen und dessen Befestigung im Block neu bohren. 

Edited by wasserbuschi
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Versteh schon was du meinst, aber auch wenn ich eine platte oder block draufmache und alles weiter richtung lüra verschiebe bin ich begrenzt wenns um auffräsen für membran geht. Mach ich das alte loch nicht zu werd ich immer reinfallen beim fräsen. Soweit kann ich gar nicht verschieben.

 

Aber ich werd mal in mich gehen und die möglichkeiten abchecken. Jetzt ist aber erstmal der rahmen dran, und da wird GESCHWEIßT.:sigh:

Link to post
Share on other sites

Hatte früher auch nie probleme, und es ist wohl die beste lösung weil ich wieder die orginal gewinde mit dem gleichen stichmass reinmachen kann. Überfräse dann immer vergaserdichtfläche, zylinderdichtfläche und evtl planfläche wo kuludeckel aufliegt.;-)

 

Link to post
Share on other sites
Am 17.12.2020 um 14:43 hat Olli de Bolli folgendes von sich gegeben:

Vielleicht eine Adapterplatte mit versetzten Löchern oder gleich einen Ansaugstutzen mit versetzten Löchern herstellen...

Schweißen würde ich da nicht.

Das wird ein Fachmann ( Hoffi 78) schon wissen was er so treibt und wie weit er gehen kann ;-)

Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden hat Hoffi78 folgendes von sich gegeben:

Hatte früher auch nie probleme, und es ist wohl die beste lösung weil ich wieder die orginal gewinde mit dem gleichen stichmass reinmachen kann. Überfräse dann immer vergaserdichtfläche, zylinderdichtfläche und evtl planfläche wo kuludeckel aufliegt.;-)

 

Seh ich auch so. 

 

Ich werde das ganze hier auch mitverfolgen. Bin gespannt was du da noch so anstellt. Wünsch dir viel Erfolg dabei und viel Spass :thumbsup:

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

@Sprint 21, danke.

 

Kids sind bei der oma, deshalb hab ich heut auf die schnelle mal die backen hinten fertig gemacht. Kleines stück blech gehört noch eingesetzt, aber man sieht die kurven schon recht gut :thumbsup:.

Ist auf jedenfall an haufen arbeit, gehören ja auch noch verzinnt und gespachtelt. Was ich nicht ganz so am schirm hatte ist der verzug damit sie sauber am rahmen anliegen. Da muss ich wohl gewalt anwenden um sie in form zu bekommen :shit:.

 

20191110_163110_compress53.thumb.jpg.820dad85e0d35d99225972fbb3b5a30d.jpg

 

Gestern noch zwei nupsis gedreht die ich hinten in den rahmen einschweiße um seitendeckel einzuhängen. Die alten löcher passen ja nicht mehr bzw fallen der heckkürzung noch zum opfer.

 

20191120_061832_compress74.thumb.jpg.8e0a15c7ee7b68c0f9a74abc5abec5a1.jpg

 

Nächste baustelle, arsch kürzen und versteifen.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

So, weiter gehts. Die woche war ich echt fleißig. Einige teile fürn seitendeckel gefräst, dazu aber später erst mehr.

 

Erstmal Seitendeckel am rahmen angezeichnet und mit da flex alles was nach unten übersteht "entfernt"

;-)

20191126_213642_compress16.thumb.jpg.c807b99ab3a779c9bf33cf932397065b.jpg

 

Dann heck innen mit 5mm Flachmaterial versteift. War so labbrig. Jetzt wieder top stabil.:thumbsup:

 

20191130_160730_compress29.thumb.jpg.674bc8980671c82e412cfde97eeb7cf8.jpg

 

20191130_162551_compress67.thumb.jpg.8e3174a699a1dda934129d2508ad4d25.jpg

 

20191130_162612_compress52.thumb.jpg.ed2c03a8ac83ae86dc1e8168e690cef4.jpg

 

20191130_163518_compress48.thumb.jpg.028a1db6e7f5bdfa5e1a64477fef981e.jpg

 

Dann hab ich mir noch schnell 3 hammer nach meinen bedürfnissen gebaut. Is mir echt zu blöd mir da welche zu kaufen wenn ich sie nicht oft brauche.

 

20201223_212948_compress24.thumb.jpg.0108d1a4141b0998caeb0e235a0a7f8e.jpg

 

Jetzt hab ich noch was mit der backe motorseitig vor, dann brauch ich noch ne beule fürn vergaser, deswegen u.a. der mittlere hammer, und die ausbuchtung fürn hinteren stoßdämpfer passt zwecks motorversatz auch nicht mehr, da hab ich schon so ne idee.:-D

  • Like 7
Link to post
Share on other sites

So, ich habe lange mit mir gehadert, aber ich habs getan.

 

Wollte an der motorbacke lüftungsschlitze haben. Eigentlich zwecks frischluft fürn vergaser, dar es jetzt aber wohl doch ein rahmensauger wird mach ichs aus designgründen. 

 

Normal gehöre ich dafür gesteinigt weil ich ein echtes lautstärkeproblem dadurch bekomme. Egal, des hat mir zu sehr mein hirn gefickt, und jetzt ists zu spät.:wallbash:

 

Einfach schlitze in backe schneiden ist scheiße und kann jeder. Die streben sollten schon optisch eine gewisse tiefe haben, außerdem wollt ich sie zum herausnehmen machen um sie in einer anderen farbe zu lackieren. Schwer zu erklären, hier sind die bilder:

 

20200121_211732_compress17.thumb.jpg.6cb1f276b944490f708ba69af4003cda.jpg

4 einzelne streben mit passfeder gefräst.

 

20200121_211857_compress3.thumb.jpg.05e7a864f2c98113b47be47f6fc06f2c.jpg

Stück rechteckrohr innen ausgefräst und nuten gefertigt.

 

20200121_211751_compress65.thumb.jpg.573a4adfe3c4c34f65791b696c417633.jpg

Die einzelnen streben sind abgesteckt, herausnehmbar und werden noch mit schrauben M3 gesichert.

 

20200123_140220_compress96.thumb.jpg.3ecfbc3cd77555cc6c6c5104c488097c.jpg20200123_140302_compress57.thumb.jpg.05fabaf373231ca838b6ae6116d0d2a9.jpg20200124_175507_compress60.thumb.jpg.8754e89898833efd23ccdd4012edab6f.jpg

Eingeschweißt und vorgeschliffen. 

Finish kommt erst beim verzinnen. 

Jede strebe ist nummeriert und kommt nachm lackieren wieder an seine stelle. Zum schluß fräs ich aus POM noch einen deckel der von innen draufkommt um lautstärke in griff zu bekommen...... hoffe ich:wacko:.

 

Hirnfurz,.......... erledigt:thumbsup:

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Weiter gehts:thumbsup:.

 

Muss feststellen das eine Änderung einen wahnsinnigen rattenschwanz nach sich zieht. Die Breitreifengeschichte ist aufwendiger als ich dachte. Hab mal kurz motor in rahmen gehängt und festgestellt das der stossdämpfer nicht frei ist.

 

Werd die vorhandene beule nicht vergrößern sondern eine neue aus abgekantetem blech einsetzen.

20200102_215231_compress59.thumb.jpg.fd18b2e66ae2792ad4d31ea21631729b.jpg

 

20200104_144505_compress26.thumb.jpg.eb5dece219c689789b294094f31f78d5.jpg

 

 

Von hinten verschweißt und zugeschnitten. Voll porno:-D

Einhängeösen für seitendeckel auch noch neu. Außerdem am Arsch glei noch bischen verzinnt.20200107_223102_compress60.thumb.jpg.e1e886922574cef009e520820f841c6b.jpg

 

20200107_223102_compress60.thumb.jpg.e1e886922574cef009e520820f841c6b.jpg

 

zu guter letzt noch meinen "ich sperr euch alle ein" lockdown frust in form einer beule fürn vergaser ausgelassen.:shit:

 

So schauts aus.....

20200107_223118_compress54.jpg

20200215_202426_compress2.jpg

Edited by Hoffi78
  • Like 4
Link to post
Share on other sites

Stossdämpferbefestigung auch versetzt oder das cmd Teil eingebaut oder selber gefräst?

 

bei dem stossdämpferkasten kannst halt nur einen Dämpfer ohne ausgleichsbehälter fahren, mit Behälter scheppert das dann unten bei der rahmennummer an 

 

lockdown hält an, da muss ja was gehen jetzt :-D... 

Link to post
Share on other sites
Gerade eben hat Jung vom dörp folgendes von sich gegeben:


das bringt nix für den nötigen Freigang... der Dämpfer sitz zwar fast gerade aber bei 12-15mm Versatz am Motor is die Karosse das Problem...da geht der Platz aus :-D

Link to post
Share on other sites

@px211, hinten kommt definitiv ein Dämpfer ohne ausgleichsbehälter rein. Hab mich für den sip 2.0 entschieden weil man bei dem im vergleich zum bgm die zugstufe einstellen kann.

 

Für den Versatz wollte ich im rahmen erst ein zweites loch bohren, aber mehr wie 10mm geht da nicht, und sogar da muss man an dem gummiteil schon nacharbeiten. 

Gefällt mir nicht:shit:.

 

CMD ist mir zu teuer, außerdem kaufen kann jeder. Also schnell stück alu ausm materiallager geholt.........

 

20201209_121140_compress9.thumb.jpg.3891e8da4408764de639ca7d34592e43.jpg

 

20201209_172422_compress52.thumb.jpg.744b41c2d6d3be17b92f75730a36c12e.jpg

 

20201209_172544_compress57.thumb.jpg.20f157afcd6366dd87b6ae14ab827971.jpg

 

.......und voila. 20min später.

Passt, sitzt, wackelt nicht und hat 15mm versatz. Die schablone zuhause basteln und ausmessen hat am längsten gedauert.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten hat Hoffi78 folgendes von sich gegeben:

@px211, hinten kommt definitiv ein Dämpfer ohne ausgleichsbehälter rein. Hab mich für den sip 2.0 entschieden weil man bei dem im vergleich zum bgm die zugstufe einstellen kann.

 

Für den Versatz wollte ich im rahmen erst ein zweites loch bohren, aber mehr wie 10mm geht da nicht, und sogar da muss man an dem gummiteil schon nacharbeiten. 

Gefällt mir nicht:shit:.

 

CMD ist mir zu teuer, außerdem kaufen kann jeder. Also schnell stück alu ausm materiallager geholt.........

 

20201209_121140_compress9.thumb.jpg.3891e8da4408764de639ca7d34592e43.jpg

 

20201209_172422_compress52.thumb.jpg.744b41c2d6d3be17b92f75730a36c12e.jpg

 

20201209_172544_compress57.thumb.jpg.20f157afcd6366dd87b6ae14ab827971.jpg

 

.......und voila. 20min später.

Passt, sitzt, wackelt nicht und hat 15mm versatz. Die schablone zuhause basteln und ausmessen hat am längsten gedauert.


ich würd auch eins nehmen, dann wäre das für mein neues Projekt schon fertig :-D... als falls mal Zeit ist so nebenbei fürs o-Lack Moped :whistling:

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.