Jump to content

Kolben und Ringe erneuert - Auspuff nässt - warum?


Recommended Posts

Hallo,

an einer originalen PX 200 (Drehschieber ok, orignal Vergaser, original Bedüsung etc.) wurde Kolben und Ringe erneuert. Der alte Kolben war stark verschlissen; der Zylinder, bei gut sichtbarem Schliff und ohne Riefen, aber noch im Soll-Maß. Kompression ist nach Austausch wieder ok, Motor läuft wieder sauber. Aber am Auslass wird Ölnebel ausgeworfen, der sich dann am Gehäuse niederschlägt.

Wie lange (Laufzeit in h oder km) brauchen Ringe+Zylinder um wieder optimal  zu laufen?  Ander Ursachen?

 

MfG - Sprax

Link to post
Share on other sites

nein, nicht gehohnt. Lauffläche hatte an allen Stellen gute Abmessugen, d.h kein Verschleiß. Messung (Innen-Messfüher, voreingestelt mit Messring) in versch. Ebenen und Richtungen, keine ovalität und wie gesagt, Kreuzschlifff noch gut erkennbar.

MfG - Sprax

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat sprax folgendes von sich gegeben:

nein, nicht gehohnt. Lauffläche hatte an allen Stellen gute Abmessugen, d.h kein Verschleiß. Messung (Innen-Messfüher, voreingestelt mit Messring) in versch. Ebenen und Richtungen, keine ovalität und wie gesagt, Kreuzschlifff noch gut erkennbar.

MfG - Sprax

 

 

.. also ich ( und bestimmt genug Andere) würde bein neuen Ringen schon honen.. bei komplettem Kolben erst recht - genug 'Rauheit' für den Ölfilm sollte vorhanden sein.. 

 

 

Egal.. trotzdem dürfte nix raussiffen..

Wenn Fuß, Kopf & Auspuff dicht sind...

 

Link to post
Share on other sites

Definiere bitte „ölnebel“. Oder Bild, wie 2manni schon schrieb.

und versteh ich es richtig: wenn du „Auslass“ schreibst hast du das ohne montierten Auspuff getestet, oder?

 

aber mal ins Blaue hinein: ist am Ende Sprit im Getriebeöl und der verbrennt das Öl? Also irgendwas am Siri?

 

jan

Link to post
Share on other sites
Am 6.12.2020 um 14:22 hat sprax folgendes von sich gegeben:

Lauffläche hatte an allen Stellen gute Abmessugen, d.h kein Verschleiß

Kannst du das bitte in Zahlen beschreiben! zB :xx, xx mm an dieser Stelle! Oder lese im Handbuch nach. Gruß

Edited by 2Manni
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Wenn hier @spraxmit so hochwertigen Messmitteln den Zyli vermessen hat,

dann zeugt das von der Top Gussqualität der Ori Zylinder.

Wenn masslich alles i.O. ist, warum honen??

 

Es ist ein Wahnsinn, welche Verschleissfestigkeit und Härte diese Ori Zylis besitzen, man merkt das, wenn man solche Zylis hont, eine richtig schweisstreibende Sache.

Wenn ich da Nachbauzylis vergleiche, Material wie Butter!:???:

Kolben mit Ringen nachstecken tut es dann völlig,

um einen frischen Kreuzschliff zu generieren, reicht ein Flexhonen völlig.:inlove:

 

Wegen dem Ölnebel,

Auspuff innen nach dem Flansch mit konischem Gummistopfen verschliessen und auf Dichtigkeit abdrücken.

Durch die deutlich höhere Kompression, kann es am Auspuffflansch jetzt schon durchblasen, wo vorher gerade so dicht war,

 

pr

Edited by powerracer
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

Bitte wo ist dieser, bei einer originalen 200er Motor? Außerdem würde noch nicht erklärt, was er mit Ölnebel meint? Gruß

@sprax muss versuchen mit dem Gummistopfen zwischen Flansch und Auspuff abzudichten,

nur so kann er eine undichte Stelle am Flansch lokalisieren.

Diese im Ø unterschiedlichen konischen Gummistopfen wurden hier im bestimmten Topic vorgestellt, (Dichtheitsprüfung oder ähnlich)

 

pr

Link to post
Share on other sites

@powerracer
 danke für die Erklärung. Aber, das ist doch keine Rakete?

Neuen Kolben in den Zylinder, alles hübsch sauber machen, Zylinder festschrauben, Auspuff dran, bißchen Kupferpaste vorher drauf.

Fertig.

Wie sieht Ölnebel an einer Vespa aus? Kenn nur Seenebel, der kann bis 5 Meter Sichtweite dick werden, danach sieht man nur noch nichts, hi. Gruß

Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

@powerracer
 danke für die Erklärung. Aber, das ist doch keine Rakete?

Neuen Kolben in den Zylinder, alles hübsch sauber machen, Zylinder festschrauben, Auspuff dran, bißchen Kupferpaste vorher drauf.

Fertig.

Wie sieht Ölnebel an einer Vespa aus? Kenn nur Seenebel, der kann bis 5 Meter Sichtweite dick werden, danach sieht man nur noch nichts, hi. Gruß

:cheers:

Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

 

Wie sieht Ölnebel an einer Vespa aus? Kenn nur Seenebel, der kann bis 5 Meter Sichtweite dick werden, danach sieht man nur noch nichts, hi. Gruß

Also ich kenn das nur vom nachlassenden Simmerring meiner TS. Hätt man meinen können, es gäbe nen neuen Papst. Und die hinter mir hatten so viel Sicht wie in deinem Seebeispiel...:-D

ich interpretier „ölnebel“ gedanklich jetzt mal so. Weiß es aber nicht.

deshalb ja meine Bitte an den TE: „definiere Ölnebel.“;-)

 

jan

Link to post
Share on other sites

Das ist doch ein bekanntes Problem mit dem Ölnebel würde ich meinen :whistling:

 

Das kommt gern von der Auspuffklemme, da pfeift es dann aus dem Schlitz der Klemmung raus und verteilt sich auf das Gehäuse im Bereich der Motornummer.

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.