Jump to content

Bitte um Hilfe beim Problemen mit T5 Motor


Recommended Posts

Hallo,

Habt ihr vielleicht eine Idee, was ich noch versuchen kann, da mich der T5 Motor fast zur Verzeiflung bringt.

Der Motor wurde heuer komplett gespalten und alle Lager, Simmeringe etc. Getauscht. Er ist dicht und hat keine ersichtlichen Verluste an Öl oder sonst was.

Verbaut wurde zusätzlich ein malossi 172 (worb), eine bgm superstrong kupplung mit 22 zähnen und eine pipe design silent box, sowie ein pinasco si 26G. ND 60/100 (original) und hdlk 160 BE3 HD 125 original luftfilter am herz zwei löcher offen.

 

Mein Problem mit dem Motor ist nun, dass er vom standgas und der laufkultur sehr instabil ist. An einem Tag ist alles perfekt, am nächsten Tag kann man nur noch mit gezogenen choke fahren und hat das gefühl das gar kein benzin kommt am nächsten Tag ist das Standgas hoch. Das ganze ist immer nur im nebendüsenbereich, sobald es richtung vollgas geht ist alles in ordnung.

 

Das ganze zieht sich nun schon den ganzen sommer bis jetzt.

Was ich neben dem Zerlegen des Motors noch alles gemacht habe:

1. Tank reinigen

2. Neuer benzinhahn

3. Anderen vergaser verwendet

4. Anderen luftfilter

5. Benzinschlauch neu und sehr kurz

6. Düsen rauf runter ...

 

Das ganze ist witklich nervig, wobei es mit der Funktionalität der Vespa grundsätzlich gut bestellt ist. War heuer südtirol mit 17 pässen (inkl. Stelvio) und 2000km am stück. Zusätzlich noch andere mehrtagestrips. Aber immer eben die unsicherheit ob das standgas abfällt oder bleibt und man merkt dann auch bei der fahrt, dass sie  beim rollen absterben will und sie nur der gang am leben erhält.

 

Wenn ihr noch tip habt wäre es super, da ich echt nicht mehr weis und in der schrauberrunde auch alle eher schon mit ihrem latein am ende sind.

 

Vielen dank

Andi

 

Link to post
Share on other sites

Check mal den Benzinhahn, ob da auch ordentlich Sprit ankommt. Mach dann auch mal den Benzinhahn auf und wieder zu. 
 

Also Benzinschlauch vom Vergaser abziehen, Gefäß drunter und Benzinhahn auf. Gucken, ob ordentlich Sprit ankommt.

Link to post
Share on other sites

Hi ich habe ein ähnliches Setup und mit dem 26G vom Pinasco( neu) zuerst auch ein paar Probleme gehabt. 

Probier mal die originale ND 50/100 vom 24G. Das klappt nun super...

Warum ein Worb 172er und dann mit einem PD Silent drosseln?  Bei Box empfehle ich einen SIP XL. 

Link to post
Share on other sites

Danke für eure Tips.

 

Zu 

1. Benzindurchfluss: Habe ich schon überprüft, den tank gereinigt und einen fastflow benzinhahn verbaut. Benzin rinnt super durch. 

2. Habe auch mit dem 24g vergaser das selbe problem, auch ein pinasco und beide vergaser neu

3. Habe ich auvh schon versucht. Im sommer, als ed heiß war, habe ich bis zu einer 2.7 ND hoch müssen, damit er überhaupt am stand gelaufen ist. Jetzt im winter muss ich bei der 50/100 düse die luftgemischschraube hinten 3,5 umdrrhungen herausdrehen, damit das standgas beim abstimmen passt (also massiv anfetten). Das phänomen mit einem tag so, dsnn joker, dsnn zu hoch ist abrr ident.

 

Ich vermute daher dass es vielleicht mit der umgebungstemperatur zusammrnhängt, abrr keine ahnung was es ist.

Bei dem px 200 motor mit polini 210 habe ich da gar kein problem.

 

Lg Andi

 

vor 4 Stunden hat Bpunkt folgendes von sich gegeben:

Hi ich habe ein ähnliches Setup und mit dem 26G vom Pinasco( neu) zuerst auch ein paar Probleme gehabt. 

Probier mal die originale ND 50/100 vom 24G. Das klappt nun super...

Warum ein Worb 172er und dann mit einem PD Silent drosseln?  Bei Box empfehle ich einen SIP XL. 

Ist ser sip road xl besser? Dachte dass die silent box für durchzug sorgt und top ist. Gehe aber davon aus, dass der auspuff nicht dss problem verursacht.

Link to post
Share on other sites

Servus 

 

Die 125 HD im 26er sollte eigentlich zu klein sein. Selbst im 24er ist 128-130 passend.

 

ND ist eine schöne Spielerei, ich bin da glaube etwas magerer.

 

Probier mal einen 4er Schieber der PX 200. Hat bei mir mehrfach Wunder gewirkt!!!

 

Welcher Kopf ist verbaut??

 

Die ganze vergaser Einstellerei hat nur Sinn, wenn 100% Falschluft ausgeschlossen ist. Motor mal abgedrückt? 
 

Zündung geblitzt und schon 18 Grad Probiert?

 

MfG 

Link to post
Share on other sites

Danke, dass mit dem 4 schieber probiere ich aus. Wenn ich mich richtig erinnere ist standard ja ein 5er drinnen. 

Kopf ist von MMW und die Zündung auf 15 Grad abgeblitzt. -> kann ich aber mal auf 18 grad blitzen. Kann die Zündung Schuld sein? Habe auch ein ziemliches Flackern am Licht, habe ich aber eher auf den Spannungsregler geschoben und in der Nacht fahre ich eh selten.

 

Venturi hatte ich eigentlich auch vor, allerdings hat der MRP venturi auf die G Type des Vergasers nicht gepasst. Habe aber jetzt gehört dass der Polini passen sollte und den habe ich auch herumliegen. Dann gehe ich mit der HD natürlich hoch.

 

Danke

Link to post
Share on other sites
Am 8.11.2020 um 20:12 hat Andimed folgendes von sich gegeben:

Danke für eure Tips.

 

Zu 

1. Benzindurchfluss: Habe ich schon überprüft, den tank gereinigt und einen fastflow benzinhahn verbaut. Benzin rinnt super durch. 

2. Habe auch mit dem 24g vergaser das selbe problem, auch ein pinasco und beide vergaser neu

3. Habe ich auvh schon versucht. Im sommer, als ed heiß war, habe ich bis zu einer 2.7 ND hoch müssen, damit er überhaupt am stand gelaufen ist. Jetzt im winter muss ich bei der 50/100 düse die luftgemischschraube hinten 3,5 umdrrhungen herausdrehen, damit das standgas beim abstimmen passt (also massiv anfetten). Das phänomen mit einem tag so, dsnn joker, dsnn zu hoch ist abrr ident.

 

Ich vermute daher dass es vielleicht mit der umgebungstemperatur zusammrnhängt, abrr keine ahnung was es ist.

Bei dem px 200 motor mit polini 210 habe ich da gar kein problem.

 

Lg Andi

 

Ist ser sip road xl besser? Dachte dass die silent box für durchzug sorgt und top ist. Gehe aber davon aus, dass der auspuff nicht dss problem verursacht.

Stooooooop!

du weißt, das der 24/24g an der gemischschraube feingewinde hat und deshalb standardmässig 3 Umdrehungen und nicht 1,5 raus muss?

3,5 sind dann nicht grad überfettet...

Jan

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Stooooooop!

du weißt, das der 24/24g an der gemischschraube feingewinde hat und deshalb standardmässig 3 Umdrehungen und nicht 1,5 raus muss?

3,5 sind dann nicht grad überfettet...

Jan

danke dass war mir nicht bewusst lg Andi

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Stooooooop!

du weißt, das der 24/24g an der gemischschraube feingewinde hat und deshalb standardmässig 3 Umdrehungen und nicht 1,5 raus muss?

3,5 sind dann nicht grad überfettet...

Jan


Sollte man bei jedem Motor individuell einstellen und nicht als einen Fixwert verstehen. Eher als Startpunkt.  

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat FOX Racing folgendes von sich gegeben:


Sollte man bei jedem Motor individuell einstellen und nicht als einen Fixwert verstehen. Eher als Startpunkt.  

Schon klar - aber mit Startpunkt 1,5 statt 3 kommt man halt auch nicht wirklich zum Ziel...;-)

 

jan

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Vielen Dank für Eure Hilfe. Wie es aussieht läuft sie jetzt, sie hat zumindest diese Woche keine Probleme mehr gemacht. Was habe ich letztes Wochenende getan:

 

1. Vergaser noch einmal demontiert

2. Vergaser diesmal mit 18nM Drehmoment angeschraubt (vorher immer nur handfest, was scheinbar weniger war)

3. Größere Hauptdüse -> HD 130 (sollte sich aber auf Standgas ja nicht auswirken)

4. Die LLF Schraube weiter heraus gedreht (vorher hatte ich immer Angst, dass sie mir dann herausfällt, durch den Tipp, dass 3 Umdrehungen Standard ist, war ich beherzter. Ist jetzt bei der 60/100 ND ca. 4 Umdrehungen heraußen.

 

Standgas hat sich nun gut einstellen lassen und fällt auch gut zurück. Joker in der früh beim Anstarten auch nur noch ca. 200m notwendig. Einzig im Mittelgasbereich beim fühlt sie sich nicht sehr spritzig an, bis sie wieder stark anzieht (kann aber eine Kombination aus HD, Zylinder und Auspuff sein.

LG

Andi

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden hat Andimed folgendes von sich gegeben:

Vielen Dank für Eure Hilfe. Wie es aussieht läuft sie jetzt, sie hat zumindest diese Woche keine Probleme mehr gemacht. Was habe ich letztes Wochenende getan:

 

1. Vergaser noch einmal demontiert

2. Vergaser diesmal mit 18nM Drehmoment angeschraubt (vorher immer nur handfest, was scheinbar weniger war)

3. Größere Hauptdüse -> HD 130 (sollte sich aber auf Standgas ja nicht auswirken)

4. Die LLF Schraube weiter heraus gedreht (vorher hatte ich immer Angst, dass sie mir dann herausfällt, durch den Tipp, dass 3 Umdrehungen Standard ist, war ich beherzter. Ist jetzt bei der 60/100 ND ca. 4 Umdrehungen heraußen.

 

Standgas hat sich nun gut einstellen lassen und fällt auch gut zurück. Joker in der früh beim Anstarten auch nur noch ca. 200m notwendig. Einzig im Mittelgasbereich beim fühlt sie sich nicht sehr spritzig an, bis sie wieder stark anzieht (kann aber eine Kombination aus HD, Zylinder und Auspuff sein.

LG

Andi

Na Siehste - ne vespa is halt einfach ne zickige Diva... aber du näherst dich an!!!

gut, jetzt rein aus’m Bauch raus (aber ich weiß es nicht - dafür ist mein Wissen zu gering!): ich würd tippen HD ist jetzt noch nen ticken zu fett. Sobald die ins Spiel kommt, kommt erst mal zu viel...

Testen (mit Geduld) übers Kerzenbild.

 

aber wie gesagt: is aus’m Bauch. Können andere sicher mehr dazu beitragen.;-)

 

jan

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.