Jump to content

T5 Motor in PX alt läuft unsauber


Recommended Posts

Hallo zusammen, 

 

ich habe diesen Sommer in eine Vespa PX 80 alt Baujahr 82 einen T5 Motor (alles Original) mit Gemischtschmierung und originalem 1942 Auspuff eingebaut. 

Ich habe folgendes Problem:

Motor springt super an und dreht im Leerlauf hoch. Vergaser Einstellungen sind auch auf Werkseinstellungen (Gemischschraube 1,5 Umdrehungen). 

Wenn ich mich auf die Kiste setze und damit fahre habe ich im ersten Gang noch halbwegs Leistung in den höheren Gängen komme ich aber überhaupt nicht auf Drehzahl. Komme auch nicht auf mehr als 40 km/h. Bei ziehen des Chokes während der Fahrt stirbt sie komplett ab. 

Zur Eingrenzung des Fehlers habe ich bereits folgendes unternommen:

-> CDI inkl Zündkerze und Zündkerzenkabel getauscht 

-> Pickup getauscht

-> Vergaser komplett gereinigt 

-> ZGP-Markierung fluchtet mit Markierung auf dem Gehäuse sprich Zündung ist auf Werkseinstellung

-> Kerzenbild ist ziemlich dunkel und Kerze ist feucht

-> Probefahrt ohne Vergaserdeckel hat zu einer weiteren Leistungsreduzierung geführt

 

Das Tauschen der oben genannten Komponenten hat zu keinerlei Besserung geführt. 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 62
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

OK vor dem Hintergrund ist halt alles möglich. Da würde ich vor einem Einbau in deine PX sowieso mal mindestens reingucken....zumimdest mal den Zylinder ziehen und mir Drehschieber, Kolben, Ringe usw.

Aufmachen, Komplettrevison und glücklich sein...

Es war tatsächlich der Auspuff. Ohne läuft das Teil wie eine junge Göttin.    Wie bekomme ich jetzt den Auspuff frei? 

Posted Images

Zunächst Gemischschraube: An meinen beiden T5 muss die aufgrund Feingewinde 2,5 raus und bei der Einstellung des Si wars dann sogar noch ein viertel mehr. Mal davon ausgehend, dass die PX vorher mit dem alten Motor ordentlich gelaufen ist (Tank. Benzinhahn, Kabelbaum usw) musst vermutlich mal in deinem Motor suchen.....Kolben/Kolbenringe richtig verbaut? Auspuff zu? 

Aber da die bei noch mehr Luft noch schwächer wurde, probier mal die richtige Vergasereinstellung. Mind. 2,5

Edited by weissbierjojo
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich werde heute Abend die Gemischschraube weiter ausdrehen.

 

Die PX ist vor dem Umbau sauber gelaufen.

Kabelbaum ist neu (PX alt Kabelbaum) und die Benzinthematik habe ich bereits behandelt.

Entsprechend ist der Benzinschlauch recht starr und auch nur 54 cm lang.

Den Benzinhahn hatte ich mal auseinander gehabt. Sprit kommt aber wie gesagt an.

Bzgl. der Kolbenringe habe ich keine Informationen, da ich mir das noch nicht angeschaut habe.

Link to post
Share on other sites

Ich habe den Motor so gekauft wie er aktuell ist.

Laut dem Verkäufer hat er erst 9000 Kilometer gelaufen. 

Es handelt sich um einen italienischen Motor der von meinem Verkäufer in Italien erworben wurde.

Ich gehe davon aus, dass er ungeöffnet und unrevidiert ist.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnte ich auch keine Anzeichen für ein Öffnen feststellen.

Natürlich alles ungewiss.

Link to post
Share on other sites

OK vor dem Hintergrund ist halt alles möglich. Da würde ich vor einem Einbau in deine PX sowieso mal mindestens reingucken....zumimdest mal den Zylinder ziehen und mir Drehschieber, Kolben, Ringe usw. ansehen. Einen Motor aus unbekannter Herkunft baut man normalerweise nicht einfach ein. Ich habe noch NIE erlebt, dass ein aus diesen Herkunftsörtlichkeiten angekaufter Motor nicht mindestens irgendwo ein Verschleißteil hatte, das nicht hätte erneuert werden müssen. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat Jester999 folgendes von sich gegeben:

Ich habe den Motor so gekauft wie er aktuell ist.

Laut dem Verkäufer hat er erst 9000 Kilometer gelaufen. 

Es handelt sich um einen italienischen Motor der von meinem Verkäufer in Italien erworben wurde.

Ich gehe davon aus, dass er ungeöffnet und unrevidiert ist.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnte ich auch keine Anzeichen für ein Öffnen feststellen.

Natürlich alles ungewiss.

Motor mit originalem 24G T5 Vergaser?  das kommt nicht klar raus...

Link to post
Share on other sites

Der Motor springt gut an und hat Standgas. Klingt für mich erstmal gesund, warum sofort aufmachen ? Kannst du ja immer noch.

 

Ich würde mir bei den Symptomen den Vergaser mal vornehmen. Versuche den mal über die Gemischschraube einzustellen. Welche sind Düsen drin ?Ist da ein Vergaser für Gemischschmierung drin etc.

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten hat 2Manni folgendes von sich gegeben:

@Jester999
 wenn dein Vergaser so aussieht, dann hast du einen T5 Vergaser.

IMG_20201103_202345.thumb.jpg.d3dd9647dd30fd74a27301b125d0808e.jpg

Düsenstock und die Verschraubung des Luftfilters sind anders.

Bei einem ca. 30 Jahr alten Motor, vielleicht doch erstmal den Motor öffnen und sichten. Grüße

Mein Vergaser sieht ziemlich genau so aus. Einziger Unterschied, dass auf meinem Spaco anstatt Dell Orto steht. 

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten hat Zeckbert folgendes von sich gegeben:

Der Motor springt gut an und hat Standgas. Klingt für mich erstmal gesund, warum sofort aufmachen ? Kannst du ja immer noch.

 

Ich würde mir bei den Symptomen den Vergaser mal vornehmen. Versuche den mal über die Gemischschraube einzustellen. Welche sind Düsen drin ?Ist da ein Vergaser für Gemischschmierung drin etc.

 

 

 

Vergaser ist für Gemischtschmierung. Ich weiß nur auswendig, dass das Mischrohr ein BE4 ist. 

Die genauen Düsen muss ich nachschauen. 

Die Gemischschraube ist doch nur für das Standgas? Oder bin ich da falsch informiert? 

Link to post
Share on other sites

Kann aber auch der Ansaugschlauch zum Rahmen durch das Aufsitzen komplett knicken und von daher bekommt das Teil keine Luft.

Möglicherweise ist ja auch nur der Auspuff komplett zu.

Gib am Stand mal Gas und schau ob hinten genug raus kommt.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat Jester999 folgendes von sich gegeben:

Vergaser ist für Gemischtschmierung. Ich weiß nur auswendig, dass das Mischrohr ein BE4 ist. 

Die genauen Düsen muss ich nachschauen. 

Die Gemischschraube ist doch nur für das Standgas? Oder bin ich da falsch informiert? 

BE4 ist schonmal richtig bei ner T5. Die lange Schraube mit der du den Luftfilter fest machst (also die mittlere der drei) bewegt unten den Schieber ein Stück und ist für das Standgas. Motor an, warm laufen lassen, dann das Standgas ein ordentliches Stück hoch drehen. Dann an der Schraube die hinten aus dem Vergaser kommt 2,5 raus drehen (Achtung!!! nicht mit Gewalt ganz reindrehen.....nur vorsichtig!!!) Wenn dann 2,5 raus.....1/4 in beide Richtungen probieren und die STelle suchen, an der das Standgas dann noch ein bissl höher geht. Das ist dann der korrekte Einstellpunkt. Nun das Standgas oben am Gaser wieder runter drehen. Das ganze Prozedere natürlich mit Luftfilter und korrekter Bedüsung. Nun hast du den Vergaser zumindest mal korrekt eingestellt. Nun guckst du wie sich die Karre im Fahrbetrieb verhält. 24G ist übrigens auch korrekt und Spaco ist einfach nur der aktuelle Hersteller der Dellorto Vergaser. Da da übrigens schon Spaco drauf steht, vermute ich, dass das ein Vergaser für Getrenntschmierung ist. Da ist unten eine Ölbohrung, die keine Luft ziehen sollte. Also bitte mal Vergaser runter und nachsehen, ob die an der selben Stelle in der Vergaserwanne liegende Bohrung verschlossen ist....da darf keine Luft hoch kommen. Sollte dem nicht so sein, kannst die einfach mit bissl Uhu Endfest verstopfen und gut ist. 

Link to post
Share on other sites

@Jester999
 bitte nicht alles zitieren!

Wenn original, sollte im Vergaser, Düsenstock : 120 / BE4 / 110, Nebendüse : 50 / 100 drin sein. Ob Getrenntschmierung oder nicht siehst du an der Vergaser Wanne, ob das Röhrchen für die Ölleitung rausschaut, und am Gasschieber, wie auf meinem Bild, der als Haken in die Ölpumpe gesteckt wird. Oder mal ein Bild machen. Gruß

Edited by 2Manni
Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten hat Jester999 folgendes von sich gegeben:

Gasschieber hat einen Haken

Sieht die Wanne so aus? IMG_20201104_131353.thumb.jpg.ff97a9108c86fa3293720bd1a8074b31.jpg

Dann Lusso mit Getrenntschmierung. Hier paßt der Haken rein!

Ändert aber nichts, sollte laufen. Bitte gerauere Infos geben.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten hat Angeldust folgendes von sich gegeben:

NIcht das das was am Problem des Motors ändert aber die Gemischeinstellschrauben mit Feingewinde haben auch eine andere Spitze mit anderem Konenwinkel.

Es bleibt also bei 1 1/2 Umdrehungen Grundeinstellung.

Da muss ich aus praktischer Erfahrung widersprechen:

ich wusste das vorher auch nicht und hab damals 1 1/2 Umdrehungen gemacht. Lief wie ein Sack Nüsse. Mit 3 Umdrehungen (so hab’s ich damals gelernt - das doppelte halt) läuft sie wunderbar.

 

jan

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat Angeldust folgendes von sich gegeben:

NIcht das das was am Problem des Motors ändert aber die Gemischeinstellschrauben mit Feingewinde haben auch eine andere Spitze mit anderem Konenwinkel.

Es bleibt also bei 1 1/2 Umdrehungen Grundeinstellung.

Der Aussage widerspricht hier unser eigenes Vespawiki....

Link to post
Share on other sites

Bedüsung passt genau. Stehen genau die Werte drauf wie oben angesprochen. Es steht auch auf dem Luftfilter die gleiche Piaggio-Teilenummer darauf. 

 

Interessant ist, dass auf meiner HD 110 steht. Eigentlich sollte doch bei Gemischtschmierung eine 112er verbaut sein? 

 

Abstimmung von Gemischschraube im Standgas hab gefühlt zu einer minimalen Leistungssteigerung geführt. 

IMG_20201104_174548.jpg

IMG_20201104_174535.jpg

IMG_20201104_174439.jpg

Edited by Jester999
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.