Jump to content

Auf AUTODOC finden Sie viele nützliche Dinge für ihr Motorrad

neuer bfa 244cc zylinder als M244 rivale / erfahrungswerte


Recommended Posts

vor 5 Stunden hat Rietzebuh folgendes von sich gegeben:

Wieso sollte das vibrieren?

macht der M244 ja auch nicht mit seiner Drehschieberwelle und der BFA hat ja die gleiche Welle anscheinend.
Fahre ich unbearbeitet in meinem Membranmotor und finde das ganz nett. 


Der 244 Quattrini läuft nur mit der Quattrini Welle wirklich seidenweich

Sprich die gleiche Welle wie für den Quattrini wird uns auch für den bfa empfohlen und das läuft dann mit maximalen Glück ohne Vibrationen: da warten wir lieber mal drauf!

 

Aber wenn bfa eine eigene Welle rausbringt sollte das alles ja kein Thema sein: man hat zumindest die Wahl

  • Like 1
  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 98
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Das GSF funktioniert mal wieder: Produkt noch gar nicht richtig auf dem Markt aber schonmal die Fehler analysieren und schlecht reden.   Spätestens in 2 Wochen kann ich hier hoffentlich was

Kann ich heute Abend machen wenn ich in der Werkstatt bin. So sieht das auf jeden Fall aus im Vergleich zum MHR:

Können wir uns dank unserem Hobby nicht mehr leisten 

Posted Images

Meine Info ist, dass es die Adapterplatte wohl in 15mm für 127er Pleuel also SIP bzw. BFA Kurbelwelle und 14mm für 126er Pleuel also direkte Umrüstung vom Quattrini geben soll. Desweiteren wird es wohl Varianten davon für Malossi Gehäuse geben und später auch für Piaggio Standard wo die geringere Dichtfläche berücksichtigt ist. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

Zu der SIP Performance Welle... Ist minimal größer und schlägt daher am Gehäuse an:repuke:

 

Und, bitte nicht falsch verstehen, ich bin auf den Zylinder maximal gespannt und denke, dass BFA da was ganz feines auf die Beine stellt, bin nur mittlerweile von SIP weg, u. a. wegen der Welle, des sich zerlegenden T5 Luftfilters usw

Keinen Cent mehr von mir! Und wenn es der letzte Laden ist... 

....meine welle ist zur Reklamation eingereicht........über Verlauf,Ergebnis u Abwicklung werde ich berichten...

nur soviel vorab: rekla wurde vor versand dokumentiert in bildern und vermessung erfolgte durch helmut powerracer.....

 

jetzt bin ich auf das ergebnis vom sip gespannt.......

Edited by funthomas
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich hatte keinen Nerv mehr, mich mit der SIPpe rum zu ärgern, hab Gehäuse und Welle an Kobold geschickt und richten lassen. Ist denen doch eh egal... Jetzt muss ich nur noch den Tacho vom Logo befreien, da will ich nicht immer drauf glotzen:-D

Wie gesagt, mit der Truppe bin ich durch! Die hatten mir, als sie damals ihren ersten Laden eröffnet haben, schon mein Motorgehäuse krumm geschweißt, Zitat "das passiert halt" 

Aber ich bin ja mehr so der Typ zweite Chance, davon hatten sie jetzt einige, nu reichts! Bin nur froh, dass mir nicht mein Pfümpf Motor gehimmelt ist wegen des ach so geilen Luftfilters... 

Egal, back to bfa topic

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:


Der 244 Quattrini läuft nur mit der Quattrini Welle wirklich seidenweich

 

Super Verallgemeinerung die nicht stimmt :-)

Link to post
Share on other sites

Also bei dem aufgerufenen Preis muss sich der "kleine" BFA" aber mächtig gegen den Quattrini behaupten können, sonst sehe ich da kaum Sinn... und der Q. ist ja auch schon kein Schnapper - oder fahrt ihr alle Porsche? :rotwerd::-D

Link to post
Share on other sites

Porsche war mir zu billig.

Kollege hat ne Vitpilen um des Geld gebraucht gekauft, was mir der Motor kost. Mein Zweitwagen ist halt die Vespa.

Link to post
Share on other sites

solang hier kein bekannter GSFler mit guter reputation eine leistungskurve des gesteckten zylinders auf membranmotor mit resotröte und 35er+ vergaser postet, is das hier nix.

 

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

solang hier kein bekannter GSFler mit guter reputation eine leistungskurve des gesteckten zylinders auf membranmotor mit resotröte und 35er+ vergaser postet, is das hier nix.

 

Ok, dann bin ich raus...

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

solang hier kein bekannter GSFler mit guter reputation eine leistungskurve des gesteckten zylinders auf membranmotor mit resotröte und 35er+ vergaser postet, is das hier nix.

 

 

Meinst du etwa den TE? 

  • Haha 2
Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten hat re904 folgendes von sich gegeben:

 

Meinst du etwa den TE? 

Ich glaube er meinte so ziemlich genau das Gegenteil vom dem...

Solange die Kurve erstmal gesteckt is bin ich glücklich. Egal woher, denke die Leistung an sich is net so interessant, die Kurve im Vergleich zu einer M244 Kurve wäre gut .

Link to post
Share on other sites

Die m244 kurven sind ja schon sehr gut - fangen früh an und hören irgendwie garnicht mehr auf. 

Neulich hab ich zur Gaudi ne 30 PS malossi Kurve mit nem 30 PS quattrini überlagert... Schwer zu glauben das es noch besser geht und ich als alter malossi freund hatte bisse pipi in die augen.. 

 

Link to post
Share on other sites

BFA selber gibt explizit an, dass der Zylinder für 60mm Hub und Boxauspuff konzipiert ist. Leider werde ich keine in der Konfiguration gesteckte Kurve anbieten können...

Meine für den Anfang per Stichmass gemessenen Steuerzeiten liegen etwas unter den Angaben von SIP.

 

Kleine Info nebenbei: der Wössner Kolben wiegt nackt 197g, komplett mit Bolzen, Sicherungsringen und Kolbenring 247g. Ich habe leider keine Daten zu den ganzen Kurbelwellen um einen Wuchtfaktor angeben zu können.

Link to post
Share on other sites

Frage an die Experten: BFA gibt für die Vorzündung 25/26 Grad vor OT bei variabler Zündung und 20/21 Grad bei 2500 Umdrehungen bei festem ZZP an. Kann die Angabe bei statischer Zündung stimmen? Ich hätte jetzt pauschal 18 Grad genommen.

Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden hat Klabauter folgendes von sich gegeben:

Das GSF funktioniert mal wieder: Produkt noch gar nicht richtig auf dem Markt aber schonmal die Fehler analysieren und schlecht reden.:muah:

 

Spätestens in 2 Wochen kann ich hier hoffentlich was aus der Praxis zu schreiben. Dann sehen wir weiter.:gsf_chips:

Sowas nennt man in Fachkreisen Fehlermöglichkeits und Einflussanalyse und kann durchaus sinnvoll sein. Ich schätze das sehr wenn Infos aus dem Feld kommen und eine Brainsdtormingrunde mit wenns und abers durchgeführt wird. Das ergibt meisst eine viel Bessere Konstruktion im Umkehrschluss oder zumindest Gegenmaßnahmen. Dazu muss allerdings der Hersteller mitspielen. Leider gibts da paar Arroganzen..... :muah:

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden hat Marcelleswallace folgendes von sich gegeben:

Die m244 kurven sind ja schon sehr gut - fangen früh an und hören irgendwie garnicht mehr auf. 

Neulich hab ich zur Gaudi ne 30 PS malossi Kurve mit nem 30 PS quattrini überlagert... Schwer zu glauben das es noch besser geht und ich als alter malossi freund hatte bisse pipi in die augen.. 

 

Ich weiss ja nicht wohin eure Ansprüche und Erwartungen so hingehen. Aber für mich Platziert sich der BFA244 unter dem BFA306 zu einen. Wenn sich dann der BFA244 unbearbeitet bei einem bearbeiteten M244 aufhält wäre das für MICH schonmal der Hit, was eine zu erwartende Lebensdauer angeht. In PS wären das 35-40PS. Beim M244 seh ich immernoch das Thema auf Dauer mit den fehlenden Fuss und dem stärkeren Verscheiss des Kolbenhemds.

Abgesehen davon ist für mich als 64mm Hub-Fahrer eher interessant wie weit der Kolben oben rausfährt mit 4mm Mehrhub.

Ausserdem, Die Kingwelle tut mir jetzt schon leid und ich frage mich wohin das gehen soll wenn die Ersten Fräsgötter ihren Frässpitz reinheben. Schmale Wangen der PX-Welle sind halt keine Brete BFA306 -Wangen und ich bin der Meinung dass wir hier einiges an Exzenterwellen sehen werden. Nicht wegen der Qualität der Wellen sondern wegen dem Mechanischen Limit.

Edited by Lameda
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Lameda folgendes von sich gegeben:

Ich weiss ja nicht wohin eure Ansprüche und Erwartungen so hingehen. Aber für mich Platziert sich der BFA244 unter dem BFA306 zu einen. Wenn sich dann der BFA244 unbearbeitet bei einem bearbeiteten M244 aufhält wäre das für MICH schonmal der Hit, was eine zu erwartende Lebensdauer angeht. In PS wären das 35-40PS. Beim M244 seh ich immernoch das Thema auf Dauer mit den fehlenden Fuss und dem stärkeren Verscheiss des Kolbenhemds.

Abgesehen davon ist für mich als 64mm Hub-Fahrer eher interessant wie weit der Kolben oben rausfährt mit 4mm Mehrhub.

Ausserdem, Die Kingwelle tut mir jetzt schon leid und ich frage mich wohin das gehen soll wenn die Ersten Fräsgötter ihren Frässpitz reinheben. Schmale Wangen der PX-Welle sind halt keine Brete BFA306 -Wangen und ich bin der Meinung dass wir hier einiges an Exzenterwellen sehen werden. Nicht wegen der Qualität der Wellen sondern wegen dem Mechanischen Limit.

Einen Zylinderfuss hat der BFA 244 lt. Sip aber auch nicht ...

Link to post
Share on other sites

Optisch hat der Zylinder schon einen Fuss, wobei dieser nur dazu dienst sich im Adapter zu zentrieren. Die effektive Länge der Laufbahn ist also gleich dem Quattrini.

Der Quattrini läuft ja nun allerdings bei einigen schon mehrere Tausend Kilometer und mir ist kein grundsätzliches Problem mit dem Kolbenhemd bekannt.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten hat TobiPr folgendes von sich gegeben:

Geht sich das mitn Lüfterrad aus? Die Adapterplatte steht ja auf dieser Seite über.

Habe ich noch nicht geprüft. Werde ich heute Abend mal machen. Würde mich allerdings wundern wenn es da Probleme gäbe.

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten hat Klabauter folgendes von sich gegeben:

Optisch hat der Zylinder schon einen Fuss, wobei dieser nur dazu dienst sich im Adapter zu zentrieren. Die effektive Länge der Laufbahn ist also gleich dem Quattrini.

Der Quattrini läuft ja nun allerdings bei einigen schon mehrere Tausend Kilometer und mir ist kein grundsätzliches Problem mit dem Kolbenhemd bekannt.

Kannst Du uns schon ein ungefähres Maß nennen dass der Kolben unten ohne Führung herausläuft?

Also mein M260 hat auch mehrere Kilo KM auf der Uhr. Ich sag nicht dass es gravierender Verschleiss ist aber immerhin mehr wie ein Malossi mit 20K.....der an der Stelle eben nix hat.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat Klabauter folgendes von sich gegeben:

Es geht auf jeden Fall voran...

 

Wenn man fragen darf? Welchen Hub hat die verbaute Welle und welcher Auspuff ist angedacht? Ist dass die Version de Adapterplatte für das Malossi Gehäuse?

 

Könntest du bitte noch ein paar Bilder aussagekräftige Bilder vom Zylinder und Kopf einstellen. :thumbsup:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   1 member




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.