Jump to content

Das GS/3 & GS150 Topic


Recommended Posts

vor 10 Minuten hat vnb1t folgendes von sich gegeben:

 

Ok kannst du mir jemand nennen der das erfolgreich angepasst hat? Dann spar ich mir nämlich den ganzen Aufwand und schließe mich mit demjenigen zusammen. Wäre echt super.

 

Meines Wissens nach, bietet der Uli Sawania vom GS-Teile-Shop und der Nagy Blechroller diesen Service an. 

Habe mich allerdings schon einige Jahre nicht mehr dafür interessiert, daher kann ich nicht sicher sagen, ob es den „Service“ noch bei denen gibt. 

Edited by Housefrau
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten hat Housefrau folgendes von sich gegeben:

 

Meines Wissens nach, bietet der Uli Sawania vom GS-Teile-Shop und der Nagy Blechroller diesen Service an. 

Habe mich allerdings schon einige Jahre nicht mehr dafür interessiert, daher kann ich nicht sicher sagen, ob es den „Service“ noch bei denen gibt. 

Danke dir, frag mal bei beiden an.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

 

kann es sein dass es den Bremsnocken (lange Welle) für die GS150 nicht als Ersatz gibt? Oder jemand nen Tip oder ein gutes Gebrauchtteil?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Servus in die Runde,

Bin immer noch an meinem Augsburger o Lack puzzle.

Hier zwei unwichtige Fragen :-D

Welches Emblem gehört da hin? Passt da eines der beiden?

 

20210207_153640.jpg

Und die endspitzen der Trittleisten...

Die beiden mit der Hakennase gehören da wohl nicht dazu? Und die lange an die äußere??

20210207_153945.jpg

20210207_153932.jpg

Edited by Arthuro
Ergänzt
Link to comment
Share on other sites

Moin Nachbarn,

ich bin gerade dabei meine GS/3 aus 1961 wieder flott zu machen.

Bin nun bei der Zündung angelangt, habe neue Verkabelung verlötet, Kondensator, Unterbrecher und Zündspule getauscht, derzeit wird das Polrad aufmagnetisiert.

Zündfunke ist vorhanden, Batterie ist ersetzt worden.

Bin nicht so der Experte was Einstellung der Zündung angeht, habe schon viel gelesen (OT, 27°)dennoch bin ich unsicher und traue mir das nicht so recht zu.

Daher die Frage, gibt es in der Hauptstadt einen Mistreiter, der mir das mal zeigen und einstellen kann?

Berliner Grüße,

Fredi

Link to comment
Share on other sites

Hoi Fredi,

hätt ich gern gemacht, leider kommst Du mit Deiner Anfrage rund 15 Jahre zu spät. ;-)

 

Zündung einstellen is, zumindest meiner Meinung nach, mit das einfachste, mit dem man sich langsam (wieder) ans Schrauben trauen kann.

Und so‘n selbst erarbeitetes Erfolgserlebnis hat ja auch was...

 

Auf Youtube gibt‘s ne ganze Reihe von Videos, die das fast so gut machen, als ob einer danebensteht.

Manchmal wird der Garagenfrank ja hier im Forum belächelt, aber ich mag seine Gonzo-Videos: 

 

 

Gibt sicher wie beim Kartoffelkochen auch andere, schnellere, genauere und überhaupt bessere Methoden, aber falsch machen tuste damit nix.

 

Ansonsten gäb‘s noch das hier: https://craftwerk.berlin/

Da werden Sie auch geholfen, kost halt ne Mitgliedschaft für einen sicher nicht nur fürs Zündungeinstellen hilfreiche Truppe.

 

Und, nein, ich krieg keine Tantiemen, hab mit dem nix zu tun, aber auch er macht ne Menge 1a Tutorials, das kann man schon mal unterstützen, find ich.

 

Nur Mut, das kriegst Du hin!

Und sonst: GSF fragen! :thumbsup:

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden hat Fredi folgendes von sich gegeben:

Moin Nachbarn,

ich bin gerade dabei meine GS/3 aus 1961 wieder flott zu machen.

Bin nun bei der Zündung angelangt, habe neue Verkabelung verlötet, Kondensator, Unterbrecher und Zündspule getauscht, derzeit wird das Polrad aufmagnetisiert.

Zündfunke ist vorhanden, Batterie ist ersetzt worden.

Bin nicht so der Experte was Einstellung der Zündung angeht, habe schon viel gelesen (OT, 27°)dennoch bin ich unsicher und traue mir das nicht so recht zu.

Daher die Frage, gibt es in der Hauptstadt einen Mistreiter, der mir das mal zeigen und einstellen kann?

Berliner Grüße,

Fredi

Schau mal unter WWW. alteroller.de Helferlein

Link to comment
Share on other sites

Lieben Dank für den Tipp, die Seite und viele andere gute auch, kenne ich, die Beschreibung des Prozedere ist nicht das Problem, eher die praktische Umsetzung, daher bräuchte ich Hilfe vom Profi...

Edited by Fredi
verschrieben
Link to comment
Share on other sites

Guten Abend zusammen,

eigentlich wollte ich Euch heute Bilder zeigen von meinem Lichtschalter an dem das Federblech des Hupenschalters gebrochen war.

Das habe ich aus 0,3mm Federstahlblech nachgefertigt,war ich kurzfristig auch stolz drauf.:-(

Allerdings ist beim finalen zusammenbauen leider die Hupenabdeckung zerbrochen.

Ziemlich ärgerlich da ich wirklich vorsichtig gearbeitet habe, aber so ist es jetzt nunmal.

 

Nun, da ich auf der Suche bin nach ein Licht/Hupenschalter für eine Augsburger GS 150 VD2TS, stellt sich mir folgende Frage.

Was ist da bei mir für ein Schalter verbaut worden?

Ich finde bei der Suche nach Lichtschaltern für eine GS immer nur andere Modelle (SIEM und Hella).

Beide sehen aber anders aus als meiner.

Anbei mal Bilder von meinem.

Kann mir jemand sagen was das dann für ein Schalter ist? Ich vermute das der irgendwann mal verbaut wurde und nicht original zu der Vespa gehört, lieg ich da richtig?

Leider kann ich die eingepressten Buchstaben auf der Abdeckung auch nicht richtig entziffern. Das fängt an mit MOD. oder MOB.?

 

Original aussehend dürfte dann dieser hier sein, richtig?

https://www.scooter-center.com/de/lichtschalter-hupenschalter-vespa-typ-siem-vespa-wideframe-gs150/gs3-gs160/gs4-vsb1t-7671227

 

Nachtrag, irgendwo hatte ich mal von dem krassesten Kleber gelesen den man sich vorstellen kann.

Hat da einer von Euch ein Produkt welches er mir empfehlen kann, ich würde das versuchen zu kleben.

 

Würde mich freuen wenn mich jemand schlauer machen kann. Echt ärgerlich...:wallbash:

Danke Euch Tobi

 

IMG_9438.jpeg

IMG_9439.jpeg

IMG_9440.jpeg

IMG_9441.jpeg

Edited by TTD
Link to comment
Share on other sites

Kann mir bitte jemand kurz sagen wie die drei Trittleisten am Mitteltunnel befestigt werden? Ich nehme mal an,  dass dort geschraubt wird?? Mit linsenkopf Schlitzschraube in den Endspitzen und senkkopf in den Leisten unter den Gummis?

 

Danke 

20210214_175610.jpg

Edited by Arthuro
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 10.2.2021 um 22:48 hat TTD folgendes von sich gegeben:

Guten Abend zusammen,

eigentlich wollte ich Euch heute Bilder zeigen von meinem Lichtschalter an dem das Federblech des Hupenschalters gebrochen war.

Das habe ich aus 0,3mm Federstahlblech nachgefertigt,war ich kurzfristig auch stolz drauf.:-(

Allerdings ist beim finalen zusammenbauen leider die Hupenabdeckung zerbrochen.

Ziemlich ärgerlich da ich wirklich vorsichtig gearbeitet habe, aber so ist es jetzt nunmal.

 

Nun, da ich auf der Suche bin nach ein Licht/Hupenschalter für eine Augsburger GS 150 VD2TS, stellt sich mir folgende Frage.

Was ist da bei mir für ein Schalter verbaut worden?

Ich finde bei der Suche nach Lichtschaltern für eine GS immer nur andere Modelle (SIEM und Hella).

Beide sehen aber anders aus als meiner.

Anbei mal Bilder von meinem.

Kann mir jemand sagen was das dann für ein Schalter ist? Ich vermute das der irgendwann mal verbaut wurde und nicht original zu der Vespa gehört, lieg ich da richtig?

Leider kann ich die eingepressten Buchstaben auf der Abdeckung auch nicht richtig entziffern. Das fängt an mit MOD. oder MOB.?

 

Original aussehend dürfte dann dieser hier sein, richtig?

https://www.scooter-center.com/de/lichtschalter-hupenschalter-vespa-typ-siem-vespa-wideframe-gs150/gs3-gs160/gs4-vsb1t-7671227

 

Nachtrag, irgendwo hatte ich mal von dem krassesten Kleber gelesen den man sich vorstellen kann.

Hat da einer von Euch ein Produkt welches er mir empfehlen kann, ich würde das versuchen zu kleben.

 

Würde mich freuen wenn mich jemand schlauer machen kann. Echt ärgerlich...:wallbash:

Danke Euch Tobi

 

IMG_9438.jpeg

IMG_9439.jpeg

IMG_9440.jpeg

IMG_9441.jpeg

Hallo, ich hab nen neuen eingebaut, glaube von Lions, schalter war okay aber das Gehäuse ist nicht optimal, es klemmt und die Hupe bleibt gedrückt, was ziemlich nervig ist, also habe ich erst das originale Gehäuse und Taster eingebaut, so geht's. 

Grüße, Alf

20201127_160306.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Alfi 71 folgendes von sich gegeben:

Hallo, ich hab nen neuen eingebaut, glaube von Lions, schalter war okay aber das Gehäuse ist nicht optimal, es klemmt und die Hupe bleibt gedrückt, was ziemlich nervig ist, also habe ich erst das originale Gehäuse und Taster eingebaut, so geht's. 

Grüße, Alf

20201127_160306.jpg

Hallo Alf,

Ich hab den Hupenknopf jetzt erstmal mit Sekundenkleber geklebt. Das scheint zu halten. Mal sehen wie lange. Bis der dann vielleicht wieder bricht gucke ich mal das ich einen passenden Ersatzschalter finde. Das Schlitzrohr passt übrigens 1A (Passform sowie Optik) auf meine GS. Ein riesengroßes Dankeschön nochmal dafür. 
VG Tobi

Link to comment
Share on other sites

Servus zusammen,

 

bin auf der Suche nach einer Hella Hupe, da in dem Suche Topic sich nicht wirklich was bewegt, versuche ich hier mien Glück.

Hat jemand eine abzugeben oder auch nur die Abdeckung?

 

Danke

 

Gruß

 

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten hat vnb1t folgendes von sich gegeben:

gerade gefunden, werde ich mal mit einem originalen vergleichen.. evtl als Übergangslösung für die leutz welche keinen haben..

https://www.sip-scootershop.com/de/product/schriftzug-vespa-gs-beinschild-vorne_95052000?q=chrom kleb

Interessant. Vollmaterial oder hohlgeprägt? Ist ja aus der Beschreibung nicht ersichtlich. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute hat citydick folgendes von sich gegeben:

Interessant. Vollmaterial oder hohlgeprägt? Ist ja aus der Beschreibung nicht ersichtlich. 

ich hab ihn vor 40 min gefunden, er wurde noch nicht zu mir gebeamt.. sobald er das ist gebe ich Rückmeldung...

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat vnb1t folgendes von sich gegeben:

gerade gefunden, werde ich mal mit einem originalen vergleichen.. evtl als Übergangslösung für die leutz welche keinen haben..

https://www.sip-scootershop.com/de/product/schriftzug-vespa-gs-beinschild-vorne_95052000?q=chrom kleb

 

Der ist Müll, hatte ich vor 4 Wochen in der Hand und kein Vergleich mit dem „besseren“ Repros die es noch vor einiger Zeit gegeben hat. 

Vor einigen „Jahren“  hatte der GS-Teile Shop Repros für um die € 50 im Shop und die waren mit dem Original vergleichbar. 

Der vom SIP ist Müll. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten hat Housefrau folgendes von sich gegeben:

 

Der ist Müll, hatte ich vor 4 Wochen in der Hand und kein Vergleich mit dem „besseren“ Repros die es noch vor einiger Zeit gegeben hat. 

Vor einigen „Jahren“  hatte der GS-Teile Shop Repros für um die € 50 im Shop und die waren mit dem Original vergleichbar. 

Der vom SIP ist Müll. 

Danke dir 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.