Jump to content

Das Ciao Mopped/Mofa Topic Si/Bravo/Boxer wellcome!


Recommended Posts

Irgendwo hier bei den echt mittlerweile zahlreichen Seiten mit vielen tollen Tips und Infos waren doch Beiträge von momo was Mono betrifft!? Finds auf Anhieb nicht..

Meine dass Momo da mal ne Übersicht und so eine Art Allgemein(hintergrund)wissen dazu einstellte..!? Also welche Kombinationen (Kupplung, Riemenscheibe, Getriebe) es (D, I) gab und welche für was Sinn machen..

Was eingeschlagen ist am Getriebe und für welche Übersetzung steht usw usw.

Danke vorab fürs ggf. erneute Einstellen!!

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

hallo

Ich habe mir eine Ciao-Moped gegönt, Bj75 V SC. Da sie nur bis 90´angemeldet war und nur 4600km gelaufen hatte mußte ich Tankrost entfernen und einen anderen Vergaser Montieren, der alte 12.12er war hin. Das war, wie soll es anders sein, die erste Stufe für mehr Leistung dann ein 13.13ner DE LORTo. Zusammen mit dem Sito sport Auspuff sollte es doch mehr Leistung sein. Ist es aber nicht, bei 40 ist schluß, Berg ab gehts schneller. Für einen DR oder Polini mit 63ccm brauche ich aber ein Maß vom Kolbenauge...ist es ein 10ner oder 12er Durchmesser?

Über antworten, die mich weiter bringen würde ich mich freuen

 

Gruß Peter

Edited by pepaa
Link to comment
Share on other sites

Wenn der Einlass original ist bringt der 13er Vergaser ziemlich genau nichts. Wenn der Motor original ist hat er 12mm. Da der zylinder aber eh runter muss würde ich aber nachsehen. Den Motor solltest du auch dringend spalten und überholen. Könntest dann direkt auf nadel Lager und 10er Welle umrüsten. 

Link to comment
Share on other sites

 Warum soll ich den überholen? Hast du gelesen, das der Motor erst 4800km runter hat? Die Überholung wird erst im Winter gemacht. Ich will nur Wissen, was für ein Pleuelauge da verbaut wurde. Das hast du mir beantwortet.

Der 13.13 ist eine Lösung weil der 12.12 extem oxidiert und dreckig war. Warum soll ich dann den gleichen Vergaser nochmal Kaufen, wenn ich den in Vorbereitung auf den Umbau schon gekauft habe.  Für den Winter setht ein Polinigehäuse, ein 63ccm Zylinder und jetzt, da ich es erfahren habe, eine Mazzucchelli KW auf dem zettel.

 

Danke für die Info

Peter

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 8 Stunden hat pepaa folgendes von sich gegeben:

  Für den Winter setht ein Polinigehäuse, ein 63ccm Zylinder und jetzt, da ich es erfahren habe, eine Mazzucchelli KW auf dem zettel.

 

Danke für die Info

Peter

 

Wenn du schon auf Polini Gehäuse wechselst warum nicht gleich ein 46,5mm Zylinder? Das Gehäuse ist dafür gedacht und gemacht... 

Edited by dolittle
  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden hat pepaa folgendes von sich gegeben:

 Warum soll ich den überholen? Hast du gelesen, das der Motor erst 4800km runter hat? Die Überholung wird erst im Winter gemacht. Ich will nur Wissen, was für ein Pleuelauge da verbaut wurde. Das hast du mir beantwortet.

Der 13.13 ist eine Lösung weil der 12.12 extem oxidiert und dreckig war. Warum soll ich dann den gleichen Vergaser nochmal Kaufen, wenn ich den in Vorbereitung auf den Umbau schon gekauft habe.  Für den Winter setht ein Polinigehäuse, ein 63ccm Zylinder und jetzt, da ich es erfahren habe, eine Mazzucchelli KW auf dem zettel.

 

Danke für die Info

Peter

Du hast dich gewundert warum die Kiste nicht schneller wird, das habe ich erläutert. Ein Motor mit der laufleistung ist eher schlechter als einer mit 20000 der aber halt gefahren wurde. Aber du scheinst ja alles zu wissen, viel Erfolg. 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat gongzilla folgendes von sich gegeben:

Du hast dich gewundert warum die Kiste nicht schneller wird, das habe ich erläutert. Ein Motor mit der laufleistung ist eher schlechter als einer mit 20000 der aber halt gefahren wurde. Aber du scheinst ja alles zu wissen, viel Erfolg. 

Ei ei, da ist jemand Überheblich.

Ich schraube seit 45jahren, giese meine Aluteile zum Teil selber, weil es keine Teile mehr für meinen 32 Cevi gibt.  Zur Zeit arbeite ich an meinen Opelmotor, der einen Zylindekopf von mir gebaut (Gekürzt und verschweiß) bekommt. Die Zeit habe ich als Rentner.

Richtig, Ich weis viel, 40 Jahre als Konstrukteur, 16 jahre als Moderator im OHF, da sollte auch was hängen bleiben oder?

Ich komme nicht auf der Bohnensuppe dahergeschwommen, auch als neuer in einem Forum bin ich kein Dummkopf und muß alles Lernen, vorwissen ist vorhanden, seit 1975. Spezialwissen über einzelne Bauteile bekommt man durch gute Infos oder Versuche.

Der Motor läuft gut mit den Neuteile, auch wenn sie etwas größer sind. Ich habe auch nicht erwartet, das der Motor erheblich schneller wird, dafür ist der Winter mit einer Grundüberholung/Ersetzung. Nach Deiner theorie läuft ein neuer Motor dann garnicht oder wie begründest Du deine These? Ein Motor mit 3 Beweglichen Bauteilen läuft oder läuft nicht.

 

gruß Pepe

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat pepaa folgendes von sich gegeben:

Ei ei, da ist jemand Überheblich.

 

vor 7 Stunden hat pepaa folgendes von sich gegeben:

Ich schraube seit 45jahren, giese meine Aluteile zum Teil selber

 

vor 7 Stunden hat pepaa folgendes von sich gegeben:

Zur Zeit arbeite ich an meinen Opelmotor, der einen Zylindekopf von mir gebaut (Gekürzt und verschweiß) bekommt. Die Zeit habe ich als Rentner.

 

vor 7 Stunden hat pepaa folgendes von sich gegeben:

Richtig, Ich weis viel, 40 Jahre als Konstrukteur, 16 jahre als Moderator im OHF, da sollte auch was hängen bleiben oder?

 

vor 7 Stunden hat pepaa folgendes von sich gegeben:

Ich komme nicht auf der Bohnensuppe dahergeschwommen, auch als neuer in einem Forum bin ich kein Dummkopf und muß alles Lernen, vorwissen ist vorhanden, seit 1975.

 

Spezialwissen über einzelne Bauteile bekommt man durch gute Infos oder Versuche.

 

gruß Pepe

 

Ganz ehrlich?  

Überheblich kommen eher Sie daher. So wirkt es auf mich persönlich zumindest.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Am 3.7.2021 um 15:39 hat pepaa folgendes von sich gegeben:

Ei ei, da ist jemand Überheblich.

Ich schraube seit 45jahren, giese meine Aluteile zum Teil selber, weil es keine Teile mehr für meinen 32 Cevi gibt.  Zur Zeit arbeite ich an meinen Opelmotor, der einen Zylindekopf von mir gebaut (Gekürzt und verschweiß) bekommt. Die Zeit habe ich als Rentner.

Richtig, Ich weis viel, 40 Jahre als Konstrukteur, 16 jahre als Moderator im OHF, da sollte auch was hängen bleiben oder?

Ich komme nicht auf der Bohnensuppe dahergeschwommen, auch als neuer in einem Forum bin ich kein Dummkopf und muß alles Lernen, vorwissen ist vorhanden, seit 1975. Spezialwissen über einzelne Bauteile bekommt man durch gute Infos oder Versuche.

Der Motor läuft gut mit den Neuteile, auch wenn sie etwas größer sind. Ich habe auch nicht erwartet, das der Motor erheblich schneller wird, dafür ist der Winter mit einer Grundüberholung/Ersetzung. Nach Deiner theorie läuft ein neuer Motor dann garnicht oder wie begründest Du deine These? Ein Motor mit 3 Beweglichen Bauteilen läuft oder läuft nicht.

 

gruß Pepe


Ferzisch Johr Konstruktör gewese un aa noch sechzeh Johr Moderador un e Bohnesüppsche gibt‘s aa noch dezu? Horsch, des schreib isch mer uff, für de Fall, dass isch emol net mehr weider weiß odder wos zum Esse brauch.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
Am 2.7.2021 um 23:55 hat pepaa folgendes von sich gegeben:

 Warum soll ich den überholen? Hast du gelesen, das der Motor erst 4800km runter hat? Die Überholung wird erst im Winter gemacht. Ich will nur Wissen, was für ein Pleuelauge da verbaut wurde. Das hast du mir beantwortet.

Der 13.13 ist eine Lösung weil der 12.12 extem oxidiert und dreckig war. Warum soll ich dann den gleichen Vergaser nochmal Kaufen, wenn ich den in Vorbereitung auf den Umbau schon gekauft habe.  Für den Winter setht ein Polinigehäuse, ein 63ccm Zylinder und jetzt, da ich es erfahren habe, eine Mazzucchelli KW auf dem zettel.

 

Danke für die Info

Peter

 

Wenn Du soviel weißt (wie Du hier behauptest), sollte auch bekannt sein, dass ein Motor, der nur wenig gelaufen hat, aber ewig lang nur gelegen / gestanden hat, durchaus vergammelte Simmerringe und verrostete Lager haben kann (abhängig vom Lagerungszustand)... Von daher war die Frage nach der Überholung alles andere als unberechtigt.

Edited by Marc Werner
  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten hat Marsiflizz folgendes von sich gegeben:

Moin moin, Weiß wer welcher luftfilter auf einem 45kmh Moped (12/10 vergaser) Original verbaut wird? Vg 

Meist der mit 6 Löchern im Inneren, bei sehr alten Modellen der mit 3 löchern und dem entfernbaren "lochbereich" 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 46 Minuten hat gongzilla folgendes von sich gegeben:

Meist der mit 6 Löchern im Inneren, bei sehr alten Modellen der mit 3 löchern und dem entfernbaren "lochbereich" 

Cool, den letzteren habe ich. Thx. Kann es sein dass ein Motor im Übergang vergaser zu luftfilter falschluft zieht? Habe alles gecheckt (abgesprüht) und nur in dem Bereich merke ich eine Drehzahländerung. 

Edited by Marsiflizz
Link to comment
Share on other sites

In dem Bereich wird das nie zu 100% dicht sein. Allein schon am Choke Hebel. Die Filter sind auch gern mal wellig am Anschluss. Wenn alles gut sitzt und lauft würde ich mir keine Gedanken machen 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Vorm Mischrohr ist es auch egal ob er " Falschluft" zieht..... 

 

:-D

 

Da spielt es für die Gemischzusammensetzung bzw. das was mit Falschluft im allgemeinen gemeint ist, keine Rolle 

 

Wenn es nach dem Vergaser zu Falschluft kommt, ist es sehr wohl von Wichtigkeit dies zu beheben.... 

Edited by dolittle
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat gongzilla folgendes von sich gegeben:

und lauft würde ich mir keine Gedanken machen 

Genau das ist mein Problem. Sie läuft eigentlich nur sauber im Standgas wenn ich ihr ein bisschen die Luft weg nehme. In meinem Fall halte ich 2 Löcher des Luftfilters zu. Wenn ich sie wieder freigebe läuft sie höher. Wenn ich dann den Übergang von luftfilter zu vergaser mit bremsenreiniger besprühe normalisiert sich die Drehzahl. 
 

Wie dolitte schreibt muss es ja dann doch „hinter dem vergaser“ eine Schwachstelle geben wenn die Umsichtigkeit normal ist . Muss ich weitersuchen. Mist. 

Link to comment
Share on other sites

Das Sieb ist drin oder? 

Der Vergaser sitzt auch bis auf Anschlag auf dem stutzen? Ruhig mal lösen, etwas bewegen, feste andrücken und gut festziehen. 

Sonstige Peripherie original belassen? 

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 15 Stunden hat gongzilla folgendes von sich gegeben:

Das Sieb ist drin oder? 

Der Vergaser sitzt auch bis auf Anschlag auf dem stutzen? Ruhig mal lösen, etwas bewegen, feste andrücken und gut festziehen. 

Sonstige Peripherie original belassen? 

 

Jo. Sieb drin. Vergaser ist fest und sitzt auf Anschlag. Alles original. Bis auf auspuff. Da musste ich was nachgebautes verbauen. In den Filter hatte der Vorbesitzer 3 weitere Löcher gebohrt. Die hatte ich mit Isolierband mehrlagig geschlossen. Zur sichert ist ein neuer luftfilter zu mir unterwegs. Motor revidiert. Kompression 8-9bar. Ich nehme den vergaser noch mal ab und versuche deine Tipps. Danke schon mal.

 

p.s. Den auspuff habe ich mal verbaut. https://www.scooter-center.com/de/auspuff-tecno-chrompott-dicker-kruemmer-oe22mm-piaggio-ciao-px-si-bravo-schwarz-passend-fuer-fahrzeuge-mit-hauptstaender-ve50945?number=VE50945

Edited by Marsiflizz
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten hat Marsiflizz folgendes von sich gegeben:

Jo. Sieb drin. Vergaser ist fest und sitzt auf Anschlag. Alles original. Bis auf auspuff. Da musste ich was nachgebautes verbauen. In den Filter hatte der Vorbesitzer 3 weitere Löcher gebohrt. Die hatte ich mit Isolierband mehrlagig geschlossen. Zur sichert ist ein neuer luftfilter zu mir unterwegs. Motor revidiert. Kompression 8-9bar. Ich nehme den vergaser noch mal ab und versuche deine Tipps. Danke schon mal.

 

p.s. Den auspuff habe ich mal verbaut. https://www.scooter-center.com/de/auspuff-tecno-chrompott-dicker-kruemmer-oe22mm-piaggio-ciao-px-si-bravo-schwarz-passend-fuer-fahrzeuge-mit-hauptstaender-ve50945?number=VE50945

Welche Düse ist denn verbaut? Vielleicht hat der Vorbesitzer da ja schon rumgespielt.

Der Auspuff ist gut, gegenüber dem alten Mopedauspuff kann man damit aber auch ein klein wenig fetter bedüsen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.