Jump to content

Das Ciao Mopped/Mofa Topic Si/Bravo/Boxer wellcome!


Recommended Posts

Servus Leute!

 

Möchte ne schöne alte 73er Ciao (Mono / Mofa, 17“, 1. Hand von nem Opa) mit toller Patina technisch bissl überholen/revisionieren. 

Würde gerne neben lediglich kleinen Änderungen einen anderen Zylinder benutzen.

 

Mir schwebt entweder der 50ccm DR oder der 63ccm DR vor.

 

Den 63ccm DR kenne ich, super Teil.

Aber der 50ccm würde mich mal interessieren..hat den jemand, bzw. Erfahrungen damit? Preislich geben die sich nix, im Gegenteil, glaube der Größere gibts günstiger.

 

Zudem ist glaube ich beim 50er kein Nadellager dabei.

Gehe davon aus, dass es bei der Welle original auch keins gibt..

 

Die Ciao soll nicht „wüst“ werden und nicht mehr als 40/50 km/h fahren, Tourentauglich (bleiben) und schön leise cruisen. Also insgesamt keine wilden Sachen und wie bereits erwähnt weitestgehend original.

Den Einlass würde ich minimalst anpassen, so dass ich nen 12er Vergaser montieren kann mit ori Filter (allerdings der mit den sechs Löchern (3 zusätzliche unten)). Kurbelwelle bleibt wie sie ist. Am Gehäuse soll sonst nichts verändert werden.

 

Es ist ziemlich bergig hier, also benötige ich etwas Kraft untenrum/raus..strebe daher eine eher kurze Übersetzung an, lieber läuft sie ggf. nur 30/35 max, dafür aber kraftvoll.

 

Danke für eure Tips und Ratschläge!

 

Grüße Cliff

 

Link to comment
Share on other sites

Immerhin hat man sich Gedanken und die Dinger etwas größer als original gemacht, persönlich gefällt mir allerdings die Optik von 3D-Druck nicht so richtig.

 

Repros von den Dingern aus Spritzguß wie original gab oder gibt es aber bei ebay.it zu relativ humanen Preisen, so um die 30 Euro glaube ich dafür bezahlt zu haben. 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Cliff78 folgendes von sich gegeben:

lieber läuft sie ggf. nur 30/35 max, dafür aber kraftvoll.

Uih.... das wäre mir zu gefährlich so

als Bremsklotz.....:cry:

Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten hat Kebra folgendes von sich gegeben:

Uih.... das wäre mir zu gefährlich so

als Bremsklotz.....:cry:

 

Naja, deswegen schrieb ich doch...Entschleunigung..bei 50 siehst doch nix mehr von der Landschaft..eben schön gemütlich rollen lassen...ähnlich wie im Film "25 km/h"..wobei die Mofas von denen gefühlt schneller liefen als 25 km/h...

 

Aber lass hören..was hast für Vorschläge? ;-)

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

SHA 16.16 und ASS von Mopartsracing für selbigen ist nicht so der Hit.... 

Ist das bei euch auch so? 

Der Vergaser stößt am Polini SE-Gehäuse total an. Dachte genau dafür ist der MOPARTSRACING eigentlich da, damit er passt..... :satisfied:

 

Gibts ne lösung? IMG_20210609_183831.thumb.jpg.8cd95197f8c07a0a3709369d87eb6b7c.jpg

 

IMG_20210609_184510.thumb.jpg.1bb62579694cbb3d9b7248f19f59a241.jpg

 

IMG_20210609_183705.thumb.jpg.163e17082b15db86f9f425c08d71045d.jpg

 

Ich fräs da jetzt nicht am Gehäuse rum...! :censored:

und Schwäche am Ende die Motorhalterung.... 

 

Wie habt ihr das gelöst?

 

Danke 

 

Edited by dolittle
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Heute mal noch bisschen gebastelt....

Erst geärgert, dass bei Verwendung der Variomatik von Malossi der Keilriemen zu lang ist, also erst mal die Langlöcher vom Motor um ca. 5mm verlängert, um den Keilriemen spannen zu können. Erste Runde gefahren und was soll ich sagen - da liegen Welten zwischen Original und Malossi! Ist ja irre, was das ausmacht, wenn die Drehzahl beim Beschleunigen angehoben wird! 

Hatte heute zum ersten Mal ein bisschen Angst auf meiner Ciao! :wheeeha:

Edited by Nudge
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden hat dolittle folgendes von sich gegeben:

SHA 16.16 und ASS von Mopartsracing für selbigen ist nicht so der Hit.... 

Ist das bei euch auch so? 

Der Vergaser stößt am Polini SE-Gehäuse total an. Dachte genau dafür ist der MOPARTSRACING eigentlich da, damit er passt..... :satisfied:

 

Gibts ne lösung? IMG_20210609_183831.thumb.jpg.8cd95197f8c07a0a3709369d87eb6b7c.jpg

 

IMG_20210609_184510.thumb.jpg.1bb62579694cbb3d9b7248f19f59a241.jpg

 

IMG_20210609_183705.thumb.jpg.163e17082b15db86f9f425c08d71045d.jpg

 

Ich fräs da jetzt nicht am Gehäuse rum...! :censored:

und Schwäche am Ende die Motorhalterung.... 

 

Wie habt ihr das gelöst?

 

Danke 

 

War bei mir dasselbe, hab ich nicht montiert bekommen. Mehr Winkel, dann hätte gar nicht mehr in den Ciao-Rahmen gepasst. Hab mit nem Händler aus der Schweiz gesprochen, der den auch vertreibt, er sagte, dass der Vergaser zumindest bei alten Ciao-Modellen (meine war 1970) ohne Rahmenbearbeitung nicht montierbar ist. 
Ich hatte zu allen Seiten zu wenig Platz - an der von dir gezeigten Stelle, hinten und auch rechts am Rahmen innen (vielleicht haben dort neuere Ciaos ein Loch im Rahmen?).
 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden hat Nudge folgendes von sich gegeben:

Beim Scooter Center gibt es jetzt neue Werkzeugboxen für die alten Ciao-Modelle - sehr geil! Die waren original kaum zu bekommen und wenn, dann nur zu Wucherpreisen....

 

https://www.scooter-center.com/de/werkzeugfach-sc-ciao-sc-xl-schwarz-2211044?number=2211044

 

 

 

5BDFBEA7-78C9-4ACC-9384-0844D3BE8E84.jpeg

588BF08E-44F0-4413-98E3-3F624DD312E2.jpeg

BD5D49A3-3685-43D7-B69D-5E2DF58E875B.jpeg

D91EC603-D236-451A-99B5-8178451E75A6.jpeg

37CF4935-3B7F-4199-9C1C-E50EA29C8FD4.jpeg

Hab hier auch noch originale rumliegen...

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten hat danielniehaus folgendes von sich gegeben:

der DR 50ccm läuft erstaunlich gut, muss aber tatsächlich kurz übersetzt werden. Dann hast du wieder ein hohes Drehzalniveau.

ICh würde deshalb die Kraft des 63er DR bevorzugen. Viel Erfolg!

 

Danke dir für die Info! 

Für Mono (und gerade die Steigungen hier) benötige ich auf jeden Fall Kraft!

Bringt es (viel) was die ÜS Kanäle am Gehäuse anzupassen?

Beim 50er DR passt das Layout ja 1:1 habe ich gesehen. Der 63er hat ja analog zum Polini breitere ÜS Kanäle.

Die Boostports würde ich nicht ins Gehäuse fräsen (wollen). Werden ja über den Kolben gesteuert. 

 

Dachte an einen 12/12er SHA oder besser einen 12/10 ?

 

Wollte gerne den originalen Moped Luftfilter montieren und denke den Sito Plus (glaube 0248) wenn er denn passt..ansonsten ori Moped Auspuff.

 

Was denkst du hinsichtlich der Bedüsung?

 

DANKE!!

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat steve-muetterchen folgendes von sich gegeben:

War bei mir dasselbe, hab ich nicht montiert bekommen. Mehr Winkel, dann hätte gar nicht mehr in den Ciao-Rahmen gepasst. Hab mit nem Händler aus der Schweiz gesprochen, der den auch vertreibt, er sagte, dass der Vergaser zumindest bei alten Ciao-Modellen (meine war 1970) ohne Rahmenbearbeitung nicht montierbar ist. 
Ich hatte zu allen Seiten zu wenig Platz - an der von dir gezeigten Stelle, hinten und auch rechts am Rahmen innen (vielleicht haben dort neuere Ciaos ein Loch im Rahmen?).
 

 

Na toll.... Dann schick ich den Ass zurück, sowas sollte in der Artikelbeschreibung aber dabei stehen das er OHNE Nachbereitung NICHT passt.... 

Link to comment
Share on other sites

Am 9.6.2021 um 12:53 hat Cliff78 folgendes von sich gegeben:

Servus Leute!

 

Möchte ne schöne alte 73er Ciao (Mono / Mofa, 17“, 1. Hand von nem Opa) mit toller Patina technisch bissl überholen/revisionieren. 

Würde gerne neben lediglich kleinen Änderungen einen anderen Zylinder benutzen.

 

Mir schwebt entweder der 50ccm DR oder der 63ccm DR vor.

 

 

Auf einem originalen Mofa-Motor von 1973 wirst du zwar kaum einen Unterschied bemerken, aber tendenziell läuft der 50er DR in allen Bereichen etwas flotter als der originale Zylinder, auch von unten raus. Für deine Zwecke und Erwartungen scheint er mir deutlich sinnvoller zu sein als der 63er DR, falls es denn wirklich ein anderer Zylinder sein soll. Warum nicht einfach den vermutlich gut erhaltenen originalen Piaggio-Zylinder von 1973 in der 1. Hand-Opa-Ciao weiterfahren? Der reicht allemal für die von dir angestrebten 35-50 km/h.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten hat Janus folgendes von sich gegeben:

 

Auf einem originalen Mofa-Motor von 1973 wirst du zwar kaum einen Unterschied bemerken, aber tendenziell läuft der 50er DR in allen Bereichen etwas flotter als der originale Zylinder, auch von unten raus. Für deine Zwecke und Erwartungen scheint er mir deutlich sinnvoller zu sein als der 63er DR, falls es denn wirklich ein anderer Zylinder sein soll. Warum nicht einfach den vermutlich gut erhaltenen originalen Piaggio-Zylinder von 1973 in der 1. Hand-Opa-Ciao weiterfahren? Der reicht allemal für die von dir angestrebten 35-50 km/h.

Danke für deine Einschätzungen und Empfehlungen!

Klar, generell habe ich nichts dagegen den originalen Zylinder weiter zu fahren.

Die Ciao hat halt leider überhaupt keine Kraft am Berg bzw. schon leichten Steigungen so dass man auf jeden Fall (nicht wenig) pedalieren muss.. bin allerdings auch 93kg „leicht“ ;-)

 

Muss allerdings auch zugeben, dass ich den Motor noch nicht konkret angeschaut habe..

Also ob der Unterbrecherabstand etc. stimmt.

Von der Familie wurde angegeben, dass sie die Ciao bei nem 2-Rad Spezialisten haben überprüfen und warten lassen..aber das muss natürlich nichts heißen..

 

Link to comment
Share on other sites

Am 9.6.2021 um 12:53 hat Cliff78 folgendes von sich gegeben:

Servus Leute!

 

Möchte ne schöne alte 73er Ciao (Mono / Mofa, 17“, 1. Hand von nem Opa) mit toller Patina technisch bissl überholen/revisionieren. 

Würde gerne neben lediglich kleinen Änderungen einen anderen Zylinder benutzen.

 

Mir schwebt entweder der 50ccm DR oder der 63ccm DR vor.

 

Den 63ccm DR kenne ich, super Teil.

Aber der 50ccm würde mich mal interessieren..hat den jemand, bzw. Erfahrungen damit? Preislich geben die sich nix, im Gegenteil, glaube der Größere gibts günstiger.

 

Zudem ist glaube ich beim 50er kein Nadellager dabei.

Gehe davon aus, dass es bei der Welle original auch keins gibt..

 

Die Ciao soll nicht „wüst“ werden und nicht mehr als 40/50 km/h fahren, Tourentauglich (bleiben) und schön leise cruisen. Also insgesamt keine wilden Sachen und wie bereits erwähnt weitestgehend original.

Den Einlass würde ich minimalst anpassen, so dass ich nen 12er Vergaser montieren kann mit ori Filter (allerdings der mit den sechs Löchern (3 zusätzliche unten)). Kurbelwelle bleibt wie sie ist. Am Gehäuse soll sonst nichts verändert werden.

 

Es ist ziemlich bergig hier, also benötige ich etwas Kraft untenrum/raus..strebe daher eine eher kurze Übersetzung an, lieber läuft sie ggf. nur 30/35 max, dafür aber kraftvoll.

 

Danke für eure Tips und Ratschläge!

 

Grüße Cliff

 

 

Bin den 50er DR mit 13/13er, geöffnetem Einlass, Mopedwelle und Gianelli Orig. Power gefahren. Ich fand ihn deutlich besser, als erwartet. Hat ein super Preis Leistungsverhältnis und ist spürbar kräftiger, als ein orig. Zyinder. Lief bei mir mit kurzer Übersetzung "kraftvolle" 45. Sollte auch in Deinem Setup ganz gut laufen. Viel falsch machen, kannst Du damit definitiv nicht. Preislich unterscheiden die sich aus meiner Sicht insofern, als das Du beim 50er DR einen originalen Kopf fahren kannst und beim 63er DR einen Tuningkopf (z.B. Polini 42-43 mm) benötigst (wegen der größeren Bohrung)...

Edited by Marc Werner
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Marc Werner folgendes von sich gegeben:

 

Bin den 50er DR mit 13/13er, geöffnetem Einlass, Mopedwelle und Gianelli Orig. Power gefahren. Ich fand ihn deutlich besser, als erwartet. Hat ein super Preis Leistungsverhältnis und ist spürbar kräftiger, als ein orig. Zyinder. Lief bei mir mit kurzer Übersetzung "kraftvolle" 45. Sollte auch in Deinem Setup ganz gut laufen. Viel falsch machen, kannst Du damit definitiv nicht. Preislich unterscheiden die sich aus meiner Sicht insofern, als das Du beim 50er DR einen originalen Kopf fahren kannst und beim 63er DR einen Tuningkopf (z.B. Polini 42-43 mm) benötigst (wegen der größeren Bohrung)...

Danke für die Aufstellung! Klingt ganz nach meinem Geschmack :-)

Link to comment
Share on other sites

Der 63cc DR läuft hervorragend mit dem originalen Kopf, absolut nicht notwendig da nen Polini drauf zu fahren, zumal die Verarbeitung von den neueren echt mist ist. 

 

Für dein Vorhaben tut es den 50cc DR wie beschrieben aber sehr gut, bin ich früher mit 12/10, Malossi Luftfilter, 50cc Malossi Kopf, city power, 10,5er Getriebe, kleiner Kupplung und 90mm Riemenscheibe täglich zur Schule gefahren. Lief trotz der kurzen Übersetzung 40 kmh und ich kam überall mit Leichtigkeit hoch. Düse war eine 50er, war das erste Moped, das Setup hat sich eingebrannt :D 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Nochmals eine Frage zum POLINI SE mit DR 63cc EVO. 

 

Der Zylinderfuss beim DR beträgt ja nur 45,5mm das Gehäuse hat 50mm.

 

Könnte es da Probleme geben? 

Vibrationen am Zylinderfuss, am Ende ein Bruch? 

 

Ist eh nicht ideal mit so einem Spalt zwischen Zylinderfuss und Gehäuse, oder? Meine halt Spültechnisch.... 

 

Hat das jemand schon mal so gefahren? 

 

Danke

Edited by dolittle
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat gongzilla folgendes von sich gegeben:

Der 63cc DR läuft hervorragend mit dem originalen Kopf, absolut nicht notwendig da nen Polini drauf zu fahren...

Kann ich bestätigen, war bei meinem Peugeot 103 auch so.

46er Gilardoni-Zyl., 7 Überströmer, 19er Dello, Schneckenreso und orig. Fuffi-Kopf....lief top.

Ist heute auch so. Es heißt wer mehr Leistung will, nimmt dann den "großen" Kopf.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten hat dolittle folgendes von sich gegeben:

Nochmals eine Frage zum POLINI SE mit DR 63cc EVO. 

 

Der Zylinderfuss beim DR beträgt ja nur 45,5mm das Gehäuse hat 50mm.

 

Könnte es da Probleme geben? 

Vibrationen am Zylinderfuss, am Ende ein Bruch? 

 

Ist eh nicht ideal mit so einem Spalt zwischen Zylinderfuss und Gehäuse, oder? Meine halt Spültechnisch.... 

 

Hat das jemand schon mal so gefahren? 

 

Danke

Würde mir da echt nicht so nen großen Kopf drum machen, hab sowas auch schonmal gebaut und gefahren. Es bleibt ein technisch simpler Motor, mit wenig Leistung ohne brutal wirkende Kräfte. Absolut kein Problem. 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat warnwestenfahrer folgendes von sich gegeben:

wo war denn nochmal die liste mit den vario getriebe längen ? ...hab ein si getriebe mit p eingestanzt, läuft aber nur 45 km/h....

Bitteschön:

CEAD2F3E-84A4-4735-A294-DAEBDAB14329.jpeg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.