Jump to content

Recommended Posts

Glaube, da hilft nur intensive Beobachtung der üblichen Portale wegen guten Gebraucht- oder NOS-Teilen. 

 

In den üblichen Onlineshops gibt es von den gesuchten Teilen m. W. nichts zum einfachen Klick in den Warenkorb.

 

Die hinteren Federbeine gibt es vermutlich als von den Abmessungen her passende Universalteile, dann halt ggf. Feder farblich passend pulvern lassen. Die Originalfederbeine waren meine ich von Sebac. 

 

Reifen habe ich schonmal vor längerer Zeit in neu, aber gut abgelagert als Angebot in einer italienischen FB-Mofagruppe gesehen.  

Link to post
Share on other sites
  • Replies 4.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Freier Tag, Tochter in den Kindergarten gebracht, Kaffee zum zweiten Frühstück und ab in den Odenwald 90er Jahre Nos Zylinder einfahren, ist schon Weihnachten??     cheers und ge

Es ist so weit!!   https://falk-r.de/shop/ciao/    

...weil das einfach Bock macht !

Posted Images

vor einer Stunde hat Franky0815 folgendes von sich gegeben:

Okay danke, wo liegen denn die unterschiede? 

das variogetriebe ist grundsätzlich anders aufgebaut. beim mono wird die antriebswelle direkt über das zahnrad der (kurzen) getriebeausgangswelle, dort wo die riehmenscheibe befestigt wird, angesteuert.  beim vario befindet sich ( nur z.B.) noch eine weitere getriebewelle im gehäuse. da diese anders gelagert sind,  braucht es auch ein anderes gehäuse.

 

falls aufbohren absolut keine option darstellt,  hilft nur suchen oder das wunschgetriebe neu mit m8 buchsen. 

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat vespetta folgendes von sich gegeben:

hätte gleich mal ein paar fragen,

 

wo bezieht man am besten teile her?

stossdämpfer zb

und gibts die pirelli ml14 noch?

sitzbank, ich glaub da hab ich pech, oder?

aufkleber bzw deko seite hinten?

Da haste bei der Superbravo die A-Karte. Ich hab hier auch gerade eine in Teilen liegen. Stoßdämpfer gibt wie @sidewalksurfer schreibt nur universal. In Sachen Reifen würde ich die Heidenau K46 nehmen. Sutzbänje kannste nur übern Sattler machen lassen oder suchen. Und Aufkleber gibt's auch nur sporadisch als Restbestände, aber gaaaanz selten. Meine wird schwarz lackiert, die mintfarbenen Teile werden wieder Mint, aber halt ohne Deko.

Link to post
Share on other sites

danke euch.

 

reifen wirds wohl der heidenau.

 

hab sie heute zum laufen bekommen, zu grosse düse und gaser undicht waren der grund, das die karre so günstig war :-D

 

aber leider läuft sie originale 25kmh.

 

nun hab ich etwas rumgelesen, und dabei auf folgendes gestossen

 

proma city auspuff

13/13 gaser mit malossi filter ( und 63e HD)

 

damit sollten die 45kmh erreicht werden, etwa

 

kommt das hin?

 

hat wer so nen proma daheim liegen? und event der gaser auch gleich ? :-D

Link to post
Share on other sites

Nein. Das ist Bullshit. Erstens nimmst du bitte den Gianelli Oripower oder den Sito. Zweitens bringt der 13.13 nichts, wenn der Durchlass im Gehäuse orginal bleibt. Die orginalen Mopeds liefen mit Glück 45, und da ist etwas mehr zu tun. Häng den Oripower drunter, pass die Bedüsung an, nimm härtere Kupplungsfedern und spiel ein bisschen mit der Übersetzung. Wenns nicht reicht und du handwerklich fit bist, gehts ans eingemachte:-D

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Jopp, der Auspuff passt. Könnte aber sein, dass der Befestigungspunkt nicht passt. Die Federn kannste als Set mit mehreren Federraten zum anpassen kaufen. Ciaoteile kannste besser beim Scootercenter, Mofastübchen oder JMPB kaufen...

Link to post
Share on other sites

Um die Ciao auf 40Km/h mit brauchbarem Durchzug zu bringen, musst du das Motorgehäuse (Einlass auf 12mm für 12.12 Dello aufweiten, Einlassfenster erweitern) und die Kurbelwelle bearbeiten um die Einlasssteuerzeit zu verlängern. Dann hast du im Endeffekt den Mopedmotor.

 

Ein Schelm, wer gleich auf 13mm für den 13.13 aufweitet, die Welle entsprechend schärfer bearbeitet und einen 63er DR verbaut. :-D

Link to post
Share on other sites

Hi

Ich bin auf der Suche nach der passenden Farbe um die neue gabel für meine bravo zu lackerren.

Die vom Händler eingetragene Nummer ist leider für mich unbrauchbar.

Kann mir jemand bei der Suche helfen.

Kann es sich dabei um 580 handeln?

 

 

 

20210110_141533.jpg

20210110_141408.jpg

Screenshot_20210110-142926_Google.jpg

Edited by seb.d.
Link to post
Share on other sites

Danke.

Das sieht audöf dem Bildschirm komplett anders aus als in Realität.

 

Das verwirrt ein wenig.

 

Dann werde ich mich mal um ein warmes Plätzchen zum lackieren bemühen.

 

Is ja grade nicht die beste Jahreszeit für ne garagen lackierung.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat seb.d. folgendes von sich gegeben:

Danke.

Das sieht audöf dem Bildschirm komplett anders aus als in Realität.

 

Das verwirrt ein wenig.

 

Dann werde ich mich mal um ein warmes Plätzchen zum lackieren bemühen.

 

Is ja grade nicht die beste Jahreszeit für ne garagen lackierung.

 

Oh ja, ich überleg auch schon, wie ich die Garage warm bekomme. Hab noch ein Wilms Dieselgebläse, mal schauen:-D

Link to post
Share on other sites
Am 8.1.2021 um 20:52 hat dermusikmeier folgendes von sich gegeben:

Die Boxer würden wir gerne mit etwas mehr Leistung ausstatten. Was aber bleiben soll ist der originale Auspuff. Außerdem sollte das Setup auch möglichst langlebig sein. Für den Sommer haben wir auch eine kleine Tour geplant etc. Ziel der Sache ist auch nicht das Moped zur Rennmaschine zu machen, sondern lediglich mit mehr Kraft fahren zu können. Wenn sie 60 läuft reicht das schon völlig. Macht hier ein Speedengine mit 46mm Polini Sinn ? Oder läuft das mit dem Auspuff nicht ? Oder ist der Unterschied bei dem Auspuff zum 43mm so gering dass sich das SE nicht lohnt?
(6.5 Mono Getriebe ist verbaut und soll auch nicht durch Vario ersetzt werden - 13er Vergaser und Malossi Filter kommen noch dazu)

 

Glückwunsch zu den zwei wirklich schönen Boxer-Mopeds!

 

Du kannst das Speed Engine mit 46er Polini und dem originalen Boxerauspuff fahren. Das läuft sogar ganz angenehm, weil der 46er gut von unten raus kommt und schon früh viel Drehmoment liefert. Nach oben raus macht dann halt der Originalauspuff recht früh zu, aber für die von dir angepeilten 60 reicht's allemal.

 

Besonders wirtschaftlich ist das zwar nicht, weil du dein Ziel durch einen 43er mit angepasstem Motor auch deutlich günstiger erreichen könntest. Aber so stellst du immerhin sicher, dass du mit geringem handwerklichen Aufwand (sozusagen plug'n'play aus dem Polini-Karton) und ohne Veränderung des erhaltenswerten originalen Motorgehäuses möglichst viel aus dem Originalauspuff rausholst, den du ja gerne beibehalten magst.

 

Falls bei dir schon ein 12/12er Vergaser original drauf sein sollte, kannst du den zur Not sogar drauf lassen. Ich bin das zeitweise sogar mit dem originalen 6-Loch-Luftfilter und 51er Düse gefahren, weil's herrlich leise ist und auch dem thermisch etwas anspruchsvolleren 46er Polini trotz anfänglicher Bedenken selbst bei Dauervollgas im Sommer nicht geschadet hat. Das liegt natürlich auch daran, dass der originale Boxer-Auspuff nur moderate Drehzahlen zulässt. Der Leistungsverlust im Vergleich zum 13/13 mit großer Düse und Malossi-Luftfilter war mit dem 12/12/51 (zumindest in Kombination mit dem originalen Boxerauspuff) geringer als gedacht. Wenn du ihn bei 40 Grad im Schatten sämtliche Alpenpässe hochquälen und danach mit Dauervollgas bergab heizen willst, wäre aber ein fetter abgestimmter 13/13er sicher sinnvoller. 

 

Eine sensible Gashand während der Einfahrzeit und ein 46,5mm-Malossikopf sorgen zusätzlich für ein langes Leben des 46er Polini. 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Kleine italienische Schmiede auf Instagramm...den Adapter für den 30er PWK auf MP One Gehäuse finde ich fein...der Auspuff, sieht für mich ein bisserl wie ein FalkR aus (Verlegung) und die Zylinder habe ich noch nie gesehen...weiß da einer was zu ?

IMG_20210111_181826.jpg

IMG_20210111_181855.jpg

Screenshot_2021-01-11-18-13-12-484_com.instagram.android.jpg

Edited by Marc Werner
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat FalkR folgendes von sich gegeben:

Find der hat rein optisch so viel mit meinem Auspuff zu tun, wie eine Lambretta mit einer Vespa.

Der Dämpfer sitzt auch rechts, na gut.

 

:-D 

Was ist Lambretta? 

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden hat Janus folgendes von sich gegeben:

 

Glückwunsch zu den zwei wirklich schönen Boxer-Mopeds!

 

Du kannst das Speed Engine mit 46er Polini und dem originalen Boxerauspuff fahren. Das läuft sogar ganz angenehm, weil der 46er gut von unten raus kommt und schon früh viel Drehmoment liefert. Nach oben raus macht dann halt der Originalauspuff recht früh zu, aber für die von dir angepeilten 60 reicht's allemal.

 

Besonders wirtschaftlich ist das zwar nicht, weil du dein Ziel durch einen 43er mit angepasstem Motor auch deutlich günstiger erreichen könntest. Aber so stellst du immerhin sicher, dass du mit geringem handwerklichen Aufwand (sozusagen plug'n'play aus dem Polini-Karton) und ohne Veränderung des erhaltenswerten originalen Motorgehäuses möglichst viel aus dem Originalauspuff rausholst, den du ja gerne beibehalten magst.

 

Falls bei dir schon ein 12/12er Vergaser original drauf sein sollte, kannst du den zur Not sogar drauf lassen. Ich bin das zeitweise sogar mit dem originalen 6-Loch-Luftfilter und 51er Düse gefahren, weil's herrlich leise ist und auch dem thermisch etwas anspruchsvolleren 46er Polini trotz anfänglicher Bedenken selbst bei Dauervollgas im Sommer nicht geschadet hat. Das liegt natürlich auch daran, dass der originale Boxer-Auspuff nur moderate Drehzahlen zulässt. Der Leistungsverlust im Vergleich zum 13/13 mit großer Düse und Malossi-Luftfilter war mit dem 12/12/51 (zumindest in Kombination mit dem originalen Boxerauspuff) geringer als gedacht. Wenn du ihn bei 40 Grad im Schatten sämtliche Alpenpässe hochquälen und danach mit Dauervollgas bergab heizen willst, wäre aber ein fetter abgestimmter 13/13er sicher sinnvoller. 

 

Eine sensible Gashand während der Einfahrzeit und ein 46,5mm-Malossikopf sorgen zusätzlich für ein langes Leben des 46er Polini. 

Vielen Dank, wir sind auch echt sehr froh, dass wir eigentlich zufällig an die zwei gelaufen sind. Waren ursprünglich auf der Suche nach Bravos. Die kommen dann halt später :D

Das bearbeiten des Motors wäre nicht das Problem. Der Gedanke war auch eher einen dieser noch unbearbeiteten Motoren ins Regal zu legen, kann man sicher mal brauchen für eine 21er beim TÜV o.ä.
Und wenn dann schon ein Speedengine kommt eventuell auch einfach den großen Polini. Ich bin gestern noch auf den Ansatz gestoßen lieber einen 63er zu verbauen, dafür aber auf einen größeren Vergaser zu setzen (15er) ..  Naja, irgendwo die Frage was der Auspuff eben packt.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden hat dermusikmeier folgendes von sich gegeben:

Und wenn dann schon ein Speedengine kommt eventuell auch einfach den großen Polini.

 

Klar, warum auch nicht. Der 46er Polini ist ja ab Werk ein recht zivil ausgelegter Zylinder, der vor allem von seinem Hubraum profitiert und von unten raus und in der Mitte Spaß macht, ohne besondere Drehzahlorgien und Spitzenleistungen feiern zu wollen. Deshalb passt er meiner Meinung nach auch ganz gut zu deiner Vorstellung von einem kraftvoll, aber unaufgeregt fahrbaren Boxer mit Originalauspuff. Das fährt sich dann prinzipiell wie ein originaler Boxer, nur eben mit 72ccm und dementsprechend flotter. Naja, so ungefähr jedenfalls... :-D

 

vor 5 Stunden hat dermusikmeier folgendes von sich gegeben:

Ich bin gestern noch auf den Ansatz gestoßen lieber einen 63er zu verbauen, dafür aber auf einen größeren Vergaser zu setzen (15er) ..  Naja, irgendwo die Frage was der Auspuff eben packt.

 

Erscheint mir als weniger sinnvoll. Das, was vorne reinkommt, muss ja hinten auch vernünftig wieder rauskommen können, was der originale Boxerauspuff jedoch verhindert. Das würde weniger harmonisch laufen. Du würdest untenrum tendenziell eher verlieren, ohne oben raus einen adäquaten Ausgleich zu bekommen. Außerdem willst du ja ohnehin nicht schneller als 60 fahren. Deshalb brauchst du dir da auch nichts Drehzahllastiges zu bauen, sondern kannst dich besser an einem kraftvollen Boxer erfreuen, der auch ohne Vario an der Ampel gut vom Fleck kommt, völlig problemlos (fast) jeden Berg hochfährt und noch dazu erfreulich original aussieht und klingt.

 

Letztlich gibt es aber 1000 Möglichkeiten, so ein Boxerchen flotter zu machen. Welche du wählst, ist vor allem Geschmacksache. Da du ein italienisches Modell (also nicht etwa ein deutsches Mofagehäuse) hast, kannst du es auch so machen wie der unbekannte italienische Vorbesitzer, dessen Boxer ich bei einem Italienurlaub günstig bei einem lokalen Händler gekauft habe: Einfach nur einen größeren Zylinder draufstecken und sonst bis auf die Düse alles furzoriginal lassen. Das reißt natürlich keine Bäume aus, läuft aber gar nicht so übel und erhält viel von dem originalen Boxer-Fahrgefühl, das auch seinen ganz eigenen Reiz besitzt. Und es ist praktisch unsterblich. 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden hat Janus folgendes von sich gegeben:

 

Klar, warum auch nicht. Der 46er Polini ist ja ab Werk ein recht zivil ausgelegter Zylinder, der vor allem von seinem Hubraum profitiert und von unten raus und in der Mitte Spaß macht, ohne besondere Drehzahlorgien und Spitzenleistungen feiern zu wollen. Deshalb passt er meiner Meinung nach auch ganz gut zu deiner Vorstellung von einem kraftvoll, aber unaufgeregt fahrbaren Boxer mit Originalauspuff. Das fährt sich dann prinzipiell wie ein originaler Boxer, nur eben mit 72ccm und dementsprechend flotter. Naja, so ungefähr jedenfalls... :-D

 

 

Erscheint mir als weniger sinnvoll. Das, was vorne reinkommt, muss ja hinten auch vernünftig wieder rauskommen können, was der originale Boxerauspuff jedoch verhindert. Das würde weniger harmonisch laufen. Du würdest untenrum tendenziell eher verlieren, ohne oben raus einen adäquaten Ausgleich zu bekommen. Außerdem willst du ja ohnehin nicht schneller als 60 fahren. Deshalb brauchst du dir da auch nichts Drehzahllastiges zu bauen, sondern kannst dich besser an einem kraftvollen Boxer erfreuen, der auch ohne Vario an der Ampel gut vom Fleck kommt, völlig problemlos (fast) jeden Berg hochfährt und noch dazu erfreulich original aussieht und klingt.

 

Letztlich gibt es aber 1000 Möglichkeiten, so ein Boxerchen flotter zu machen. Welche du wählst, ist vor allem Geschmacksache. Da du ein italienisches Modell (also nicht etwa ein deutsches Mofagehäuse) hast, kannst du es auch so machen wie der unbekannte italienische Vorbesitzer, dessen Boxer ich bei einem Italienurlaub günstig bei einem lokalen Händler gekauft habe: Einfach nur einen größeren Zylinder draufstecken und sonst bis auf die Düse alles furzoriginal lassen. Das reißt natürlich keine Bäume aus, läuft aber gar nicht so übel und erhält viel von dem originalen Boxer-Fahrgefühl, das auch seinen ganz eigenen Reiz besitzt. Und es ist praktisch unsterblich. 

Vielen Dank dir für deine Tipps, ich denke da bleibt nur eine Möglichkeit: einfach ausprobieren. Ich werde hier dann mal Feedback geben wenn es soweit ist. Das aktuelle Wetter lädt ja sehr zum basteln im Keller ein :)

Link to post
Share on other sites

ich bin auf der suche nach einem auf-/abblendscheinwerfer für bravo oder ciao - wobei mir bravo lieber wäre. gibt es sowas überhaupt?

 

ein bild einer bravo mit einem tacho würde mir auch weiter helfen, bei der ciao passt ja der von der 50n denk ich, oder?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.