Jump to content

Recommended Posts

On 27. November 2017 at 7:58 PM, kbup said:

Hi Leute,

 

ich darf bald an einer Heinkel Tourist mitschrauben und würde mich für ein gutes Buch über die Heinkel interessieren. Hat einer von Euch eine Empfehlung und/oder weiß, woher ich es beziehen kann? Vor allem die Technik würde mich interssieren, erst in 2. Linie auch die Historie etc.

 

Danke im Voraus!

 

Die drei Videos vom Heinkel Club sind in Punkto Technik und Historie interessant:

 

https://m.youtube.com/watch?v=wPJKerakGPc

 

https://m.youtube.com/watch?v=w-_nK1ATBkk

 

https://m.youtube.com/watch?v=3WGdxStF3n8

 

Beim Techniku Fragen wirst du beim Club Forum geholfen

 

https://www.heinkel-club.de/forum/viewtopic.php?f=1&t=2688

 

 

 

 

 

 

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Auch ich heinkle ganz gerne! Mein 103-A2 mit überholtem Kolben/Zylinder und auf bleifrei umgebauten Zylinderkopf!

 

Sicherlich nicht der Schnellste, aber das Fahrgefühl ist einfach unbeschreiblich. Trotz 10Zöller liegt er beachtlich gut auf der Straße und selbst Bodenwellen und Schlaglöcher bringen den Touristen nicht aus der Ruhe! :cheers:

IMG_0581.JPG

Bild2.jpg

Share this post


Link to post

Dem schließe ich mich an...

 

090FF6D1-7DC1-4E4B-AD96-1DDC648CC8FE.thumb.jpeg.37094b9365b0df97bd72ca82df289d01.jpeg

 

O-Lack Projekt der letzten 4 Wochen. 

Ganz ehrlich der Heinkel fährt saugeil und meiner Meinung nach der Beste kauf seit langem.. 

Hat halt ein wenig „Alt-Opa image“, aber wer mal einem gefahren hat, wird begeistert sein.

Kann dir nur den Tip geben, auf 120/90 Reifen umzubauen. Super fahr gefühl und der TÜV hat die Problemlos eingetragen. 

  • Like 1

Share this post


Link to post

sporternst.jpg

 

 

nicht meiner, aber fährt inzwischen und bekommt bald "tüv".

Edited by gravedigger
  • Like 2

Share this post


Link to post

 

Am 26.7.2018 um 21:07 schrieb Housefrau:

Dem schließe ich mich an...

 

090FF6D1-7DC1-4E4B-AD96-1DDC648CC8FE.thumb.jpeg.37094b9365b0df97bd72ca82df289d01.jpeg

 

O-Lack Projekt der letzten 4 Wochen. 

Ganz ehrlich der Heinkel fährt saugeil und meiner Meinung nach der Beste kauf seit langem.. 

Hat halt ein wenig „Alt-Opa image“, aber wer mal einem gefahren hat, wird begeistert sein.

Kann dir nur den Tip geben, auf 120/90 Reifen umzubauen. Super fahr gefühl und der TÜV hat die Problemlos eingetragen. 

 

Die Farbkombination nennt sich doverweiß/hellblau. Habe ein Identisches Modell vor ein paar Jahren hier im gsf gekauft und mache gerade den Motor:

 

995680734_20180702_1007551.thumb.jpg.0a0fe07bc794e3f20eecac19ee11da84.jpg

 

Hatte bez. Farbe Kontakt mit einem Vorstand des Heinkelclubs. Laut dessen Aussage kennt er keinen weiteren originalen Heinkel in dieser Farbkombination. Und jetzt taucht schon der zweite im gsf auf...

Meiner wird hoffentlich dieses Jahr auch wieder laufen, bin gespannt wie er sich fährt. Die Ersatzteilversorgung über den Club ist übrigens hervorragend!

 

Share this post


Link to post

Gut zu Wissen, danke für die Info. 

 

Dummerweise wurde bei mir das Knieblech überpinselt und das freilegen ist mühsam. Rest ist Olack. 

Ansonsten bin ich nach inzwischen 600km fahrt in den letzten 2 Monaten immer noch begeistert. Fährt sich echt geil und ist momentan mein „Lieblingsroller“. Da lass ich gerne die 30PS Vespas/Lamis in der Garage. 

 

Ich glaube ich werde Alt...;-)

Share this post


Link to post

Neuzugang für kleines Geld.Später 103 A2 mit Schwingengabel. Mittlerweile der vierte 103 A2. Gut, dass ich vor über 30 Jahren mit Vespa und Lambretta angefangen habe. Andersrum wäre ich sicher nicht umgestiegen. Heinkel hat was. Perfekter Alltagsoldie. Zuverlässiger und sparsamer als eine PX.

20180908_073842.jpg

Share this post


Link to post
vor 14 Stunden schrieb *Wolfgang*:

Am besten man hat beide! :whistling: 

Genau. Vespas und Lambrettas sind unverändert Teil der Sammlung.

Share this post


Link to post

Grüßeuch zusammen,

ich habe keinen Heinkel, jedoch juckt es mich schon wenn ich im Umkreis wieder mal einen lese der zu verkaufen ist. Mal einen 4Takter zu haben reizt mich. Meist sind diese nicht komplett. Der Heinkel-Club hat ja einen Ersatzteilhandel, leider kommt man da scheinbar nur als Mitglied ran. Bin kein Mitglied, da ich noch nie einen Heinkel hatte. Könnt Ihr was zu den Ersatzteilpreisen bzw. Verfügbarkeit sagen? Mich juckt ein 103 A2, also der mit dem breiten Rücklicht. Was kosten in etwa Rücklicht, Zierleisten und Frontembleme? Gibts die überhaupt? Die Preise in Ebay sind meist ja nicht so realistisch. Für meine Cezeta's sind die Teilepreise ja eher auf niedrigem Niveau.

Vielen Dank für Eure Antworten!

Share this post


Link to post

Zur Ersatzteilversorgung kann ich sagen, dass ALLES verfügbar ist. 

Leider aber nur über den Club. Finde das zwar etwas fragwürdig (Monopol und so..), jedoch produziert der Club auch Teile mit orginal Werkzeugen nach. Die Qualität ist meist sehr gut. 

Zu deinen Preisanfragen:

Rücklicht € 160

Frontemblem € 23

Zierleisten € 56

Share this post


Link to post

@Housefrau, danke für die Info. So ein gut organisierter Club hat schon was Gutes. Erspart viel Sucherei und auch so manchen Irrweg.

Edited by velorex

Share this post


Link to post

Ruf mal beim Heinkel Club an, normalerweise kann man da 1 x bestellen ohne Mitglied zu sein. Auch ein Heinkel kann in's Geld gehen für eine Restaurierung, zudem der Fahrzeugwert eben nicht Vespa / Lambretta Niveau hat. In Anbetracht der kleinen Auflagen, sind die Preise im Heinkel Club fair. 

Share this post


Link to post

Auf Teilemärkten wie z.B. Veterama kannste direkt beim Club einkaufen, auch wenn Du kein Mitglied bist. Da der Beitrag aber nur 25,-- p.a. ist wäre es schon zu überlegen da mit zu machen. Die Heinkel Teilesituation ist nur deshalb so gut, weil durch die Clubkasse Nachfertigungen möglich werden. Heinkel ist leider in dieser Hinsicht nicht Vespa, bei Vespa ist die entsprechende Nachfrage da. Heinkel ist da eher Nische.

 

Teilepreise wurden ja oben schon benannt.

Share this post


Link to post

Bin mit meinen Vespas clublos glücklich, aber beim Heinkel Club mitglied. Wenn man sich vergegenwärting, was für einen Aufwand der Club betreibt. 

  • Ruft man im Ersatzteil-Lager an, bekommt man technischen Support für umme.
  • Man kann online bestellen.
  • Teile werden zu einem fairen Kurs überholt und auch unentgeltlich zurückgeschickt, denn sie für noch brauchbar befunden werden.
  • Teile werden sehr günstig überholt. Regler, Lima, etc.
  • Als Member kekommt man das Werkstatt Handbuch, etc. Und man kann sich Rat bei den Typenreferenten einholen.

Bei Sip und SCK geht mir jedes Jahr deutlich mehr geld flöten für Ersatzteile, die von der Quali einfach nur unterirdisch sind. Wer an der Stelle geizig ist, tut mir echt leid....

 

 

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

So,  fahren tut das Ding noch nicht, aber er  steht schon mal in der Garage:

34258988vd.jpg

Inkl. Kfz Brief, Werkstatthandbuch, Bedienungsanleitung  Wartungsheft ...

Hat mal eine Schicht Lack bekomme, mäßige Qualität. Ein Paar Roststellen  nichts dramatisches.

Ziemlich alles dran bzw. dabei. 

Vorerst gibt es keine Hochglanzrestaurierung, bleibt optisch so wie er ist. Muss mich mal kundig machen, wie ich am besten die Roststellen unauffällig  ausbessere.

Die Farbe schaut aus wie eine Zündappfarbe,hab die auf dem R50.

Eine Frage noch zur vorderen Haube: wenn man mit dem Schienbein seitlich dagegen drückt  kann man diese spürbar "rüberbiegen". Ist das so normal?

 

 

Edited by velorex

Share this post


Link to post

Ist eigentlich nicht normal, die sitzt schon stramm, da sie mehrfach am Beinschild verschraubt ist. Ich mache dir heute Nachmittag Fotos, dann siehst du wo.

Share this post


Link to post
On 11/4/2018 at 7:47 PM, velorex said:

So,  fahren tut das Ding noch nicht, aber er  steht schon mal in der Garage:

34258988vd.jpg

Inkl. Kfz Brief, Werkstatthandbuch, Bedienungsanleitung  Wartungsheft ...

Hat mal eine Schicht Lack bekomme, mäßige Qualität. Ein Paar Roststellen  nichts dramatisches.

Ziemlich alles dran bzw. dabei. 

Vorerst gibt es keine Hochglanzrestaurierung, bleibt optisch so wie er ist. Muss mich mal kundig machen, wie ich am besten die Roststellen unauffällig  ausbessere.

Die Farbe schaut aus wie eine Zündappfarbe,hab die auf dem R50.

Eine Frage noch zur vorderen Haube: wenn man mit dem Schienbein seitlich dagegen drückt  kann man diese spürbar "rüberbiegen". Ist das so normal?

 

 

Anbei das Foto, check mal ob die Schrauben überhaupt dran sind, vielleicht sind die Schrauben dran, aber die Muttern lose. Wenn du dir das Handbuch beim Club besorgst oder anderswo,  kannst du solche Probs anhand der Zeichnungen checken.

 

 

heinkel_pos.jpg

Share this post


Link to post

@Labrat XL: danke für das Bild. Alle Schrauben fest. 

Bin jetzt mal dabei die Fehl- und Defektteile aufzunehmen und dann beschaffen.Tacho muss ersetzt werden, ein rohrförmiges  Wärmeabführblech über den Auspuff fehlt und die Seilzüge sind so fest, dass sie wohl ersetzt werden müssen.

Hat jemand eine Ersatzteilliste für den 103A2 als Datei?

Share this post


Link to post

Wenn du Mitglied beim Club bist, hast du online Zugriff auf die Teilelisten und das Bildmaterial.  Ansonsten kann ich mal morgen schauen ob ich da eine alte Liste für dich habe.

 

Tachos gibts beim Club eventuell im Austausch.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.