Jump to content

210er Malle, SIP 3.0 und 26er Pinasco - Bedüsung??


Recommended Posts

Hallo Leute,

leider haben mich Suche und GSF-Wiki nicht schlauer gemacht, daher hier die 1000ste Bedüsungsfrage :whistling:

Mein spanisches Projekt (150S mit 200er PX Motor) ist gerade beim Elektriker (ich hasse Elektrik), daher habe ich Zeit zu schreiben:

Ich hab am 200er PX Motor einen 2016er 210 Malossi Sport verbaut, dazu Stoffi DS Welle 60mm, SIP VAPE Zündung, 26er Pinasco Drehschieber mit Venturi und großer Airbox sowie SIP Road 3.0

Beim Pinasco war ab Werk eine 130er HD drinnen. Wird wohl zu klein werden, um das Bedüsen zu beginnen?

 

Den Pinasco 26er und die SIP Road Box sind für mich Neuland, vor allem der SIP Road 3.0.. Vom Gefühl her würde ich ja sagen, ich muss mit einer HD138 anfangen, oder?

Gibts schon Erfahrungen in Richtung ND, Mischrohr, etc.?

 

Danke, lg. Stani :cool: 

Link to post
Share on other sites

Die richtige Bedüsung muss man finden, das ist bei jedem Motor anders.

 

Ich befasse mich derzeit auch mit der korrekten Abstimmung und fahre ein (relativ) ähnliches Setup in meiner P200 

(Malossi Sport, 60er Mazzu DS Welle, 26er SI, Polini Venturi und Pinasco Airbox für PX Alt Wanne, Polini Box, Ducati/Kytronik Zündung).

 

Vielleicht können dir meine bisherigen Erfahrungen weiterhelfen, bzw. eine grobe Richtung vorgeben.

 

Als Mischrohr hat sich das BE3 bewährt.

Hauptdüse habe ich zurzeit eine 140er drin - mit Polini Venturi Trichter (mit Standard Luftfilter war ich vorher wesentlich magerer unterwegs)

Als Hauptluftkorrekturdüse habe ich eine 140er drin/ würde noch eine 160er bereithalten.

Bei der Nebendüse bin ich zurzeit bei einer 50/120 (da ist zur Abstimmung das BGM Set zu empfehlen).

 

Damit sollte es aber schonmal einigermaßen laufen. Natürlich muss der SI mit dem originalen Luftschlauch (nur das Piaggio Originalteil verwenden, die Nachbauten bröseln nach 2-3 Monaten) zum Rahmen betrieben werden (also nicht den Polini Luftfilter an den Luftfilterkasten schrauben, so wie es für den Venturi eigentlich vorgesehen ist)

 

Achte darauf, dass die Plastikabdeckung zum Rahmentunnel vorhanden ist, sonst lässt er sich nicht gescheit abstimmen.

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Zeckbert, 

danke für deine Antwort. Ja schon klar, dass jeder Motor eigens bedüst ist, selbst 2 mit gleichen Komponenten können verschieden bedüsten werden müssen.

Nach 30 Jahren Vespa fahren und schrauben hab ich diesbezüglich ja auch schon ein wenig Erfahrung.:sigh:

Mir gings auch eher darum, in welcher Größenordnung fang ich überhaupt an. Da ist die Aussage von dir, HD140 schon mal hilfreich. Meine Idee von einer HD138 war da ja nicht so weit weg. 

Mischrohr: BE3. Eigentlich witzig, egal was man baut bei solchen DS Motoren, eigentlich bleibt das BE3 (fast) immer die beste Wahl, das muss man selten ändern.

 

Zum Thema Luftfilter bzw. Plastikkasten: Ich hab hier nicht den Polini Venturi, sondern passend zum Pinasco SI26 den Pinasco Venturi. Da ist beim Pinasco Vergaser gar kein Plastikansaugkasten dabei. Die bei Pinasco gehen sowieso davon aus, dass man den standard schwarzen Ansaugschlauch verwendet. Der "Filter", der mitgeliefert wird, wird mit der Sitzbank über das Ansaugloch im Rahmen unterm Sitz mitgeschraubt.

Ich fahr auch alle anderen Vespen mit SI 24 Vergaser mit orig. Ansaugschlauch und dann drinnen den Venturi.

 

Mal schauen, was sich ergibt, kann ja dann berichten. Aber erst muss ich mal warten, dass der Elektriker fertig wird.

 

Greetz, STANI:cool:

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Ich hänge mich hier mal rein.

 

Malossi 210 Sport, 57er Polini Kurbwelle. Überströmer am Gehäuse leicht angepasst. Nun die Vergaserfrage. Welchen nehmen? 24er, 26er, Pinasco, Spaco, BGM? Aufbohren?

Link to post
Share on other sites

So 2 Motoren!

 

1. Malossi Sport, 57mm Originalwelle, Drehschieber unbearbeitet, 26´er Pinasco mit Venturi und Airbox, Polinibox.

     ND 55/160 und BE3/160 mit 145 HD.

 

2. Malossi Sport, 60 mm K2D Welle, mit gemachtem Drehschieber, 24 Si von BGM mit Venturi und original Deckel, Polinibox

    ND 58/160 und BE3/160 mit 140 HD. ( Motor ist noch leicht zu fett)

 

Meiner Meinung braucht es keine HLKD 140, die 160 er reicht aus.

Mit dem Pinasco oder BGM ND Set bekommst du den Motor gut abgestimmt

 

Zur Vergaserfrage: Es reicht der 24ér vollkommen aus. Ich hab den aufgebohrten von BGM verbaut und die Spritversorgung reicht aus.

Beim 26´er (Spritbohrung auf 3mm) hab ich im 4. Gang Spritmangel. Der BGM hat aber auch die größere Schwimmernadel verbaut.

Ich würd allein schon vom Preis den 24´er nehmen.

 

 

 

Edited by mrfreeze
Link to post
Share on other sites

Hallo!

Danke mal für eure Inputs.:thumbsup:

Mit Pinasco 26er und auch dem SIP Road 3.0 dürfte es ja noch nicht so viel Bedüsungserfahrung geben.

 

Hier mal meine ersten Erfahrungen, diese sind aber nur auf wenige Probekilometer bzw. am Stand zurückzuführen, da der Roller noch keine offizielle Strassenzulassung hat:

Bei der HD bin ich zur Zeit auch bei einer 140er. Fühlt sich schon mal nicht so schlecht an.

Bei der ND bin ich von der Standard 60-160er  im 26er Pinasco auf eine 52-120er. Läuft schon viel besser, wenn ich aber Standgas fahre oder mich auch einen Berg abwärts rollen lasse, ruckelt und "dieselt" sie immer noch etwas vor sich hin. Werde eventuell die ND noch etwas fetter geben.

Mischrohr bzw. HLKD (160BE3) werde ich vorerst noch nicht ändern, ist ja eher ab den mittleren Drehzahlbereich nach oben hin ausschlaggebend und der passt ja schon ziemlich gut.

 

Eventuell werde ich statt SIP 3.0 noch den SIP Road 2.0 darunter hängen. Wie von einigen schon angedeutet (nicht hier, in einer anderen Community) ist der SIP Road 3.0 tatsächlich unten rum etwas lasch und beginnt erst bei höherer Drehzahl sein wirkliches Können zu zeigen. In Verbindung mit dem 210er Malossi, der ja auch unten rum eher schwächer ist (im Vergleich zu Polini) und dann oben herum erst richtig gut wird, habe ich momentan ein zwar sehr gutes Fahrgefühl, aber es kommt einen fast vor, als würde mann einen Resoauspuff fahren. Unten rum o.k., man kann auch mit 50 im 4. durch den Ort dahindümpeln. Aber der Hammer kommt dann erst ab mittlerer Drehzahl und nach oben scheint es gar nicht mehr aufzuhören und schiebt auch bis zum Schluss voll an. Am Berg oder eben aus dem gemütlichen 50er im 4. heraus muss man durchaus einmal runterschalten, damit man davonzieht, ansonsten sollte man geduldig sein :zzz:.

 

Und aufgrund des doch durchaus viel kleineren Krümmers des 2.0 wird die Bedüsung damit sicher wieder ganz anders aussehen.

 

Greetz, STANI:cool:

Link to post
Share on other sites

Lass den 3.0 drunter und bedüse erstmal den Vergaser richtig. Erst dann wenn das geschehen ist und du schon einige KM damit gefahren bist mach dir ein Urteil. Der. 3.0 kann alles besser als der 2.0. und vergiss diese ND mit 120 oder 140 Endung. Nimm das ND von BGM oder Pinasco mit den 160 er Düsen und du wirst glücklich.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich habe ein ähnliches setup, si 26 malossi 210 bgm touring lhw, LTH Box darum klinke ich mich auf mal ein. Habe ebenfalls eine 140er HD, BE3 HLKD 160 und alles mögliche an ND schon getestet. Bekomme das ruckeln beim Gaswegnehmen auch nicht weg. Auch das BGM set mit den 160er düsen hat keine Besserung gebracht. Am besten läufts mit der 120/50 ND und auf sehr Fett gedreht.

Edited by timo123
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden hat stani folgendes von sich gegeben:

Hallo!

Danke mal für eure Inputs.:thumbsup:

Mit Pinasco 26er und auch dem SIP Road 3.0 dürfte es ja noch nicht so viel Bedüsungserfahrung geben.

 

Hier mal meine ersten Erfahrungen, diese sind aber nur auf wenige Probekilometer bzw. am Stand zurückzuführen, da der Roller noch keine offizielle Strassenzulassung hat:

Bei der HD bin ich zur Zeit auch bei einer 140er. Fühlt sich schon mal nicht so schlecht an.

Bei der ND bin ich von der Standard 60-160er  im 26er Pinasco auf eine 52-120er. Läuft schon viel besser, wenn ich aber Standgas fahre oder mich auch einen Berg abwärts rollen lasse, ruckelt und "dieselt" sie immer noch etwas vor sich hin. Werde eventuell die ND noch etwas fetter geben.

Mischrohr bzw. HLKD (160BE3) werde ich vorerst noch nicht ändern, ist ja eher ab den mittleren Drehzahlbereich nach oben hin ausschlaggebend und der passt ja schon ziemlich gut.

 

Eventuell werde ich statt SIP 3.0 noch den SIP Road 2.0 darunter hängen. Wie von einigen schon angedeutet (nicht hier, in einer anderen Community) ist der SIP Road 3.0 tatsächlich unten rum etwas lasch und beginnt erst bei höherer Drehzahl sein wirkliches Können zu zeigen. In Verbindung mit dem 210er Malossi, der ja auch unten rum eher schwächer ist (im Vergleich zu Polini) und dann oben herum erst richtig gut wird, habe ich momentan ein zwar sehr gutes Fahrgefühl, aber es kommt einen fast vor, als würde mann einen Resoauspuff fahren. Unten rum o.k., man kann auch mit 50 im 4. durch den Ort dahindümpeln. Aber der Hammer kommt dann erst ab mittlerer Drehzahl und nach oben scheint es gar nicht mehr aufzuhören und schiebt auch bis zum Schluss voll an. Am Berg oder eben aus dem gemütlichen 50er im 4. heraus muss man durchaus einmal runterschalten, damit man davonzieht, ansonsten sollte man geduldig sein :zzz:.

 

Und aufgrund des doch durchaus viel kleineren Krümmers des 2.0 wird die Bedüsung damit sicher wieder ganz anders aussehen.

 

Greetz, STANI:cool:

Servus stani! Aus eigener Erfahrung mit dem 26er pinasco, be3/160, 62/160,hd 135-138,llgs 2,5 u.raus!

Gruß Jürgen 

Link to post
Share on other sites

Hallo Jürgen, danke für deine Daten. 

Ich bin jetzt bei HD140, ND Pinasco 160/68, Mischrohr BE3/160 und LLG ca. 2 Umdrehungen. 

Da dieses "nachdieseln" beim bergabfahren noch immer da ist, bin ich mit dem ZZP noch auf 17° runter, weil das ja auch ein Zeichen für zuviel Vorzündung sein kann. 

So fährt sich der Motor mittlerweile sehr gut, aber das nachruckeln bring ich noch nicht weg... 

 

Greetz, Stani

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat stani folgendes von sich gegeben:

Hallo Jürgen, danke für deine Daten. 

Ich bin jetzt bei HD140, ND Pinasco 160/68, Mischrohr BE3/160 und LLG ca. 2 Umdrehungen. 

Da dieses "nachdieseln" beim bergabfahren noch immer da ist, bin ich mit dem ZZP noch auf 17° runter, weil das ja auch ein Zeichen für zuviel Vorzündung sein kann. 

So fährt sich der Motor mittlerweile sehr gut, aber das nachruckeln bring ich noch nicht weg... 

 

Greetz, Stani

Hallo stani! Mit 68/160 bist du viel zu fett unterwegs was auch dein nachruckeln ergibt! 62/160 und LLgs 2,5 müsste eigentlich ziemlich gut passen. HD 140 kannst derweil lassen! 4.2er Schieber und 52/140 funktioniert auch gut! Dein kerzenbild zeigt dir den weg:cheers:

Gruß Jürgen 

Edited by Schweizer Jürgen
Link to post
Share on other sites

Sodala, Danke Leute! Das dürfte der entscheidende Tipp gewesen sein ;-)

62/160ND dürfte dem Motor gefallen. Offensichtlich bin ich mit dem Pferd in die falsche Richtung geritten :withstupid:

Ich war irgendwie der Annahme, wenn er stottert, bin ich noch zu mager und bin immer fetter mit der ND geworden.

 

Wobei: 52/140 wie jetzt oben vorgeschlagen, habe ich am Anfang probiert, das ging gar nicht. Mit der war das Fahrverhalten ganz schlecht.

Da stimmt scheinbar das, was @mrfreeze geschrieben hat: "vergiss die ND mit Endung 120 und 140"

 

Eine Frage noch: Hab ja jetzt, auch als Lösungsansatz für das Stottern, auf 17° die Zündung abgeblitzt. Vorher hatte ich 19° (was ja auch nicht stimmt bei Malle, warum ich das  auf 19° eingestellt habe,  weiß der Kuckuck). Was meint ihr, kann ich 17° lassen oder nochmals hoch auf 18°, so wie bei Malle in der Betriebsanleitung geschrieben...

Hab wo gelesen, dass die 17° in der Praxis gar nicht so  verkehrt sein sollen.

 

Greetz, STANI:cool:

 

 

Link to post
Share on other sites
Am ‎28‎.‎07‎.‎2020 um 07:18 hat GT DRIVER folgendes von sich gegeben:

Zündung ruhig wieder auf 18° Stani;-)

o.k :cheers:

 

Greetz, STANI:cool:

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Moin, wie ist denn jetzt Deine Erfahrung? Ist das Stottern weg? Hast Du die richtige Bedüsung gefunden und wie ist sie jetzt?

Habe nämlich auch das Problem mit dem Stottern. Obwohl die Kerze sehr schön aussieht.

Gibt es auch Erfahrungen mit der Polini Box zu dem gleichen Setup? Hendrik

Link to post
Share on other sites

Ich fahr das Setup mit Polinibox. Welle ist eine Sip 60mm!

ND 60/160

Be3/160

HD 155

Allerdings mit Pinasco Airbox.

 

Und einmal mit Polinibox und 60mm K2D Welle ohne Airbox.

ND 58/160

BE3/160

HD 150

 

:cheers:

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten hat mrfreeze folgendes von sich gegeben:

Ich fahr das Setup mit Polinibox. Welle ist eine Sip 60mm!

ND 60/160

Be3/160

HD 155

Allerdings mit Pinasco Airbox.

 

Und einmal mit Polinibox und 60mm K2D Welle ohne Airbox.

ND 58/160

BE3/160

HD 150

 

:cheers:

 

 

Aber alles mit venturi oder original filter? Mit original filter würde ich sagen extrem fette hd.

Link to post
Share on other sites

Hatte auch ein Problem mit dem Setup. 
Der Motor ging nach längerer Bergabfahrt einfach aus. Zündkerze komplett ölig schwarz. 
Bedüsung war HD 145 BE3 ND 58/160. 

War als wenn er einfach abgesoffen wäre. 
Hab dann diese Seite gefunden und bin mal auf diese Bedüsung gegangen.

https://www.vc-haidershofen.at/2016/03/06/malossi-sport-2016/

 

Muss ich nun mal beobachten...

MT

Link to post
Share on other sites

Ich verwende generell keine ND ala 120 oder 140!

Mit dem Set mit 160er Düsen kann man den Motor sehr gut einstellen.

LLGS nicht vergessen, die ist ein wichtiger Faktor dabei! Nur ND Tausch allein bringt rein gar nichts.

Link to post
Share on other sites

fahre Mallossi alt, 26er Spaco G und ne Langhubwelle. Das ruckeln besonders Bergab hat mich zum Wahnsinn gebracht- 2 Jahre!

der G ist per Standard mit einem BE 4 bestückt und Schieber ohne Cutaway, glaube 138er HD

da es für die G Vergaser keine Nebendüsen gibt eine 55/100 abgesägt..

alles nur mau...

Jedenfalls vor 2 Wochen einen Sip Road 3 drauf geschraubt und alles anders, Das Ding dreht ohne ende, läuft 15km/h mehr, kein stottern mehr. Anzug unten ist weniger geworden, da ist die Vespa gerne mal im ersten aufs Hinterrad gegangen...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.