Jump to content

Nur mal schnell 'ne Oldie-Elektrikfrage …


Recommended Posts

  • Replies 115
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Du verstehst mich nicht.    Ich probiere es nochmal in "GSF Sprache": Alter goil, Motor läuft, Licht funzt. Dann tu ich die Hupe drücken und wat passiert is, dass die Laterne dunkler wi

https://www.scooter-center.com/de/zuendspule-piaggio-vespa-ciao-v50-pv125-gt125-vnl2t-gtr125-vnl2t-ts125-vnl3t-sprint150-vlb1t-gl150-vla1t-9151001

Was heißt das bitte genau? Wie ist das zu verstehen?   Du startest den Motor,und das licht funktioniert? Und sobald Du losfährst geht es komplett aus,oder was?   Simple Ursach

Posted Images

Hallo,

ich habe für meine VN1 einen NOS Lichtschalter bekommen. Allerdings ist der Kontakt der Schnarre zu lang, so lässt sich der Schalter nicht montieren. Der Kontakt hat eine Länge von 10mm, der Abstand zwischen Zunge und Lenker beträgt aber nur 6mm. Habe ich den falschen Schalter? Gabs verschiedene Kontakte?

LG Wolfgang

499C74D6-C848-4B2C-A71F-47AB0BC00072.jpeg

EF3F7296-C7FF-42B5-BDD2-BCF960E8D880.jpeg

Link to post
Share on other sites

Und noch eine Frage:

wie sind die Schalterstellungen vom Lichtschalter

0: aus

1: Fernlicht oder Abblendlicht

2: Fernlicht oder Abblendlicht

3: Stadtlicht

 

Position 1 und 2 sind mir unklar, was ist richtig?

 

Danke LG

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

1.Abblendlicht Braun

2.Fernlicht Lila

3.Stadtlicht edit Rosa

 

Das Problem ist aber das laut Plan braun an den Fernlichtkontakt "AB" geht und violett an den Abblendlichtkontakt "AN".

Laut Plan angeschlosen wären die Schalterstellungen also

aus - Fernlicht - Abblendlicht - Stadtlicht.

 

 

457E73AA-1AF8-4C79-9323-F75D91A1AFE0.jpeg

Edited by wolfi_b
Link to post
Share on other sites
Am 6.8.2020 um 06:26 hat wolfi_b folgendes von sich gegeben:

laut Plan

 

Ja hast,Recht.War schon spät,deshalb habe ich nicht genau auf die Anschlußposition am Scheinwerfer geschaut,

und bin nur nach den Farben gegangen.

Dann ist der Plan von Luigi falsch beschriftet,da ja nun mal Lila Fernlicht,und Braun Abblendlicht ist. :wallbash:

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo,

Ich bin noch neu im Forum und noch recht frischer Besitzer einer VNB1T.

 

Ich bin jetzt ein paar mal liegen geblieben. Teilweise stottert die Dame wenn ich aus dem zweiten Gang beschleunige oder im dritten Gang bei Vollgas. Sie fährt anfangs immer gut und wenn ich an einer Ampel halte geht sie aus.

Habe den Vergaser komplett im Ultraschall gereinigt und neu abgedichtet. Schwimmer und Nadel sind gut. Benzinhahn und Schlauch sind auch neu.

Nachdem die vespa aus geht muss sie abkühlen dann springt sie wieder an oder wenn ich die Zündkerze wechsel.

Habe hier in anderen Topics gelesen, dass es nun an der Zündung liegen könnte.

Ich wollte nun einen neuen Kondensator und Unterbrecher bestellen und die  Zündspule, an der der Zündkerzenstecker hängt.

Hier taucht bei mir nun aber die Frage auf. Ich finde für meine VNB1T nicht die außenliegende Zündspule. Könnt ihr mir hier weiterhelfen? Ehrlich gesagt habe ich auch die genaue Funktion bzw. die Unterschiede der Zündspulen auf der Grundplatte nicht ganz verstanden.

Habt ihr sonst ggf. Tips woran das Problem mit der Vespa noch liegen könnte?

Vielen Dank im voraus

IMAG2709.jpg

Link to post
Share on other sites

Kenne ich zur Genüge. 

Wenn das 6V-Unterbrecher-System funktioniert, super, wenn der Hund drin ist, bekommt man den meist nicht mehr/nur kurzzeitig raus.

 

Letzteres liegt an den beschissenen Repro-Teilen für die alten Unterbrecher-Zündungen.

 

Lange Rede, kurzer Sinn: erst der Umbau auf eine zeitgenössische 12V-Kontaktloszündung wird Ruhe in die Zündungsthematik bringen.

 

 

Und ja, das ist nicht die Antwort auf deine Frage, aber der für mich einzig praktikable Weg.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe eine VNL1T (innenliegende Züdndspule, 4 Kabel, grün, rot, gelb, blau wie in der alten VNB), die Zündung plagt mich seit der Generalüberholung des Motors. Jetzt läuft wieder mal alles zur Zeit, aber mir ist aufgefallen, dass das Standlicht gerade so mal leuchtet (der Draht glüht ein wenig). Die anderen Lichter und die Hupe und Zündung funktionieren. Wie würdet ihr Vorgehen? Danke, Gruss


A

Link to post
Share on other sites

Wahrscheinlich einfach, aber derzeit höchst frustrierend. Rally 6V Deutsches Modell mit Zündschloss. Kein Standlicht. 

Bin gerade am zusammenbauen und teste die Elektrik 

Rücklicht leuchtet bei Zündschlossstellung ein. Bremslicht funktioniert, Hupe ist auch da und Tachobeleuchtung geht auch, nur die Blinker blinken nicht. Warum? Auch wenn ich am Blinkerrelais blau und gelb zusammenlege habe ich kein Licht am Blinker. Auf der gelben Leitung messe ich ca. 6 V Mehrere Blinkrelais durchprobiert. Jemand eine Idee? gehen die erst wenn der Motor läuft? Hatte noch nie eine Rally und habe die nicht selbst auseinandergebaut.

 

Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden hat broncolor folgendes von sich gegeben:

Auch wenn ich am Blinkerrelais blau und gelb zusammenlege habe ich kein Licht am Blinker. Auf der gelben Leitung messe ich ca. 6 V

 

Entweder:

Die die Blinker bekommen keine Masse,

Leuchtmittel sind defekt/falsch 12V und glimmen nur/nicht erkennbar,

die Fassungen sind oxidiert,

der Blinkerschalter ist defekt/ausgelutscht/oxidiert,

die Kabel vom Schalter zu den Blinkern sind unterbrochen,

oder das blaue Kabel zum Schalter ist unterbrochen.

Batterie kann man ausschließen,da sonst die Hupe nicht funktionieren würde.

Am wahrscheinlichsten dürfte eine Unterbrechung des blauen Kabel sein.

Direkt am Schalter,oder im Schaltrohr durchgescheuert/gebrochen/abgequetscht.

Möglich aber auch im Bereich der Lenksäule. :repuke:

Falls Dein Kabelbaum neu sein sollte,natürlich eher unwahrscheinlich.

Zumindest bei sachgemäßer Montage.  :-D

Verbinde mal Blau mit Gelb,und messe am Blinkerschalter,ob dort noch Spannung anliegt/ankommt.

Oder direkt am inneren Kontakt eines Blinkers.

Sollte dort Spannung anliegen,dürfte es ein Massefehler sein.

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

 

Die die Blinker bekommen keine Masse,      das muss ich heute noch überprüfen  

Leuchtmittel sind defekt/falsch 12V und glimmen nur/nicht erkennbar,    neue 6V 18W

die Fassungen sind oxidiert,                           nagelneue aus dem Paket

der Blinkerschalter ist defekt/ausgelutscht/oxidiert,          sieht optisch fast neuwertig aus 

die Kabel vom Schalter zu den Blinkern sind unterbrochen,     neue Kabel gelegt

oder das blaue Kabel zum Schalter ist unterbrochen.             das muss ich heute noch überprüfen   

Batterie kann man ausschließen,da sonst die Hupe nicht funktionieren würde.    sehe ich auch so

Am wahrscheinlichsten dürfte eine Unterbrechung des blauen Kabel sein.           das muss ich heute noch überprüfen  

Direkt am Schalter,oder im Schaltrohr durchgescheuert/gebrochen/abgequetscht.      Kabelbaum ist alt aber sah dort gut aus das kenne ich ja von PX her

Möglich aber auch im Bereich der Lenksäule. :repuke:          genau Kotz das würde ich nicht ausschliessen müsste ich aber am blauen kabel ja messen können guter Ansatz

Falls Dein Kabelbaum neu sein sollte,natürlich eher unwahrscheinlich.     nein ist er nicht

Zumindest bei sachgemäßer Montage.  :-D     

Verbinde mal Blau mit Gelb,und messe am Blinkerschalter,ob dort noch Spannung anliegt/ankommt.     nächster Plan

Oder direkt am inneren Kontakt eines Blinkers.     eines nach dem anderen......

Sollte dort Spannung anliegen,dürfte es ein Massefehler sein.

 

 Danke ich werde das dann mal abarbeiten und mich dazu melden.

 

Link to post
Share on other sites
Am 24.8.2020 um 22:53 hat broncolor folgendes von sich gegeben:

Bin gerade am zusammenbauen

 

Wurde die zufällig neu lackiert?

Dann könnte es vielleicht an zuviel Lack an dem/n Massepunkt/en im Lenkkopf liegen,

bzw. die Blinkerinnenrohre bekommen nicht richtig Masse.

Kommt z.B. so ähnlich auch häufig bei den PX Seitenhauben vor.

Ansonsten,da die Blinker ja neu sind,etc.,bliebe nach,wie vor,daß blaue vom Relais zum Schalter.

Die Innenrohre sind sauber/rostfrei,oder haben die Nachbau Hellas seperate Massekabel?

Manchmal kommt es aber auch vor,wenn man mal nicht aufpaßt,

daß die Kabel mit der Isolierung verschraubt werden,und dadurch keinen Kontakt haben...  ;-)

Wäre auch noch eine Möglichkeit.

Aber schau erst mal.Falls es nicht ausgerechnet im Lenksäulenbereich defekt ist,

solltest Du den Fehler mit den Tipps schnell finden,und beheben können.

Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden hat broncolor folgendes von sich gegeben:

Mit was für Schrauben werden die Blinker eigentlich an den Innenrohren gesichert?

 

Mit kurzen M5 x 10mm.

In den originalen Hella ist nämlich ein M5 Gewinde in den Kunststoff geschnitten.

Daher kann Deine "Spaxtheorie" natürlich auch in Frage kommen...  :-D

Sieht original so aus:

FILE0053.thumb.JPG.443f0d4456fdaa1a894e104527bde89e.JPG

Edited by Kosmoped
Foto
Link to post
Share on other sites

So nun geht alles was für eine ...... eine Kombination aus vielem. Also ich hatte natürlich die falschen Befestigungs schrauben und natürlich auf der rechten reite ins Kabel geschnitten. und der Schalter wie auch immer das geht war natürlich auf der anderen Seite defekt. Und ich hatte natürlich ein kleines Masse Problem jetzt geht aber alles und dann wollen wir mal ab morgen schauen was die Probefahrt macht....

Link to post
Share on other sites

ähm die Soffitte für den Olditacho 6x31mm für Sprint/PV usw gibts nirgends in 12V

find nur 6V mit 0,6W?


hab mir jetzt mal nen 82Ohm 5W Widerstand geordert, wenns wirklich keine 6V Soffitte gibt, nutz ich den als Vorwiderstand an der 6V Sofitte an 12V....

Edited by Werner Amort
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Ich bin ratlos: :dontgetit:

Meine Sprint Veloce ist auf 12V umgerüstet, BGM Zündgrundplatte und und den BGM Regler eingebaut. Läuft seit 2 Jahren top. 

Seit 3-4 Monaten brennt mir NUR das Abblendlicht durch. Egal welche Birne (Hersteller) ich einbaue, mal dauerte ne Woche, Mal vier Wochen, dann ist der Draht des Abblendlicht durch. 

Alles andere läuft seit 2 Jahren top. Rücklicht, Blinker, bremse, tachosofitte, Kontrollleuchte fernlicht.... alles kein Problem.

Ich fahre dann probeweise längere Zeit mit Fernlicht, kein Problem. Das brennt nicht durch.

Alles durchgemessen und der Regler gibt keine Überspannung. Weder am Ausgang, noch am Schalter noch an der Lampenfassung...

Die Fassung habe ich gesäubert, die Kontakte noch Mal abgeschliffen, Kabel sehen alle gut aus, nichts angescheuert... 

 

Warum immer das Abblendlicht? 10 Birnen hat es schon dahin gerafft ...:wheeeha:

 

Irgendjemand einen Tip für mich, wo ich ansetzen kann? THX.

:cheers:

Ergänzung hierzu: Birnen habe ich sonst Standard vom sck oder SIP genommen. Seit einiger Zeit nutze ich diese hier von Osram. Ist irgendwem bekannt ob es hier Vibrationsprobleme gibt? Der Draht liegt manchmal schlicht daneben. Durchgebrannt sieht es nicht aus:

 

Screenshot_20200925-145510_Amazon Shopping.jpg

Edited by ric1204
Link to post
Share on other sites

Kurz vor Verschrottung des Mopeds....

 

ACMA GL mit PX Motor.

Am PX Motor alles Original. Neuer Spannungsregler, neue Zündkerze, alles top. Es lief alles wunderbar.


Morgen TÜV.

 

Vor 2h nochmal die letzte Probefahrt. Beim Start leuchtet alles wie es soll. Während der Fahrt gehen alle Lichter aus. Keine einzige Leuchte geht mehr.

Wir haben alles durchgemessen. Es kommt eigentlich kein Kurzer in Frage. Durchfluss vom Kabelbaum Eingang Zündspule bis +12V am Schalter kommt an. Allerdings kommt bei laufendem Motor keine Spannung am Schalter an.


Spannungsregler getauscht - nix gebracht.

Glühbirnen alle in Schuss.

 

Was ist passiert??? :crybaby:

Edited by Chris_Turchese
Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten hat Chris_Turchese folgendes von sich gegeben:

Beim Start leuchtet alles wie es soll.

 

vor 10 Minuten hat Chris_Turchese folgendes von sich gegeben:

Während der Fahrt gehen alle Lichter aus.

 

Was heißt das bitte genau? Wie ist das zu verstehen?

 

Du startest den Motor,und das licht funktioniert?

Und sobald Du losfährst geht es komplett aus,oder was?

 

Simple Ursache wäre z.B.ein durch das betätigte Gas/Schaltrohr/Rolle entstehender Kurzschluß,

oder Wackliger im Lenkkopf/am Scheinwerfer,durch nicht gut verlegte,

sich dadurch bewegende Kabel/Kabelbruch/verletztes Kabel.

 

vor 14 Minuten hat Chris_Turchese folgendes von sich gegeben:

+12V

 

Batterie verbaut,oder warum +?

Von + wird nur bei DC/Batterie Spannung gesprochen.

Wenn nicht,dann bitte nur allgemein von Spannung schreiben,da das sonst sehr verwirrt,

und nur neue Fragen aufwirft.

 

vor 15 Minuten hat Chris_Turchese folgendes von sich gegeben:

Wir haben alles durchgemessen. Es kommt eigentlich kein Kurzer in Frage.

 

Wenn man nicht richtig mißt,kannst Du gar nicht feststellen,ob kurzer,oder nicht.

Ebenso wäre es falsch gemessen möglich,trotzdem,oder erst recht Durchgang zu haben,etc.

Kenne "eure" Kompetenz diesbezüglich nicht,und darf deshalb nicht pauschal davon ausgehen,

daß ihr alles richtig macht.

 

vor 16 Minuten hat Chris_Turchese folgendes von sich gegeben:

Durchfluss vom Kabelbaum Eingang Zündspule

 

Was hat die Zündspule mit dem Licht zu tun...??? 

Und seit wann hängt die zwischen Kabelbaun und Schalter? :wacko:

Wenn überhaupt,hängt die davor.

 

Versuch bitte noch mal eine genaue Beschreibung,mit der zeitlichen Abfolge,was,wann,wie,wo passiert,

seitdem nicht mehr passiert,wenn Du dies,oder jenes machst.

Die Begrifflichkeiten der einzelnen Komponenten Zünderregerspule/CDI/Lichtspule,etc., sollten auch klar sein.

Ebenso AC,oder DC.

Also,nochmal tief Luft holen,und genau von vorne...  :-P

Umso schneller kann Dir geholfen werden. :cheers:

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.