Jump to content

Recommended Posts

Guten Abend, 

 

ich möchte einen 200'er Lusso Motor revidieren und ihm gleichzeitig eine Energiespritze verpassen. Ziel ist es, einen haltbaren Tourenmotor zu bekommen.

 

Dazu ist folgendes geplant:

- Malossi 210 Sport (liegt schon parat)
- Rennkurbelwelle 60mm
- 24'er SI angepasst
- kurzer 4. Gang
- verstärkte Kupplungsbeläge & Federn auf ori Kupplung, später Cosa 2 o.ä. mit längerem Ritzel
- Polini Box, evtl. später SIP Performance 

 

Eigentlich war anfangs nur Plug & Play geplant, da der Motor aber nun schon mal offen ist und ich wegen dem Vergaser eh schon Fräser gekauft habe, würde ich mich in einem am Fräsen der Überströmer und des Einlasses versuchen.

Das Anpassen der Überströmer denke ich habe ich anhand der O-Tuning Anleitung verstanden.
Was den Einlass angeht bin ich aber noch etwas ratlos, da ich eigentlich nur eine neue Rennwelle plug & play stecken wollte und noch hoffe dass ich um das Thema Bearbeiten der Welle sowie Berechnen der Steuerzeiten herum komme.

 

Kann ich trotzdem den Einlass optimieren, hat da jemand Tipps für mich?

 

Gruß, 

 

Janosch

Link to post
Share on other sites
  • Replies 51
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Genau so lassen.  

...oder ich nehme einfach die Fußdichtung...Gott peinlich.  Nachdem ich auf der einen Seite schon mal angefangen habe sieht es jetzt so aus:

Für den Plan brauchst Du am Einlass nichts fräsen. Steuerzeiten regelt die Kurbelwelle, der Rest reicht. Etwas versäubern ist ok, aufreißen ist nicht nötig.

Posted Images

Für den Plan brauchst Du am Einlass nichts fräsen.

Steuerzeiten regelt die Kurbelwelle, der Rest reicht.

Etwas versäubern ist ok, aufreißen ist nicht nötig.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Och,wenn sie ÜS eh gefräst werden, kann man doch auch noch in den Einlass beinhalten.

120/65 fahren sich schon anders als 110/55.

Die Frage ist, möchte man das?

Oder ist man mit 16 PS ausreichend bedient?

 

:rotwerd:

  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten hat Janosch folgendes von sich gegeben:

Mein Problem ist nicht die mechanische Arbeit sondern eher das Wissen mit welcher Welle ich wo wieviel wegnehmen müsste. :wacko:

Dazu müsstest du die Steuerzeiten messen.das ist kein Hexenwerk und wenn der Motor auf ist, bzw nicht verbaut ist auch kein großes Ding.

 

ich habe vom @agent.seven eine richtig gute Gradscheibe bekommen, ausdrucken , laminieren oder aufkleben und messen. Dann kannst du die SZ recht gut ermitteln. 
Übrigens werden hier im Forum oft die Pferdfräser vorgeschlagen, zurecht, die sind richtig gut, auch mit dem Dremel. Es gibt bei Amazon aber auch billige noname, die gehen ebenfalls gut, sind aber schnell hinüber. 

Grüße image.thumb.jpg.fd87135b6725db71d6a55b5a32dbc89e.jpg

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Um sicher zu gehen habe ich die Schlumpfpaste ein zweites Mal übertragen.

Aber im gelb markierten Bereich hat der Malossi mal sehr wenig Auflagefläche?

Und dann, muss ich mich mit dem in rot gekreisten Bereich auch beschäftigen? Da ist original so eine extreme Stufe wo die beiden Hälften anschlagen?

15914389075978836958176637347514.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten hat Fahrbrecher folgendes von sich gegeben:

Was soll das mit der "Schlumpfpaste"?

Machst du da ein Spiel draus?

Oder steh ich gerade auf dem schlauch?


Das ist ein absolut legitimes Vorgehen um die Kontur der Überströmer auf das Gehäuse zu übertragen. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten hat Janosch folgendes von sich gegeben:

...oder ich nehme einfach die Fußdichtung...Gott peinlich. :wacko:

Nachdem ich auf der einen Seite schon mal angefangen habe sieht es jetzt so aus:

 


nix peinlich! Das machen viele so und ist absolut gut! Mit ner Dichtung gehts hakt auc, ich finde die Paste aber mindest genauso gut! :thumbsup:

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Den Plan mit der Ori Kupplung würde ich gleich verwerfen: erspar dir den Ärger

Superstrong!

 

vor einer Stunde hat Janosch folgendes von sich gegeben:

@Crank-Hank wenn ich könnte wie ich wollte...hier stehen neben dem Motor noch 3 andere die auf Zuwendung warten...:???:

Hör auf den Mann sonst kriegt der Motor so viel Zuwendung, dass du es nicht mehr wahrhaben willst :cheers:

Edited by schnapsverächter
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

So, Überströmer check. Am Einlass habe ich bisher nur Louigis 10'er Bohrung begradigt sowie den Übergang zum Zylinderfuß, und werde mir erstmal das Thema Steuerzeiten als Lektüre vornehmen. :music:

1591517888604165271281855188812.jpg

Link to post
Share on other sites
Am 6.6.2020 um 11:14 hat Janosch folgendes von sich gegeben:

Mein Problem ist nicht die mechanische Arbeit sondern eher das Wissen mit welcher Welle ich wo wieviel wegnehmen müsste. :wacko:

Also für diese Aussage sehen Deine Fräsereien für mich schon sehr gut aus! :thumbsup:

Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden hat Janosch folgendes von sich gegeben:

Was mache ich denn mit den Oberflächen noch?

15914475025277420611588345763394.jpg

 

Ich nehm immer die kleinen Schleifröllchen um die Oberfläche sauber zu schleifen. Geht sehr gut und ist völlig ausreichend. Polieren machen auch einige, aber das ist m.M.n. übertrieben bzw. ist den Aufwand nicht wert...

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.