Jump to content

Vespa 150 GL Blinker nachrüsten


Recommended Posts

Hallo, ich muss für den TÜV an meiner Vespa GL 150 Blinker nachrüsten. Dazu habe ich bereits Lenkerendenblinker und einen Schalter verbaut. Habe mich an den Plan von SIP gehalten und den Strom vom Licht angezeigt. Nur funzt das offensichtlich nicht wirklich... Alles was ich dazu gelesen und gefunden habe, ist nicht zielführend. Daher meine Frage in diese Runde, hat jemand sich schon mal mit der gleichen Thematik rum ärgern dürfen? Was habt ihr den so gemacht? Nein, 12 Volt Umbau kommt nicht in Betracht! 

 

Des Weiteren weiß ich, dass man mal ein umrüstkit beim Center kaufen könnte, das mit einer 9 Volt Batterie bestromt würde. SIP dagegen, bieten das gleiche Kit jedoch mit LED Lampen... Kann mir jemand sagen, ob jemand schonmal die Kombination verbaut hat? Welche LED Lampen wurden verbaut? Fragen fragen fragen.. Ich danke euch für eure Hilfe. 

Link to post
vor 28 Minuten hat axolottl folgendes von sich gegeben:

und haben ein 360 Grad Streuglas mit E-Nummer, sodass ein vernünftiger TÜV diese Lösung trotz drehender Griffe akzeptiert.

 

 

 

 

dann hast du mehr als Glück gehabt - ein VERNÜFTIGER Tüv ( wie du schreibst) wird diese Lösung ganz und gar nicht akzeptieren...:satisfied:

eher einer der beide Augen zudrückt... 

 

Da die Blinker 1. nicht als vorne/hinten Fahrtrichtungsanzeiger zugelassen sind und 2. auch wirklich nicht gut in diese Richtung strahlen... leider.

Link to post

Also ich finde die Geschichte mit dem 9V Block in Verbindung mit LED-Blinkern gut. Klar, "ganz legal" ist das sicherlich nicht. Bevor ich allerdings die sowieso schon leistungsschwache ZGP noch mehr belaste, klebe ich mir doch den Batteriehalter samt Mini-Blinkrelais gemütlich mit KFZ-Schaumstoffklebeband in den Lenkkopf und hab erst mal Ruhe. Die Wago-Klemmen kann man auch noch durch Steckverbindungen ersetzen und spart noch mehr an Platz ein.

Blinker_Nachruestung.jpg

Link to post
vor 12 Stunden hat Patrick folgendes von sich gegeben:

Also ich finde die Geschichte mit dem 9V Block in Verbindung mit LED-Blinkern gut. Klar, "ganz legal" ist das sicherlich nicht. Bevor ich allerdings die sowieso schon leistungsschwache ZGP noch mehr belaste, klebe ich mir doch den Batteriehalter samt Mini-Blinkrelais gemütlich mit KFZ-Schaumstoffklebeband in den Lenkkopf und hab erst mal Ruhe. Die Wago-Klemmen kann man auch noch durch Steckverbindungen ersetzen und spart noch mehr an Platz ein.

Blinker_Nachruestung.jpg

Vielen Dank für die Infos. Kannst du mir sagen, welche birnen bzw. Soffitten du in den blinken verwendet hast?Welche Watt und woltzahl haben diese? Was ist das die eine Blockbatterie?Wiederaufladbar? Ist das eine Kellermanblinkrelais? Die sind doch ziemlich teuer? Gruß Dietmar 

Link to post

Die Blinker in der Abbildung sind die LED-Blinker von Moto Nostra mit 3.6W + Vorwiderstand in der Zuleitung, den man beim lastunabhängigen Blinkrelais noch entfernen könnte.

Ja, hier ist es ein Kellermann R1 Relais (ca. 25€). Da gibt es sicherlich noch andere Hersteller, die das preiswerter anbieten. Batterie ist ein normaler 9V Block für ca. 1€.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.