Jump to content

das GROSSE Rally 175/180/200 -Topic


Recommended Posts

  • 4 weeks later...
  • Replies 2.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hier mal meine beiden hübschen und ihr Nachwuchs. Die Rälli 180 steht da im O-Lack Kleid, so wie Gott sie schuf. Kompletter O-Zustand, sie bekommt grade mal etwas Zuneigung, da sie länger nicht gefahr

Uff, bist anstrengend.  Ich habe nie den Zusammenhang zur Ducati CDI hergestellt.  Meine Femsa lief mit einer ET2 CDI. Nicht mehr und nicht weniger. Das wollte ich Dir als Alternat

Soweit ich weiß konnte man die Getrenntschmierung in Italien ganz normal als Zubehör bestellen!

Posted Images

Folgendes Problem;

Hab kurzfristig nen PX200 Oripott unter meine Rally 180 geschnallt, nix umgedüst, Setup sonst 100% original. Kerze ist zwischen Braun und Schwarz.

Fährt sich jetzt nicht groß anders als mit Oripott.

Heute hatte ich 2x das Problem, das die Kiste ausgegangen ist, auch mit neuer Kerze keine Chance.

Nach ein paar Minuten ging's wieder normal weiter.

Bin aber vorher kein Vollgas gefahren. Kann's ein Thermisches Problem sein ?

Edited by sucram70
Link to post
Share on other sites

Ich möchte einen 180er Rally Motor überholen, und stehe vor der Wahl die Kurbelwelle ( die von SIP mit PX Konus für großes Kugellager rechts) zu tauschen um mit der PX ZGP+Lüfterrad fahren zu können

oder die originale KW zu nehmen und dann mit der originalen Zündung, erste Option teurer und nicht original aber verfügbare Technik 12V Elektrik

und zweite Option original Zustand, billiger mit den vorhandenen Teilen den Motor aufzubauen aber falls die Elektrik muckt gibts keinen oder sehr teuren Ersatz und nur 6V Elektrik.

 

Was würdet ihr machen?

Link to post
Share on other sites

Ich hatte das gleiche Problem und lange überlegt vor meiner Restauration.

Bin bei 6V geblieben ...

Beim nächsten mal würde ich gleich auf 12V umbauen.

Hast besseres Licht, bessere Ersatzteilversorgung, bessere Möglichkeiten für Tuning.

Aber auch mehr Kosten (Lager, Lüra , KuWe, Elektrik etc.) und Arbeit.

 

Ist aber Ansichtssache. 

Link to post
Share on other sites

Ich würd`s davon abhängig machen, wieviel Du vorhast zu fahren. Wenn`s einer von vielen Rollern ist, die Du besitzt, dann lass sie besser original. 180er Rally`s sind rarer als 200er!

 

Wenn`s Deine einzige Vespa ist und Du Langstrecken, Urlaub, Eurovespa, Nachtfahrten udg. damit bewältigen willst, dann rein mit der 12V Anlage und schön die Originalteile ins Regal legen, um später mal wieder rückrüsten zu können. Alternativ den Originalmotor komplett ins Regal und einen 200PX Tourenmotor einhängen. 

Link to post
Share on other sites

Folgendes Problem;

Hab kurzfristig nen PX200 Oripott unter meine Rally 180 geschnallt, nix umgedüst, Setup sonst 100% original. Kerze ist zwischen Braun und Schwarz.

Fährt sich jetzt nicht groß anders als mit Oripott.

Heute hatte ich 2x das Problem, das die Kiste ausgegangen ist, auch mit neuer Kerze keine Chance.

Nach ein paar Minuten ging's wieder normal weiter.

Bin aber vorher kein Vollgas gefahren. Kann's ein Thermisches Problem sein ?

hatte ich bei meiner auch....

bis ich einen Pott..original wieder bekommen hatte, vergingen knapp 2 Jahre

getauscht und weg....

irgendwie unglaublich....wollte erst den Kondensator usw tauschen....war aber dann irgendwie in der ecke gestanden....andere Projekte

ich denke dass der 200er Pott mehr durchzieht und Du somit ein Hitzeproblem hast...

Fährst Du 20/20Si oder 24er?

Link to post
Share on other sites

Folgendes Problem;

Hab kurzfristig nen PX200 Oripott unter meine Rally 180 geschnallt, nix umgedüst, Setup sonst 100% original. Kerze ist zwischen Braun und Schwarz.

Fährt sich jetzt nicht groß anders als mit Oripott.

Heute hatte ich 2x das Problem, das die Kiste ausgegangen ist, auch mit neuer Kerze keine Chance.

Nach ein paar Minuten ging's wieder normal weiter.

Bin aber vorher kein Vollgas gefahren. Kann's ein Thermisches Problem sein ?

Kriegst du den dicht? Flansch ist kleiner im Durchmesser...

Link to post
Share on other sites

bin auf 24/24E umgestiegen....

läuft in etwa wie meine Lusso

der 20/20er ist spritziger von unten raus...oben ist der 24er besser

ja Marcus passt p&p

dann funzt auch der Road...aber ich halte von diesem PIS Pott gar nix!!!! :thumbsdown:

mach einen originalen drauf.....oder den auf SITO Basis

Link to post
Share on other sites

Ich würd`s davon abhängig machen, wieviel Du vorhast zu fahren. Wenn`s einer von vielen Rollern ist, die Du besitzt, dann lass sie besser original. 180er Rally`s sind rarer als 200er!

 

Wenn`s Deine einzige Vespa ist und Du Langstrecken, Urlaub, Eurovespa, Nachtfahrten udg. damit bewältigen willst, dann rein mit der 12V Anlage und schön die Originalteile ins Regal legen,

um später mal wieder rückrüsten zu können. Alternativ den Originalmotor komplett ins Regal und einen 200PX Tourenmotor einhängen. 

Es ist die Rally von meinem Bruder, er hat mehrere Vespen und steht auf original. Also spricht mehr für original lassen.

Die Frage ist nur was machen wenn die Elektrikteile (ZGP, Zündspule) nichts mehr taugen. Gibts es dafür inzwischen irgendwo nen Nachbau von BGM oder so?

Wo bekommt ihr das Kugellager für die Lima Seite her? Wie läßt sich das Lager tauschen mit dem Ring für die Steuerung des Zündunterbrechers?

Muss der Ring runter und vorher markiert werden damit die Einstellung noch stimmt?

 

Aber erstmal muss ich noch testen lassen ob die KW noch OK ist.

Edited by superhero
Link to post
Share on other sites

Es ist halt die Frage, wie eng man die Definition von "original" fassen will? Was die Optik des Fahrzeuges angeht, will ich da auch nur wenige kleine Ausnahmen oder keine machen.

 

Was die Technik anbelangt, ist mir das ziemlich egal. Eine PX-Kurbelwelle, eine PX-Zündgrundplatte, eine CDI und ein Spannungsregler, alles unsichtbar bzw. unter der Seitenhaube verbaut, nehme ich gerne in Kauf, wenn ich dafür endlich mit 12Volt statt mit 6Volt herumfahren kann und vernünftiges Licht habe. Jegliches Ersatzteilproblem ist damit auch gelöst. Klar, die einmaligen Umbaukosten entstehen natürlich.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

moin. bin auf der suche nach neuen reifen für die rally 200......in Frage kämen: Heidenau 38 oder 58, Michelin S83 oder Continental Classic. Eigentlich liegt für mich der K38 vorne, aber gibbet den nur mit 59J und somit Höchstgeschwindigkeit 100? Die kleine fährt ab Werk knapp 110 oder? Der Conti hat 59L also max. 120km/h. Oder ist das eher zu vernachlässigen?

Link to post
Share on other sites

Also ich hab den Pirelli SL 26 oben. Der ist etwas breiter als ein Standard 3,50er. Der ist nur bis 100 freigegeben. Meine Kiste läuft aber schöne 120km/h und da hatte ich noch nie Probleme oder Sorgen.

Link to post
Share on other sites

Fahre auf meiner SprintVeloce und auf meiner Rally den Heidenau K38.

Für nen "Klassiker" ein feiner Reifen und sieht Top aus. Grip passt auch, meiner Meinung nach.

Habe mir von Heidenau eine Unbedenklichkeitsbescheinigung geben lassen, da die max. Traglast (beide Reifen zusammen) mit der Vespa quasi nie erreicht wird. Feiner Zug von Heidenau!!! ☺

Link to post
Share on other sites

Top! Vielen Dank...damit ist die Suche abgeschlossen: K38!

 

Gute Entscheidung. Ist im Alltag ein top Reifen. Nicht nur der klassischen Optik wegen. Fahre den im Moment täglich auf meiner Fünf.

Edited by modernist
Link to post
Share on other sites
  • thisnotes4u changed the title to das GROSSE Rally 175/180/200 -Topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.