Jump to content

Motor Zerstört


Rimpi
 Share

Recommended Posts

vor 3 Stunden hat BABA'S folgendes von sich gegeben:

Könntest Du mal die Achse oben am Tannenbaumende messen ? Schaltkreuz ist ganz und nicht gebrochen ? Dein Ritzel vom Kickstarter hat nicht gefressen ? Kickstarter ist unten heile oder evtl. doch eingestochen ?

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

Kicker ist ganz die rizel auch ... Achse werd ich mal noch messen 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat Kebra folgendes von sich gegeben:

Stimmt, da gabs schonmal so ne heftige

Zerstörung.

 

Du meinst vielleicht unseren Modder :laugh:

Ich kram mal Bilder raus :-D

 

Da gings aber nicht im Getriebe los, sondern die Wurbelkelle, genauer das Pleuel samt Kolben hatte einen unwiederstehlichen Freiheitsdrang Richtung Zylinderkopf geäussert :muah:

 

2020-03-16 11_25_06-Window.png

Edited by PhilLA
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

So etwas hatte ich auch schon, mehrere Male, nur nie in der Ausprägung. Es ist gar nicht so selten, dass der 3. Gang auf der Nebenwelle Besuch von der Zahnfee bekommt, obwohl er noch gar nicht dran war. Vorhergegangen ist immer ein "Verschalten"  vom ersten in den zweiten Gang, verbunden mit dem Gefühl gerade zwischen den Gängen zu hängen, man versucht das dann noch souverän mit einem kurzem Gasstoß zu richten und richtet das Getriebe und den Block hin. Meist ist es nur ein Riss an der Nebenwelle. Kommen die Zähne der Nebenwelle zwischen die Gangräder ist es aus!. Ich kann mir kaum vorstellen, dass irgendein Gehäuse das verträgt. Ich warte auf die ersten verheulten Gesichter derjenigen, die ihren BFA zerstört haben (könnte ich selbst sein) . Was dagegen hilft? genau weiß ich das auch nicht. Ein Upgrade der Federn im im Ruckdämpfer wäre sicherlich ein Anfang, die Drehmomente, die hier wirken sind enorm. Penibel ausdistanzierte Gangräder sind ein Muss. Ich bin überzeugt davon , dass es unerlässlich ist, jegliches Spiel im Getriebe auf das untere Minimum zu reduzieren. Ich könnte mir vorstellen, dass auch die Schaltrasrte von Motorini Ravioli hier helfen würde.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat Arschbrand folgendes von sich gegeben:

So etwas hatte ich auch schon, mehrere Male, nur nie in der Ausprägung. Es ist gar nicht so selten, dass der 3. Gang auf der Nebenwelle Besuch von der Zahnfee bekommt, obwohl er noch gar nicht dran war. Vorhergegangen ist immer ein "Verschalten"  vom ersten in den zweiten Gang, verbunden mit dem Gefühl gerade zwischen den Gängen zu hängen, man versucht das dann noch souverän mit einem kurzem Gasstoß zu richten und richtet das Getriebe und den Block hin. Meist ist es nur ein Riss an der Nebenwelle. Kommen die Zähne der Nebenwelle zwischen die Gangräder ist es aus!. Ich kann mir kaum vorstellen, dass irgendein Gehäuse das verträgt. Ich warte auf die ersten verheulten Gesichter derjenigen, die ihren BFA zerstört haben (könnte ich selbst sein) . Was dagegen hilft? genau weiß ich das auch nicht. Ein Upgrade der Federn im im Ruckdämpfer wäre sicherlich ein Anfang, die Drehmomente, die hier wirken sind enorm. Penibel ausdistanzierte Gangräder sind ein Muss. Ich bin überzeugt davon , dass es unerlässlich ist, jegliches Spiel im Getriebe auf das untere Minimum zu reduzieren. Ich könnte mir vorstellen, dass auch die Schaltrasrte von Motorini Ravioli hier helfen würde.


 

erstmal :-D

 

bei der Ravioli Schaltraste geht es auch. Es ist Blödsinn das es nicht geht. Die Züge müssen 110% stimmen. Zu viel vorspannung an der raste geht diese nicht zurück und besonders dann wenn es zwischen 1. Leerlauf und den 2. geht. Hier ist der Punkt wo die Schaltraste ihren Schwachpunkt hat wenn nicht alles wie oben beschrieben 110% stimmt wie Längen der Züge im Betrieb usw ist das Schsltverhalten immer anders. Ich habe sie rausgeschmissen und eine @Han.F Raste verbaut. 
 

Zu wenig spiel im Getriebe fand ich bisher auch Kontraproduktiv irgendwie hackte es immer wenn zu wenig Spiel. 
 

gute Erfahrungen habe ich bei 0,2 - 0,25 gemacht. 
 

was noch dazu kommt ist es bei Oldie Rahmen noch beschissener die Ravioli Raste richtig zum laufen zu bekommen. 

 

MEINE ERFAHRUNG 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.