Jump to content

Corona und so


sidewalksurfer
 Share

Recommended Posts

vor 11 Minuten hat SaltNPepper folgendes von sich gegeben:

Bin mal gespannt wie hoch die Rechnung für das Versprechen „Es wird keinen weiteren  Lockdown geben!“ ist. 

 

Jeder hat es selbst in der Hand, das abzuwenden durch freiwillige und eigenständige Kontaktbeschränkungen, Impfungen & co.

 

Ein Lockdown ist nur die Folge der Verweigerung freiwilliger Maßnahmen.

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten hat Stampede folgendes von sich gegeben:

Ein Lockdown ist nur die Folge der Verweigerung freiwilliger Maßnahmen.

Da hast du wohl Recht. Testet man jetzt die freiwillige Bereitschaft aus, oder handelt man nicht besser jetzt?

Vermutlich spiegelt sich die freiwillige Bereitschaft in der Impfquote 

Edited by SaltNPepper
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden hat Tanatos folgendes von sich gegeben:

Also ich kann mir in 2 Wochen die Booster holen -> die ersten zwei Impfungen waren mit Moderna.

Wo steht das jetzt nochmal mit der Kreuz-Booster-Impfung? Hab gelesen, dass ich jetzt idealerweise Biontech nehmen sollte, falls ich wählen kann.

Hat da jemand ne Quelle? Ich find das nicht mehr :rotwerd:

meine freiundin hat auch die moderna impfung. sie hat sich eingelesen, fazit, beim boostern bei moderna bleiben, weil der effekt der kreuzimpfung zu gering ist und die vorteile bei dem gleichen impfstoff überwiegen. ich frag sie nochmal wo sie das gelesen hat.....

Edited by bigern
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat bigern folgendes von sich gegeben:

meine freiundin hat auch die moderna impfung. sie hat sich eingelesen, fazit, beim boostern bei moderna bleiben, weil der effekt der kreuzimpfung zu gering ist und die vorteile bei dem gleichen impfstoff überwiegen. ich frag sie nochmal wo sie das gelesen hat.....

 

Hab ich auch irgendwo so gelesen, wer Moderna bekommen hat sollte bestenfalls dabei bleiben.

Link to comment
Share on other sites

also, madame hat bei der corona hotline angerufen.....vorteile beim boostern mit moderna sind (wer schon mit moderna geimpft worden ist), das das boostern länger vorhält, und der körper sich leichter tut, weil er den impfstoff schon kennt. die wirkung der kreuzimpfung hat wohl auch vorteile, in diesem fall wohl nicht so groß.....so zumindest die info der hotline und eines pflegers.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 26.9.2021 um 12:16 hat gertax folgendes von sich gegeben:

image.thumb.png.69fb9634b3ba92029ea744a1a364c495.png

 

Kann man eigentlich Wetten darauf abschließen, dass die nächste dominante Mutation, die dann die Delta-Variante ablösen wird, aus Afrika kommt?

 

 

Bin gespannt ob die aktuell in der Presse viel beschriebene B.1.1.529 Mutation tatsächlich vorherrschend sein wird, oder ob eine andere Variante die Delta Variante verdrängen wird (und ob auch die aus Afrika kommen wird).

 

image.thumb.png.783520f3c9780e75c1956f6f61f0fc39.png

 

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/coronavirus-was-wir-ueber-b-1-1-529-wissen-und-was-nicht-a-b71749fe-086f-407d-b3e4-0585a2a23b3d

 

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-news-am-freitag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-586c71f7-621e-46ee-8696-5ef39b650b5c

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten hat Motorhuhn folgendes von sich gegeben:

Ich hab gestern noch in eine Runde gefragt, ob’s nicht inzwischen was neueres als Delta gibt - zack, heute in den Nachrichten. Ich sollte lieber mal nach 'nem Lottogewinn fragen.

 

Oder einfach die Schnauze halten. :-P

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

image.thumb.png.b0f9bfcf33e3650cc394aa0f58ede945.png

 

autsch. Ich hoffe auf einen Messfehler aufgrund der kleinen Datenmenge. Wenn die Variante wirklich SOOO ansteckend ist, dass sie sich gegenüber Delta so schnell durchsetzt, sieht's (mal wieder) nach virtuellem Weihnachtsfest aus.

 

 
Nachtrag: weitere Infos auf Englisch hier:
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten hat M210 folgendes von sich gegeben:

Idiotische Frage nach fast zwei Jahren: wie schnell nach Infektion ist der Infizierte selbst ansteckend? Wie lange also müssen die Viren "arbeiten", um den nächstbesten Wirt zu gefährden?

Das ist leider immer noch nicht ganz raus. Man sagt zwischen 2 und 4 Tagen - ist aber eher ein Peileisen als ne wissenschaftliche Erkenntnis…

fest steht wohl: man ist bereits infektiös und überträger bevor man Symptome zeigt. Falls das hilfreich sein sollte…

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

3G in der Straßenbahn....

wie soll das funktionieren???

erst nen Kilometer oder mehr zu nem Testzentrum laufen??

und dann mit den Öffis zur Arbeit

oder den 26H alten Test vom Vortag anerkennen??

 

Rita

 

ich werde sicherlich für laaaange Zeit keine anderen Verkehrsmittel nutzen als Vespa und Auto

 

 

Link to comment
Share on other sites

Das ist gar nicht gut:

https://liveblog.tt.com/414/coronavirus/112932/omikron-infizierte-in-hongkong-mit-ungewohnlich-starker-viruslast
 

bewahrheitet sich das, könnte es die gesamte Strategie mit Testen übern Haufen schmeißen.

und in Deutschland isses wohl auch schon:

https://liveblog.tt.com/414/coronavirus/112945/verdacht-auf-omikron-variante-bei-reiseruckkehrer-in-deutschland

 

schöner scheiss.:???:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ein Artikel aus dem Guardian zur Situation. Neben dem üblichen Gejammere, dass jetzt die Tourismussaison beginnt auch eine nicht ganz uninteressante Aussage:

 

 

However, Dr Angelique Coetzee, chair of the South African Medical Association and a practising GP based in Pretoria, said it was “premature” to make predictions of a health crisis.

“It’s all speculation at this stage. It may be it’s highly transmissible, but so far the cases we are seeing are extremely mild,” she said. “Maybe two weeks from now I will have a different opinion, but this is what we are seeing.

 

https://www.theguardian.com/world/2021/nov/26/south-africa-b11529-covid-variant-vaccination

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat karren77 folgendes von sich gegeben:

ich geh schonmal klopapier hamstern…. und zieh die decke übern kopf. :crybaby:

 

Ich bin grad tatsächlich froh, dass ich aus reiner Bequemlichkeit im Sommer ein paar Ballons Adblue in den Werkstattschrank geräumt habe... 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat re904 folgendes von sich gegeben:

Ein Artikel aus dem Guardian zur Situation. Neben dem üblichen Gejammere, dass jetzt die Tourismussaison beginnt auch eine nicht ganz uninteressante Aussage:

 

 

However, Dr Angelique Coetzee, chair of the South African Medical Association and a practising GP based in Pretoria, said it was “premature” to make predictions of a health crisis.

“It’s all speculation at this stage. It may be it’s highly transmissible, but so far the cases we are seeing are extremely mild,” she said. “Maybe two weeks from now I will have a different opinion, but this is what we are seeing.

 

https://www.theguardian.com/world/2021/nov/26/south-africa-b11529-covid-variant-vaccination

 

 

 

Will nicht den Teufel an die Wand malen, und dass die wenigen gemeldeten Verläufe bisher mutmaßlich milde verlaufen macht auch etwas Hoffnung, aber...: so ist die Aussage bei allem Respekt für die zitierte Ärztin doch erstmal verhältnismäßig wertfrei, zumal es noch gar keine ausreichende Forschungsgrundlage (Zeitfaktor; definierte Patientengruppen, etc.) gibt.

 

Das Ding steht erst ganz am Anfang... ist eben nicht die saisonale Grippe, alle Fragen müssen unabhängig vom bisherigen Stand neu beantwortet werden (wie schon bei Alpha und Delta mit jeweills 2 bzw 3 Mutationen in den Spikeproteinen. Omikron hat dagegen laut erster Sequenzierung bis zu 32 Mutationen vorzuweisen - was allerdings an sich noch nichts über das Schädigungs-Potential aussagt, dafür aber einiges über den akut anstehenden Forschungsaufwand). 

 

Theoretisch möglich wäre z.B. auch, dass es eine milde Form bleibt, die mit ihrem enormen Verbreitungspotential die anderen Varianten zurückschlägt. Oder es wird eben hart. Holzauge, sei wachsam...

 

Gerade weil man's nicht weiß: China hat damals auch erstmal gesagt, ist nix dolles. Und die WHO wollte sich das auch erstmal in Ruhe ansehen, während z.B. der internationale Flugverkehr munter weiterging...

 

Mal sehen, ob man seitdem was gelernt hat.

 

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.