Jump to content

Corona und so


sidewalksurfer
 Share

Recommended Posts

 Okay, da deinerseits nichts mehr kam @nasobem (bestimmt der späten Stunde geschuldet).

 

Was möchstes du mir oder den anderen Usern mit deinem Post mitteilen? Ich hatte meine subjektive Erfahrung aus dem realen Alltag hier kundgetan und kann mit deinem Post absolut nichts anfangen. Bin ich zu schlicht es zu verstehen? 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat Jogi67 folgendes von sich gegeben:

kann mit deinem Post absolut nichts anfangen

Er ist investigativ auf Telegram in der Schwurbelszene unterwegs und hat berichtet, dass es dort einige gibt, die aufgrund diverser Rechtsverstöße vermutlich bald in die JVAs der Republik einziehen werden, was den Schwurblerfaktor dort erhöhen und dir deine bisher so erfreuliche Kommunikation mit den Insassen bzgl. Corona und Impfung ggf. erschweren wird.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat vespakneevel folgendes von sich gegeben:

Gibt es eigentlich die Möglichkeit die Aufkleber aus dem Impfpass zu entfernen, damit man mehr Impfstoff bekommt oder fällt dies im System auf? Ich hätte gerne von jedem Anbieter mindestens 2 Portionen, ist mir sonst zu unsicher.

Ich meine etwas Ironie herauslesen zu können. Ja, bei dem ein oder anderen wirkt es etwas befremdlich bzgl. Impfstoff und mit welcher Kombination und Menge man selbst meint am besten geschützt zu sein. Ich sehe es als zusätzliche Informationsquelle, weil auch sehr gute Links dabei sind. War vorher auf 3.mal biontech versteift, jetzt isses mir wurschd. Ob da jetzt minimal mehr oder weniger Antikörper rauskommen ist mir dabei prinzipiell egal. Ich glaub da spielt man sich selbst was vor. Aber egal, Hauptsache impfen.

Link to comment
Share on other sites

Am 22.11.2021 um 07:38 hat dirk_vcc folgendes von sich gegeben:

Schneller informiert dank GSF.

 

Jetzt bestätigt auch Drosten, was hier schon vor ein paar Tagen Thema war. Die Schnelltests sind insbesondere für Geimpfte nicht ausreichen aussagekräftig :-(

 

https://www.rnd.de/politik/drosten-schnelltests-vor-symptombeginn-nicht-empfindlich-genug-LTK75FK7Z5GTRBZHS7ODRTPKIY.html

 

Haben wir gerade.

Vater geht in der Rente noch arbeiten.

Betrieb wiegt sich in falscher Sicherheit, sind ja alle komplett vollständig geimpft, laufen alle oft ohne Maske rum, mein Vater hat sie meistens noch an, wurde jetzt angesteckt bei einer Überführungsfahrt, der Kontakt mit Maske auf BF Sitz, er ohne als Fahrer.

 

4 Selbsttests negativ, Test im Schnelltestzentrum positiv (gestern), heute Nacht erstes Fieber, gleich PCR in der Fieberambulanz.

 

Schauen wir mal, 70 mit Vorerkrankungen. Ich hoffe das geht gut durch, aber bisher war er immer recht resistent.

  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

Falsche Sicherheit vermitteln aus eigener Erfahrung Lollitests. In der Kita meiner Tochter ist ein Cluster aufgetreten. Bei allen positiven Kindern das wiederholt gleiche Phänomen: Lollitest negativ / Nasentest positiv  !!!

Da stellt sich mir schon die Frage wie solch ein Test eine Zulassung bekommen hat und dieser dann auch noch das Grundtestmittel in Schulen und Kitas darstellt. 

Link to comment
Share on other sites

Hier auch wieder geil.

 

Nachbarsjunge, 8, mit bescheuertem Namen hat sich in der Schule angesteckt. Erkannt durch erkältungssymtome, schnelltest gemacht, positiv. Die ganze Familie zum PCR test angetreten. Nur er positiv. Sie in der Schule angerufen und bescheid gegeben, antwort war: Tja, das wäre dann der 5te aus seiner Klasse der innerhalb von den letzten 3 tagen positiv ist. Sie fragte dann mal nach warum ihr da niemand bescheid geben konnte, dann hätte sie ihn zuhause gelassen. Ja das müssen wir ja nicht war die Antwort. Ganz klasse.

Gesundheitsamt wurde vom Arzt informiert, soweit so normal.

Mutter wiegt ü200kg und fühlt sich seitdem nicht so gut, springt aber auch auf alles an was irgendwo geschrieben steht. Vater gehts super, ältere Schwester in Ausbildung zur Krankenschwester wurde vom Arbeitgeber in Quarantäne geschickt.

Gesundheitsamt meinte das prinzipiel alle 3 nicht in Quarantäne müssen. Alle bis auf den Sprößling geimpft.

Sie sitzt jetzt mit ihrem Sohn zuhause, Mutter-Kind krankenschein. Tochter in Quarantäne und Vater geht weiter Arbeiten. Das war letzte woche Donnerstag.

 

Jetzt haben, stand heute morgen, Alle 4 Corona. Tolle leistung des Gesundheitsamtes und der Schule!

Bei diesem vorgehen wundern mich die hohen zahlen nicht wirklich.

  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Hier auch wieder geil.

 

Nachbarsjunge, 8, mit bescheuertem Namen hat sich in der Schule angesteckt. Erkannt durch erkältungssymtome, schnelltest gemacht, positiv. Die ganze Familie zum PCR test angetreten. Nur er positiv. Sie in der Schule angerufen und bescheid gegeben, antwort war: Tja, das wäre dann der 5te aus seiner Klasse der innerhalb von den letzten 3 tagen positiv ist. Sie fragte dann mal nach warum ihr da niemand bescheid geben konnte, dann hätte sie ihn zuhause gelassen. Ja das müssen wir ja nicht war die Antwort. Ganz klasse.

Gesundheitsamt wurde vom Arzt informiert, soweit so normal.

Mutter wiegt ü200kg und fühlt sich seitdem nicht so gut, springt aber auch auf alles an was irgendwo geschrieben steht. Vater gehts super, ältere Schwester in Ausbildung zur Krankenschwester wurde vom Arbeitgeber in Quarantäne geschickt.

Gesundheitsamt meinte das prinzipiel alle 3 nicht in Quarantäne müssen. Alle bis auf den Sprößling geimpft.

Sie sitzt jetzt mit ihrem Sohn zuhause, Mutter-Kind krankenschein. Tochter in Quarantäne und Vater geht weiter Arbeiten. Das war letzte woche Donnerstag.

 

Jetzt haben, stand heute morgen, Alle 4 Corona. Tolle leistung des Gesundheitsamtes und der Schule!

Bei diesem vorgehen wundern mich die hohen zahlen nicht wirklich.

 

Die Schule kann hier nicht wirklich was für, die bekommen die Verordnung auch nur vom Land auferlegt und müssen sich danach richten. Der Handlungsspielraum der Schulleitung ist hier auch nur sehr begrenzt und einfach mal eine komplette Klasse nach Hause zu schicken oder abzumelden ohne Rückendeckung der ADD o.ä. ist nicht wirklich möglich ... Was glaubst du wieviele Eltern dann direkt auf der Matte stehen und mit lustigen Drohungen ums Eck kommen ... 

 

In der freien Wirtschaft funktioniert dass halt leider doch um einiges besser 

Edited by Flowson
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten hat Flowson folgendes von sich gegeben:

 

Die Schule kann hier nicht wirklich was für, die bekommen die Verordnung auch nur vom Land auferlegt und müssen sich danach richten. Der Handlungsspielraum der Schulleitung ist hier auch nur sehr begrenzt und einfach mal eine komplette Klasse nach Hause zu schicken oder abzumelden ohne Rückendeckung der ADD o.ä. ist nicht wirklich möglich ... Was glaubst du wieviele Eltern dann direkt auf der Matte stehen und mit lustigen Drohungen ums Eck kommen ... 

 

In der freien Wirtschaft funktioniert dass halt leider doch um einiges besser 

Das ist schon klar, da bin ich bei dir,  aber man könnte doch den Eltern der anderen Kinder wenigstens bescheid geben das es in der klasse fälle gibt. Wie sich dann die einzelnen verhalten ist wieder etwas anderes. Aber so fand ich das schon sehr schwach.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten hat SaltNPepper folgendes von sich gegeben:

Beißt sich wohl auch rechtlich mit der Schulpficht. Kann ich mein Kind einfach zu Hause lassen wenn in der Klasse  positive Fälle auftreten? Mal bei Seite gestellt das man da eine Entschuldigung schreiben könnte das das eigene Kind krank sei. 

 

 

Nein, dazu hast du keine rechtliche Grundlage. Du kannst deinem Kind aber einschärfen, dass es die Hygienemaßnahmen so gut es eben geht einhalten sollte. Leider erlebe ich es täglich mehrmals, dass dies eben nicht geschieht. Hände waschen oder desinfizieren, Tische desinfizieren, Maske tragen und eben nicht in den Pausen die Köpfe ohne Maske über dem Schlauphone zusammenstecken. 

Das fatale ist m.M.n. der Blödsinn die Masken nicht mehr tragen zu müssen. Meine Kinder würden in der Schule nicht neben jemandem ohne Maske sitzen und in geschlossenen Räumen immer eine Maske tragen. Dann essen sie ihr Pausenbrot eben draußen in der Pause. 

Link to comment
Share on other sites

Rechtliche Grundlage jetzt mal hinn oder her, die komplette Familie ist jetzt Positiv und durften bis gestern Abend frei rumlaufen.

 

Edith:

 

Was sie nicht taten, nur Er musste halt Arbeiten, hat seinem Arbeitgeber aber vor antritt den sachverhalt geschildert. Wenn ich das richtig verstanden hab wurde er auf einen abgelegen platz verwiesen und hatte nur mit abstand was mit seinen kollegen zutun.

Edited by krankerfrank
Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten hat SaltNPepper folgendes von sich gegeben:

Beißt sich wohl auch rechtlich mit der Schulpficht. Kann ich mein Kind einfach zu Hause lassen wenn in der Klasse  positive Fälle auftreten? Mal bei Seite gestellt das man da eine Entschuldigung schreiben könnte das das eigene Kind krank sei. 

 

Mag sein, dass sich das beißt. Dann ist dein Kind halt erkältet und du schreibst die Entschuldigung.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat SaltNPepper folgendes von sich gegeben:

Falsche Sicherheit vermitteln aus eigener Erfahrung Lollitests. In der Kita meiner Tochter ist ein Cluster aufgetreten. Bei allen positiven Kindern das wiederholt gleiche Phänomen: Lollitest negativ / Nasentest positiv  !!!

Da stellt sich mir schon die Frage wie solch ein Test eine Zulassung bekommen hat und dieser dann auch noch das Grundtestmittel in Schulen und Kitas darstellt. 

 

In unserem Fall (oben, mein Vater) alle Nasentests :-(

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat jens-paul1 folgendes von sich gegeben:

Corona- und Grippeschutz kann in einem Termin verimpft werden.

Kann. 
dazu Zitat meiner Hausärztin:

“das geht zwar, mach ich aber eigentlich nur bei zB. Rentnern, die für 100m zur Praxis schon ne 3/4stunde mit ihren Rollator brauchen. Da ist man froh, dass sie überhaupt da sind und mutet ihnen keinen zweiten Termin zu. Bei allen anderen halten wir uns mal schön brav an die 2 Wochen…“

;-)

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Aus einem Interview in der SZ (Pay-Artikel) mit Heidi Kastner, Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, sie leitet als Chefärztin seit 2005 die forensische Abteilung des Kepler-Universitätsklinikums im österreichischen Linz. Ihre Antwort zur Frage, ob man einen Dialog zwischen Impfbefürwortern und Impfgegnern aufrechterhalten sollte:

 

Zitat

Dialogbereitschaft ist zwar prinzipiell zu befürworten und eine gute Sache. Allerdings nur, wenn sie auf beiden Seiten vorhanden ist. Alles andere benennt man besser als das, was es ist, nämlich eine zweckbefreite und absehbar ergebnislose Kombination zweier Monologe, und spart sich Mühe, Ärger und Zeit, mit Menschen zu diskutieren, die das Recht auf eine eigene Meinung mit dem Recht auf eigene Fakten verwechseln. Es ist blauäugig zu glauben, man müsse den Dialog offenhalten. Die Regierung muss einfach entscheiden - und zwar auf der Basis der aktuell verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse.

 

Das "Regierung" im letzten Satz könnt ihr fürs GSF auch durch "Moderatoren" ersetzen ;-)

  • Like 3
  • Thanks 4
Link to comment
Share on other sites

Kurze Frage:

Hat man nochmal was aus der Heidelberger Forensik gehört, die vor einigen Monaten behaupteten soundso viele Impftote unter ihren Leichnamen zu vermuten?

Die Zahl muss ja irre angestiegen sein, nach der Impfbereitschaft der letzten 6 Monate. :dontgetit:

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Kurze Frage:

Hat man nochmal was aus der Heidelberger Forensik gehört, die vor einigen Monaten behaupteten soundso viele Impftote unter ihren Leichnamen zu vermuten?

Die Zahl muss ja irre angestiegen sein, nach der Impfbereitschaft der letzten 6 Monate. :dontgetit:

 

Seit August keine frischen Aussagen von Herrn Prof. Schirmacher, die alten werden allerdings in den berüchtigten Kreisen munter weiterzitiert, obwohl sie z.B. hier sauber widerlegt wurden....

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.