Jump to content

Corona und so


sidewalksurfer
 Share

Recommended Posts

vor 3 Stunden hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Mein Tipp: 

mach JETZT SOFORT nen Antikörpertest. Und - wenn der Wert gut ist - Anfang Januar noch mal einen. Dann hast du nen Vergleichswert, wie schnell das etwa abbaut.

(ich hab das leider versäumt nach der zweiten. Mach ich aber jetzt zumindest gleich mit der grippeimpfung nächste Woche - dann sind 2 Wochen nach dem booster rum…)

 

 

Kurze Frage dazu: wie ist eure Einschätzung - wird ein Antkörpertest ohne weiteres beim Hausarzt gemacht oder nur bei bestimmten Konstellationen (z.B. was wurde verimpft/wo arbeite ich/habe ich ggf andere Krankheiten oder gehöre einer Risikogruppe an/ etc.)?

 

Will die Tage mal beim Hausarzt nachfragen, habe seit Ende August den vollständigen Impfschutz (biontech), aber da ja jetzt schon geraten wird selbigen vor Ablauf der 6 Monate aufzufrischen bin ich geneigt das auch früher zu tun.

 

Weiß da wer was genaueres? (also "wissen", nicht "schätzen" ;-))

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten hat *Wolfgang* folgendes von sich gegeben:

 

 

Kurze Frage dazu: wie ist eure Einschätzung - wird ein Antkörpertest ohne weiteres beim Hausarzt gemacht oder nur bei bestimmten Konstellationen (z.B. was wurde verimpft/wo arbeite ich/habe ich ggf andere Krankheiten oder gehöre einer Risikogruppe an/ etc.)?

 

Will die Tage mal beim Hausarzt nachfragen, habe seit Ende August den vollständigen Impfschutz (biontech), aber da ja jetzt schon geraten wird selbigen vor Ablauf der 6 Monate aufzufrischen bin ich geneigt das auch früher zu tun.

 

Weiß da wer was genaueres? (also "wissen", nicht "schätzen" ;-))

 

Der Antikörpertest wird auf Deinen Wunsch per Blutabnahme gemacht und kostet um 25,- welche Du selbst entrichtest.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat *Wolfgang* folgendes von sich gegeben:

 

 

Kurze Frage dazu: wie ist eure Einschätzung - wird ein Antkörpertest ohne weiteres beim Hausarzt gemacht oder nur bei bestimmten Konstellationen (z.B. was wurde verimpft/wo arbeite ich/habe ich ggf andere Krankheiten oder gehöre einer Risikogruppe an/ etc.)?

 

Will die Tage mal beim Hausarzt nachfragen, habe seit Ende August den vollständigen Impfschutz (biontech), aber da ja jetzt schon geraten wird selbigen vor Ablauf der 6 Monate aufzufrischen bin ich geneigt das auch früher zu tun.

 

Weiß da wer was genaueres? (also "wissen", nicht "schätzen" ;-))

Yup,  @M210hat völlig recht, ist in Deutschland eine sogenannte „Igel“ Leistung die man selber zahlen muss. Im wesentlichen sind das so 20.- fürs labor (extern) und dann ist die Frage, was der Arzt noch extra nimmt.

bei mir waren’s nur die 20.- , die Hausarztpraxis wollte beim Stammpatienten nix extra für die blutabnahme.

in der Regel sind es gesamt so zwischen 20.- und 30.-. Gelegentlich hab ich aber auch schon von recht unverschämten 50.- bis 70.- gehört - da sollte man sich dann vielleicht doch noch mal umschauen…

 

wird aber in jedem Fall sofort und auf Wunsch gemacht - ohne Frage nach irgendwelchen vorgeschichten.;-)

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat tittndidi folgendes von sich gegeben:

Bei mir in Österreich wurde der Antikörpertest im Zuge meiner Gesundenuntersuchung mitgemacht;-).

 

Ich hatte ~1400 nach BAU. 

Test erfolgte 3 Monate nach 2. Impfung mit Moderna. 

Lt. meinem Hausarzt ist der Wert ziemlich gut und hoch. :inlove:

 

 

 

 

:aaalder: 1400???:aaalder:

 

sorry, aber sicher, dass du da nicht eine Null zu viel drin hast???:blink:

 

falls nein: was habt ihr da für Tests in AT??

bei uns liegt der messbare Höchstwert bei 389 oder so - darüber heißt es nur etwa „höher als 389 weil nicht mehr messbar“…:blink:

 

wenn du WIRKLICH 1400 gemessen bekommen hast - dann mach ich meinen nächsten Test auf jeden Fall auch in Good old Austria…;-)

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden hat frankfree folgendes von sich gegeben:

Klar sind das Idioten, aber direkt anschießen kann ja auch nicht die Lösung sein.

Ich glaub', es war der Polizeichef oder so, der sinngemäß sagte, dass die Kollegen sicher nicht einfach so rumballern würden. Wenn die die Waffe ziehen und schießen, dann nur, weil sie für sich sonst keine Möglichkeit gesehen hätten, da aus der Situation rauszukommen.

 

Keine Ahnung, aber aus meiner Sicht müssen solche Randalierer, die einfach nur auf Randale und Zerstörung anderer Leute Eigentum aus sind, eben auch damit rechnen, dass sie mehr als ein blaues Auge kassieren.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

:aaalder: 1400???:aaalder:

 

sorry, aber sicher, dass du da nicht eine Null zu viel drin hast???:blink:

 

falls nein: was habt ihr da für Tests in AT??

bei uns liegt der messbare Höchstwert bei 389 oder so - darüber heißt es nur etwa „höher als 389 weil nicht mehr messbar“…:blink:

 

wenn du WIRKLICH 1400 gemessen bekommen hast - dann mach ich meinen nächsten Test auf jeden Fall auch in Good old Austria…;-)

 

letzte Woche wurde bei Spiegel TV im Fernseh, auch Antikörpertest durchgeführt und die eine Person, die vor 2 Monaten ihre zweite Impfung bekommen hatte mit Biontec, hatte irgendwas mit 3000. Da hatte der Virologe gesagt, das ist ein Spitzen Wert. Also kann das mit den 1400 schon sehr gut sein

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

:aaalder: 1400???:aaalder:

 

sorry, aber sicher, dass du da nicht eine Null zu viel drin hast???:blink:

 

falls nein: was habt ihr da für Tests in AT??

bei uns liegt der messbare Höchstwert bei 389 oder so - darüber heißt es nur etwa „höher als 389 weil nicht mehr messbar“…:blink:

 

wenn du WIRKLICH 1400 gemessen bekommen hast - dann mach ich meinen nächsten Test auf jeden Fall auch in Good old Austria…;-)

 

?? 389. Wie kommst du da drauf? Stimmt doch gar nicht. Der BAU-Wert ist immer messbar. Da gibt's keine Höchstgrenze.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hier in Bremen geht das nicht mit dem früher boostern (Stand heute morgen).

Man meldet sich hier online an, gibt den letzten Impftermin an und bekommt dann einen Zugangscode. Dann kann man selbsständig einen Termin buchen - auch vor Ablauf der 6 Monate nach der letzten Impfung. Man wird dann aber vor Ort wieder nach Hause geschickt sollten diese 6 Monate nicht vestrichen sein. Das ist verwirrend, da Spahn das eine sagt, die hier vor Ort das logistisch garnicht umsetzen können.

Link to comment
Share on other sites

Hier im Saarland wieder komplett anders und unkompliziert. Sie wollen eine Booster Impfung? Ja! Na dann Ärmchen her!

 

Da fragt keiner wie lange die 2te her ist.

Wir werden nächste woche Samstag in der Firma geboostet, könnten aber auch heute in zig Impfstationen überall im land.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Style folgendes von sich gegeben:

 

letzte Woche wurde bei Spiegel TV im Fernseh, auch Antikörpertest durchgeführt und die eine Person, die vor 2 Monaten ihre zweite Impfung bekommen hatte mit Biontec, hatte irgendwas mit 3000. Da hatte der Virologe gesagt, das ist ein Spitzen Wert. Also kann das mit den 1400 schon sehr gut sein

Vergesst meine Frage von gestern - ich war zu blöd. Die 1400 sind ja der Toter wert nach BAU. Das stimmt natürlich und ist ein guter Wert, ich hatte was anderes im Kopf.:rotwerd:

Link to comment
Share on other sites

Erklärt mir eine Bekannte, sie wär jetzt auch geimpft, aber nur weil diverse Aktivitäten sonst problematisch wären - prinzipiell hätte sie’s nicht gewollt. Antworte ich, das man wohl Prioritäten  setzen müsse - ich übrigens aber auch nicht aus Spaß an der Sache geimpft wäre. So wie vermutlich alle geimpften (bis auf ein paar mit seltsamen Fetisch). Habe den Eindruck, dass sich darüber noch nie Gedanken gemacht wurden. Das mit dem Tellerrand ist halt so eine Sache.

 

naja, egal wie - letztendlich hat sie’s ja getan - vielleicht gab‘s ja eine Bratwurst oder so. Weitere Diskussionen muss ich da aber vermeiden.

Edited by Motorhuhn
Link to comment
Share on other sites

zählt ebike fahren zu sport? 

 

ich hatte gestern meine dritte, halbe moderna portion gab es, und ich würde gerne mit dem rad zur arbeit fahren und wieder zurück.

ist ein ebike und sind nur 15km.

in meinen augen zählt das nicht unter sport, richtig anstrengend ist das ganze ja nicht.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat heizer folgendes von sich gegeben:

zählt ebike fahren zu sport? 

 

ich hatte gestern meine dritte, halbe moderna portion gab es, und ich würde gerne mit dem rad zur arbeit fahren und wieder zurück.

ist ein ebike und sind nur 15km.

in meinen augen zählt das nicht unter sport, richtig anstrengend ist das ganze ja nicht.

 

Ich hatte am tag der zweiten nach zwei mal hier durchn Ort zum Bauernmarkt mit der PX (einfache Strecke 1200m) brutalen Muskelkater im rechten Wadl von der hinteren Bremse….

entscheide selber - aber ich würds nach meiner Erfahrung definitiv bleiben lassen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Da würde ich mal die Bremse überprüfen. :-D

 

Ist die Kreuzimpfung mit Moderna auf Biontech nun empfohlen oder soll man  lieber beim selben Stoff bleiben? Ich blick nicht mehr durch.:wacko:

Ich würde gerne für Jan (5 Monate) oder Feb (6 Monate zu 2. Impfung) Impftermine vereinbaren. Falls doch noch ein Umdenken stattfinden sollte und der Run auf die Spritze los geht.

Welcher Stoff mit welchem Abstand ist denn nun empfehlenswert? Unabhängigkeit von einem nicht vorhandenen Antikörpertest. 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben hat Quickshifter folgendes von sich gegeben:

Da würde ich mal die Bremse überprüfen. :-D

 

Ist die Kreuzimpfung mit Moderna auf Biontech nun empfohlen oder soll man  lieber beim selben Stoff bleiben? Ich blick nicht mehr durch.:wacko:

Ich würde gerne für Jan (5 Monate) oder Feb (6 Monate zu 2. Impfung) Impftermine vereinbaren. Falls doch noch ein Umdenken stattfinden sollte und der Run auf die Spritze los geht.

Welcher Stoff mit welchem Abstand ist denn nun empfehlenswert? Unabhängigkeit von einem nicht vorhandenen Antikörpertest. 

 

mir wurde gestern moderna gespritzt, mit der ansage das wäre jetzt empfohlen auf 2mal biontech. das würde mehr antikörper ausbilden.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten hat heizer folgendes von sich gegeben:

 

mir wurde gestern moderna gespritzt, mit der ansage das wäre jetzt empfohlen auf 2mal biontech. das würde mehr antikörper ausbilden.

 

Das ist doch wahrscheinlich nur ein blöder Spruch, damit das Moderna Zeug noch unters Volk kommt. Unter Strich wirds wohl egal sein

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.