Jump to content

Corona und so


sidewalksurfer
 Share

Recommended Posts

Zwischenbericht:

nix.

Bei der zweiten hatte ich so ab 11.00 nen benebelten Kopf - diesmal nix. arm tut auch nicht mehr weh. Hab echt nicht das Gefühl, dass da noch was kommt…

 

furchtbar fad isses halt - nix tun bin ich nicht gewohnt. Muss mich echt schwer beherrschen…:rotwerd: TS steht noch dumm rum, PK zickt auch noch, rasentrack braucht noch Winterausrüstung und Ski und Snowboards wollen auch noch präpariert werden. Mannmannmann…:lookaround:

aber ich halt mich jetzt mal an mein selbst auferlegtes Experiment. Auch, wenn blöd schauen und Nase bohren jetzt nicht gerade zu meinen Paradedisziplinen gehören wie ich gerade wieder feststellen muss…:-D

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten hat Torto folgendes von sich gegeben:

Geht der Schutz vor Ansteckung eigentlich nach dem Boostern wieder hoch, oder bleibt der bei ca. 60%? Oder hab ich den Herrn Wieler heute gar nicht verstanden?

So genau noch nicht klar. Bei mir heute booster, in 2 Wochen Antikörpertest, nach 3 Monaten wieder und dann nach 6. dann hab ich zahlen für mich. Will das einfach wissen.

 (PS: immer noch keinerlei impfreaktionen bei mir. Arm ist wieder weg…)

Link to comment
Share on other sites

Am 10.11.2021 um 13:01 hat Champ folgendes von sich gegeben:

 

Berufschule, sind keine Kinder, genaue Alter von dem Mädel kann ich nicht sagen, die meisten sind aber volljährig.

 

Das sind die gleichen Patienten die fünfmal unbemerkt schwanger werden von unterschiedlichen Zufallsbekanntschaften...

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten hat kaktus949 folgendes von sich gegeben:

genesen (mittelschwer)

geimpft ( leichte Syptome)

und dann das ...

als Zugezogener, denke ich, " man sind die Lustig":wacko:, vllt besser wieder weg hier.

1397044_1_azarticledetailteaser_karneval-koeln-2021.thumb.jpeg.f1cfb47e1f6d13fb3c9a6c5efd62f108.jpeg

Die reeker hat für mich einfach völlig einen an der Waffel. Da hätten wir hier im München auch gleich die Wiesn durchziehen können.:wallbash:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Was für eine irreführende Schlagzeile. Die durch durchgestandene Covid-Erkrankung erworbene Immunität ist evtl. höher als jene nach 2 Impfungen. Das spricht m.E. Aber auch nicht für Nichtimpfenlassen, da immer noch das Risiko von Long CovID bleibt. 

 

Bloßes Linkdropping ist nicht gut :sly:

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten hat thisnotes4u folgendes von sich gegeben:

Was für eine irreführende Schlagzeile. Die durch durchgestandene Covid-Erkrankung erworbene Immunität ist evtl. höher als jene nach 2 Impfungen. Das spricht m.E. Aber auch nicht für Nichtimpfenlassen, da immer noch das Risiko von Long CovID bleibt. 

 

Bloßes Linkdropping ist nicht gut :sly:

Der Artikel entspricht einfach nur der typischen Berichterstattung der Schweizer Medien im gesamten Zeitraum der Pandemie.

der einzige Fakt den ich da rauslese ist, dass genesene dort bislang wie ungeimpfte behandelt wurden. Jetzt werden sie geimpften gleichgestellt, müssen aber nach 3 Monaten einen Antikörpertest vorlegen, danach alle 2 Monate.

an sich eine vernünftige Regelung.

 

der Rest ist zusammenkratzen der „wenn, aber, vielleichts“, die zur regelungsfindung herangezogen wurden, zu einer möglichst aufsehenerregenden Schlagzeile…

 

in anderen Foren hab ich durchaus mehr mit Schweizern zu tun. Schier unerträglich, was das Ganze als Meinung in der Bevölkerung zum Ergebnis hat. Auf die Art fördert man pures schwurblertum. Bis hin zu „Bucht Euren Skiurlaub bei uns, hier ist es sicher weil wir weniger testen und weniger regeln haben!“ - während letzten Winter die Schweizer mit dem heli nach BY und BW geflogen wurden, weil dort keine intensivbetten mehr waren…:wallbash:

 

völlig verzerrtes Weltbild. Von der Regierung aber so gewollt, da - so blöd es auch klingt - sich der Schweizer Staat systembedingt schlicht und einfach keinen lockdown leisten kann. Die sind zu arm dafür.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ach ja:

gerade im Radio, in München Stadt sind jetzt von 460 intensivbetten noch 16 frei.

die impfzentren in Bayern werden grad gestürmt, in vielen deshalb ab Montag nur noch mit Termin - sonst keine Garantie für ne Impfung. In manchen Zentren ist auch schon der jeweilige tagesvorrat aufgebraucht worden. Wird kommende Woche alles wieder massiv hochgefahren.

 

irgendwie kommt es mir ein wenig so vor wie alljährlich mit den Winterreifen hier. Keiner hat so recht Bock es zu machen, und irgendwann am 20. Dezember hängend mit sommerschlappen am irschenberg und sagen „waaaaaas??? In Bayern gibts Schnee im Winter???“ jedes Jahr.:muah:

 

ich bin froh, das ich jetzt durch bin. Grad noch rechtzeitig vor dem run.

mir gehts übrigens gut, Einstichstelle war beim schlafen etwas unangenehm. Sonst nix verschlimmert. Allerdings: ich bleibe bei der starken Belastung der Muskulatur. War heute Vormittag in der Metro. Zwar nix schleppen oder heben (hat meine Frau gemacht - könnt ich mich dran gewöhnen…:-P), aber nach 45min. Rumlaufen konnten meine Beine nicht mehr und ich musste mich hinsetzen. Absolut ungewöhnlich für mich.

 

es gilt also: körperliche Aktivität möglichst vermeiden!!!

 

ansonsten muss ich zusammenfassend sagen, dass die boosterimpfung die mit den wenigsten Reaktionen von allen war bei mir.  Und ich glaube, da kommt jetzt auch nix mehr. Wohl auch, weil ich mich konsequent geschont habe.

 

mal gucken: in zwei Wochen kommt dann die grippeimpfung rein. Vielleicht merk ich da ja dann mehr wie bei Corona. Nach mancher schwurblerlogik müsste ich ja sofort tot umfallen.:-D

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat thisnotes4u folgendes von sich gegeben:

Was für eine irreführende Schlagzeile. Die durch durchgestandene Covid-Erkrankung erworbene Immunität ist evtl. höher als jene nach 2 Impfungen. Das spricht m.E. Aber auch nicht für Nichtimpfenlassen, da immer noch das Risiko von Long CovID bleibt. 

 

Bloßes Linkdropping ist nicht gut :sly:

Ich bin genesen und darf jetzt in Ö quasi daheim hocken und arbeiten.  Weil meine Antikörper die ich nach ü 12 Monaten habe, es wurden immer mehr und ich teste alle 3 Monate, weniger gelten als Impfen.  

Link to comment
Share on other sites

Impfen ist ja gut und recht soll jeder machen der das will. Allerdings müssen sich die Geimpften klar sein dass sie das Virus trotzdem bekommen können und auch weitergeben.  Grad bei uns auf ner Schlachtpartie passiert.  2fach geimpfter kam. Meinte er habe ne leichte Grippe und und 5 andere am Tisch angesteckt. Darunter 2 Ungeimpfte die jetzt die Bösen sind.
also i würde lieber in einen Raum mit lauter Getesteten gehen als in einen mit lauter Geimpften und nicht Getesteten.   

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Ich bin genesen und darf jetzt in Ö quasi daheim hocken und arbeiten.  Weil meine Antikörper die ich nach ü 12 Monaten habe, es wurden immer mehr und ich teste alle 3 Monate, weniger gelten als Impfen.  

Wie hoch ist denn dein Antikörperwert?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat pv211 folgendes von sich gegeben:

210

Das ist gut. Meiner war 139 - 5 Monate nach dem zweiten Stich. Nich so super. Ich hab aber keinen Referenzwert, da ich blöderweise nur diesen einen Test gemacht habe. Das hol ich diesmal - nach dem dritten - nach. In zwei Wochen wird nachgeschaut. Dann wieder in Abständen.

meine Frau hatte - auch 5 Monate nach der zweiten - 358. (Streberin…:whistling:

 

insgesamt kann ich deinen Groll vom sachlichen her natürlich nachvollziehen. Du stehst insgesamt immer noch recht gut da.

 

gestatte mir aber die Frage: warum lässt du dich nicht trotzdem einfach impfen jetzt? Hat meine Frau auch gemacht - trotz hohem antikörperwert.

ich mein:

du darfst ja, nachdem du infiziert warst hast du ja gleich noch weniger impfreaktionen zu befürchten und deinen Eigenschutz schraubst du ja nur noch weiter hoch - während du die lästigen Sachen gleichzeitig los bist…;-)

 

eigentlich kannst du also nur gewinnen damit…

Edited by freerider13
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Ich bin genesen und darf jetzt in Ö quasi daheim hocken und arbeiten.

Wieso eigentlich? Meines Wissens hat Ö für öffentliche Bereiche 2G (geimpft, genesen) vorgeschrieben und ab Montag für den Arbeitsplatz 2,5G (geimpft, genesen, PCR-getestet).  Da musst Du doch als Genesener nicht daheim hocken?

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben hat thisnotes4u folgendes von sich gegeben:

Da musst Du doch als Genesener nicht daheim hocken?

Als Genesener fällst du aber, iirc, nur während der ersten 6 Monate nach der Genesung unter diesen 2G Schutz.

Danach biste wieder als Ungeimpfter gehandelt.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 12.11.2021 um 22:53 hat Torto folgendes von sich gegeben:

Geht der Schutz vor Ansteckung eigentlich nach dem Boostern wieder hoch, oder bleibt der bei ca. 60%? Oder hab ich den Herrn Wieler heute gar nicht verstanden?

Der Schutz vor Ansteckung ändert sich nicht, aber der Schutz vor einem symptomatischen und v. A. einem schweren Krankheitsverlauf - also die Impfung allgemein und die 3. Dosis bringt den Schutz wieder auf über 90%.

Link to comment
Share on other sites

Am 8.11.2021 um 06:19 hat heizer folgendes von sich gegeben:

wie läuft das jetzt mit den booster impfungen ab? alles nur noch über den hausarzt? gibts eine online liste wo man rausfindet welche ärzte impfen?

bisschen schade das alle Impfzentren geschlossen wurden, ein paar hätte man da schon offen lassen können, finde ich.

Es wird wieder Impfzentren geben in BaWü, nur daß die dann Impfstützpnkte genannt werden. Hier in Freiburg wird es am 22. 11. öffnen mit einer Kapazität von 500 Impfungen pro Tag. Hier wird zudem in den Geschäftsstellen des DRK geimpft.

Ansonsten dranbleiben-bw.de

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kleiner Gedanke, der mir gekommen ist, als ich heute nach langer Zeit mal wieder beim Stamm-Italiener essen war:

Als Gast muss ich aktuell 3G+ nachweisen. Als Mitarbeiter in selbigen Restaurant muss ich das anscheinend nicht. Finde den Fehler.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat benji folgendes von sich gegeben:

Kleiner Gedanke, der mir gekommen ist, als ich heute nach langer Zeit mal wieder beim Stamm-Italiener essen war:

Als Gast muss ich aktuell 3G+ nachweisen. Als Mitarbeiter in selbigen Restaurant muss ich das anscheinend nicht. Finde den Fehler.

In München? Da gilt doch in der gastro jetzt schon 2 G seit dieser Woche - zumindest für Angestellte mit Kundenkontakt, oder irre ich?

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Darunter 2 Ungeimpfte die jetzt die Bösen sind.

 

Die zwei sind es halt, die mit einer sehr viel höheren Wahrscheinlichkeit die Intensivbetten blockieren und Kosten verursachen.

 

vor 19 Stunden hat pv211 folgendes von sich gegeben:

also i würde lieber in einen Raum mit lauter Getesteten gehen als in einen mit lauter Geimpften und nicht Getesteten.  

 

Und mir wäre es am liebsten, es gäbe nicht so viele Ungeimpfte, dann müssten wir uns darüber nämlich vermutlich alle schon keine Gedanken mehr machen. Du wirfst da Ursache und Wirkung durcheinander, auch, wenn deine Detailrisikobewertung statistisch  richtig sein sollte (was ich allerdings nicht weiß, bei der Trefferquote von Antigentest allerdings bezweifle).

Edited by milan
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.