Jump to content

Corona und so


sidewalksurfer
 Share

Recommended Posts

vor 17 Stunden hat Don folgendes von sich gegeben:

Genau so sehe ich es auch. :thumbsup::thumbsup:

Bei mir der gleiche Fall, mit ähnlich ernsten Konsequenzen, 

wobei es dabei weniger um meine Gesundheit geht.

Der strenge Lockdown hat mir übel mitgespielt. 

Das läßt sich im Nachhinein nicht mehr gut machen. 

 

 

 

Darf ich fragen inwiefern dir der Lockdown übel mitgespielt hat? Das kann ich aus Deinem Post nicht ganz herausfinden. Bist Du finanziell ruiniert also deine Existenz den Bach runter? 
 

Das ist eine ernst gemeinte Frage! Ich finde dann schon das diese Seite auch nicht in Vergessenheit geraten darf.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat Rollerbube folgendes von sich gegeben:

Darf ich fragen inwiefern dir der Lockdown übel mitgespielt hat? Das kann ich aus Deinem Post nicht ganz herausfinden. Bist Du finanziell ruiniert also deine Existenz den Bach runter? 
 

Das ist eine ernst gemeinte Frage! Ich finde dann schon das diese Seite auch nicht in Vergessenheit geraten darf.

 

...

 

Edited by Don
Link to comment
Share on other sites

Ich weiß, die Jungs sind immer umstritten und nicht immer beliebt.

 

trotzdem:

dieses kleine Liedchen von etwas länger her passt glaub ich ganz gut in unsere heutige Welt. Vielleicht gibts dem ein oder anderen ja ein wenig Auftrieb - ganz egal, was und warum man etwas erleben musste…:satisfied:

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hey am Wochenende waren meine Süsse und ich das erste Mal wieder auf ner richtig grossen Party und haben all unsere Freunde auf einmal gesehen und in den Arm genommen. :cheers:

Waren alle geimpft. 

Ihr glaubt gar nicht wie gut das tat.

Edited by Beatnik66
Link to comment
Share on other sites

Long Covid

 

  • es sieht stark danach aus als ob ein häufiger und der schlimmste Aspekt von Long Covid das Chronische Erschöpfungssyndrom ist (CFS).
  • Wenn das zutrifft ist das chronisch (es bleibt) und es gibt es keine Heilung

 

      Wahrscheinlichkeiten:

  • 2-3% aller ungeimpften Erkrankten, junge Personen sind GENAUSO betroffen wie Ältere (einer von 33-50)
  • geimpft sinkt die Wahrscheinlichkeit auf 75-90% (=0,2-0,75% aller geimpften Infizierten, also einer von 133-500 vollständig Geimpften bekommt das trotz alledem!)
  • Die Wahrscheinlichkeit von Impfnebenwirkungen ist 3000mal geringer als die von Long Covid (für Ungeimpfte)

 

-> wenn möglich unbedingt impfen lassen und weiterhin Maske tragen (über der Nase, nicht darunter), Lüften, etc.

 

Quelle 

https://unchartedterritories.tomaspueyo.com/p/long-covid-chronic-fatigue-syndrome

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Und gerade beim Hausarzt mal in völlig neutralem Ton gefragt, wieso da seit Monaten ein „reitschustrr.de“ neben einem „Zwangsimpfung?-Nein Danke“ außen neben der Tür pappt.

 

Pillenschubse: Das hing da plötzlich.

 

Antwort der mithörenden Ehegattin des designierten Praxisnachfolgers auf meine freundliche(!!) Nachfrage, ob man das denn wegmachen könne: Nöö, Meinungsfreiheit….

 

:blink:

Edited by dirchsen
  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden hat dirchsen folgendes von sich gegeben:

Und gerade beim Hausarzt mal on völlig neutralem Ton gefragt, wieso da seit Monaten ein „reitschustrr.de“ neben einem „Zwangsimpfung?-Nein Danke“ außen neben der Tür pappt.

 

Pillenschubse: Das hing da plötzlich.

 

Antwort der Ehegattin des designierten Praxisnachfolgers auf meine freundliche(!!) Nachfrage, ob man das denn wegmachen könne: Nöö, Meinungsfreiheit….

 

:blink:


Würdest Du denen noch Deine Leberwerte zur Auswertung anvertrauen? 
 

Empfehlung „Alternativer Krebsbehandlung im Frühstadium“ z.B. ist auch freie Meinung, ist aber schon Steve Jobs und Hunderttausenden anderen gar nicht gut bekommen…

 

Wo fängt das an, wo hört das auf? Würde unbedingt wechseln.

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten hat dirchsen folgendes von sich gegeben:

Und gerade beim Hausarzt mal in völlig neutralem Ton gefragt, wieso da seit Monaten ein „reitschustrr.de“ neben einem „Zwangsimpfung?-Nein Danke“ außen neben der Tür pappt.

 

Pillenschubse: Das hing da plötzlich.

 

Antwort der mithörenden Ehegattin des designierten Praxisnachfolgers auf meine freundliche(!!) Nachfrage, ob man das denn wegmachen könne: Nöö, Meinungsfreiheit….

 

:blink:

 

Wäre ein Grund für mich umgehend den Hausarzt zu wechseln

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:


Würdest Du denen noch Deine Leberwerte zur Auswertung anvertrauen? 
 

Empfehlung „Alternativer Krebsbehandlung“ z.B. ist auch freie Meinung, ist aber schon Steve Jobs und Hunderttausenden anderen gar nicht gut bekommen…

 

Wo fängt das an, wo hört das auf? Würde unbedingt wechseln.

 

 

 

Genau so siehts aus.

 

Deren persönliche Meinung interessiert mich nicht, aber man weiss jetzt nicht mehr, woran man dort ist. Denn - oh Wunder! - es gibt ja noch etliche andere ernste Erkrankungen.

 

Hab mal der Ethikabteilung der Landesärztekammer gemailt.

 

Ich werd dennoch ein wenig forschen und beobachten.


:-/

 

d.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten hat dirchsen folgendes von sich gegeben:

 

Genau so siehts aus.

 

Deren persönliche Meinung interessiert mich nicht, aber man weiss jetzt nicht mehr, woran man dort ist. Denn - oh Wunder! - es gibt ja noch etliche andere ernste Erkrankungen.

 

Hab mal der Ethikabteilung der Landesärztekammer gemailt.

 

Ich werd dennoch ein wenig forschen und beobachten.


:-/

 

d.

 

Würde auch mal ganz unverbindlich bei Deiner Krankenkasse nachfragen, was die von dieser Art der Beratung halten. Ich schätze mal, da die ja im Zweifelsfall die Behandlungskosten einer Covid Erkrankung am Hacken haben, recht wenig.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten hat matzmann folgendes von sich gegeben:

reitschustrr.de was ist das? Will da jetzt nicht auch noch draufklicken. Zwangsimpfung Nein danke wäre jetzt per se noch kein Rückzugsgrund für mich, auch wenn ich ja definitiv fürs impfen bin ist Zwang nicht so wirklich pralle.

Eigentlich hinten mit „er“. Einer der übelsten Coronaleugner, Impfgegner, Verschwörungstheoretiker und billigster rechter Hetzer mit einer der größten Reichweiten im Netz.

 

Reicht?

 

Da gehts nicht um kritisches Hinterfragen im besten Sinne sondern um Propaganda und Wissenschaftsleugnung in übelster Ausprägung. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat matzmann folgendes von sich gegeben:

reitschustrr.de was ist das? Will da jetzt nicht auch noch draufklicken. Zwangsimpfung Nein danke wäre jetzt per se noch kein Rückzugsgrund für mich, auch wenn ich ja definitiv fürs impfen bin ist Zwang nicht so wirklich pralle.


Wo herrscht denn bitte staatlicher Impfzwang in Deutschland? Aalglatte Lüge. Sehe da nur (allgemein (!) als sinnvoll angesehene) volkshygienische Maßnahmen wie z.B. 2G/3G? Aber man kann es sich doch immer noch aussuchen, ob man da mitmacht oder nicht?

 

Was wohl so manches selbsterklärte Opfer nicht verstehen will: Es geht doch nicht darum, Menschen oder Personen den Zugang zu sensiblen Bereichen zu erschweren! Sondern nur dem Virus, und natürlich passiert das in erster Linie über den (Virus-) Wirt…! Was denn sonst? Sieht zwar ähnlich aus, ist aber was völlig anderes. Wer das allerdings weiterhin absolut persönlich und nur auf sich bezogen nehmen will, darf doch immer noch zu Hause in den PC heulen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Torto folgendes von sich gegeben:

Und son Arzt kann deswegen keinen guten Job mehr machen?

Versteh ich nicht.


Das Wichtigste bei der Wahl des Arztes ist doch hoffentlich das Vertrauen, oder nicht? Da geht es ja u.U. immerhin um einiges…
 

Wenn da ein Arzt mit den Ratschlägen des Nicht-Mediziners (!!!) und Hardcore-Schwurblers Reitschuster für sich reklamiert, dann ist das Vertrauen in genau diesen Arzt für viele wohl einfach nur zerstört. Keine Meinung, sondern wohl einfach Tatsache.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:


Wo herrscht denn bitte staatlicher Impfzwang in Deutschland? Aalglatte Lüge. Sehe da nur (allgemein (!) als sinnvoll angesehene) volkshygienische Maßnahmen wie z.B. 2G/3G? Aber man kann es sich doch immer noch aussuchen, ob man da mitmacht oder nicht?

 

Was wohl so manches selbsterklärte Opfer nicht verstehen will: Es geht doch nicht darum, Menschen oder Personen den Zugang zu sensiblen Bereichen zu erschweren! Sondern nur dem Virus, und natürlich passiert das in erster Linie über den (Virus-) Wirt…! Was denn sonst? Sieht zwar ähnlich aus, ist aber was völlig anderes. Wer das allerdings weiterhin absolut persönlich und nur auf sich bezogen nehmen will, darf doch immer noch zu Hause in den PC heulen.

 

Natürlich herrscht kein Zwang, aber Impfzwang Nein danke kann auch bedeuten es darf auch in Zukunft keinen Zwang geben. Die Kombination mit dem anderen Schmarrn den ich aber nicht kannte (woher auch) ist die Ausage natürlich ein NoGo.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.