Jump to content

Corona und so


sidewalksurfer
 Share

Recommended Posts

vor 6 Minuten hat Champ folgendes von sich gegeben:

 

Oder die Kosten für die Quarantänemaßnahmen in Rechnung stellen. Gegebenenfalls sind da ja auch Schadensersatzforderungen der Betroffenen möglich. Vielleicht ist ja unter den Eltern der Betroffenen ein(e) Anwalt/in...

 

Das ist ja genau das, was ich vor ein paar Seiten hier angemerkt habe. Dieses ganze Testsystem ist eine Katastrophe.

Nicht oder, die müssen die Kosten tragen. Der Mensch lernt nur aus Schmerzen, körperlich oder finanziell. 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten hat Champ folgendes von sich gegeben:

 

Oder die Kosten für die Quarantänemaßnahmen in Rechnung stellen. Gegebenenfalls sind da ja auch Schadensersatzforderungen der Betroffenen möglich. Vielleicht ist ja unter den Eltern der Betroffenen ein(e) Anwalt/in...

 

Das ist ja genau das, was ich vor ein paar Seiten hier angemerkt habe. Dieses ganze Testsystem ist eine Katastrophe.

Nö, das Testsystem ist gut. Die Leute die dieses umgehen, oder Atteste fälschen sind die Katastrophe. Selbiges bei Impfzertifikaten.

Strafrechtliche Konsequenzen dafür gibt es zumindest in Ö dafür.

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten hat lehrbua folgendes von sich gegeben:

Nö, das Testsystem ist gut. Die Leute die dieses umgehen, oder Atteste fälschen sind die Katastrophe. Selbiges bei Impfzertifikaten.

Strafrechtliche Konsequenzen dafür gibt es zumindest in Ö dafür.

 

 

Ist Dokumenten Fälschung, das gibt es auch in Deutschland. 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten hat lehrbua folgendes von sich gegeben:

Nö, das Testsystem ist gut. Die Leute die dieses umgehen, oder Atteste fälschen sind die Katastrophe. Selbiges bei Impfzertifikaten.

Strafrechtliche Konsequenzen dafür gibt es zumindest in Ö dafür.

 

 

Wie es bei Euch in Österreich ist kann ich nicht beurteilen. Hier in Deutschland ist es eine Farce. Es geht bei den Betreibern von Teststationen los, über die Mitarbeiter bis hin zu den Testzertifikaten selber.

Natürlich darf man die Zertifikate nicht fälschen, genauso, wie man keine falschen Zertifikate ausstellen darf oder Tests in Rechnung stellen darf, die nie gemacht wurden. Aber ohne ernstzunehmene, funktionierende Kontrollen funktioniert das eben nicht.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten hat Style folgendes von sich gegeben:

Nur mal so am Rande, die öffentlich rechtlichen, sei es TV oder Radio, sind halt auch nicht gerade das Gelbe vom Ei :whistling:

 

Besser geht immer. Aber da kann ich zumindest davon ausgehen einen einigermaßen ausgewogenen Überblick zu bekommen. In Verbindung mit einer seriösen Tageszeitung ist man da schon ganz ordentlich versorgt.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten hat Style folgendes von sich gegeben:

Nur mal so am Rande, die öffentlich rechtlichen, sei es TV oder Radio, sind halt auch nicht gerade das Gelbe vom Ei :whistling:

 

Interessanter Punkt, aber sehr undefiniert. Was gefällt Dir denn nicht ("Rote Rosen" wirst Du hoffentlich nicht meinen)?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat schmando folgendes von sich gegeben:

Das habe ich ja auch und bin dabei auf das gleiche gestossen:

 

 

Die Europäische Kommission hat am 21.12.2020 um 18:30 Uhr eine bedingte Zulassung (conditional marketing authorisation, CMA) für den COVID-19-Impfstoff der Unternehmen BioNTech/Pfizer erteilt. Mit der Zulassung ist die Europäische Kommission der Empfehlung des Ausschusses für Humanarzneimittel (Committee fo......

 

 

Und an dem Wort "bedingte" macht er seine Weigerung fest.

 

Wenn ich nur dran denke was der sich schon alles eingeworfen hat ohne so genau nachzufragen... Alter!

Tja, da kann er lange warten - in der Regel 5-8 Jahre.

erläuterung:

„bedingte Zulassung“ bedeutet generell, dass eine reguläre (ordentliche) Zulassung erteilt wurde mit Auflagen. Diese gilt dann für 5 Jahre und kann dann entweder verlängert oder in eine generelle Zulassung umgewandelt werden.

 

die Auflagen bei den covid Impfstoffen beziehen sich ALLESAMT(!) auf die Langzeitstudien zu Impfstoffen. Also WIE LANGE hält der Schutz, WANN (oder überhaupt) muss nachgeimpft werden. Also nix, was uns allen nicht längst bekannt wäre dass man es noch nicht weiß - das ist nun mal das Rolling Review verfahren. Der Hersteller wird also verpflichtet, dies weiter zu erheben und später nachzuliefern.

 

das alles hat aber nix mehr mit Sicherheit, Nebenwirkungen oder sonstigem Zeug zu tun, der kas is bissn…

kannst deinem Kumpel ja sagen und fragen, ob es ihm wert ist, da noch min. 5 Jahre zu warten. 

wenn er allerdings zu der Fraktion „in zwei Jahren sind alle geimpften tot!!!“ gehört wirst du dir wahrscheinlich den Mund fusselig reden können…:whistling:

  • Thanks 4
Link to comment
Share on other sites

Ich frag mich immer wie die "in 2 Jahren sind alle Geimpften tot!" - Meinungsvertreter sich das dann so im Leben, in der Gesellschaft vorstellen. Die meisten Politiker, Einsatzkräfte, medinisches Personal , Ärzte, Lehrer, Pfleger, etc... sind dann ja nicht mehr.  Wie soll es ohne die dann weitergehen? Keine Stromversorgung mehr, kein fließendes Wasser, keine Lebensmittelversorgung,....

Wäre mal interessant was diese Personengruppe sich so dann vorstellt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten hat lehrbua folgendes von sich gegeben:

Ich frag mich immer wie die "in 2 Jahren sind alle Geimpften tot!" - Meinungsvertreter sich das dann so im Leben, in der Gesellschaft vorstellen. Die meisten Politiker, Einsatzkräfte, medinisches Personal , Ärzte, Lehrer, Pfleger, etc... sind dann ja nicht mehr.  Wie soll es ohne die dann weitergehen? Keine Stromversorgung mehr, kein fließendes Wasser, keine Lebensmittelversorgung,....

Wäre mal interessant was diese Personengruppe sich so dann vorstellt. 

Naja, das dient ja dem neuaufbau durch eine Gesellschaft von Rapteloiden. Die ganzen „oberen“ braucht’s da auch nicht mehr, die haben schon längst einen Deal mit Musk und Co, um zu einem anderen Planeten zu fliegen und in kleinem Kreis neu anzufangen…:aaalder:

 

(oh mein Gott - bin ich schon im Schwurbeltopic???:-D:muah:)

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat Motorhuhn folgendes von sich gegeben:

Sind da nicht auch 'ne Menge Prepper vertreten? Das ist dann doch endliche ihre Zeit.

Hey Vorsicht! Meine Frau war heilfroh als es angefangen hat, dass wir standardmäßig 10  Packungen Klopapier im Keller haben!!!:-D:-D:-D

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat lehrbua folgendes von sich gegeben:

Nö, das Testsystem ist gut. Die Leute die dieses umgehen, oder Atteste fälschen sind die Katastrophe. Selbiges bei Impfzertifikaten.

Strafrechtliche Konsequenzen dafür gibt es zumindest in Ö dafür.

 

 

 

Naja, die sogenannten Wohnzimmertests würde ich jetzt nicht als Teil einer guten Teststrategie bezeichnen.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

Und genau da habe ich mittlerweile wirklich bei einem nicht unerheblichen Prozentsatz der Bevölkerung ernste Bedenken......

Als Beispiel:

In der Zeit musste für den Besuch von Außengastronomie noch ein negativer Test vorgelegt werden. Da kamen zwei junge Männer zur Restaurantterrasse mit Seeblick und hatten auch Tests machen lassen, nur waren die bei beiden positiv. Die kamen natürlich nicht auf die Terrasse, wollten das aber nicht wirklich einsehen. „Aber wir sind doch getestet“. :wallbash:

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Hey Vorsicht! Meine Frau war heilfroh als es angefangen hat, dass wir standardmäßig 10  Packungen Klopapier im Keller haben!!!:-D:-D:-D

Ist Deine Frau meine Ex? :-D

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat re904 folgendes von sich gegeben:

 

Naja, die sogenannten Wohnzimmertests würde ich jetzt nicht als Teil einer guten Teststrategie bezeichnen.

Warum? Diese haben, wenn auch für die 3G Regelung nicht mehr überall anerkannt, ihre Daseinsberechtigung. Vor allem im privaten Bereich,  für kleine Zusammenkünfte. Auch sind einige ländliche Gegenden mit Teststrassen und Apotheken nicht so gesegnet. Man muss es hält richtig anwenden und bei positiven Ergebnis dementsprechend handeln. Ist übrigends die Pflicht eines jeden Bürgers. 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Champ folgendes von sich gegeben:

 

Wie es bei Euch in Österreich ist kann ich nicht beurteilen. Hier in Deutschland ist es eine Farce. Es geht bei den Betreibern von Teststationen los, über die Mitarbeiter bis hin zu den Testzertifikaten selber.

Natürlich darf man die Zertifikate nicht fälschen, genauso, wie man keine falschen Zertifikate ausstellen darf oder Tests in Rechnung stellen darf, die nie gemacht wurden. Aber ohne ernstzunehmene, funktionierende Kontrollen funktioniert das eben nicht.

 

Ist das deine subjektive Meinung, oder kannst du das belegen?

 

Ich persönlich war ziemlich enttäuscht, dass ich nach der Impfung, (wobei mir von der impfenden Ärztin, die Covpass App empholen wurde) das Zertifikat mit selbiger App nicht einscannen könnte.

Fehlermeldung Covpass: Kein annerkanntes Zertifikat, weil nicht vom RK Institut.

Was ist denn da los?

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten hat lehrbua folgendes von sich gegeben:

Warum? Diese haben, wenn auch für die 3G Regelung nicht mehr überall anerkannt, ihre Daseinsberechtigung. Vor allem im privaten Bereich,  für kleine Zusammenkünfte.

 

Klar, da auf jeden Fall.

 

vor 53 Minuten hat lehrbua folgendes von sich gegeben:

 

Auch sind einige ländliche Gegenden mit Teststrassen und Apotheken nicht so gesegnet. Man muss es hält richtig anwenden und bei positiven Ergebnis dementsprechend handeln. Ist übrigends die Pflicht eines jeden Bürgers. 

 

Richtig, aber man hat hier relativ einfach die Möglichkeit, sich einen negativen Test auszustellen. Ohne ein Zertifikat nachweisbar fälschen zu müssen.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat lehrbua folgendes von sich gegeben:

Nö, das Testsystem ist gut. Die Leute die dieses umgehen, oder Atteste fälschen sind die Katastrophe. Selbiges bei Impfzertifikaten.

Strafrechtliche Konsequenzen dafür gibt es zumindest in Ö dafür.

 

 

Mann ich kann gar nicht soviel fressen wie ich kotzen möchte.

Meine Frau und ich sind so froh über die Impfung.

PS Schön mit Euch!

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Motorhuhn folgendes von sich gegeben:

Ist Deine Frau meine Ex? :-D

Nö, hab die schon ab ziemlich früh und all die Jahre die Türen und Fenster mit Klopapier verrammelt, damit se nich weglaufen kann…:-D:-D:-D

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat citydick folgendes von sich gegeben:

Gibt es schon Aussagen, wie lange die Impfung wirkt? Das digitale Zertifikat ist ja 12 Monate gültig, aber ob jeder solange Antikörper besitzt, ist ja wohl zu bezweifeln!? 

Nein, noch keine definitiven.

hängt von zu viel Faktoren ab - alter, Stärke immunsystem, persönliche Wirkung der Impfung auf den Körper…

wer für sich persönlich auf Nummer sicher gehen will macht einen antikörpertest beim Arzt. Kostet so um die €30.- und man weiß, wo man steht. Der rest muss momentan leider noch als Vermutung gesehen werden - erst recht mit Delta.

Link to comment
Share on other sites

Hatte heute übrigens das „Vergnügen“ zum ersten Mal live mit einem hardcore Corona- und impfgegner zu diskutieren.

lief zwar alles recht gesittet ab ne Stunde lang - aber die Argumente: Yessas!!!

 

jetzt weiß ich, warum da Hopfen und Malz WIRKLICH verloren ist!!!

Mehr dazu aber erst morgen - heute hab ich Kopfschmerzen davon…

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Moin

 

Ein Arbeitskollege will sich auch nicht impfen lassen.

Der säße theoretisch in meinem 2er-Büro. Nur gut, dass wir das nicht dürfen im Unternehmen, also zu zweit ins 2er Büro...

 

Argumentativ kommt man nicht weiter. Weder ihn zu schützen mit Impfung, noch andere um ihn rum. Er hat sogar einen Bekannten im gleichen Alter durch Corona verloren ...

 

:censored:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.