Jump to content

Recommended Posts

Um die Frage zur Behandlung zu beantworten, Dr.Dietrich Klinghardt hat dazu bereits im Feb-März seine Behandlung veröffentlicht um selbst schwere Fälle innerhalb von sechs Tagen wieder stabilisieren zu können. Denke er wurde sicher auch zu Rate gezogen bei der Behandlung von Trump, weil er bereits einige Jahre in Zusammenarbeit mit dem US Militär ist.

Das mit den Bonuszahlungen an Ärzte konnte ich jetzt auf die Schnelle leider nicht wieder finden, kam aber von einem Mediziner der sich nicht mehr mit Drohungen klein halten lässt. Da diese nämlich sofort die Zulassung verlieren würden, oder zB in Australien 1/2 Gefängnis bei Anwendung bestimmter Medikamente.

Ich kling mich hier dann auch gleich wieder aus und hinterlasse noch ein 18min Video von Ärzten und Experten verschiedener Bereiche, sicher interessant da KenFM dafür einen Strike von YouTube bekommen hat und 7 Tage keine Videos mehr Online stellen darf.

Da ist wahrscheinlich bereits soviel Geld und Macht im Spiel wovon unser aller Freund Jens Spahn zusammen mit seinem Mann, seines Zeichens Lobbyist, uns sicher ein Liedchen singen könnte aus seiner vor wenigen Wochen erworbenen Luxusvilla im Berliner Nobelviertel.

Hoffentlich habt ihr habt recht und es geht alles gut aus.

Ich fühle mich hier aufm Dorf auch beim zweiten Lockdown wenig bis garnicht eingeschränkt. Wünsche mir aber für meine vier kleinen Kinder, so wie wir, normal aufwachsen zu können und ohne zu irgendwelchen im Eiltempo entwickelten RNA Impfungen, so wie die MasernPflichtImpfung für Kindergarten/Schüler, genötigt zu werden.

Die laufende „class action“ in Kalifornien bringt hoffentlich etwas Licht ins Dunkel und hat uns ja auch bereits den Dieselskandal beschert, über den wir alle heute noch den Kopf schütteln.

Wir diskutieren dann hoffentlich beim nächsten Rollertreffen gelassen mit einem Bierchen über die vergangenen Vorkommnisse und sind nicht dazu verdammt die nächsten Jahrzehnte mit der Maske vorlieb zu nehmen, ohne Treffen;)

 

 

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Edit wollte mich für den KenFM link entschuldigen, wollte eigentlich den Link von www.ACU2020.org unten einstellen. Sorry dafür, wollte nur auf den Strike von oben besagtem Kanal hinweisen.

Edited by thisnotes4u
Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.8k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wow. So eine dämliche Analogie hab ich ja noch nie gelesen. Wenn du säufst wie bisher, werden davon nicht 400 Leute nach einem Monat zum Alkoholiker. Wenn du ungeschützt vögelst, werden davon nicht 40

Das war kein Glück, sondern ist ganz allein den Maßnahmen zu verdanken, die jetzt viele als zu hart und gar überzogen bezeichnen.   Wenn noch 2 oder 4 Wochen gewartet worden wäre, hätten wir

Posted Images

@Nakkl

 

Beim Thema Impfpflicht für Kleinkinder und all diesen böswilligen voll unempathischen vom Staat verordneten undemokratischen Zwangsmaßnahmen habe ich als ehemaliger diplomierter Sozialarbeiter mit Schwerpunkt Infektionsprävention immer toootal viel Verständnis und auch sooo viel Zuneigung zu solchen Ansichten.

Was sind schon ein paar enzephalitis- oder Masern-fälle bei immungeschwächten Kindern wenn es doch um das viel größere Ganze wie zBsp den gesunden Volkskörper oder wie das jetzt new age mäßig heißen mag geht der solch einzelschicksals-klimmbimm schon im Sinne Darwins net berücksichtigen kann.

Man muß sich ja auch einmal gesundschwitzen können und net immer gleich mit der staatlich verordneten Zwangsimpfungskeule anrücken. Was versteht der Staat schon von gesunden fröhlichen Kindern!

 

Edited by Yamawudri
Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten hat Nakkl folgendes von sich gegeben:

 Wünsche mir aber für meine vier kleinen Kinder, so wie wir, normal aufwachsen zu können...

Wenn du denen Abends auch Gute Nacht Geschichten von KenFM erzählst, sehe ich da schwarz.

  • Thanks 1
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Krasser Scheiß. Ich bin sicher, eine der Nebenwirkung von Chlordioxidinjektionen ist die gesteigerte Anfälligkeit für Aberglauben bis hin zur sofortigen Verblödung.

Puh, nur gut, dass GSF-Mitglieder gegen solche Meldungen immun sind.

Link to post
Share on other sites

Das sagt psiram.com* zum "ausserparlamentarischen Corona-Ausschuss": https://www.psiram.com/de/index.php/Außerparlamentarischer_Corona_Untersuchungsausschuss

 

* aus Wikipedia: Psiram ist eine der Skeptikerbewegung nahestehende Website, die sich selbst als „Verbraucherschutzseite“ und als „Wiki der irrationalen Überzeugungssysteme“ beschreibt und sich gegen Pseudowissenschaft, Esoterik und Verschwörungstheorien wendet. Die Betreiber sowie die Autoren der Website sind anonym. Das Akronym Psiram wird aus Pseudowissenschaft, Irrationale Überzeugungssysteme, Alternative Medizin hergeleitet.[1] Thematisch werden die vier Kernbereiche Glaubenssysteme, Beutelschneidereien, Pseudowissenschaften und pseudowissenschaftliche Heilmethoden kritisch betrachtet.[2] Die Website existiert seit 2007.[3] Bis Juli 2012 trug sie den Namen EsoWatch

 

Link to post
Share on other sites

@thisnotes4u

 

Also auch Du willst der echten Wahrheit nicht ins Gesicht sehen?

Shocking truly shocking, auch hier selbst im forum die Tentakel des übermächtigen Staates zu spüren.

:muah::muah:

 

Andere Frage gibt es diesen psychotropen Stoff der solche Fantasien erzeugt auch irgendwo zum Rauchen zu kaufen, der muss ja echt massig gut einfahren.

Habe mit Begeisterung the electric kool-aid acid test gelesen, aber dieses neue Zeugs erzeugt ja anscheinend viel interessantere und spannendere Symptome wobei halt anscheinend nur eingeschränkt bewusstseinserweiternd.

Edited by Yamawudri
Link to post
Share on other sites

Psiram, hm...

Pseudoiranische Alternativmethoden?

Da denke ich plötzlich an den Bogen von Jubelpersern mit Dachlatten zu Bekennerschreiben der RAF.

„Wiki der irrationalen Überzeugungssysteme“ könnte aus einem der Letzteren stammen.

  • Confused 1
Link to post
Share on other sites

Irgendwann werden wir lachend auf die Corona-Zeit zurückblicken und sagen: "was waren das für verrückte 9 Jahre."

 

Winterschlaf bis März wäre übrigens auch geeignet die infektionskurve nachhaltig abzuflachen.

 

 

 

 

 

 

 

20201019_033329.jpg

Edited by pehaa
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat BerntStein folgendes von sich gegeben:

mit den Verweigerern wäre einfacher diskutieren, wenn man in den vergangenen Monaten mal eine amtliche Volksbefragung zu den Maßnahmen unternommen hätte.

 

...

 

Im Ansatz eine gute Idee! Aber was darf man wohl annehmen - wie würde das Ergebnis einer solchen Befragung wohl von den Verweigerern interpretiert werden? Käme hierbei heraus, daß die große Mehrheit der Bevölkerung die ergriffenen Maßnahmen akzeptiert , dann würde das doch gleich als die nächste Verschwörungstheorie dargestellt werden. Und ich bin fest davon überzeugt, daß die überwiegende Anzahl der Befragten die Covid-Vorgaben befolgt. Also denke ich daß eine solche Befragung keinen Einfluß als Duskussionsgrundlage mit Verweigerern hat. Leider.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat Nakkl folgendes von sich gegeben:

Um die Frage zur Behandlung zu beantworten, Dr.Dietrich Klinghardt hat dazu bereits im Feb-März seine Behandlung veröffentlicht um selbst schwere Fälle innerhalb von sechs Tagen wieder stabilisieren zu können. Denke er wurde sicher auch zu Rate gezogen bei der Behandlung von Trump, weil er bereits einige Jahre in Zusammenarbeit mit dem US Militär ist.

...

 

Also, ob Trump wirklich an Corona erkrankt ist/war stelle ich sehr in Zweifel! Diesem Vogel traue ich alles zu, vor allem zu Zeiten von Wahlkampf.

 

Allerdings ziehe ich nicht in Zweifel daß er krank ist......

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Das Vid ist jetzt zum 3. mal dabei... :zzz:

 

Hat jemand noch was aktuelles zur Pest-Epidemie von 1348? Den 7 Plagen in Ägypten? 

 

Zum Vid: Ja, damals wurden auch Fehler gemacht, vor allem von der Pharmaindustrie, aber dass der "Sauhaufen" kontrolliert gehört, bestreitet wohl garantiert niemand, ist auch hier schon gründlich diskutiert worden, genau wie die Perspektive der jungen, aufstrebenden Filmemacherinnen frisch von der Filmschule, gerade erste Selbstständigkeit, die jetzt (2007) einfach mal klotzen mussten, um sich mit einem extrem einseitigen Bericht gleich in der Szene zu etablieren, um jeden Preis und mit tüchtig Ellenbogen. Bitte Suche benutzen! Aber woraus leitest Du ab, dass diese Fehler genau so wiederholt werden (können)? 

 

Genau deshalb gilt: kritisches Denken zu Massnahmen, Impfstoffen, etc. ist NICHT das Monopol der Verweigerer, sondern unser aller Verantwortung. Die Verweigerer stellen sich gerne als selbsterklärte Wächter der einzigen Wahrheit hin, während der Rest quasi Idioten sind. Dabei sieht gerade die breite Masse oft sehr genau hin. Kritisch. 

 

Mal drüber nachgedacht, dass man das gegenwärtige Covid-Management im Allgemeinen für gut befinden kann, eben weil man es für sich selbst überprüft hat, emotional oder durch Fakten? Und nicht, wie oft unterschwellig-arrogant suggeriert wird, weil man's nicht getan hat? Eben, wohl nicht, kritisch nachdenken tun ja nur die Dampfplauderer und ihre Jünger.

 

Zu BSE: da ist trotz der Verfehlungen der Pharmaindustrie aus heutiger Sicht einiges ordentlich richtig verlaufen... Es handelte sich damals wie heute um ein NEUARTIGES zoogenes Human-Virus, befasse Dich doch bitte mal damit, worin dabei immer die potentiellen Gefahren bestehen und wie aufwändig das ist, das Mistvieh vollständig zu katalogisieren. Und damit, warum  man deshalb lieber auf Nummer sicher geht, damals wie heute. Vor allem, wenn man die trotz aller Fortschritte immer noch zahlreichen Unbekannten in der aktuellen Covid-Forschung näher betrachtet.

 

Und dann präsentier hier bitte einen Virologen Deiner Wahl, gerne auch den Wodarg, der sagt: Ich will Covid-19 haben!

 

Die Sicht der Verweigerer auf BSE lässt sich wohl ganz gut an diesem Beispiel erklären: Man trifft den Nachbarn, der erzählt geknickt, dass man einen Tumor bei ihm entdeckt hat. Naja, lieber er als ich. Ein paar Wochen später erzählt er erfreut, dass er jetzt weiss, dass der Tumor gutartig ist. Und man geht nach Haus und lacht sich schrott über den trotteligen Nachbarn, der sich doch tatsächlich ernsthafte Sorgen gemacht hat. Was für ein Freak, der Nachbar! :sly: 

 

@t5undtets, unten rechts, Du kennst die Tricks.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:

 Bitte Suche benutzen! Aber woraus leitest Du ab, dass diese Fehler genau so wiederholt werden (können)? 

 

weil wie oben im Video erwähnt wieder sehr viel Geld ausgeben wird für Test, bevor man es eventuell schon vorab in das Gesundheitswesen investiert...Bugdget 2021 in Ö sieht 130Mio weniger für Spitäler und Pflege vor....TOP

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:

Hat jemand noch was aktuelles zur Pest-Epidemie von 1348? Den 7 Plagen in Ägypten? 

 

Ich glaube, dass die Welt auch deshalb in einer nicht so guten Verfassung ist, weil schnell vergessen wird. Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern.

Kann aber gut sein, dass gestern etwas wirklich wichtiges in der Zeitung stand.

Die Halbwertszeit von Skandalen ist doch unter anderem wegen der Beschleunigung in den Medien so weit gesunken, dass praktisch niemand mehr zurücktreten muss.

Wenn dieses Video hier also schon mehrfach gepostet wurde, ist das nicht so gut. Dass es aber schon älter ist, schadet ja nicht, wenn es eben zeigt, dass sich damals irrenden Gestalten jetzt auch wieder Glauben geschenkt wird.

 

vor einer Stunde hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:

Die Verweigerer stellen sich gerne als selbsterklärte Wächter der einzigen Wahrheit hin, während der Rest quasi Idioten sind.

 

Ich habe den Eindruck, dass umgekehrt die kritischen Stimmen mit schlimmeren Dingen betitelt werden. Quasi amtlich wurden sie ja von der Vorsitzenden einer großen Volkspartei als "Covidioten" bezeichnet.

 

Mich nervt die ständige Spaltung der Gesellschaft.

Man muss doch sagen, dass jeder mal eine gute Idee haben kann.

Wenn man dann aber immer die Menschen in Schubladen steckt, dann kann man ja gar nicht drüber diskutieren.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten hat PX-FL-HH folgendes von sich gegeben:

gute Idee..... drüber diskutieren....

Ehrlich, weißte, ich hatte mal so ne Kollegin, die in jeder der zwanzig Raucherpausen am Tag bedächtig in den Himmel geguckt und "die wollen uns alle umbringen" gemurmelt hat. Dass sie Kondensstreifen am Himmel gemeint hat, hab ich erst spät begriffen.

Meine Rückfrage, ob Sie diesem behördlichen Vorhaben durch massiven Zigarettenkonsum zuvorkommen will hab ich mir ebenso verkniffen wie die Bitte, mir ihre Erkenntnisquellen zu benennen. Am meisten brannte mir die Frage unter den Nägeln, woher das ganze Silbernitrat kommen soll, das für einen umfassenden Genozid erforderlich wäre.

Aber nein, mit der Dame diskutieren? Keine gute Idee...

Das Leben ist kurz..

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Eventuell war sie aber auch seiner zeit vorraus , und hat begriffen das die ganze Fliegerei den Klimawandel fördert, und die folgen sind ja bekanntlich nicht einschätzbar.

Oder ihr wird beim Rauchen immer wieder bewusst , das die Zigarrettendustrie sie wissentlich abhängig gemacht hat, und die Regierung nur fadenscheinig dagegen angeht, anstatt uns von den ganzen Tödlichen Giften zu schützen.

Für mich Persönlich ist die Pandemie ab jetzt ,genau in dieser Minute für beendet erklärt :)

https://www.globalresearch.ca/chief-science-officer-pfizer-says-second-wave-faked-false-positive-covid-tests-pandemic-over/5724753

 

Ich bin verloren, meine Seele ist verbrannt

  • Haha 2
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat ganja.cooky folgendes von sich gegeben:

 

weil wie oben im Video erwähnt wieder sehr viel Geld ausgeben wird für Test, bevor man es eventuell schon vorab in das Gesundheitswesen investiert...Bugdget 2021 in Ö sieht 130Mio weniger für Spitäler und Pflege vor....TOP

 

Das hat jetzt aber wiederum wenig mit dem Vid zu tun. Da geht's um die (ja!) Fehler der Pharmabranche, ist nur grottenschlecht gemacht.

 

Und klar gibt's in der Gesundheitspolitik überall grosse Versäumnisse, aber massenhafte SARS-CoV-2 Tests waren 2018 nicht drin, und zu meinen, dass eine präventive Aufstockung der Intensivstationen um, sagen wir das 10-fache, die Situation jetzt auf 10% "runterentspannt" hätte, kann man wohl durchaus als im Ansatz falsch empfinden.

Link to post
Share on other sites

Ah, neue Strategie: Mit "ironischem Unterton" auf Biegen und Brechen dubiose Quellen im Topic unterbringen. Clever! Oder...?

 

Und da packt ja mal jemand die richtig schwerern Geschütze aus...!

 

Deine "Quelle" steht seit spätestens 2017 als Hub/Proxy für russisch gesteuerte Propaganda und Einflussnahme im Westen mittels Social Media unter Dauerfeuer z.B.der Nato. Aber klar, die wollen ihn nur absägen, weil er zuviel über 9/11 weiss... Und danke, z.B. da kommt die Sülze in machen Köpfen und die "Putin-Liebe" bei neo-radikalen wie Hildmann und Co. also her. (Hildmann wurde übrigens im russischen Staatsfernsehen als "verfolgter deutscher Oppositionspolitiker" à la Nawalny präsentiert. Alles klar).

 

https://web.archive.org/web/20171117193837/https://www.theglobeandmail.com/news/world/canadian-website-in-natos-sights-for-spreading-disinformation/article37015521/

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten hat Fahrbrecher folgendes von sich gegeben:

anstatt uns von den ganzen Tödlichen Giften zu schützen.

Ach, da soll die schützen? Aber gegen Corona sind alle Maßnahmen überzogen und eigentlich überflüssig, weil is' eh nur 'ne Grippe?

Is' klar...:wacko:

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

@ganja.cooky

 

So unterschwellige Kritik will ich an unser allem Bundes Messias und seinem Adlatus dem wiffen Flex-tscharlie nie jemals hier wieder lesen müssen, gell!!!

Das sind Alles Fake News der 

arbeitsscheuen Langschläfer der Wiener linkslinken Lügenpresse, weil in Wahrheit:

 

1. Problemhandling in Ischgl echt toll und voa so tirolerisch erdig und soo echt Basti ehrlich war, und auszerdem hat sich ja das A..loch äh der Herr landeshptmn eh dafür entschuldigt mit der Feststellung das er ebenso wie der gesundheitlandesrat alles richtig machten.

2. Hat unser aller super hero der flex-tscharlie schon gesagt das die komplett falschen und zu hohen Zahlen an die Zeitungen für Wien aus seinem Ministerium doch nicht kamen und die Absenderadresse aus dem Innenministerium sowieso ein Irrtum sein muss. Also irgendwer hat da mit Absicht gar Böses getan, pfui.

3. Ist der Wiener Gesundheitsstadtrat (den ich übrigens persönlich vor vielen Jahren als sehr kompetenten Vorgesetzten genoss un schätzte!) natürlich ein Obstruierer da er die Heilslehre vom jungen Semi-Jesus und seinem Apostel im Innenministeroumsgremium nicht teilt weil er meint das die Nummern inflationär und parteipolitisch geprägt seien im Gegensatz zu dem sachlich lt bundes-flex  völlig unzuständigen "Gesundheitsministeriumsgremium". Wobei stimmt ja auch was können die Hanseln und sogenannten Ekschperten denn im Gesundheitsministerium schon wissen was der Tscharlie net eh schon längst weiß.

4. Ist es nicht einzusehen wieso Wien die Gastronomie nicht auch  21-22h zudeckeln will, ist ja viel gesünder wenn sich die Leute dann besser ausgeschlafen in die überfüllten Öffis in der Früh pressen.

Obwohl in Wien schlafen sie ja ohnehin Alle bist spät in den Vm.

5. Hat ja auch der rot kreuzchef nur das Beste heute gewollt als er vorschlug die statistischen Zahlen mit ein bissl tricksen niedriger bei Risikoleuten zu halten, ich mein hat ja schon einmal so gut in Ischgl gefunzt wieso net noch einmal.

Und so ein bissl Statistik Bögen ist ja noch keine Lüge, oder?

6. Sind diese 130 Millionen gar net war, weil nur weil diese Rendi Wagner eine der führenden Virologinen und Ärztint in At ist ist sie ja schon lange keine Gesundheitsexpertin.

7. Und zum krönenden Abschluss muss man bzgl des messianischen Besuches im Kleinwalsertal schon auch sagen das "ER" net krank werden kann und irgendwer den Bloßfüßigen und überdies miteinander Verwandten (dh null Masken trotz Pflicht) ja die Fische, das Brot und den Wein vermehren muss.

 

Ein Traum (va wie solch ein kaschperltheater im Ausland wahrgenommen wird), net wahr und va sooo kompetent!

 

Rlg

 

Christian

@PX-FL-HH

@PX-Flo (könnte leider deinen versehentlich eingegebenen name tag nicht mehr löschen, dh tschuldige bitte)

Ich habe trotz gestriger Zeitungen stets gerne Erinnerungen an kompetenten Verhalten der Großkopferten (auch über Parteigrenzen weg) siehe oa sweet memories

 

 

 

 

Edited by Yamawudri
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

ich finde das klasse hier !

ihr seid der spiegel der gesellschaft , und des lebens das gerade in deutschland stattfindet .

 wenn ich covidioten oder aluhutträger bekanntlich auch verschwörungstheoretiker höre, bekomme ich das große kotzen.

sind wir schon so weit gekommen ? hat es nur ein paar monate gebraucht um eine gesellschaft dermassen zu spalten ?

überall wird toleranz und respekt im umgang mit seinen mitmenschen erwartet und gepredigt , und nun schaut euch an wie ihr euch hier betittelt und am liebsten an die gurgel springen wollt .

richtig armselig .

ich habe hier das meiste durchgelesen, und kann sagen , dass das hier nicht den ansatz einer konstruktiven diskussion bzw meinungs austausch hat.

extremes gedankengut war noch nie gut für diese welt , einfach mal paar jahre zurückdenken. ob in die eine oder andere richtung.

und noch viel schlimmer wie corona und der restliche kram der dranhängt ,  sind diese endlosen diskussionen. die absolut nicht  dieses problem lösen werden wenn es so weiter diskutiert wird.

2 fronten die nicht von ihrer idee und überzeugung locker lassen. genau so kommen wir weiter .

im kleinen hinterstübchen kein platz mehr für neue ideen oder geschweige mal fähigkeit etwas zu hinterfragen, egal welche seite .

ach nee sry wir sind ja im gsf , alle  cool drauf und roller fahrer , ja nee dann ist egal , ich fahre alte roller ,  ich bin total weltoffen , ich bin anders wie der rest der schafe.

irgendwer wird auch hierzu was schlaues zu schreiben wissen.

ich habe keine lösung , aber das von mir beschriebene da oben, zieht den karren nur noch mehr in den dreck.

das ist zurzeit halt die stimmung in diesem land... auch ich bin frustriert, und habe eine gewisse unzufriedenheit , genau  wie alle anderen.

ich greife aber niemanden an der ne andere meinung hat, höre es mir an, und stempel ihn nicht als verrückter ab . So wie vor dem ganzen mist auch .

 

so weiter machen , und schön in der luft zereissen.

ciAO

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.