Jump to content

Corona und so


Recommended Posts

vor 10 Minuten hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

 

Ich glaube aber dennoch nicht, das sich gerade gebeutelte Länder wie Spanien, Italien den Tourismus entgehen lassen wollen. 2020 war schon schlecht. Reisen wird bestimmt in den Sommermonaten auch noch ohne Impfpass möglich sein. 

Natürlich wollen sie sich das nicht entgehen lassen. Müssen sie auch nicht. Darf ja jeder rein der bei dem System mitmacht. Und wenn man mit einem kürzlich gemachten Test auch einen grünen Impfpass bekommt (vor allem, bis der Engpass an Impfstoffen überwunden ist), dann spricht ja auch gar nix dagegen. Weder wird jemand ausgegrenzt noch wird jemand zum impfen gezwungen...

Link to post
Share on other sites
  • Replies 8.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wow. So eine dämliche Analogie hab ich ja noch nie gelesen. Wenn du säufst wie bisher, werden davon nicht 400 Leute nach einem Monat zum Alkoholiker. Wenn du ungeschützt vögelst, werden davon nicht 40

Ich seh ihn täglich, und er steht schon wieder.

Ganz großartig. Genau das ist es doch letztendlich, warum diese Pandemie nicht in den Griff zu bekommen ist. Natürlich ist es leicht über unsere unfähigen Politiker zu schimpfen. Aber im Endeffekt ist

Posted Images

Ich verstehe das mit dem einführen eines Impfpasses nicht. Ich hab doch einen. Wäre das so schwer da einfach die Covid Impfung einzutragen ? Jeder der mal Interkontinental ein anderes Land bereist hat sollte einen Impfpass haben. Selbst unsere Hunde haben einen.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat Steuermann folgendes von sich gegeben:

Nur, dass das mit den Grundrechten ein bissi anders funktioniert. Ich brauch eine Rechtfertigung für die Beschränkung und nicht für die Inanspruchnahme. 

Hier im Norden verfallen gerade reihenweise Impftermine, weil die bevorrechtigte Gruppe nicht will und die nachrangigen Gruppen noch nicht dran sind. Stattdessen wird schonmal diskutiert, die Grundrechte nur selektiv wieder einzuräumen?

Ich möcht gern geimpft werden und kann aber nicht, weil die Behörden nicht wissen, wann sie mit Gruppe 1 fertig sind und Gruppe 2 zulassen können. Und wegen Organisationsverschuldens dürfen Impfvordrängler früher wieder von ihren Rechten gebrauch machen?

Sach mal, geht's eigentlich noch? Ist das die intellektuelle Leistung, die man von einer rechtsstaatlich gebundenen Verwaltung erwarten darf? Na dann Prost Mahlzeit..

Ja, besser sieht die intellektuelle Leistung der Verwaltung wohl nicht aus. Ist aber jetzt nicht erst seit Corona so...

 

söder denkt inzwischen laut über die Abänderung, gar Aufhebung der impfreihenfolge nach. Insbesondere was AZ betrifft. Gleichzeitig laufen massiv die Vorbereitungen für Impfung durch die Hausärzte.

 

ich spiel jetzt mal Orakel:

 

Sobald J&J die zulassung hat gibts biontech und moderna für die ü65 und gleichwertige Risikogruppen in den impfzentren, beim Hausarzt geringe Mengen davon. (Dort nur für die aus diesen Gruppen, die nicht ins impfzentrum kommen können.)

AZ und J&J nur bei den Hausärzten, allerdings ohne feste impfreihenfolge. Hausarzt entscheidet über priorisierung je nach gesundheitlicher Vorgeschichte des Patienten (wie seit jeher bei der grippeimpfung, wenn der Impfstoff - wie jedes Jahr im Spätherbst - grad mal wieder knapp ist.)

 

jan

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Ich verstehe das mit dem einführen eines Impfpasses nicht. Ich hab doch einen. Wäre das so schwer da einfach die Covid Impfung einzutragen ? Jeder der mal Interkontinental ein anderes Land bereist hat sollte einen Impfpass haben. Selbst unsere Hunde haben einen.

Schwer ist daran eigentlich gar nix. Es geht ja nur darum, dass du faktisch Leuten das reisen verbieten würdest, die noch keine Impfung bekommen haben weil zu wenig Impfstoff da ist. Obwohl sie sich impfen lassen wollen. Dafür muss halt ein Mechanismus her.

 

sobald genug Impfstoff für alle da ist ist das sowieso alles kein Thema mehr...

 

edith:

ach, du spielst ja auch auf den gelben Impfpass an.

naja, das hat rein praktische Gründe:

ich bezweifle, dass ein kroatischer Grenzer wirklich meinen ollen deutschen Impfpass richtig lesen kann. Oder der deutsche Kinobetreiber einen französischen.

da soll halt einfach was einheitliches her - wie bei Reisepässen halt auch...

min den herkömmlichen Impfpass wird das unabhängig davon eh eingetragen.

Edited by freerider13
Link to post
Share on other sites

mal ganz davon abgesehen, ist so ein Zettel in der Brieftasche auch nich mehr StateoftheArt im Jahr 2021, wo doch gestern vor mir die grob Ü-50 Dame mit Ihrer Uhr vor mir beim Aldi an der Kasse gezahlt hat.... da kommste mit so nem zerfransten Ausweis von 1980 nicht weit. Den kann ja gar kein Scanner einlesen

  • Haha 2
Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

ich spiel jetzt mal Orakel:

 

Sobald J&J die zulassung hat gibts biontech und moderna für die ü65 und gleichwertige Risikogruppen in den impfzentren, beim Hausarzt geringe Mengen davon. (Dort nur für die aus diesen Gruppen, die nicht ins impfzentrum kommen können.)

AZ und J&J nur bei den Hausärzten, allerdings ohne feste impfreihenfolge. Hausarzt entscheidet über priorisierung je nach gesundheitlicher Vorgeschichte des Patienten (wie seit jeher bei der grippeimpfung, wenn der Impfstoff - wie jedes Jahr im Spätherbst - grad mal wieder knapp ist.)

 

jan

 

 

Bei Biontech wurde in den USA die Freigabe erteilt, den auch in "normalen" Gefrierschränken aufzubewahren. Würde die Möglichkeit, sich das beim Hausarzt einbauen zu lassen, deutlich erleichtern.

 

image.thumb.png.85c6d5c6a9bac17390ac848307ae5538.png

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Schwer ist daran eigentlich gar nix. Es geht ja nur darum, dass du faktisch Leuten das reisen verbieten würdest, die noch keine Impfung bekommen haben weil zu wenig Impfstoff da ist. Obwohl sie sich impfen lassen wollen. Dafür muss halt ein Mechanismus her.

 

sobald genug Impfstoff für alle da ist ist das sowieso alles kein Thema mehr...

Das ist klar.

 

Aber warum soll ein NEUER Impfpass eingeführt werden wenn doch schon jeder einen hat.

 

Die mühe könnte man sich doch sparen. Oder soll er Digital und Fälschungssicherer werden ?

 

Ich bin übrigens auch der meinung das es zu Privilegien für Geimpfte kommen wird. Das ist bei der momentanen gangart schon fast vorprogramiert.

Unsere Regierung will das zwar verhindern, aber es wird ihnen nicht gelingen. 

 

Meine Frau und ich sind gruppe 3, Systemrelevant/Transportbranche, möglicher termin zwischen April 21 und September 22. Mal abwarten wann es denn wirklich soweit ist.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Das ist klar.

 

Aber warum soll ein NEUER Impfpass eingeführt werden wenn doch schon jeder einen hat.

 

Die mühe könnte man sich doch sparen. Oder soll er Digital und Fälschungssicherer werden ?

 

Ich bin übrigens auch der meinung das es zu Privilegien für Geimpfte kommen wird. Das ist bei der momentanen gangart schon fast vorprogramiert.

Unsere Regierung will das zwar verhindern, aber es wird ihnen nicht gelingen. 

 

Meine Frau und ich sind gruppe 3, Systemrelevant/Transportbranche, möglicher termin zwischen April 21 und September 22. Mal abwarten wann es denn wirklich soweit ist.

Hatte zu spät gesehen was du gemeint hattest und in meinem obigen Post editiert...:satisfied:

Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

 

Aber warum soll ein NEUER Impfpass eingeführt werden wenn doch schon jeder einen hat.

 

Die mühe könnte man sich doch sparen. Oder soll er Digital und Fälschungssicherer werden ?

 

 

Ich hab keinen mehr....verbumelt. Keine Ahnung wo der is. Meiner Frau gehts genauso. Nun rate mal wie vielen Personen nur in D noch?

 

2te Teil: Weil man das Papier nicht scannen oder automatisch auslesen kann. Beispiel Volkssport Nummer 1: Fussball. Sollen 40.000 Nasen am Eingang nen ollen Lappen aus der Hosentasche fischen, der dann beäugt wird? Wann soll der Einlass starten? 2 Tage vor Spielbeginn?

Edited by dorkisbored
Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

 

Ich hab keinen mehr....verbumelt. Keine Ahnung wo der is. Meiner Frau gehts genauso. Nun rate mal wie vielen Personen nur in D noch?

 

2te Teil: Weil man das Papier nicht scannen oder automatisch auslesen kann. Beispiel Volkssport Nummer 1: Fussball. Sollen 40.000 Nasen am Eingang nen ollen Lappen aus der Hosentasche fischen, der dann beäugt wird? Wann soll der Einlass starten? 2 Tage vor Spielbeginn?

 

 

Ja das leuchtet ein.

So ein popeliger papier barcode lässt sich zwar scannen, mache ich ja täglich, aber auch recht easy kopieren/fälschen.

 

Das wird noch witzig werden.

Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

...edith:

ach, du spielst ja auch auf den gelben Impfpass an...

 

Also ich habe so einen weissen, dickes Dokumentenpapier, gefaltet für ein KFZ-Schein...

Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten hat Champ folgendes von sich gegeben:

 

Also ich habe so einen weissen, dickes Dokumentenpapier, gefaltet für ein KFZ-Schein...

Schau, da gehts schon los mit dem Chaos:

ich hab sogar zwei gelbe. Einen hohen schmalen und einen etwas niedriger und breiter als der erste. Den zweiten hab ich mal vom Arzt bekommen weil ich dachte, der erste wär weg. Dann isser nach ein paar Jahren doch wieder aufgetaucht...:rotwerd:

Link to post
Share on other sites

Es geht gerade das Gerücht rum, dass Lehrer nach den Sommerferien die Schüler testen sollen... Eine offizielle Aussage dazu habe ich nicht, wie gesagt, nur Gerüchte unter Lehrern... 

Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten hat freibier folgendes von sich gegeben:

Es geht gerade das Gerücht rum, dass Lehrer nach den Sommerferien die Schüler testen sollen... Eine offizielle Aussage dazu habe ich nicht, wie gesagt, nur Gerüchte unter Lehrern... 

schwappt wahrscheinlich aus Österreich rüber der Gedanke. War dort so angedacht,  gab aber nen Riesen Aufschrei weil die Lehrer ja dann noch gefährdeter sind wenn sie den Schülern in der Nase rumbohren.

hat sich aber glaub ich mit der einfachen Anwendung der Selbsttests erledigt dort.

Link to post
Share on other sites

Sollte es zu privilegien bei geimpften kommen, wäre das für mich als impfbefürworter ein Grund sich aus Protest nicht impfen zu lassen.... für mich ist das nicht nur ein Debakel, nein es grenzt an bodenloser Frechheit wie unorganisiert das vor und zurück hier abläuft. 
 

ich gehöre zu keiner risikogruppe und darf aber voll leisten und soll aber in meinem Freizeitvergnügen voll zurückstecken und alles mittragen was so an unsinnigen Beschlüssen da täglich reintrudelt und abwarten bis alle andere durch sind, die dann in der Weltgeschichte sich einen faulen Lenz machen... sicher nicht :repuke:

  • Like 2
  • Thanks 5
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Das ist klar.

 

Aber warum soll ein NEUER Impfpass eingeführt werden wenn doch schon jeder einen hat.

 

Die mühe könnte man sich doch sparen. Oder soll er Digital und Fälschungssicherer werden ?

 

Ich bin übrigens auch der meinung das es zu Privilegien für Geimpfte kommen wird. Das ist bei der momentanen gangart schon fast vorprogramiert.

Unsere Regierung will das zwar verhindern, aber es wird ihnen nicht gelingen. 

 

Meine Frau und ich sind gruppe 3, Systemrelevant/Transportbranche, möglicher termin zwischen April 21 und September 22. Mal abwarten wann es denn wirklich soweit ist.

Bei einer Freundin wurde die Impfung gedtern in ihren normalen Impfausweis eingetragen, also kein extra Noier. 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten hat citydick folgendes von sich gegeben:

Bei einer Freundin wurde die Impfung gedtern in ihren normalen Impfausweis eingetragen, also kein extra Noier. 

Den Neuen gibt es ja auch noch nicht.

 

Die EU / EWG / Europa / Schengen-Raum / wie auch immer wissen doch noch gar nicht wie der aussehen bzw. aufgebaut sein soll, damit der dann auch wirklich überall funktioniert.

So lange muss ja die Impfung im gelben Faltpapier eingetragen werden - bis die sich geeinigt haben wird aber noch einige Zeit vergehen.

 

Bis alle, die sich wirklich impfen lassen wollen, auch geimpft sind, müsste - meine Meinung - ein negativer Covid-Test gleichwertig sein, wie eine Impfung.

Weil, wenn ich an einen Ort gehe, an dem nur geimpfte & negativ getestete Personen sind, kann ich mich ja "eigentlich" nicht infizieren oder?

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat px211 folgendes von sich gegeben:

Sollte es zu privilegien bei geimpften kommen, wäre das für mich als impfbefürworter ein Grund sich aus Protest nicht impfen zu lassen.... für mich ist das nicht nur ein Debakel, nein es grenzt an bodenloser Frechheit wie unorganisiert das vor und zurück hier abläuft. 
 

ich gehöre zu keiner risikogruppe und darf aber voll leisten und soll aber in meinem Freizeitvergnügen voll zurückstecken und alles mittragen was so an unsinnigen Beschlüssen da täglich reintrudelt und abwarten bis alle andere durch sind, die dann in der Weltgeschichte sich einen faulen Lenz machen... sicher nicht :repuke:


Nicht persönlich, sondern ganz allgemein:

 

Und das ist das ganze Problem. schön bündig zusammengefasst, danke.... „ich, ich, ich“, als wenn es 2019 wäre. So kann das ja alles gar nichts werden. Schade drum, vor allem, weil ja überhaupt noch nichts beschlossen ist. :???:

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich bin ja dafür, dass die Corona-App um eine Impfpass-Funktion erweitert wird. Das würde mehr Leute dazu bringen, diese App zu nutzen. Selbst wenn sie nicht auf's Knöpfchen drücken, würden sie mal sehen, wie oft sie selbst Kontakt mit Infizierten hätten. 

Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:


Nicht persönlich, sondern ganz allgemein:

 

Und das ist das ganze Problem. schön bündig zusammengefasst, danke.... „ich, ich, ich“, als wenn es 2019 wäre. So kann das ja alles gar nichts werden. Schade drum, vor allem, weil ja überhaupt noch nichts beschlossen ist. :???:

 

 

 

 

Ein Jahr ist einfach sehr kurz, ja.

 

Wollte hier nicht mal mehr reinschauen in den Threat. Wird wohl einigen hier sowieso recht sein.

Habe mich versehentlich verlaufen.

Adios.

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:

Nicht persönlich, sondern ganz allgemein:

 

Und das ist das ganze Problem. schön bündig zusammengefasst, danke.... „ich, ich, ich“, als wenn es 2019 wäre. So kann das ja alles gar nichts werden. Schade drum, vor allem, weil ja überhaupt noch nichts beschlossen ist. :???:

 

Ich glaube viele haben das verstanden und sind durchaus bereit zu Gunsten der Allgemeinheit zurück zu stecken. Aber eben nicht unbegrenzt. Ich glaube kaum jemand hier hat sich nicht schon irgendwann mal beim Internet lesen oder Nachrichten schauen gedacht "und wegen solchen Deppen bleibe ich zu Hause?!". Niemand schaut gerne machtlos dabei zu wie andere einem den Weg zurück in die eigene persönliche Freiheit verpfuschen und verzögern (und sei es nur eine empfundene Freiheit weil sich eigentlich gar nichts ändern würde).

 

Ein "liebe Nicht-Risikogruppler und jüngere Hälfte der Bevölkerung, wir haben euch nicht vergessen! Wir danken euch fürs Durchhalten und tun alles, damit es auch für euch schnell wieder zurück ins Hamsterra die Normalität geht" seitens der Entscheider könnte sich durchaus positiv auf die Akzeptanz der Maßnahmen und das Gemeinschaftsgefühl auswirken.

  • Like 6
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat px211 folgendes von sich gegeben:

Sollte es zu privilegien bei geimpften kommen, wäre das für mich als impfbefürworter ein Grund sich aus Protest nicht impfen zu lassen.... für mich ist das nicht nur ein Debakel, nein es grenzt an bodenloser Frechheit wie unorganisiert das vor und zurück hier abläuft. 
 

ich gehöre zu keiner risikogruppe und darf aber voll leisten und soll aber in meinem Freizeitvergnügen voll zurückstecken und alles mittragen was so an unsinnigen Beschlüssen da täglich reintrudelt und abwarten bis alle andere durch sind, die dann in der Weltgeschichte sich einen faulen Lenz machen... sicher nicht :repuke:

Und du meinst, es wird dadurch besser (auch für deine persönliche Freiheit) weil du dich aus Protest dann doch nicht impfen lassen willst? 
sorry, aber wenn du impfbefürworter bist verstehe ich einfach die Logik des Gedankengangs nicht...:blink:

 

jan

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten hat gertax folgendes von sich gegeben:

 

Ich glaube viele haben das verstanden und sind durchaus bereit zu Gunsten der Allgemeinheit zurück zu stecken. Aber eben nicht unbegrenzt. Ich glaube kaum jemand hier hat sich nicht schon irgendwann mal beim Internet lesen oder Nachrichten schauen gedacht "und wegen solchen Deppen bleibe ich zu Hause?!". Niemand schaut gerne machtlos dabei zu wie andere einem den Weg zurück in die eigene persönliche Freiheit verpfuschen und verzögern (und sei es nur eine empfundene Freiheit weil sich eigentlich gar nichts ändern würde).

 

Ein "liebe Nicht-Risikogruppler und jüngere Hälfte der Bevölkerung, wir haben euch nicht vergessen! Wir danken euch fürs Durchhalten und tun alles, damit es auch für euch schnell wieder zurück ins Hamsterra die Normalität geht" seitens der Entscheider könnte sich durchaus positiv auf die Akzeptanz der Maßnahmen und das Gemeinschaftsgefühl auswirken.

Sicher. Da gebe ich dir völlig recht. Ich persönlich könnt auch im Strahl kotzen, wenn ich die Querdenker wieder „spazieren gehen“ sehe. Ich will verdammt noch mal mein Leben wieder, wegen solchen vollpfosten dauert das alles bloß länger!!!:wallbash::censored:

 

aber trotzdem ist es für mich kein Lösungsansatz zu sagen „ich mach das jetzt einfach auch weil die das so machen“ oder „ich lass mich jetzt doch nicht impfen“ obwohl das die lösung meiner (höchst persönlichen und egoistischen) Probleme wäre...

 

jan

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten hat gertax folgendes von sich gegeben:

Ich glaube viele haben das verstanden und sind durchaus bereit zu Gunsten der Allgemeinheit zurück zu stecken. Aber eben nicht unbegrenzt.

Das ist der Punkt. 

Während die einen vor den Scherben ihres Lebenswerks oder den Särgen ihrer Verwandten stehen, beschweren sich andere, dass sie ihren Ruhestand gar nicht richtig genießen können oder doch tatsächlich wieder Kinder unterrichten sollen, wie es in ihrer Stellenbeschreibung steht. 

 

Leider ist dieser Artikel aus unserer Tageszeitung nicht vollständig frei, aber inhaltlich spiegelt es das Schicksal unzähliger Unternehmer wieder. 

Bad Schwartau: Restaurant Bekommt keine Corona-Hilfe aus Berlin (ln-online.de)

Erst verkündet die Abgeordnete, dass er ja wohl voll doofes Pech gehabt hat, um ihm dann jovial die Schulter zu klopfen, dass sie nach dem Lockdown sich dann gern von ihm bewirten lassen möchte. 

Wie weltfremd manch Diätenempfänger tatsächlich geworden ist, macht mich regelmäßig fassungslos. Das erinnert mich an einen SPD-Kanzler, der die Mitnahme-Mentalität beklagt hat. 

 

Wer sich dann dafür feiern lassen möchte, dass er großzügig Grundrechte gegen Impfnachweis zurückgewährt, weil er weiß, dass er selbst nicht sonderlich lange auf eine Impfung wird warten müssen, der hat in meinen Augen jegliches Anrecht auf einen körperlichen Verweis erworben. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten hat Steuermann folgendes von sich gegeben:

Das ist der Punkt. 

Während die einen vor den Scherben ihres Lebenswerks oder den Särgen ihrer Verwandten stehen, beschweren sich andere, dass sie ihren Ruhestand gar nicht richtig genießen können oder doch tatsächlich wieder Kinder unterrichten sollen, wie es in ihrer Stellenbeschreibung steht. 

 

Leider ist dieser Artikel aus unserer Tageszeitung nicht vollständig frei, aber inhaltlich spiegelt es das Schicksal unzähliger Unternehmer wieder. 

Bad Schwartau: Restaurant Bekommt keine Corona-Hilfe aus Berlin (ln-online.de)

Erst verkündet die Abgeordnete, dass er ja wohl voll doofes Pech gehabt hat, um ihm dann jovial die Schulter zu klopfen, dass sie nach dem Lockdown sich dann gern von ihm bewirten lassen möchte. 

Wie weltfremd manch Diätenempfänger tatsächlich geworden ist, macht mich regelmäßig fassungslos. Das erinnert mich an einen SPD-Kanzler, der die Mitnahme-Mentalität beklagt hat. 

 

Wer sich dann dafür feiern lassen möchte, dass er großzügig Grundrechte gegen Impfnachweis zurückgewährt, weil er weiß, dass er selbst nicht sonderlich lange auf eine Impfung wird warten müssen, der hat in meinen Augen jegliches Anrecht auf einen körperlichen Verweis erworben. 

Dehne das ruhig mal gedanklich massivst auf den überbordenden, deutschen Beamtenapparat aus (tatsächlich welche an forderster Front wie Polizei, Rettung, Feuerwehr, etc. Jetzt mal ausgenommen).

da liegt in meinen Augen das Hauptproblem  des schleichenden Versagens in dieser Republik, dass nun durch die Krise halt zufällig offenbart wird.

 

ich könnt mich da jetzt ewig und 3 Tage dazu auslassen - allein beim Gedanken schwillt mir der Kamm.

ich lass es aber - sonst sind wir gleich wieder vollständig im politischen...:cheers:

 

jan

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.