Jump to content

Nur mal schnell ‘ne Smallframe-Technikfrage


Recommended Posts

vor 14 Stunden hat Squalor folgendes von sich gegeben:

Es ist genau das Getriebe drin:

 

Schau mal nach der Nummer die auf der Kurbelwellenwange in der Vertiefung eingegossen ist.

Theoretisch müsste es eine andere,als die in der V50/("normalen") Special sein.

 

 

 

 

 

Mit einem kürzeren Drehschieber,ähnlich der SS,oder HP.

Also mit längeren Steuerzeiten.

Die entsprechen dann schon fast einer einfachen Rennwelle.

Jenachdem,wie der Zustand/der Welle ist,

insbesondere der Anlaufscheiben am unteren Pleuelauge,

(das Pleuel schlägt/schleift dann irgendwann an der KWWange),

sollte man eventuell eh' über einen Austausch nachdenken,

wenn der Motor schon mal offen ist.

75er kannst Du mit der Welle mit Sinterlager fahren.

102er besser nicht!

Nicht nur wegen dem Gleitlager,sondern auch wegen dem kleineren Pleuelauge mit den beiden Schmierbohrungen.Das ist weniger stabil...  :whistling:

 

57697681_Polini102JesoloKWZylinderKolben.thumb.JPG.086719c8a37fbe16eb13dcfe7d3d9e84.JPG

 

102er Polini hat das Pleuelauge erst mittig  an den Ölbohrungen abgerissen,

das Pleuel ist dann durch Kolben-und Zylinderwand/Boostport gepflügt,

dabei abgebrochen,das abgebrochene Stück  dann von der Drehschieberwange ca. 1 cm 

tief in den Auslass getrieben worden,und das Lüfterrad war durch die abgerissene

Scheibenfeder wie festgeschweisst...

Darum musste auch zum Öffnen des Gehäuses noch der Kurbelwellenstumpf aufgebohrt werden.

Der Konus vom Lüra dementsprechend natürlich auch.

Einlassdrehschieberfläche wurde damals bei Krauss-Maffei in Kassel neu aufgeschweisst.

War also unterm Strich eine sehr teure Italien(rück)fahrt...  :crybaby:

Allein das neue ET 3 Lüra hatte stolze 299,- Deutsche Reichsmark gekostet.

Fazit: Nadelgelagertes Pleuel ist beim 102er Pflicht!

Und natürlich eine längere (z.B. 3.00er) Primär.

 

 

Einen 75er Polini Race könntest Du beispielsweise mit dem 16er Pinasco Ritzel fahren,

welches eigentlich für die HP "erfunden" wurde.

Das lässt sich später nach der Prüfung,ohne spalten tauschen.

Mit dem langen Ösigetriebe müsste das dann eigentlich für Deine Zwecke ausreichen.

Das müsste dann bezüglich auch der Steigfähigkeit mit schwerem Fahrer passen... :-D

Oder wie schnell willst Du werden?

 

 

Am 16.9.2021 um 17:16 hat Mirre folgendes von sich gegeben:

Allerdings wirst Du mit der ori Primär sehr sehr lang sein und solltest eher eine 3.00 verbauen.

 

Nee,nee.

Kurz,Herr @Mirre,kurz.Sehr,sehr kurz...  :whistling:

Bitte oben um Korrektur! :cheers:

 

Link to comment
Share on other sites

Am 18.9.2021 um 12:35 hat replica folgendes von sich gegeben:

Moin, 

bitte nicht steinigen für diese Laienfrage aber die Tage hat mein Polrad (Vespatronic) einen Ausflug gewagt. Der Gerät ist nun dahin. Kann ich nun jedes andere Polrad montieren, bspw. von VMC? 

Besten Gruß 

 

Theoretisch,ja.Zumindest was den Stator,bzw. die blanken Spulen angeht.

Kann aber sein,das es an der Grundplatte,oder am Konus/Lüra marginale,

aber kleine Unterschiedez.B. in der Höhe gibt. 

Ich würde deshalb,sicherheitshalber,die Vespatronic ZGP dem @Sprint_Cruiser anbieten,

da er gerade eine sucht.  ;-)

Dann würde ich an Deiner Stelle z.B. die VMC komplett neu kaufen.

(Nein,würde ich nicht.Ich würde dann eher eine Vape vorziehen...  :-D  :cheers:)

Link to comment
Share on other sites

Am 18.9.2021 um 20:05 hat Rote PV folgendes von sich gegeben:

Wollte heute auf meiner PV eine abschließbare ET3-Sitzbank mit langem Zapfen montieren. Nachdem der Zapfen dann aber endlich mal irgendwann eingerastet war, bekam ich die Sitzbank nicht mehr auf (musste die beiden Sitzbankschrauben erste wieder komplett lösen). Gibt es irgendeinen Trick, wie man hier Sitzbank und Zapfen am schnellsten aufeinander eingestellt bekommt. So wie es aussieht, kann man offenbar das Schloss mit drei Schrauben justieren. 

 

Die sind nicht zum justieren.

Die sind nur für die reine Schlossbefestigung.

@Spiderdust hat es schon angedeutet,das z.B. der Riegel,

bzw. das Blech nachgearbeitet werden muss.

Wenn es eine gebrauchte Bank ist,kann das Schloss auch sehr verbogen sein,

wenn die Bank immer mit "Schmackes" zugeknallt wird.

Dann lässt es sich auch mit Schlüssel nicht mehr öffnen,

Weil der Drücker ins Leere/vorbei greift. 

Hatte das schon mal bei einer PX Lusso.

Gott sei Dank noch eine der ersten mit Federkern.

Da habe ich mit meinem Vater stundenlang die Klammern gelöst,

und vorsichtig den Bezug "abgeschält",um an das Schloss zu kommen,

und dann den Riegel von innen gelöst...  

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Schau mal nach der Nummer die auf der Kurbelwellenwange in der Vertiefung eingegossen ist.

Theoretisch müsste es eine andere,als die in der V50/("normalen") Special sein.

 

 

 

 

 

Mit einem kürzeren Drehschieber,ähnlich der SS,oder HP.

Also mit längeren Steuerzeiten.

Die entsprechen dann schon fast einer einfachen Rennwelle.

Jenachdem,wie der Zustand/der Welle ist,

insbesondere der Anlaufscheiben am unteren Pleuelauge,

(das Pleuel schlägt/schleift dann irgendwann an der KWWange),

sollte man eventuell eh' über einen Austausch nachdenken,

wenn der Motor schon mal offen ist.

75er kannst Du mit der Welle mit Sinterlager fahren.

102er besser nicht!

Nicht nur wegen dem Gleitlager,sondern auch wegen dem kleineren Pleuelauge mit den beiden Schmierbohrungen.Das ist weniger stabil...  :whistling:

 

57697681_Polini102JesoloKWZylinderKolben.thumb.JPG.086719c8a37fbe16eb13dcfe7d3d9e84.JPG

 

102er Polini hat das Pleuelauge erst mittig  an den Ölbohrungen abgerissen,

das Pleuel ist dann durch Kolben-und Zylinderwand/Boostport gepflügt,

dabei abgebrochen,das abgebrochene Stück  dann von der Drehschieberwange ca. 1 cm 

tief in den Auslass getrieben worden,und das Lüfterrad war durch die abgerissene

Scheibenfeder wie festgeschweisst...

Darum musste auch zum Öffnen des Gehäuses noch der Kurbelwellenstumpf aufgebohrt werden.

Der Konus vom Lüra dementsprechend natürlich auch.

Einlassdrehschieberfläche wurde damals bei Krauss-Maffei in Kassel neu aufgeschweisst.

War also unterm Strich eine sehr teure Italien(rück)fahrt...  :crybaby:

Allein das neue ET 3 Lüra hatte stolze 299,- Deutsche Reichsmark gekostet.

Fazit: Nadelgelagertes Pleuel ist beim 102er Pflicht!

Und natürlich eine längere (z.B. 3.00er) Primär.

 

 

Einen 75er Polini Race könntest Du beispielsweise mit dem 16er Pinasco Ritzel fahren,

welches eigentlich für die HP "erfunden" wurde.

Das lässt sich später nach der Prüfung,ohne spalten tauschen.

Mit dem langen Ösigetriebe müsste das dann eigentlich für Deine Zwecke ausreichen.

Das müsste dann bezüglich auch der Steigfähigkeit mit schwerem Fahrer passen... :-D

Oder wie schnell willst Du werden?

 

 

 

Nee,nee.

Kurz,Herr @Mirre,kurz.Sehr,sehr kurz...  :whistling:

Bitte oben um Korrektur! :cheers:

 

Hi! 

 

Auf der Stelle bei Kurbelwelle steht 3933-S.

Laut anderen Threads wird das wohl eine Art Rennwelle sein, wie du vermutet hast! 

Gruss

Edited by Squalor
Link to comment
Share on other sites

https://www.avotecnica.com/ricerca?controller=search&s=Albero+vmc

 

Hat jemand Erfahrung mit dieser Welle? Möchte die kurzfristig bestellen weil es meine Bgm 54 zum zweiten mal verdreht hat. 

Taugt die was? Leistung ca. 30 Ps bei sehr hohen Drehzahlen.

Verlangt Avotecnica wirklich noch 30€ Versand je Artikel?

 

Danke Michael

 

https://www.avotecnica.com/alberi-motore/6254-albero-motore-per-vespa-spalle-piene-vmc-corsa-54-cono-20-biella-cnc.html

 

Die meinte ich

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Theoretisch,ja.Zumindest was den Stator,bzw. die blanken Spulen angeht.

Kann aber sein,das es an der Grundplatte,oder am Konus/Lüra marginale,

aber kleine Unterschiedez.B. in der Höhe gibt. 

Ich würde deshalb,sicherheitshalber,die Vespatronic ZGP dem @Sprint_Cruiser anbieten,

da er gerade eine sucht.  ;-)

Dann würde ich an Deiner Stelle z.B. die VMC komplett neu kaufen.

(Nein,würde ich nicht.Ich würde dann eher eine Vape vorziehen...  :-D  :cheers:)

 

Sorry, hätte etwas spezifischer sein müssen. ZGB ist komplett unbeschadet davon gekommen, lediglich der Konus vom Polrad ist gebrochen. Muss daher nur das Polrad ersetzen...habe nur leider noch keinen Anbieter gefunden, welcher die Polräder für die Vespatronic einzeln verkauft bzw zu einem annehmbaren Preis (sonst kann ich auch gleich die VMC Zündung komplett neu kaufen). 

 

Grundsätzlich interessiert es mich halt schon, ob ich auf die ZGB der Vespatronic jedes x-beliebige Polrad (12V) setzen kann? 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat Wurstbruch folgendes von sich gegeben:

Datten

 

So richtig plastiline Rückstände vom Sprit kenne ich nur noch aus der Zeit vor bleifrei,

und als der Sprit noch voller Pech und Schwefel war,noch besser roch,

und überhaupt geiler war   :-D

Bist Du sicher,dass das nicht von einer PET Flasche,

oder aus einer Blisterpackung geschnitzt wurde?

Vielleicht sollte das mal 'ne Dichtung werden,oder der Rest von einer Trichterschnitzerei...  :wacko:

Link to comment
Share on other sites

DER WA(H)L....   

 

also, versuche gerade mit Hilfe des CMD Wal(s) meinen ZZP einzustellen.

 

Problem, es handelt sich um eine APE 50 TL3T mit Lüfterrad für ELE Start (also mit Zahnkranz aussen) also eigentlich sowas wie SF, daher Post hier....  und kleinen Lüfterradrippen (oder wie auch immer die heissen) kann das sein, das ich da bei der Umschlagmessung nicht im möglichen "Fenster" lande, oder hab ich was falsch gemacht. Selbst mit Kolbenstopper nahezu ganz draussen (ist ein 102DR montiert) fehlen mir noch gute 2,5 cm bis innerhalb der Markierungen.....

 

also entweder irgendwas falsch montiert, oder das geht nicht, oder ich übersehe was.....

 

:wallbash:

 

IMG_5193.thumb.jpg.324ffabb2c005c432a91f5ccd6369dbf.jpg

Edited by CWH
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat CWH folgendes von sich gegeben:

DER WA(H)L....   

 

also, versuche gerade mit Hilfe des CMD Wal(s) meinen ZZP einzustellen.

 

Problem, es handelt sich um eine APE 50 TL3T mit Lüfterrad für ELE Start (also mit Zahnkranz aussen) also eigentlich sowas wie SF, daher Post hier....  und kleinen Lüfterradrippen (oder wie auch immer die heissen) kann das sein, das ich da bei der Umschlagmessung nicht im möglichen "Fenster" lande, oder hab ich was falsch gemacht. Selbst mit Kolbenstopper nahezu ganz draussen (ist ein 102DR montiert) fehlen mir noch gute 2,5 cm bis innerhalb der Markierungen.....

 

also entweder irgendwas falsch montiert, oder das geht nicht, oder ich übersehe was.....

 

:wallbash:

 

Dreh doch mal deinen Kolbenstopper weiter raus. dann sollte es klappen oder hab ich das jetzt falsch verstanden? 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten hat Stoxnet folgendes von sich gegeben:

 

Dreh doch mal deinen Kolbenstopper weiter raus. dann sollte es klappen oder hab ich das jetzt falsch verstanden? 

Der Kolbenstopper hängt nur noch auf der ersten Rille (weiter raus geht eigentlich nicht mehr) und trotzdem reicht es nicht....

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Kolbenstopper kürzen.

nee klaar.... ist das Dein Ernst??? Warum geht denn hier nix mal einfach so....???? Das ist ein 0 8 15 Kolbenstopper, warum muß ich den denn jetzt Kürzen? Und gibt's ne grobe Idee von "wie weit vom Gewinde muss der Schnitt sein" ???? Da ich mal so denke, daß von Unterkante Gewinde bis Kolben OT ja auch noch eine gewisse Länge da sein muss (damit der Kolben nicht einfach ins Leere läuft) frag ich halt mal....

 

Oh Mann......:wallbash:

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten hat CWH folgendes von sich gegeben:

Warum geht denn hier nix mal einfach so....???? Das ist ein 0 8 15 Kolbenstopper, warum muß ich den denn jetzt Kürzen?

 

Seit wann passt irgendwas einfach so? :sigh: An der SF gehört der 0815 Stopper gekürzt, sonst sind die Abstände der zwei Markierungen zu weit auseinander. Anstatt des Wals (ich finde den an SF Motoren nicht gelungen, weil zumindest ich damit einen minimalen Versatz zum Zentrum hatte) kommst du mit einem billo-digitalen Winkelmesser genauer und schneller zu den Markierungen (Infos dazu findest im allg. Technikforum).

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

Bist Du sicher,dass das nicht von einer PET Flasche,

oder aus einer Blisterpackung geschnitzt wurde?

Vielleicht sollte das mal 'ne Dichtung werden,oder der Rest von einer Trichterschnitzerei...  :wacko:

Ich bin mir sehr sicher. Ich habe den Tank selber vor zehn Jahren aufbereitet und bin/habe den Roller auch nur selber gefahren und betankt. Ich marschiere aber noch mal durch meine schnapsverseuchten Erinnerungen...

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Link to comment
Share on other sites

Kleine Frage an die PK S Gemeinde.

Bin gerade dabei meine Seilzüge samt Hülle zu tauschen (PK80S - Bj83). Eigentlich kein großes Ding, zumindest für das Getriebe stimmte dies. Jedoch Bremse vorne und KuLu-Zug machen mir Gedanken.

Hatte noch paar Züge und Hüllen Daheim welche ich verwenden wollte, aber kaum durchgefädelt fällt mir auf dass die Endkappen/Endhülsen etwas klein geraten sind.

Habe 6 mm Endkappen gerade drauf - sieht für mich bisschen abenteuerlich in die M7er Zugjustierung aus - in meinen Augen ist da zu viel Spiel (Zugjustierung hat Innendurchmesser von ~7,7 mm)

 

KuLz_Zug_2.thumb.jpg.941c285bc26d6f7a2d6b1f8f75949413.jpg  KuLz_Zug.thumb.jpg.a2086541e93208436120f88eb37e6960.jpg  Brems_Zug.thumb.jpg.f153319c8ea9c436ac98191d5fddca4b.jpg

 

Wollte das ganze schnell lösen und habe kurzer Hand beim SC die PK S Züge bestellt für KuLu und Bremse Vorne - aber nix da, bei diesen sind die Enthüllen auch "nur" 6,5 mm - hätte hier zumindest 7mm erwartet (besser 7,5mm).

Jetzt die Frage an die PK S Jungs unter euch, wie sieht es bei euch aus? Habt ihr passende Endhülsen drauf oder passt zwischen Justierschraube und Endhülse auch noch eine halbe D-Mark?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.