Jump to content

Nur mal schnell ‘ne Smallframe-Technikfrage


Recommended Posts

Servus zusammen,

 

weis jemand wo es den passenden Schriftzug für mein Beinschild meiner Sprinter gibt? (3-PIN)

Maße zwischen PIN 1 und 2 ca. 64mm

Maße zwischen PIN 2 und 3 ca. 55mm 

 

Gibt's den bei SIP? Hab nichts passendes gefunden.

Besten Dank für Infos.

Link to comment
Share on other sites

Hab gerade bei meiner xl2 den gaszug gewechselt hülle und Seil is drin aber ich verzweifel an diesem Plastik rückhalteteil gibt's da nen Trick geht das überhaupt von oben rein?

16244549242578309815540432610977.jpg

Link to comment
Share on other sites

kann mir jemand sagen ob ich bei der pk 125s die gussschutzkappe am ansaugstutzen über den vergaserraum nach vorne rausbekomme ohne den ansaugstutzen abzuschrauben?

also quasi durch die öffnung am rahmen wo der ass durch geht nach vorne richtung vergaserraum durchschieben.

danke

Link to comment
Share on other sites

Ne geht meines Wissens nicht. Nachdem der Vergaser sowieso schon abgezogen ist dann mach die Schraube unten am Stoßdämpfer noch raus und senk den Motor ab (Vespa auf die Bühne of. Getränkekasten od. auf die Seite legen) :cheers:

Link to comment
Share on other sites

Am 23.6.2021 um 15:30 hat zowizo folgendes von sich gegeben:

Hab gerade bei meiner xl2 den gaszug gewechselt hülle und Seil is drin aber ich verzweifel an diesem Plastik rückhalteteil gibt's da nen Trick geht das überhaupt von oben rein?

16244549242578309815540432610977.jpg

ich mein das war von unten nach oben. schau dir mal die wiederhaken an

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat scooterboy86 folgendes von sich gegeben:

Moin. Kann mir jemand sagen ob die Fabbri FB 36 auf die DRT Runner Welle passt? Aktuell hab ich das Problem das ich die MMW Hartz Kupplung in Verbindung mit der Runner Welle überdrücke.

 

Das "überdrücken" bekommst Du doch sehr einfach über die Vorspannung vom Kupplungszug in den Griff.

Etwas mehr Sicherheitsspiel am Hebel oben und es funktioniert.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Brauche Rat

wenn nach den Kupplungsbelag Wechsel der Ausrückhebel deutlich weiter nach vorne steht ( Ausrückweglänger = Kupplung sitzt tiefer)  obwohl das lamellenpaket etwas dicker ist stimmt doch was nicht

Hat mein gefühlvoller Setzschlag die Nebenwelle nach innen verschoben

Oder hab ich sonst was falsch gemacht ?

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten hat Michael_ET3 folgendes von sich gegeben:

Brauche Rat

wenn nach den Kupplungsbelag Wechsel der Ausrückhebel deutlich weiter nach vorne steht ( Ausrückweglänger = Kupplung sitzt tiefer)  obwohl das lamellenpaket etwas dicker ist stimmt doch was nicht

Hat mein gefühlvoller Setzschlag die Nebenwelle nach innen verschoben

Oder hab ich sonst was falsch gemacht ?

 

wenn das belagspaket dicker ist, rückt die andruckplatte weiter weg vom pilz. 

Link to comment
Share on other sites

würde ich so machen, ja. wenn ein xl2-deckel verbaut ist, kannst du auch mal schauen, ob der pilz um einen zahn weiter hinein versetzt werden könnte, solltest du das gefühl haben, dass der hebel zu weit in fahrtrichtung steht. 

Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten hat DeNiro folgendes von sich gegeben:

Moin, Moin

Anzugsmoment Mutter Motorschwingenbolzen, steht mit 38 - 52.

Was nehmt ihr da?

 

 

Der Bolzen hat eine Zugfestigkeit von 8.8, also geht das bis 50Nm. 

Einschränkung: teilweise sind halbhohe Muttern verbaut, diese funktionieren trotz Härte 8 nur mit reduziertem Drehmoment bis 35Nm.

Die 50Nm gehen nur mit einer normal hohen Mutter. Ist alles M10 Regelgewinde.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 26.6.2021 um 21:57 hat karren77 folgendes von sich gegeben:

würde ich so machen, ja. wenn ein xl2-deckel verbaut ist, kannst du auch mal schauen, ob der pilz um einen zahn weiter hinein versetzt werden könnte, solltest du das gefühl haben, dass der hebel zu weit in fahrtrichtung steht. 

ALso das war es nicht

Kann man die obere Abdeckscheibe falsch rum ein bauen ??

 

Das wäre mein neuer Verdacht 

GRRRRR alles noch mal raus

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten hat Michael_ET3 folgendes von sich gegeben:

ALso das war es nicht

Kann man die obere Abdeckscheibe falsch rum ein bauen ??

 

Das wäre mein neuer Verdacht 

GRRRRR alles noch mal raus

welche kupplung ist denn verbaut?

Link to comment
Share on other sites

Habe bei meiner XL1 das Problem, dass die Bremse hinten quietscht.
Trommel sieht innen gut aus. Beläge habe ich alle angeschliffen und angefast. Das steht auch nichts über den Halter.

Wennn ich die Bremse drücke quietscht es, aber nicht durchgehend sondern immer so lauter leiser lauter leiser.

Wie bekomme ich das Quietschen weg hat jemand eine Idee? 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat blutoniumboy folgendes von sich gegeben:

Gibt es Erfahrung mit der BGM Schaltklaue?

Irgendwie ist der Leerlauf echt schlecht definiert.

 

2x verbaut, wichtig ist sauber trennende Kupplung, sonst hakelts beim Schalten. Wenn die Kupplung sauber trennt, arbeitet die Klaue aber tadellos 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat karren77 folgendes von sich gegeben:

welche kupplung ist denn verbaut?

Ganz normal ET3, 3 Beläge Ferodo, zentrale Feder, Deckel mit Messing Druckpliz und langem Hebel

Hat bis auf das Kupplungsrutschen vor dem Belag wechsel unauffällig funktioniert 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat blutoniumboy folgendes von sich gegeben:

Habe bei meiner XL1 das Problem, dass die Bremse hinten quietscht.
Trommel sieht innen gut aus. Beläge habe ich alle angeschliffen und angefast. Das steht auch nichts über den Halter.

Wennn ich die Bremse drücke quietscht es, aber nicht durchgehend sondern immer so lauter leiser lauter leiser.

Wie bekomme ich das Quietschen weg hat jemand eine Idee? 

Vollbremsung bis kurz vor blockieren. (Bitte nicht im fliesenden Verkehr)

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat blutoniumboy folgendes von sich gegeben:

Wie bekomme ich das Quietschen weg hat jemand eine Idee? 

 

Beläge rundherum mit einer 45º x 2 mm Fase versehen.

Link to comment
Share on other sites

  • PatM changed the title to Krümmer für Piaggio Banane - Verständnisfrage: Wie erkenne ich für welches Modell einer ist?

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.