Jump to content

Nur mal schnell ‘ne Smallframe-Technikfrage


Recommended Posts

  • Replies 32.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Es zwingt dich niemand diesen Scheiß zu machen

So ! Kiste läuft endlich . Habe die Elektrode der Zündkerze auf 0,3 eingestellt. Jetzt zündet sie auch im Zylinder und springt an 

Ich fasse zusammen (für mich zum Verständnis):   Motor aufgebaut mit Schaltklaue FA, Ergebnis Gang4 springt raus Motor geöffnet, neue bgm Klaue, Gang 4 springt raus Motor geöffnet,

Posted Images

vor 55 Minuten hat Smallframefan folgendes von sich gegeben:

Hab meine von TD customs. 

IMG_20210221_152755.jpg

Für die V50 1.Serie mit dem dünnen 16mm Ständer?

 

Die hat ja kleineren Bohrungsabstand als spätere V50/PV/ET3 mit größerem Ständerdurchmesser.

Link to post
Share on other sites

Brauche Hilfe bezüglich grimeca Scheibenbremsen Kit:

1. Ist da eine ABE dabei oder muss das auch durch die EInzelabnahme?

2. Muss ich die Gabel kürzen oder kann ich das so einbauen?

3. Ich würde gerne am Lenker oben nichts ändern deshalb die Frage ob dcer Hydraulik Zylinder auch unten sitzen kann?

 

 

Grüße

Despa

Edited by Despa
Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, jolle said:

1. Einzelabnahme

2. Welches Fahrzeug? Gabel muss nicht gekürzt werden.

3. Kann mit Teilhydraulikgeber unten an der Gabel gefahren werden

Danke... Na dann werd ich wohl noch ne einzelabnahme machen müssen... Kotzt mich dieser scheis an...

Link to post
Share on other sites

Ich weis :D Es nervt nur das ständige zum Tüv gerenne. Hab jetzt samstag nen Termin einzelabnahme 125ETS mit BGM Pro Big Box auf der PK80s.... Die Vorderbremse wollt ich auch noch tauschen.. schade das es ohne ABE kommt...

Link to post
Share on other sites
1 minute ago, Spiderdust said:

Gab es früher, ist aber ausgelaufen. Kann aber nicht schaden, das Gutachten einfach mal mitzunehmen. Sollte sich in den Tiefen des Internets sicher finden lassen.

Hab es gerade gefunden....
Zu meinem Glück: Tüvler hat Ahnung von Vespas und besitzt selber einige und auch einige modifizierte. Er trägt mir mein Setup ja auch ein weil es Hand und Fuß hat. Denke er wird bei der Scheibenbremse auch kein Prob haben... mach ich nächstes Jahr einfach mit dem Tüv mit... oder ich wechsel auf ne PKXL Grundplatte

Da auch ne Frage... Was muss ich da umbauen? Hätte gern die Bremsleistung der XL auf der PKs...

Link to post
Share on other sites

Meine PKs mit Trommel bremst sehr gut. Wichtig ist, gute Beläge zu nehmen und diese auf die Trommel einzuschleifen. Wie das geht, ist hier irgendwo beschrieben. Ein guter Zug in 2mm mit Flachdraht-Hülle und "Teflon" Innenrohr schadet auch nicht.

 

Wenn du auf schwimmende Nocke umstellen willst, brauchst du halt das Bremszeugs von der XL2 (keine Ahnung, ob die XL1 das auch schon hatte).

Link to post
Share on other sites

Also sie bremst auch gut aber an die XL2 kommt sie nicht ran. Züge hab ich beim Neu Aufbau alle neu gemacht und das geht auch super.

Eingeschliffen hab ich sie leider noch nicht... Muss mal schauen wie ich das mache :)

 

Link to post
Share on other sites
Am 24.2.2021 um 14:52 hat Motorhuhn folgendes von sich gegeben:

Hat schon mal jemand eine Hauptwelle gerichtet? Also einen Schlag reduziert – so um 2- bis 7-hundertstel?

Bevor's untergeht – niemand Erfahrungen zu der Geschichte?

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten hat Motorhuhn folgendes von sich gegeben:

Bevor's untergeht – niemand Erfahrungen zu der Geschichte?

Warum sollte das nicht gehen.. Die Welle ist ja nicht durchgehärtet..

 

Sehe ich auf jeden fall als machbar! Richtbankpresse und los. Wir haben hier eine extra Bereich in der Härterei dort wird nach dem Vergüten Rundlauf geprüft und gegebenenfalls nachrichtet!

 

Edited by vnb1t
Link to post
Share on other sites

Weil ich bisher noch nie mitbekommen habe, dass das jemand gemacht hat. Muss ich mir mal überlegen, wie ich das in Eigenregie vernünftig umsetzen könnte. Das ich inzwischen Wellen vorm Einbau vermesse – daran habe ich mich gewöhnt. Dann aber erst auf die Suche nach einer hoffentlich besseren zu machen – das nervt langsam.

Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten hat Smallframefan folgendes von sich gegeben:

Wer fährt hier große Keihin  ( 35-38 ) Vergaser und hat auf Zugchoke umgebaut. Ist das Sinnvoll? Wenn ja, welches Kit ist empfehlenswert? oder ist da wieder stundenlanges selberfrickeln angesagt...?

Sinnvoll? Wenn du nicht immer unter den Tank greifen willst, dann auf jeden Fall :-)

 

Ich hatte mal einen, bei dem das Dichtgummi aus dem "Kolben" gefallen ist. Lief dann mit "Dauerchoke". Hab ich dann behoben, in dem ich aus ner Tankdeckeldichtung eine neue Dichtung ausgestanzt habe. Aber generell sind die schon brauchbar

Link to post
Share on other sites
Am 23.2.2021 um 19:21 hat Smallframefan folgendes von sich gegeben:

Kennt jemand die maße bzw. Position der zierstreifen auf dem Kotflügel einer et3? Oder gibt es da vielleicht eine technische Zeichnung von Piaggio? Siehe Foto. Pararell zur Sicke im Kotflügel, oder waagerecht, wenn der Roller auf beiden Rädern steht? Danke im voraus 

Screenshot_20210223_191649_com.android.chrome.jpg

Keiner was? 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.