Jump to content

Nur mal schnell ‘ne Smallframe-Technikfrage


Recommended Posts

vor 2 Stunden hat maxo folgendes von sich gegeben:

Kurze Nebenwelle frage ...‘

 

Gibt es einen Sollwert von Radialspiel nebenwelle in der laufbuchse der primär?

Wäre mir nicht bekannt. Aber minimal Luft sollte da ja sein, um die Schmierung zu gewährleisten, ähnlich wie beim Kickerritzel.

 

vor 22 Minuten hat Elbratte folgendes von sich gegeben:

Kann jemand ne Erstbedüsung nennen, um die Kiste zum Laufen zu kriegen und evtl. ne Range an Düsen, um die Fuhre ordentlich abstimmern zu können?

Ich hab' die BigBox grade vor ein paar Tagen an meine PKs geschraubt mit gestecktem 133er Polini und 19er SHB, da scheint die 95er HD derzeit noch zu mager zu sein. Mit Rennwelle und originalem, unbearbeitetem Filter. Ist ja aber auch grad eher kalt, das schreit ja eh nach mehr Sprit.

Wenn du sicher gehen willst, nimm KTM KMT Düsen von 90-110 etwa. ND beim 20er SHB von 45-55.

Edited by Spiderdust
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 32.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Es zwingt dich niemand diesen Scheiß zu machen

So ! Kiste läuft endlich . Habe die Elektrode der Zündkerze auf 0,3 eingestellt. Jetzt zündet sie auch im Zylinder und springt an 

Ich fasse zusammen (für mich zum Verständnis):   Motor aufgebaut mit Schaltklaue FA, Ergebnis Gang4 springt raus Motor geöffnet, neue bgm Klaue, Gang 4 springt raus Motor geöffnet,

Posted Images

vor 21 Stunden hat MartyMcFly folgendes von sich gegeben:

Hab mal nachgeschaut, ist keine Scheibe, sondern nur die Außenseite des Lagers. Ich schau mir das beim Zusammenbau nochmal genau an wie weit die Trommel drauf geht. Die vorhandenen Komponenten scheinen ja die richtigen zu sein..

 

Tagbild der Bremse in der Trommel passt so oder müsstest weiter reinreichen?

14A94DCC-77A3-45FE-9230-0E0F1D2212A0.jpeg

Hmm. Ist wahrscheinlich ein Lager, das mal eine Kapsel hatte, die entfernt wurde (was ja richtig ist an dieser Stelle). Deshalb hat das Lager da eine Nut - und das sieht so aus, als wär eine Scheibe drauf.

Bremse passt schon. Die Bremsbeläge solltest du an den (Längs-) Seiten schön abschrägen. So verändert sich die Breite bei zunehmender Abnutzung des Belags und es frisst dir nie eine Kante in die Trommel.

Link to post
Share on other sites

servus,

 

habe hier ne originale pinasco banane. nach kurzem laufen lassen sind mir zwei löcher aufgefallen. ich schätze mal die gehören da nicht hin, ODER?

 

lassen oder zu machen?2D030456-8D79-499F-A78F-ED7C59DF84DE.thumb.jpeg.6c897a2d7a256f5c24d8873d2d69293c.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat 4fr¡ folgendes von sich gegeben:

servus,

 

habe hier ne originale pinasco banane. nach kurzem laufen lassen sind mir zwei löcher aufgefallen. ich schätze mal die gehören da nicht hin, ODER?

 

lassen oder zu machen?2D030456-8D79-499F-A78F-ED7C59DF84DE.thumb.jpeg.6c897a2d7a256f5c24d8873d2d69293c.jpeg

 

Das Ding gehört generell nirgendwo hin...

 

Aber nein, die Beiden Öffnungen sind nicht Teil der "Grundausstattung"

Link to post
Share on other sites

Grüß Euch,

 

kurze Frage zum leidigen PK-Bodenblech-Vergaserthema:

Bau mir gerade einen Motor mit der BGM-Box für PK. Also mit Loch im Boden ist mal nix, wegen Auspuff. Es soll ein Polinikasten mit Minitassi und PHBH30 drauf.

Gibts da, kaufbar (MR, MRP), irgendeinen Schnüffler der das kann, ohne dass der Vergaser ansteht? Bzw. besteht, notfalls auch mit selber Basteln, Vergaser leicht nach oben geneigt oder sowas, überhaupt eine Möglichkeit?

 

Grüße,

Thomas

Link to post
Share on other sites

auch wenns nicht gleich ist, aber ich habe in der pk des juniors einen malle alu direkt verbaut, und den rüssel mühsam so verlegt, das weder loch im bodenblech noch vergrössern des lochs im rahmen nötig ist.

 

geht also.

 

aber ob das leistungsfördernd ist, bezweifle ich.

 

aber ziel erreicht.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat heymas folgendes von sich gegeben:

Bzw. besteht, notfalls auch mit selber Basteln, Vergaser leicht nach oben geneigt oder sowas, überhaupt eine Möglichkeit?


Ich würde mir zunächst, mit einem zurechtzubiegendem dicken Erdungskabel oder so was, den potentiellen Verlauf in situ anschauen. Den Vergaser kann man sich mit einem nach Maß gefertigten (Winkel!) Ansauggummi von LUZ @abtreter noch hochtricksen:

9DC940EA-BC18-4C85-AAAC-5142CE340DB2.thumb.jpeg.666d744a77197ca7e03cbc675806fa25.jpeg7EE0E11A-512D-4A9B-BCD4-987CFF78D0E6.thumb.jpeg.9afd4ad4de78beabc52954e80cc6e9e4.jpeg

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Am Scheinwerfer meiner rundlich V50 ist eine Lasche/Halter verloren gegangen :-(

1.thumb.jpg.b5018fea0a483e4a6a5d7d26551b7928.jpg   2.thumb.jpg.fc8b41a273a9b2a14ce020a1339104da.jpg

 

Gibt’s da Ersatz in Form eines neuen Metallrings/Klemmring???

 

Habe über die Suche leider nur eine mehr oder minder elegante Behelfslösung gefunden - find ich aber nicht so toll den ganzen Scheinwerfer zu "drehen".

Am 6.6.2009 um 12:26 hat Udo folgendes von sich gegeben:

Oft sind beim Scheinwerfer die oberen zwei Laschen abgebrochen, einfach neue Biegen aus den Scheinwerferfixirungen, dann steht der Schweinwerfer zwar um 20 Grad verdreht drin, aber er hält.

Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten hat andi2k folgendes von sich gegeben:

Gibt’s da Ersatz in Form eines neuen Metallrings/Klemmring?

Ganzen Scheinwerfer, Reflektor und Glas scheint's zu geben, Ring jedoch nicht.

 

Ich hab' das mal so gemacht, dass ich den Ring gelöst habe, gedreht und wieder so befestigt, dass ich (ähnlich wie der Tip von Udo) zwei Laschen hochbiegen konnte, um die zu verwenden. Das hat den Vorteil, dass der Scheinwerfer weiterhin gerade steht.

Ansonsten halt einen neuen kaufen. Dein Reflektor scheint ja auch schon gebrochen zu sein.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Ganzen Scheinwerfer, Reflektor und Glas scheint's zu geben, Ring jedoch nicht.

Würde denn so Ring von billig Repro Scheinwerfer passen
Scheinwerfer Bilux Vespa V50


Sehe es als übertriebne einen org. SIEM Scheinwerfer zu kaufen (~50-60 Euro) wo ich dann lediglich den Ring brauch...

Scheinwerfer -SIEM Ø=105/115mm (Glas/außen)- Vespa V50

 

vor 6 Minuten hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Ich hab' das mal so gemacht, dass ich den Ring gelöst habe, gedreht und wieder so befestigt, dass ich (ähnlich wie der Tip von Udo) zwei Laschen hochbiegen konnte, um die zu verwenden. Das hat den Vorteil, dass der Scheinwerfer weiterhin gerade steht.

Des könnte ich probieren, hatte nur bislang bedenken wie geschmeidig ich die Laschen offnen bzw. wieder schön verschließen kann. Versuch macht Klug sagt man - also werde ich mich mal dran machen...

 

vor 7 Minuten hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Dein Reflektor scheint ja auch schon gebrochen zu sein.

Das täuscht etwas, es ist lediglich die Lackierung/Beschichtung etwas eingerissen und löst sich. Würde mich jetzt erstmal nicht großartig stören.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat andi2k folgendes von sich gegeben:

Des könnte ich probieren, hatte nur bislang bedenken wie geschmeidig ich die Laschen offnen bzw. wieder schön verschließen kann. Versuch macht Klug sagt man - also werde ich mich mal dran machen...

Das funktioniert gut. Hab ich auch schon hinter mir. :cheers:

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

habe ein Schaltrohr 4.Gang mit Strich statt Punkt. Optisch sieht es aus wie ET3

 

Wo und Wann wurde das Schaltrohr verbaut? 

 

Danke für eure Hilfe

 

@Kebra :rotwerd:

 

 

Link to post
Share on other sites

 

Gerade eben hat vnb1t folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen,

 

habe ein Schaltrohr 4.Gang mit Strich statt Punkt. Optisch sieht es aus wie ET3

 

Wo und Wann wurde das Schaltrohr verbaut? 

 

Danke für eure Hilfe

 

@Kebra :rotwerd:

 

 

Nur 1963 !

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten hat vnb1t folgendes von sich gegeben:

Mit 4.Gang? Für Nuova dann vermutlich oder?

Nuova gabs erst ab 1965.

Das müßte eines von einer 50s sein.

 

Hast das Schaltrohr mal in einem

Fuffilenker probiert ?

Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten hat kim-lehmann.de folgendes von sich gegeben:

meine V50 1 Serie hat das zb.  

 

Aber dann 50S wie @Kebraschon geschrieben hat.
Die Normale V50 1. Serie hatte keine 4 Gänge.

Edited by EmporioAG
Besser so?
Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten hat dav'E folgendes von sich gegeben:

Ich bräuchte einen Ansaugstutzen 3-Loch, aber für V50 Rahmen für nen 24er polini PWK vergaser. Woher bekomm ich sowas?

https://www.scooter-center.com/de/ansaugstutzen-polini-3-loch-drehschieber-vespa-v50-pv125-et3-aw-34mm-p2150435

Musst du schauen, wo du den bekommst, da beim SCK ausverkauft.

Link to post
Share on other sites

Hab jetzt ein paar topics durch aber so ganz werd ich nicht schlau. 
Motor ist ein PK XL1 Gehäuse mit PK xl 2 Getriebe

 

die nebenwelle hat einen ca 0,5 mm Absatz (ich glaub bei meinem v50 Getriebe ist das nicht)

image.jpg

Edited by dav'E
Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten hat dav'E folgendes von sich gegeben:

Muss der verbaut werden?

 

Würde ich davon abhängig machen, ob das in Kombination mit der verbauten Kupplung nötig erscheint. Sprich: Trennt die Kupplung (in Abhängigkeit zur axialen Position des Konus bzw. Länge der Nebenwelle zwischen Lagerzapfen und Konus) erst mit der Beilagscheibe ordentlich, oder auch ohne. Bei meinem Motor hat diese Distanz gefehlt, was erst bei der ersten Proberunde auffiel :shit:.

Link to post
Share on other sites
Am 24.1.2021 um 09:40 hat heymas folgendes von sich gegeben:

Grüß Euch,

 

kurze Frage zum leidigen PK-Bodenblech-Vergaserthema:

Bau mir gerade einen Motor mit der BGM-Box für PK. Also mit Loch im Boden ist mal nix, wegen Auspuff. Es soll ein Polinikasten mit Minitassi und PHBH30 drauf.

Gibts da, kaufbar (MR, MRP), irgendeinen Schnüffler der das kann, ohne dass der Vergaser ansteht? Bzw. besteht, notfalls auch mit selber Basteln, Vergaser leicht nach oben geneigt oder sowas, überhaupt eine Möglichkeit?

 

Grüße,

Thomas

Ich fahre das so. ASS ist von MR, hatte ihn damals gebeten, den extra hoch durchs originale Loch zu führen um das Bodenblech nicht opfern zu müssen. HD Schraube des PHB30 hat massig platz nach unten. Die Bördelkante der Durchführung habe ich über dem ASS etwas hochmassiert, siehe letztes Bild, um auch bei starkem Ausfedern keinen Kontakt zu haben und das Original Gummi weiterfahren zu können. Passt wie angegossen. Dämpfer hinten ist ein BGM Sport.

Aber wie @vespetta schon schreibt, der letzte Knick des ASS durchs Loch ist nicht ohne, definitiv nicht leistungssteigernd.

 

IMG_0371.thumb.jpg.7b62b186a09658e8b05a399a87a9c05c.jpgIMG_0372.thumb.jpg.18c758e9d884d76115d90e8094426a78.jpgIMG_0376.thumb.jpg.92c65cf3fa04a7e51bbc3c7201e0848d.jpgIMG_0428.thumb.jpg.991ad525fd4abec1d0c094a906e9e211.jpg

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   1 member




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.