Jump to content
Kotzerider

Nur mal schnell ‘ne Smallframe-Technikfrage

Recommended Posts

Am ‎24‎.‎03‎.‎2020 um 19:15 hat wheelspin folgendes von sich gegeben:

 

Wenn du vorher nur eine originale Zündung gewohnt warst, dann könnte es sich um das klappern des leichten Polrades handeln. Die geringe Schwungmasse hilft der Kurbelwelle weniger rund die Totpunkte zu überwinden. Das kann man als klappern Wahrnehmen. Der Lüfter aus Kunststoff verstärkt die Geräuschkulisse noch. 

Also es ist tatsächlich das Lüfterrad, ich habs gestern nochmal getestet.

Danke für eure Hilfe.:-P

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden hat BunnyHunter folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen,

dann will man mal eben die Stossdämpfer wechseln, aber irgendwie ist die Schraube der hinteren Stossdämpferaufnahme ein bisschen kurz.

Das Bild ist noch ohne Sprengring. Die aktuelle Schraube ist die normale M9x65mm mit 14mm Kopf.

Scheint das der neue Stossdämpfer mehr Masse hat. (YSS Mono x-Pro)
Welche Schraube gibt es denn die passen könnte?

Danke

LG

Daniel
 

IMG_1101.thumb.jpg.424928683be6eb1c4d37316740288b26.jpg



Entweder Du besorgst die eine passende Schraube in M9 (schwer zu kriegen -eig. nur im Versand)

oder du bohrst einfach die Distanzhülse im Silentblock auf 10mm auf und nimmst eine M10 Schraube, die Du im Baumarkt bekommst.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden hat alfonso folgendes von sich gegeben:

Der Lenker lässt sich nicht weiter nach links einschlagen
Müsste ich die untere Mutter lösen um den Lenker ausrichten zu können?

WhatsApp Image 2020-03-18 at 08.00.12.jpeg

 

Bearbeitet 18. März von KayNay

 

Die Überwurfmutter musst Du nicht lösen. Die ist nur dafür da, dass die Gabel kein Spiel hat. 
Du kannst den Lenkkopf über die Lenkkopfschraube lösen und richtig einstellen.

Diese Schraube ist das:
2013-07-07 17.51.37.jpg

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten hat floschi folgendes von sich gegeben:



Entweder Du besorgst die eine passende Schraube in M9 (schwer zu kriegen -eig. nur im Versand)

oder du bohrst einfach die Distanzhülse im Silentblock auf 10mm auf und nimmst eine M10 Schraube, die Du im Baumarkt bekommst.

 

 

Danke. 

Bohren ist nicht meins, dh ich muss in den sauren Apfel beissen und bisschen mehr ausgeben. 

Müsste dann die sein oder ? 

Schraube M9x75 mm, Sechskant

Share this post


Link to post

Share this post


Link to post
vor 32 Minuten hat floschi folgendes von sich gegeben:

 

Die Überwurfmutter musst Du nicht lösen. Die ist nur dafür da, dass die Gabel kein Spiel hat. 
Du kannst den Lenkkopf über die Lenkkopfschraube lösen und richtig einstellen.

Diese Schraube ist das:
2013-07-07 17.51.37.jpg

 

Du verwechselst da PK XL2 und T5 mit dem Rest der Welt!

 

Die überwurfmutter muss ab, nur leider weiß ich gerade nicht auswendig ob es da noch irgendwelche Haltenasen gibt oder nicht.

Falls ja, wird sicher die zugehörige Scheibe neu müssen oder man muss das Ganze frei Schnauze zentrieren.

 

@Schrumpfcosafraktion: Bitte übernehmen!

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden hat alfonso folgendes von sich gegeben:

@Schrumpfcosafraktion: Bitte übernehmen!

 

Cosbra übernimmt das mal gerade,und holt's nochmal nach vorne.  :-D   

Du hast das aber schon ganz richtig erklärt,Du kleiner Haltenasen(erklär)bär...  :muah:    :cheers:

 

 

@KayNay

 

 

Am 25.3.2020 um 17:15 hat alfonso folgendes von sich gegeben:

@KayNay  Ich hab das mal hierher kopiert.

 

 

Dauer sicher nicht lange und Du kannst weitermachen....

 

 

 

Liebe Community,

ich vermute einen Vandalismusschaden an meiner Vespa und seitdem ist mein Lenker verdreht. Der Lenker bleibt leider mittig stehen wenn ich diesen in Richtung Lenkradschloss drehe, aber das Rad dreht richtig. Da ich gerne selbst Hand an legen will, suche ich eine Person vor Ort in Köln, die mich unterstützen könnte oder mir per Mail oder WhatsApp als Support zur Seite steht. Ich habe die Lenkabdeckung abmontiert,  Fotos und ein Video gemacht. 

Im nächsten Schritt will ich gerne die alten Reifen wechseln und die Birne austauschen, Abblendlicht geht nicht, Fernlicht schon.

Ich freue mich auf ein Feedback.

Vielen lieben Dank und liebe Grüße

Katja


Der Lenker lässt sich nicht weiter nach links einschlagen

 

Bildschirmfoto 2020-03-18 um 09.32.39.png

Müsste ich die untere Mutter lösen um den Lenker ausrichten zu können?

 

 

Ja,wenn Du die 2te Mutter löst,kannst Du den Lenker neu ausrichten.

Unter dem Blechlenker befindet sich eine spezielle Sicherungsscheibe.

16513080_Screenshot_2020-03-26T19LenksuleKotflgel-ScooterErsatzteileimKatalogSip-Scootershopcom.png.b6861a4bcac091ecc48f4b4eca73b300.png

Diese mußt Du unbedingt vorher kontrollieren,ob sie noch intakt ist,

bzw.auch den Lenkkopf,dort,wo sie mit den Nasen eingreift.

Sonst kann sich der Lenkkopf sofort wieder verdrehen,wenn das Blech vom Lenkkopf ausgelutscht ist!

 

Zitat

WhatsApp Image 2020-03-18 at 08.00.12.jpeg

WhatsApp Image 2020-03-18 at 08.00.25.jpeg

Bearbeitet 18. März von KayNay

 

 

Beim Scheinwerfer ist das lila Fernlicht,mit dem schwarzen Massekabel vertauscht!

Das ist der Grund für das vermeintlich nicht funktionierende Abblendlicht!

Wenn Du so verkabelt das Abblendlicht einschaltest,brennen BEIDE Glühfäden!!!!

Dafür funktioniert das Fernlicht gar nicht einzeln.

Es ist also nicht die Abblendfunktion,sondern die Fernlichtfunktion,die verkehrt ist,und nicht funktioniert.

Es empfiehlt sich,die Kontakte mal zu reinigen.

Kleine Messingdrahtbürste/Schmirgelpapier/Ako Pads/Abrazo/Glitzi Schwamm/Papiernagelfeile...

 

978138055_Screenshot_2020-03-261467023516_WhatsAppImage2020-03-18at08_00_25jpeg38b5392a3d881358c3ac9d60209cfc49jpeg(JPEG-Grafik....thumb.png.78325466156c8b776d13c5b36c0a3296.png

 

Insofern die Felgen nicht total verrostet,bzw. die Reifen deshalb quasi "festgerostet" sind,

ist ein Reifenwechsel bei unseren Mopeds durch die leicht teilbaren Felgenhälften sehr simpel.

Bei völlig verrosteten Felgen haben sich allerdings beim reifenabziehen

auch schon gestandene Schrauber zuweilen die Zähne ausgebissen,

und die Brechstange,oder Flex rausgeholt...   :-D

 

 

Edited by Kosmoped
  • Like 1

Share this post


Link to post

Oh. Da hab ich doch glatt die obligatorische Frage nach Bildern vergessen ...

 

:rotwerd:

Share this post


Link to post

Hallo, hab ein PK-Motor zum Lager wechseln. Motor zerlegt,bis auf die Antriebswelle,die steckt im Lager fest. Schön warm gemacht und mit Gummihammer geballert. Alles ohne Erfolg. Hat jemand eine Idee? Thanks

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten hat alfonso folgendes von sich gegeben:

Bilder vergessen ...

 

Wie..?!

Gab's etwa schon Bilder???   :-D

Share this post


Link to post
vor 1 Minute hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Wie..?!

Gab's etwa schon Bilder???   :-D

 

Ich fürchte, dass @KayNay hier noch zu neu ist, um die üblichen Gepflogenheiten zu kennen.

:-D 

Share this post


Link to post

Zahnräder der Antriebswelle runter, versuchen die Welle samt lager aus dem Lagersitz im Gehäuse zu bewegen.

 

Danach das Lager mit einem Abzieher von der Welle runter.

 

Wenn sich das Lager nicht vom Abzieher beeindrucken lässt, dann Aussenring aufflexen, danach in den Innenring eine kerbe flexen(nimmt die Spannung und erwärmt den Ring) und dort dann mit nem Meißel ansetzen.

Share this post


Link to post

Ich habe mir einen neuen Motor in meine v50 gebaut und jetzt hat die hintere Bremstrommel etwas Spiel - d.h., sie wackelt etwas obwohl die Mutter angezogen ist. Ich habe dieselbe Bremstrommel wiederverwendet.

Der alte Motor hatte eine Hauptwelle von einer PK mit größerer Radmutter, der neue hat offennbar eine V50 Welle mit M10 Mutter. Haben die unterschiedliche Distanzscheiben? 

Edited by floschi

Share this post


Link to post

Verdammt... dann muss ich wieder alles durchsuchen, wo ich so eine habe.. :D 

 

Danke Spider!

Edited by floschi

Share this post


Link to post

Hallo zusammen! 

 

Ich habe mir eine Vespa Pk 125 xl gekauft, Baujahr 1989. Nun wollte ich den Rückspiegel durch einen Klemmspiegel ersetzten. Ich hab mir den Bumm Klemmspiegel von Sip gekauft, jedoch kann ich das teil nicht montieren, bzw. hält es nicht. Ich habe einen Plastikkantenschutz an der Vespa, jedoch ist dieser nicht rund, sondern eckig , die Halterung für den Klemmspiegel aber sind rund, und somit hält es nicht... Irgendwelche Montagetipps? Zum besseren Verständnis hier noch zwei bilder:

https://1drv.ms/f/s!AkrmLuGzggxu7HeslPjLRhGYp1ws

 

Danke für die Antworten! 

Ein schönes Wochenende und bleibt gesund

 

Marc

Share this post


Link to post

bei dem Spiegel wird doch so ein Gummizwischenstück mitgeliefert

 

Rita

Share this post


Link to post

Ich persönlich mag die Dinger nicht.

Optik okay....aber extrem unpraktisch.

Erstens sieht man eher wenig bis gar nix darin...und zweitens, was viel schlimmer ist, die Kaggdinger machen herrliche Knicke ins Beinschild....gerne beim Parken in der Reihe vor der Eisdiele oder dem FKK-Schwimmbad oder einfach in der heimischen Garage.

Share this post


Link to post

Kurze Frage in die Runde ; Wieviel Leistung- Drehmoment kann ich einer Newfren Xl2 Carbon Kupplung zutrauen, 4 Beläge. Federn sollten verstärkte drinnen sein. Fakt ist dass meine derzeitige Malossi Kupplung mit Polini Feder zu schwach ist und daher eine gute Alternative benötige.

Share this post


Link to post

gab es unterschiedlich tiefe kegelbohrungen im schaltarm?

ich hab hier einen kandidaten bei dem mehrere kegelstifte nicht im ansatz so tief reingehen wie im ausgebauten originalen.

 

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden hat roland851 folgendes von sich gegeben:

Wieviel Leistung- Drehmoment kann ich einer Newfren Xl2 Carbon Kupplung zutrauen, 4 Beläge. Federn sollten verstärkte drinnen sein.

 

Ich bin die mit stärkeren Federn und dickerer Abdeckplatte mit 35PS/23Nm gefahren

 

Edit fällt grad noch ein, dass dickere Zwischenscheiben verbaut waren. Die bei den Newfren Beläge mitgelieferten verzieht es bei höherer Temperatur und die Kupplung trennt dann nicht mehr richtig 

Edited by jolle

Share this post


Link to post

Moin!

 

kann mir jemand sagen, was für eine Zündgrundplatte das ist? habe ich heute in den analen meines Teilelagers gefunden...

 

 

IMG_1627.JPG

IMG_1628.JPG

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat jolle folgendes von sich gegeben:

 

Ich bin die mit stärkeren Federn und dickerer Abdeckplatte mit 35PS/23Nm gefahren

 

Edit fällt grad noch ein, dass dickere Zwischenscheiben verbaut waren. Die bei den Newfren Beläge mitgelieferten verzieht es bei höherer Temperatur und die Kupplung trennt dann nicht mehr richtig 

Vielen Dank für die Info

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.