Jump to content

Nur mal schnell ‘ne Smallframe-Technikfrage


Recommended Posts

vor 18 Minuten hat roland851 folgendes von sich gegeben:

Blecherner und lauter, fällt mir da noch der Simonini ein, aber leistungsmäßig bist du sicher mit dem Polini sehr gut aufgehoben

Ja von simonini hab ich Leistungstechnisch auch nicht sonderlich gutes gehört. Jedoch gefällt mir der sound. Welchen polini meinst du? Den left?

Link to post
Share on other sites
  • Replies 32.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Es zwingt dich niemand diesen Scheiß zu machen

So ! Kiste läuft endlich . Habe die Elektrode der Zündkerze auf 0,3 eingestellt. Jetzt zündet sie auch im Zylinder und springt an 

Die Strebe heißt Strebe Eigenbau.

Posted Images

vor einer Stunde hat XMaX folgendes von sich gegeben:

Ja von simonini hab ich Leistungstechnisch auch nicht sonderlich gutes gehört. Jedoch gefällt mir der sound. Welchen polini meinst du? Den left?

Ja die Standard Schnecke die es schon seit Jahrzehnten auf dem Markt gibt

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten hat roland851 folgendes von sich gegeben:

Ja die Standard Schnecke die es schon seit Jahrzehnten auf dem Markt gibt

Aber den Sound eines simonini bekomme ich sonst nirgendwo anders her? Vielleicht gibt es eine Alternative zum simonini?

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten hat roland851 folgendes von sich gegeben:

Mir fällt da für dein Setup nicht wirklich was brauchbares ein. 

Ok danke dir... Glabst du mit dem simonini habe ich mehr leistung also mit ner sito banane. Jo oder?

Link to post
Share on other sites

Baue gerade einen 125er Motor mit ETS Gehäuse zusammen.

PK Standardgetriebe und zwei Fragen. Gehäuse ist trocken ohne Mitteldichtung zur Funktionsprüfung montiert. Alle Lager/Oberflächen mit ein paar Tropfen Öl versehen.

1) 1. Gang, Leerlauf und 2.Gang lassen sich butterweich einlegen (0,2mm distanziert, BGM Schaltklaue, 1.Gang und 3.Gang Zahnräder neu), den 3. Gang krieg ich einfach nicht rein - ist das ein Symptom wenn das Zahnrad falsch herum montiert wäre? Schaltklaue ging leicht durch alle Gänge vor dem Einbau ins Gehäuse.

2) Kupplungskorb bremst stark jedoch ohne Geräusch wenn Neutral eingelegt ist, wenn ich den Kickstarter wenige Zentimeter drücke dreht er frei auf der Nebenwelle - normales Verhalten oder hats da was am Kickstarter? Ritzel, Feder und Anlaufscheibe sind neu gekommen. Passt auch ohne Spiel auf den Kupplungskorb hinten rauf...

 

Gruesse PK

Link to post
Share on other sites

Das sind alles Dinge, die ich noch nie bei einem Motor gemacht habe.

 

Motor zusammenwerfen, einhängen, anschließen, starten und mal die Straße rauf und runter fahren. Dann merkt man schnell, ob alles passt oder nicht.

Der Kram soll schließlich im Roller funktionieren und nicht auf der Werkbank.

 

Das einzige, was ich mache, ist, beim zusammengebauten Motor den Kicker zu betätigen. Wenn alles schön "klackklack" macht, kommt das Ding in den Rahmen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden hat XMaX folgendes von sich gegeben:

Ok danke dir... Glabst du mit dem simonini habe ich mehr leistung also mit ner sito banane. Jo oder?

Jein mehr Drehzahl und dadurch eventuell mehr Spitzenleistung aber zum fahren sicher nicht so schön wie mit nem Polini oder so

Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden hat PK125XL_AT folgendes von sich gegeben:

Baue gerade einen 125er Motor mit ETS Gehäuse zusammen.

PK Standardgetriebe und zwei Fragen. Gehäuse ist trocken ohne Mitteldichtung zur Funktionsprüfung montiert. Alle Lager/Oberflächen mit ein paar Tropfen Öl versehen.

1) 1. Gang, Leerlauf und 2.Gang lassen sich butterweich einlegen (0,2mm distanziert, BGM Schaltklaue, 1.Gang und 3.Gang Zahnräder neu), den 3. Gang krieg ich einfach nicht rein - ist das ein Symptom wenn das Zahnrad falsch herum montiert wäre? Schaltklaue ging leicht durch alle Gänge vor dem Einbau ins Gehäuse.

2) Kupplungskorb bremst stark jedoch ohne Geräusch wenn Neutral eingelegt ist, wenn ich den Kickstarter wenige Zentimeter drücke dreht er frei auf der Nebenwelle - normales Verhalten oder hats da was am Kickstarter? Ritzel, Feder und Anlaufscheibe sind neu gekommen. Passt auch ohne Spiel auf den Kupplungskorb hinten rauf...

 

Gruesse PK

Du musst beim schalten die Hauptwelle drehen. 

Link to post
Share on other sites

Moin Jungs und Mädels =)

 

ich hab mir von Worb5 ein Komplettes Tuning Kit gekaut mit 136ccm, membran vergaser, Primär übersetzung ,auspuff usw.

nun stell ich mir die Frage , ob ich vieleicht auch noch eine Neue Kurbelwelle brauche wegen dem Drehschieber, oder ob ich den Neuen Ansaugtrackt mit Membran einfach so davor schrauben kann.

ich hab den Motor nämlich momentan gespalten, weil die Schaltklaue Öl leckt. nun hätte ich gelegenheit.

 

Ich habe Übrigens eine PK80S. Motor ist momentan noch komplett Original und unverbastelt.

 

und hier ist der Link zu dem Bestellten Tuningt Kit von Worb5.

https://www.ebay.de/itm/Tuningkit-MALOSSI-MK-III-Sport-136-ccm-2-Loch-für-Vespa-PK80-125-S-PK125-Ø-5/333126926347?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

 

fals der Link unerwünscht ist, dann bitte PN oder direkt löschen, danke.

 

Gruß

Marco

Link to post
Share on other sites

Du hast einen Direkteinlass, der Gehäuseeinlass wird mit der mitgelieferten Platte verschlossen.

 

Die Kurbelwelle solltest du dennoch tauschen, da die den spitzen Konus hat. Da solltest du auf eine Welle mit 20mm Konus gehen oder eine ETS Welle mit Umrüstlager bzw. Adapter nehmen.

Zum 20er Konus (den auch die ETS Welle hat) brauchst du dann noch die passende Zündung bzw. Polrad.

Link to post
Share on other sites

Ah okay danke @Spiderdust nun hab ich das auch geschnallt.

 

ohman von den welen hab ich nun nicht so die ahnung, welche würdest du denn empfehlen?

gruß

 

Wäre die schon geeignet ? oder gibs da auch was kosten günstigeres?

Edited by Jello1986
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Jello1986 folgendes von sich gegeben:

Wäre die schon geeignet ? oder gibs da auch was kosten günstigeres?

Welche?

 

Haltbar wäre wohl eine ETS Drehschieberwelle, die kannst du auch mit Membran/Direkteinlass fahren. Wenn du kein ETS Gehäuse hast, musst du da halt umrüsten. Das Umrüstlager ist halt recht teuer.

Ansonsten eine normale Rennwelle mit 20er (stumpfem) Konus. Vollwange geht aber auch, wäre wohl zu bevorzugen. Da ich von Flatterventilen und Direkteinlässen aber keine Ahnung habe, soll da jemand anderes was zu schreiben.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Welche?

 

Haltbar wäre wohl eine ETS Drehschieberwelle, die kannst du auch mit Membran/Direkteinlass fahren. Wenn du kein ETS Gehäuse hast, musst du da halt umrüsten. Das Umrüstlager ist halt recht teuer.

Ansonsten eine normale Rennwelle mit 20er (stumpfem) Konus. Vollwange geht aber auch, wäre wohl zu bevorzugen. Da ich von Flatterventilen und Direkteinlässen aber keine Ahnung habe, soll da jemand anderes was zu schreiben.

Sorry , hab vergessen den Link einzufügen.

 

https://www.sip-scootershop.com/de/products/vollwangenwelle+mazzucchelli+_45063000

 

die Welle meinte ich grade.

 

 Ich hab nun einen Lagersatz gefunden, vieleicht kann ja mal jemand rüber gucken ob ich die Lager mit der Kurbelwelle von oben ( Link ) in meinen V8X5M Motor bekomme.

 

hier die Lager :

 

https://www.sip-scootershop.com/de/products/lagersatz+kurbelwelle+_90002510

 

Hier hab ich noch Simmeringe gefunden, aber ist es die richtige größe  ?

https://www.sip-scootershop.com/de/products/wellendichtringsatz+kurbelwe_p2850006

 

achso das Klang so als ob du wüsstest wie man es umrüstet, ja das wäre klasse wenn sich mal jemand melden könnte , der weis wie das Funktioniert, und was man alles dazu braucht.ich denke mal die welle wäre dafür schon mal geeignet.

Edited by Jello1986
Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

ich baue gerade meine neu lackierte V100 mit geschlossenen Felgen zusammen.

 

lt Explosionszeichnung kommt dieser Nippel zwischen den Bremstrommelflansch und die Bremstrommel.

 

Nippel von Sip :)

 

ist das korrekt? Oder kommt die Trommel auf den Flansch und dann wird der Nippel verschraubt?

 

besten Dank.

Link to post
Share on other sites

Hi, 

 

 

Kennt jmd diese Netze fürs Ersatzrad? 

 

Oder sind diese selbst gemacht? 

 

Im Anhang ist ein Bild davon, vllt kennt das jmd. Nachdem ich keine Namen wusste, habe ich über die Sufu nichts gefunden.... 

 

Lg

Screenshot_20200103_185138.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat GUE_ folgendes von sich gegeben:

@Jello1986 dein Set hat einen Drehschieberansauger. Deshalb kannst du deine verlinkte Vollwangenwelle nicht nehmen - die dichtet den Drehschiebereinlass nicht ab. Du brauchst eine Welle für Drehschieber.

 

In dem gekauften set, ist aber ein vergaser der direkt an den Zylinder geht, der vergaser einlass für den Drehschieber wird mit der mitgelieferten platte verschlossen.das hat spiderdust nämlich geschrieben, und beim näheren hinsehen könnte es auch so sein.

 

@GUE_

Welche welle müsste ich denn dann haben ??

 

bist du sicher das der Vergaser an dem alten einlass kommt ?

 

gruß Marco

 

PS: Leider bekome ich das set von Worb5 erst nächte Woche da die Betriebsurlaub haben bis zum 6.1.2020

Edited by Jello1986
Link to post
Share on other sites

AHhhh nun hab ichs glaube ich, ich brauche diesen ansaugstutzen zum direkt ansaugen, richtig?

 

https://www.ebay.de/itm/233175273185

 

und mit der dazu gelieferten Platte wird lediglich der Zylinder abgedichtet, weil der Ansaugstutzen für den Drehschieber ist, richtig ?

oder hat der Bestellte Zylinder garkein anschluss zum Direkt ansaugen?

 

gruß

Link to post
Share on other sites

@Jello1986 Sicher bin ich mir nicht, aber laut Bild und Text ist da ein Drehschieberansauger dabei in deinem Link.

Der Zylindereinlass würde dann mit Platte verschlossen.

Drehschieberwelle ist sowas z.B.:

https://www.scooter-center.com/de/kurbelwelle-mazzucchelli-racing-drehschieber-51mm-hub-97mm-pleuel-vespa-pk125-xl2-pk125-ets-oe-24mm-konus-1610010

Die ETS Wellen in PK Motoren werden mit 6005 C3 Lager und einem Seegerring DIN472 47mm als Distanz verbaut. Speziellen ETS Umrüstsimmering braust du auch noch.

 

Oder du kaufst dir einen passenden Direktansaugstutzen zum Zylinder dazu.

 

Edited by GUE_
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.