Jump to content
Kotzerider

Nur mal schnell ‘ne Smallframe-Technikfrage

Recommended Posts

 

 

Getroffene Hunde bellen. ;-)

Ach, alles gut.

Nur jetzt wo ich den Zylinder schon gezogen habe...:whistling: 

... und gerade in der Werkstatt bin und heute endlich mal etwas Zeit hätte...

Ordentlich ist das natürlich nicht

Share this post


Link to post
 

Habe in ner ET3 für ein 16jähriges Mädchen ne XL2 Kupplung mit ner verstärkten 4 Scheiben Kulu und PK Deckel mit Crimaz "XL2" Pilz verbaut.

Paket trennt nur wenn ichs vorspanne...taugt natürlich nichts.

Hab die 4 Scheiben auch nur verbaut, weil nix anderes dalag.

 

Was spricht dagegen,  eine Reibscheibe und einen Belag wegzulassen und so aus dem Ding effektiv ne 3 Scheiben Kupplung zu machen?

Müsste doch die wahnsinns 5kW von dem Motörchen locker packen und dann auch besser trennen, oder?

Primär ist ausgedreht? Oder andersrum: hast du geprüft, dass Innen- und Außenkorb sich nicht berühren und ausreichend Platz dazwischen ist?

Sonst einfach wie von dir angedacht machen, aber, wenn vorhanden, einen Belag und eine Zwischenscheibe aus einem 3-Scheiben Paket nehmen, um die geringere Gesamtdicke etwas auszugleichen. Oder gleich ganz auf 3-Scheiben gehen.

Share this post


Link to post
 

 

So, kolben ist wieder gut und neue GS Ringe sind eingekauft. Zylinder wird dann mal mit Natron behandelt. Wäre dann doch etwas zu viel Pfusch gewesen:whistling:

Share this post


Link to post
 

Zylinder wird dann mal mit Natron behandelt.

 

Nicht zuviel behandeln,sonst sieht der Grauguß auch schon mal schnell so aus...   :-D

 

CIMG0005.thumb.JPG.b8aba1ed22b32876d67cd21f3874e8c3.JPG

Share this post


Link to post
 

 

Was spricht dagegen,  eine Reibscheibe und einen Belag wegzulassen und so aus dem Ding effektiv ne 3 Scheiben Kupplung zu machen?

Müsste doch die wahnsinns 5kW von dem Motörchen locker packen und dann auch besser trennen, oder?

 

Je nach verbauter Feder,trennt sie dann möglicherweise zu gut...

Mit anderen Worten,könnte rutschen.

Einmal abgesehen von dem dünnen,wenig haltbaren Blech (gestauchte Flanken),

würde ich auch,wie schon  vom @Spiderdust erwähnt,wenigstens die dickeren Reibscheiben,falls vorhanden verbauen.

Diese völlig unnötigen 4 Scheiben Nachrüstkupplungen kommen mir beim Stecktuning nicht mehr ins Haus...  :shit:

Da rate ich immer von ab,da sie fast alle rupfen.Das ist ein sehr fauler Kompromiss...

Da ist der Korb auch nicht für gemacht.

Share this post


Link to post
 

@Vespa pa pa
 wie sieht die ganze Sache jetzt aus? Fährt das wieder? Bilder wären schön....

Gruss

Habe leider keine Bilder mehr gemacht, sorry. 

Mühle läuft wieder. Allerdings muss ich mich nochmal an den vergaser begeben und den vernünftig einstellen. Habe das Gefühl er läuft bei mittlerer Schieber Stellung zu mager und die HD ist zu groß. Bei Vollgas drosselt es direkt und kommt überhaupt nicht auf Touren. 

Kolben wurde entgratet und geglättet, Zylinder mit Ätznatron ausgewaschen und neue GS Ringe verbaut. Bisher nichts negatives im Vergleich zu vorher. 

Gruß Jan 

Share this post


Link to post
 

 

Die Glaskugel sagt nein und wenn, dann nicht lange.

Wieso meinst du, dass es nichts geben sollte? 

Vielleicht wirkt es auf den Bildern schlimmer als es ist. 

Share this post


Link to post
 

Wieso meinst du, dass es nichts geben sollte? 

Vielleicht wirkt es auf den Bildern schlimmer als es ist. 

 

Der Feuersteg könnte besser aussehen.

Immerhin bekommt der ordentlich aufs Dach.

 

Vor allem aber sehen die Ringnuten echt mies aus. Ob das mit neuen Ringen wirklich gut läuft?

 

Klar, kannst du da ne Stunde mit der Feile ran, aber lohnt der Versuch?

Wenn der nochmal frisst dann richtig.

 

Vielleicht sehen die Bilder aber auch einfach krasser aus als es ist.

Share this post


Link to post
 

 

Der Feuersteg könnte besser aussehen.

Immerhin bekommt der ordentlich aufs Dach.

 

Vor allem aber sehen die Ringnuten echt mies aus. Ob das mit neuen Ringen wirklich gut läuft?

 

Klar, kannst du da ne Stunde mit der Feile ran, aber lohnt der Versuch?

Wenn der nochmal frisst dann richtig.

 

Vielleicht sehen die Bilder aber auch einfach krasser aus als es ist.

Was ist denn der Feuersteg? 

Der Kolben hat 2 Furchen, welche auch durch die Ringnuten gehen. Wurde in 10 Minuten begradigt. Die neuen Ringe flutschen einwandfrei wie original würde ich sagen. Sieht bestimmt heftiger aus als es war... 

Ich versuche mal mein Glück. Wenns mir um die Ohren fliegt, werde ich an deine Worte denken:-D:cheers:

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Nach dem Daumen zu unteilen, ist das ein Polini 50? Was für ein Vergaser, mit welchen Düsen ist da verbaut? Auspuff? Dann kann man das besser einschätzen. Grüße

Edited by 2Manni

Share this post


Link to post

Leider nochmal eine kurze Frage zum BGM Repkit. Korb eiert, bzw ist nicht wirklich fest. Ich habe einen ca 1mm Spalt zwischen Zahnrad und Kupplungskorb, da die Abstandhalter beim Repkit etwas länger sind als diese Buchsen, die original den Abstand gehalten haben. Soll ich die also kürzer schleifen? 

Gibt es bei der Grundplatte, Zahnrad, Kupplungskorb einen Spalt oder nicht? 

 

Danke! 

IMG_20190807_214652.jpg

Share this post


Link to post
 

Nach dem Daumen zu unteilen, ist das ein Polini 50? Was für ein Vergaser, mit welchen Düsen ist da verbaut? Auspuff? Dann kann man das besser einschätzen. Grüße

Moin, 

130er Polini Mono, unbearbeitet. Überströmer angepasst und Drehschiebereinlasss vergrößert bzw angepasst 

24er Dellorto mit 105er HD. Und 26er Nadel 1. Clip. 48er ND und Marchald Luftfilter. Rest vom Vergaser ist standard. Neuer Pott Lth Road. Daher auch der Reiber nach Montage des neuen Potts. Vorher vollgastfest 40 km Autobahn mit Sip Road Banane und 85er HD. Zündung 16°

Gruß Jan 

Share this post


Link to post

Wie klein doch solche Kolben sein können....

leicht verschätzt, hi. Viel Erfolg beim Abstimmen. Grüße IMG_20190808_083036.thumb.jpg.dfac4054d3f0355def050222897f7861.jpg

Share this post


Link to post
 

Leider nochmal eine kurze Frage zum BGM Repkit. Korb eiert, bzw ist nicht wirklich fest. Ich habe einen ca 1mm Spalt zwischen Zahnrad und Kupplungskorb, da die Abstandhalter beim Repkit etwas länger sind als diese Buchsen, die original den Abstand gehalten haben. Soll ich die also kürzer schleifen? 

Gibt es bei der Grundplatte, Zahnrad, Kupplungskorb einen Spalt oder nicht? 

 

Danke! 

IMG_20190807_214652.jpg

 

Hat jemand einen Tipp für mich? Würde da heute Nachmittag weitermachen :gsf_tumbleweed:

Share this post


Link to post
 

 

Hat jemand einen Tipp für mich? Würde da heute Nachmittag weitermachen :gsf_tumbleweed:

Keine Erfahrung mit dem BGM Repkit, aber ein mm Axialspiel ist viel zu viel.

Würde ich runterdrehen die Dinger. So eng wie möglich, aber so dass es sich noch frei drehen lässt (ohne Federn).

 

 

Share this post


Link to post
 

 

Hat jemand einen Tipp für mich? Würde da heute Nachmittag weitermachen :gsf_tumbleweed:

Hatte ich auch so. 

Musste etwas abgedreht werden. 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.