Jump to content
mottin86

Wer kennt meatmuppet?

Recommended Posts

@meatmuppet verkaufte mir ein fahrzeug welches leider nicht abgemeldet war. aufgrund fehlender papiere und nummernschild war das so nicht direkt ersichtlich.

da er offenbar das land gewechselt hat habe ich nun ein problem.

Zulassung ohne Abmeldung nicht möglich

Abmeldung ohne papiere nicht möglich

Neubeantragung Papiere nur bei zulassung möglich siehe punkt 1.

 

ich unterstelle keine böswillige absicht sondern eher allgemeine verpeiltheit :-D 

wer kennt den guten mann denn eventuell persönlich und kann den kontakt herstellen? kackbuch und jugel geben nichts her. anrufen ist nicht, nummer tot. PM's werden nicht mehr gelesen.

 

das ganze ist 3 wochen alt daher bringt mal abwarten, wird sich schon melden mich gerade nicht weiter.

 

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

 

Share this post


Link to post

Normalerweise wird ein Fahrzeug doch zwangsstillgelegt, wenn die Versicherung der Zulassungsstelle mitteilt, dass der Beitrag nicht gezahlt wurde. Das dürfte ja dann schätzungsweise Anfang nächsten Jahres soweit sein, wenn der Vorbesitzer der Versicherung keine Abbuchungsgenehmigung erteilt hat.

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten hat sidewalksurfer folgendes von sich gegeben:

Normalerweise wird ein Fahrzeug doch zwangsstillgelegt, wenn die Versicherung der Zulassungsstelle mitteilt

 

Je nachdem wie,und ob (postalisch) greifbar @meatmuppet ist/reagiert,

kann sich das ganze Prozedere aber noch locker bis März/April hinziehen,

bis letztendlich der Stempelkratzer  in wöchentlichen Abständen kommt...

 

 

Share this post


Link to post
vor 21 Minuten hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Je nachdem wie,und ob (postalisch) greifbar @meatmuppet ist/reagiert,

kann sich das ganze Prozedere aber noch locker bis März/April hinziehen,

bis letztendlich der Stempelkratzer  in wöchentlichen Abständen kommt...

 

 

 

Oh, das ging bei mir ganz zügig. Allerdings lief da kommunikativ zuvor allseits diverses schief und keine Stelle war recht informiert. Es war sehr bald ein Schreiben im Briefkasten, dass sie mich nicht persönlich angetroffen hätten, weil sie den Kleber von der Nummertafel scharren wollten/sollten. Da war eine Straf-/Haftandrohungandrohung direkt mit bei. :thumbsup:

Share this post


Link to post

ja gut, die wird aber bei unbekannt verzogen und kennzeichen nicht auffindbar aber schwer zustellbar sein.

 

naja ich übe mich in geduld. sowas ähnliches hatte ich mir auch gedacht. die damen und herren vom SVA Colonia waren am telefon eher abweisend und mails werden ja bei behörden vermutlich pro forma direkt gelöscht weil das internet eine kurzfristige erscheinung sein wird oder um homer simpson zu zitieren "internet? gibts den blödsinn immernoch?"

Share this post


Link to post

Zuerst muß die Versicherung die Nichtzahlung ans Amt melden,bevor die den Halter erst noch relativ freundlich darauf hinweisen.

Bis aber die erste Mahnung von der Versicherung kommt,bevor die das überhaupt melden,ist der Januar fast rum...

Dann dauert es nochmal gut 14 Tage bis die nöckelig werden,und eventuell die Meldung machen.

Dann dauert's wieder eine Weile,bis das StVA den Versicherungsnachweis haben möchte.

Dann dauert's wieder bis die per Einschreiben sauer werden.

Passiert dann wieder nichts,wird das Verfahren eröffnet (120€) und der Stempelkratzer kommt 3 mal.

Jeder Besuch kostet 30€,und dann wird auch ohne Kennzeichen,falls Fahrzeug nicht auffindbar/nicht ausgehändigte Papiere,stillgelegt.

Macht unterm Strich bis April...

 

vor 8 Minuten hat mottin86 folgendes von sich gegeben:

naja ich übe mich in geduld

 

Da bleibt Dir wohl auch vorerst nix anderes übrig.

Die vom StVA geben sowieso ungern,bzw. keine Infos raus,da Du ja momentan auch (noch) gar nicht der Halter bist.

Share this post


Link to post

Joa jut wenn es dann im April wird isses ja jut. Man könnte den Sachverhalt beim sva ja mal erklären eventuell haben die ein Interesse daran den Aufwand zu minimieren da die Aussicht die Kohle zu kriegen ja eher schlecht ist 

Share this post


Link to post

Ihr dürft aber nicht davon ausgehen, das die Karre bei der Versicherung am 01.01. versichert wurde.....zumindest bei meinen Karren (und ich gehe davon aus, das es andere Versicherungen auch nicht anders machen) wird der Jahresbeitrag im Monat der erfolgten Anmeldung abgezogen.....sprich.....die nächste Versicherungssumme könnte auch erst im August o.ä. fällig sein......dann is eher Essig mit Ende April und so....

 

Hilfe vom Kölner Amt würde ich da eher nicht erwarten....bei denen kannste froh sein überhaupt irgendwas zu bekommen....und sei es ne normale Zulassung :sneaky:

 

 

Share this post


Link to post

also der herr am telefon war erstmal recht bemüht. aktuell läuft ne anfrage beim EWMA.

Vielleicht meldet sich der Typ ja noch anderfalls wird es wohl dauern...

Share this post


Link to post
vor 19 Minuten hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Ihr dürft aber nicht davon ausgehen, das die Karre bei der Versicherung am 01.01. versichert wurde.....zumindest bei meinen Karren (und ich gehe davon aus, das es andere Versicherungen auch nicht anders machen) wird der Jahresbeitrag im Monat der erfolgten Anmeldung abgezogen.....sprich.....die nächste Versicherungssumme könnte auch erst im August o.ä. fällig sein......dann is eher Essig mit Ende April und so....

 

Hilfe vom Kölner Amt würde ich da eher nicht erwarten....bei denen kannste froh sein überhaupt irgendwas zu bekommen....und sei es ne normale Zulassung :sneaky:

 

 

Die Vertragslaufzeit bzw. das Ende des Versicherungsjahres handhaben die Versicherer wohl unterschiedlich. Bei den meisten Kfz-Versicherungen, die ich bis jetzt kennenlernen durfte, endet das Versicherungsjahr zum 31.12., unabhängig vom Vertragsbeginn. Bis jetzt hatte ich es nur bei der Admiral Direkt, dass der Vertrag tatsächlich 12 Monate ab Abschlussdatum lief und somit nicht zum 31.12. kündbar war.

Share this post


Link to post

Ich hab ja alles bei der HUK..... witziger Weise wird mein KFZ immer zum 01.01. abgerechnet, während die Roller alle im Zulassungsmonat abgerechnet werden.....

Share this post


Link to post
vor 16 Stunden hat sidewalksurfer folgendes von sich gegeben:

 Bis jetzt hatte ich es nur bei der Admiral Direkt, dass der Vertrag tatsächlich 12 Monate ab Abschlussdatum lief und somit nicht zum 31.12. kündbar war.

 

Bavaria Direkt als Teil der Sparkassengruppe macht das auch so. Saubande.

Share this post


Link to post
Am 17.10.2019 um 14:41 hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Ich hab ja alles bei der HUK..... witziger Weise wird mein KFZ immer zum 01.01. abgerechnet, während die Roller alle im Zulassungsmonat abgerechnet werden.....

 

Kann auch daher kommen, dass die Roller nach dem Stichtag versichert wurden, vor dem die Versicherungsverträge immer bis Ende Kalenderjahr liefen. Damals gab es doch im September immer noch die Werbung zum Wechsel der Kfz-Versicherung wegen der drei Monate Kündigungfrist. Das wurde irgendwann mal geändert.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.