Jump to content
Heinz 80

PX200 Lusso mit Scheibenbremse ausrüsten?

Recommended Posts

Moin Ihr Schrauber, 

ich habe den Motor meiner 200er Lusso Bj. 88 komplett revidiert, das Ding rennt wie nie, macht laut Tacho gut 110 km/h, 

ich bin jetzt auch nicht so der "verhaltene Fahrer", gebe gerne Gummi :-D

 

Ich frage mich, ob es nicht schlau wäre, das Mopped mal mit einer Scheibenbremse auszurüsten, die Bremswirkung vorne ist zwar 

vorhanden (nach Reinigung...), aber ich frage mich, ob ich da noch etwas investieren sollte...

 

In der SuFu finde ich irgendwie nur Kaufangebote und -gesuche...

 

Die Frage ist: Was nimmt man da heutzutage und wie viel Aufwand steckt dahinter? 

Werkzeug weitgehend vorhanden, Spaß am Schrauben auch...

 

Wäre dankbar für Tipps, 

beste Grüße

Heinz

 

 

Share this post


Link to post

Scheibenbremse mit Gabel inkl. Lenker-Unterteil für Bremspumpen gibt's für rund 300,- Euro gebraucht, dann hast Du alles was Du brauchst. 

Share this post


Link to post

Helmi kann ich schwer empfehlen.

 

Wichtig ist, dass Du vorher klärst, ob du die originale oder ne Spieglerleitung fahren willst. Die ori brauch Änderungen der Kaskade und ist unvorbereitet nicht sooo geil zu verlegen. Ich fahr die.

Bremslichtschalter vorne kannst Dir ja überlegen.

Share this post


Link to post

Gibt es s die LML noch in den Shops, da hat man dann zumindest alles in Neu auch wenn die Qualität nicht ganz auf dem gleichen Niveau... edit gibt es noch...

https://www.scooter-center.com/de/gabel-mit-scheibenbremse-komplett-lml-sternfoermige-nabe-nt-grimeca-style-vespa-px80-px125-px150-px200-lusso-ab-bj.-1984-3330018?number=3330018

Hab für mich aber auch immer die Originalen verbaut und Revidiert und Gepulvert;)

Letzte war mit originalem Lenkkopf und MotorinoDiavolo...

BAFBB438-1602-4C76-A503-161482B4CF31.thumb.jpeg.92b9a9e0812daeac840890890ab6d12e.jpeg

D8311026-E865-48C2-B617-1ED1DD8B5538.thumb.jpeg.997830b0aa70529471e4a1e5b98e9162.jpeg

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Eines der wenigen Teile die ich in letzter Zeit P&P verbaut hab. Beim Entlüften unbedingt schräg stellen die Hütte, sonst total stressfrei!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Ciao Ragazzi,

 

bin auch grad dabei eine PX Lusso 1990 auf Millenium Scheibe umzurüsten.

Habe soeben eine gebrauchte Gabel revidiert.

Also Kugel- und Nadellager getauscht, sowie die Tachoschnecke und alle Radial-Wellendichtungs-Ringe.

 

Beim Radial-Dichtungsring des Bremsankers ( Durchmesser 56 mm) welcher auf dem Tachoantrieb sitzt habe ich ein Thema.

Im zusammengebauten Zustand dreht die Bremstrommel ( im dem Fall eigentlich die "Bremsscheibennabe"; der "Stern" ) nicht mehr frei.

Wenn man die Nabe anstößt (ohne Rad) bleibt sie unmittelbar wieder stehen.

Ich vermute, der neue große Radial-Dichtungsring verursacht eine relativ hohe Reibung auf dem Tachoantrieb.

Alles schön gefettet. Die Bremsscheibe ist frei, die Beläge liegen nicht an.

Kann mir jemand Rückmeldung geben, ob das ok ist, oder ob da zuviel Reibung im Spiel ist.

 

 

Tacho.thumb.JPG.00e43106f5294a02bccb5c79e3d1459d.JPGSimmer.JPG.9be49ee56c1e5e44c4723ffd90a4ed57.JPG

Edited by Gioi Gioielli

Share this post


Link to post

Ich würde die originale Trommel Bremse revidieren, für die paar originalen PS reicht das doch allemal. Eine gut eingestellte Lusso Trommelbremse ist auch nicht soo schlecht. 

 

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Danke für Deine Meinung,  aber Entscheidung auf Scheibe umzurüsten ist bereits gefallen.

Die Teile sind schon fertig. Ich brauche nur einen Hinweis auf den besagten Dichtungsring.

 

Wenn ich dann vollständig umgerüstet habe, gebe ich gern Bescheid, wie sich der Unterschied Scheibe vs.Trommel anfühlt.

Share this post


Link to post
Am 29.10.2019 um 11:28 hat Gioi Gioielli folgendes von sich gegeben:

... Im zusammengebauten Zustand dreht die Bremstrommel ( im dem Fall eigentlich die "Bremsscheibennabe"; der "Stern" ) nicht mehr frei. ...

 

Bei der Trommelbremse ist das normal. Kugeln, Nadeln und die Dichtlippen der Wellendichtringe müssen erst das klebrige Zeugs zur Seite schaffen und laufen dann quasi auf dem Öl, das im Fett (=verseiftes Öl) vorhanden ist.

Share this post


Link to post

Ciao CDI,

 

danke für die Antwort. Geht ja schon mal in die gute Richtung. Jedoch habe ich die Scheibenbremse und zuvor alles Klebrige entfernt. Beispiesweise war das Fett des Tachoantriebes so verharzt, dass die Schnecke des Tachoantriebes nicht mehr drehen konnte und die Verzahnung schlichtweg weggefräst wurde. Hab deshalb alles gereinigt und mit Kugellagerfett wieder geschmiert. Ich meine es handelt sich um ein Litium-verseiftes Öl, also Litium-Fett. Somit gibt es nichts, was beiseite geräumt werden müßte. Daß sich der Simmerring noch ein wenig einläuft kann ich mir schon auch vorstellen.

ich verfolge immer noch die Theorie, daß der Simmerring durch den relativ großen Durchmesser von 57 mm das große Reibmoment erzeugt. ....Vielleicht mach ich mir nochmal die Arbeit und lasse den Ring weg und schaue was sich verändert...obwohl, der Simmering vom Ein- und Ausbauen auch nicht besser wird...aber der muss ja auch nur gegen Fett von innen und Spritzwasser von außen abdichten.

 

Ciao Gioi

Share this post


Link to post
Am 6.10.2019 um 14:36 hat Nakkl folgendes von sich gegeben:

BAFBB438-1602-4C76-A503-161482B4CF31.thumb.jpeg.92b9a9e0812daeac840890890ab6d12e.jpeg

 

 

 

Welche Premspumpe hast Du verbaut? Ich will in meine PX  eine LML-Bremse einbauen, bin aber mit der TPH-Bremspumpe unter dem Lenker nich ganz glücklich, weil es für meinen Geschmack noch viel zu auffällig ist. Die Verbindug durch das Gasrohr finde ich klasse. Kannst du bitte ein paar Fotos anhängen?

 

Dankeschön!

Share this post


Link to post
Am 5.10.2019 um 22:06 hat Heinz 80 folgendes von sich gegeben:

Moin Ihr Schrauber, 

ich habe den Motor meiner 200er Lusso Bj. 88 komplett revidiert, das Ding rennt wie nie, macht laut Tacho gut 110 km/h, 

 

 

 

echt nicht schlecht.....ich hatte bei meinem damaligen orginal zustand mit sip road die kiste nie über 100km/h bekommen:cheers:.

Share this post


Link to post

Muss man die Scheibenbremse eigentlich eintragen lassen, bei einem motortechnisch nicht orginalen Roller (Motor usw. ist natürlich brav eingetragen)?

Hätte gerne eine Scheibenbremse aber in unserem Bundesland rennen die Prüfer mittlerweile schreiend weg :-D

 

Edit: Kiste ist Bj 86

Edited by Kon Kalle

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten hat Kon Kalle folgendes von sich gegeben:

Muss man die Scheibenbremse eigentlich eintragen lassen, bei einem motortechnisch nicht orginalen Roller (Motor usw. ist natürlich brav eingetragen)?

Hätte gerne eine Scheibenbremse aber in unserem Bundesland rennen die Prüfer mittlerweile schreiend weg :-D

 

Edit: Kiste ist Bj 86

 

Natürlich musst du das eintragen lassen. 1986 hatte keine PX serienmäßig eine Scheibenbremse. Habe ich vor zwei Wochen selber erst machen lassen (allerdings ne LML):-) 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Ciao Ragazzi,

 

muß bei der Umrüstung auch der vordere Bremslichtschalter des Bremszylinders funktionieren? Die Version Trommelbremse hat ja nur hinten einen Bremslichtschalter. Würde der TÜV die Umrüstung auch ohne den vorderen Schalter akzeptieren?

 

Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung  mit der Eintragung gemacht.

 

Grundsätzlich ist es wohl kein allzu grosser Aufwand den Schalter in den Kabelbaum einer Lusso zu integrieren .

 

Ciao

 

Gioi

 

Prämmslichtschaltah.JPG

Share this post


Link to post

Habe das auch ohne Bremslichtschalter durch den TüV gekriegt, aber dann später erledigt. Die Kabel klemmst Du am Bremspedal an.

 

 

Share this post


Link to post

Genau die Teile hab ich grade vom ScooterCenter bekommen, Bremslichtschalter und den passenden Kabelstrang > Bremsbedal, wartet nun auf Einbau...

 

Mir ist es auch lieber wenn die hinter mir sehen, dass ich in die Eisen geh...:whistling:

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden hat Gioi Gioielli folgendes von sich gegeben:

Ciao Ragazzi,

 

muß bei der Umrüstung auch der vordere Bremslichtschalter des Bremszylinders funktionieren? Die Version Trommelbremse hat ja nur hinten einen Bremslichtschalter. Würde der TÜV die Umrüstung auch ohne den vorderen Schalter akzeptieren?

 

Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung  mit der Eintragung gemacht.

 

Grundsätzlich ist es wohl kein allzu grosser Aufwand den Schalter in den Kabelbaum einer Lusso zu integrieren .

 

Ciao

 

Gioi

 

Prämmslichtschaltah.JPG

Bei der Teilhydraulischen Version hast Du auch keinen Bremslichtschalter, würde bei meiner problemlos Eingetragen. Wer Bremst das Teil nur mit der vorderen Bremse? Dann kann die Kiste nur nach Tacho schnell sein, sorry ist so. 

Share this post


Link to post
vor 39 Minuten hat HELL folgendes von sich gegeben:

Bei der Teilhydraulischen Version hast Du auch keinen Bremslichtschalter, würde bei meiner problemlos Eingetragen. Wer Bremst das Teil nur mit der vorderen Bremse? Dann kann die Kiste nur nach Tacho schnell sein, sorry ist so. 

Bin vom „normalen“ Motorrad stark auf vorne Bremsen konditioniert und das geht vielen anderen wahrscheinlich auch so. Da ist ein Bremslichtschalter vorne schon nicht verkehrt. Werde meine Teilhydraulische diesen Winter auch mal mit hydraulischem Bremslichtschalter ergänzen. Safety First, Vorgeschrieben ist dieser allerdings nicht. Einträgen sollte also auch ohne gehen. Kommt wie immer auf den Prüfer an...

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.