Jump to content
Sign in to follow this  
Terence

Suche Vespa 50ccm bis 4000 Euro

Recommended Posts

Guten Abend liebe Community,

 

fangen wir erstmal mit dem Problem an... das ich als Käufer so gut wie keine Ahnung von Roller/Vespas habe, also perfekte Grundlage ;).

Dann habe ich kA was eigentlich ne Oldtimer Vespa im Original Zustand oder perfekt Restauriert  wert ist.

Der Wunsch wäre natürlich eine möglichst hohe Wertstabilität ;)

 

So jetzt kommen wir mal zum Punkt was  mir den so gefällt... 

Suchen tue ich einen "Klassiker" für Autofahrer (also 50cmm und somit gute 50kmh ;)) des Weiteren sollte Sie kein Bastlerfahrzeug sein... 

 

Nun habe ich mich natürlich erstmal im Internet schlau gemacht und bin auf folgende Angebote gestoßen... 

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vespa-50-n-special-oldtimer/1194294712-305-8238

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vespa-v50s-1-serie-bj-1964-roller/1200380988-305-4516

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vespa-v50-rundlicht-bj-1968-mit-12-volt/1194287979-305-7241

 

 

Am besten gefällt mir ne Vespa 50 Special um 1965  oder vom Baujahr 1988 ein Model mit sagen wir eingefahrenen Motor mit guten "echten" 50kmh (kein Verkehrshindernis in der Stadt).

Was ich gerne auch nehmen würde wäre ne Vespa 50 Special Revival (V5R1T)... ?

 

Nun Ihr seht... das ich keine Ahnung habe und bei euch (auf Raten eines Kollegen hin) mich ein wenig schlau machen möchte bzw. eure Meinung dazu hören möchte.

 

 

Vielen herzlichen Dank schon einmal für alle Antworten!

Share this post


Link to post

Die erste Frage wo kommst du her? Die Antwort kann regional nämlich sehr unterschiedlich ausfallen.

Mir wäre wichtig vor Ort zu kaufen von jemandem der schraubt und dir bei Problemen helfen kann/will selbst wenns gegen Geld ist. 

Und bei den rausgesuchten Angeboten nimm bitte unbedingt! jemanden mit der sich auskennt. Die 1te Serie ist übergeduscht und die anderen würde ich ohne Fotos der Restauration nicht anfassen. Von den wahrscheinlich unzulässigen Auspuffanlage. mal ganz abgesehen.

Edited by matzmann

Share this post


Link to post

Moin und welcome hier in der Runde. Hab mir die Karren mal angeschaut - allesamt auf den ersten Blick klassische Resto-Karren die hübsch gemacht worden sind. Originale Teile durch Repro Teile ersetzt und meiner Meinung meist eher Blender. Ohne ordentliche Foto Doku von der restauration würde ich die Finger von Son "Spachtel Bomber" lassen.

 

Grundsätzlich solltest du mal nicht zwei linke Hände haben wenn du vespa fahren willst denn hier und da musst du auch mal Hand anlegen. Kann man aber alles lernen.

 

Empfehlung von mir - Suche dir eine Kiste im original Lack die läuft. Im besten Fall von einem GSF Kollegen. 

Share this post


Link to post

bei der "Revival" solltest Dir vorab die papiere zeigen lassen.... da gabs nämlich keine

deutsche ABe ...also nur per einzelabnahme zulassungsfähig....

ich habe bisher keine mit sauberen Papieren gesehen....

 

 

O-Lack Special habe ich hier in Ffm noch 2 Stück stehen....

 

Rita

 

wo biste daheim ??

 

Share this post


Link to post

Zuerst vielen Dank für die schnellen und netten Antworten.

 

Daheim bin ich in Oberbayern... am besten rund ca. 150km um Augsburg, ja okay ist Schwaben;), oder Rosenheim/München.

Sonst bin ich gelernter "Handwerker" und schätze mich in der guten Mittelschicht vom handwerklichen Geschick ein (da jetzt nur noch als Planer tätig) aber halt nicht in diesem Bereich (Auto/Roller etc).

Also kleine handwerkliche Tätigen am Roller sollten kein Problem sein, aber der Wunsch ging schon in Richtung Restauriert mit ggf. mit kleinen Schönheitsfehlern (kaputter Sattel etc) die man leicht beheben lassen kann. 

 

Sowas wie mit der Auspuffanlage fällt mir natürlich nicht auf und auch die anderen Sachen wären mir persönlich nie aufgefallen :blink:.

Das mit der Revival wird dann wohl äußerst schwierig ^^ und lass ich lieber die Finger davon.

 

Grundsätzlich möchte ich ne kleine Vespa für Stadtfahrten oder zum Baggersee mit jedoch gut Schub und dem Original Vespa Sound/Duft :=).

ABER natürlich alles zugelassen und ABE etc. vorhanden, der Versicherungsschutz muss 100% Gewährleistet sein.

 

Zeitlich pressiert es mir auch gar nicht so, da ich für meine Hochzeit im nächsten Jahr den Kauf plane... bei nem guten Angebot natürlich passts auch jetzt :). Verlieren die Vespa Oldtimer im Winter am Preis? ... vermutlich nicht :P.

 

Ursprünglich wollte ich erst eine Vespa mit 50ccm aus meinem Geburtsjahr 1988, da fand ich aber fast nichts und wenn dann gefielen sie mir nicht.

Daraufhin hab ich halt auf möglichst alte Original Vespas das Hauptaugenmerk gelegt (https://www.vespa.com/de_DE/geschichte.html) und der Wunsch zu einer V50 Speciale gelegt... der einzige Tipp den ich bisher extern erhalten habe, war ich solle unbedingt eine 12V Vespa nehmen :P...

 

MFG

 

 

 

Share this post


Link to post

Und nochmal... Kauf dir keine Resto Kiste ohne ordentliche Doku. Du weißt nicht was sich unter dem schönen Kleid versteckt und merkst das erst mit der Zeit. Wenn Risse entstehen, Lack abplatzt oder ähnliches. 

 

Du hast n ordentliches Budget - dafür solltest du ne ordentliche O-Lack Kiste bekommen mit kleinen Gebrauchsspuren - vor allem die Spezial sollte kein Thema sein. 

 

12V is nice to have - muss aber nicht. Meine laufen alle im originalem Zustand mit 6V und außenliegender Spule. 

 

Tip : mach hier im GSF unter Suche eine Anzeige auf und es wird sich sicher jemand melden der was passendes für dich hat.

Share this post


Link to post

machste mal einen Ausflug zu mir nach Ffm

 

Rita

 

hier:

reingucken... hochscrollen...

 

Rita

 

PS laß dir mal die Papiere von der Revival mailen... und zeig sie mir...

Share this post


Link to post

Gut Schub und zulässig scheidet sich aus. Man darf nicht vergessen das die 70 Jahre Vespa auf 40km/h ausgelegt sind und sich legal nur auf 48km/h umbauen lassen. Mit 48 sind die dann aber auch ausgereizt mit Originalem Zylinder Auspuff Vergaser. Das ist nicht vergleichbar mit etwas modernem. Eine original V50 ist echt lahm.

Share this post


Link to post

Wenn dir die Spezial gefällt: Gut so, die sind im Mittel günstiger als die Rundlicht. Da bekommst du über die Wintermonate eine wirklich gescheite im sehr guten Olack für 2.500-3.000 Euro. Deine 4.000er Grenze brauchst du da nicht ankratzen. Leg das "Restgeld" für nen paar Schrauberstunden in einer gemütlichen Schrauberbude bei dir in der Nähe an :-)

 

Die Deutschen Spezial haben 12 Volt (Lichtausbeute besser) und sind mit einer 4-fach-Blinkanlage ausgestattet (oder zumindest grundsätzlich dafür präpariert, wenn sie mal demontiert wurde). Das gefällt auch nicht jedem - dem TÜV-Prüfer aber auf alle Fälle (Sicherheit und Sichtbarkeit im Straßenverkehr geht immer vor).

Schau dir die von Rita ruhig mal an. Sie ist schon Jahrzehnte im Geschäft, verkauft keinen Mist, hilft dir mit Rat und Tat weiter.

Oder schau mal in das Verkaufe-Topik. Hier gibt es auch User/Verkäufer aus dem bayerischen Raum.

 

Achja, besser eine mit §21 (wenn doch Import), deutschen Papieren, Tacho und voll funktionsfähig als ein "frisch aus Italien importiertes Schätzchen", bei dem du noch alles selbst nach/umrüsten und die Erstzulassung hierzulande machen darfst. Auch das kostet nochmal einiges an Geld.

Share this post


Link to post

Vielen herzlichen Dank für die schnellen und ehrlichen Antworten!

 

Tja zur Zeit bin ich gerade voll im Stress aber ich möchte das Thema aber definitiv zeitnah (1-6 Monate) abgeschlossen haben. Daher ab Frühling 2020 möchte ich mit ner schönen Vespa unterwegs sein.

 

hm, okay... das mit der Endgeschwindigkeit soll kein Grund dagegen sein aber so 45-50 wäre wie gesagt Wunsch und scheinbar ja fast möglich ;P.

 

Eine erwähnte   "allesamt auf den ersten Blick klassische Resto-Karren die hübsch gemacht worden sind" ...  wird es also bestimmt nicht werden... wenn ich nen Oldtimer kaufen möchte kauf ich keinen Neuwagen und bau ne Oldtimer Fassade außen herum :P, gut bei Autos machens das ja jetzt auch schon bei Aston Martin und Co (aber nicht für das,- oder mein Budget :P )

 

Ich werde mich jetzt mal bei den Angeboten umschauen, auch Rita, in der Ruhe und in der Zeit für das was sich für sowas schönes gehört. 

 

Also MERCI noch mal für alle Antworten... ich muss jetzt erstmal noch bissal Zeit in das Thema investieren, von was ich gerade nicht viel hab, aber ich werde den Thread oder ne Suchanzeige dann zeitnah starten :)

 

Schönen Abend euch allen!

 

 

Share this post


Link to post

Guten Morgen,

 

wie es der Zufall will, habe ich gestern über einen befreundeten Arbeitskollegen einen Kontakt hergestellt, der eine "sehr seltene"?, Vespa Faro Tondo Revival besitzt.

Mit deutschen Papieren und komplett überholt bzw. alles erneuert... was mich jetzt schon wieder wundert bei ner Vespa die Anfang der 90 rausgekommen ist?

 

Der Preis wäre 4300 Euro... natürlich etwas über dem Budget.

Jetzt ist dabei natürlich die Frage ob sich das Lohnt?

 

Grundsätzlich hab ich mich jetzt schon mal weiter festlegen können, dass es ein Rundlicht wird :P (find ich schöner als die Special).

Des Weiteren das Sie eigentlich ein Oldtimer sein soll (1.Serie voll restuariert) das spricht natürlich gegen die Revival... ABER wenn die so selten ist und im Wert ggf. noch steigt? Dann bin ich natürlich zu sehr Schwabe um da nein zu sagen :P

 

Was sagt Ihr?

 

Vielen Dank und a schönes Wochenende

Share this post


Link to post

" das spricht natürlich gegen die Revival... ABER wenn die so selten ist und im Wert ggf. noch steigt?"

 

 

Das Topic ist schön.

Das Budget kann beiden Seiten Spaß machen.

Nur Dein mind set suckt.

Edited by M210
  • Like 2

Share this post


Link to post
Am 10.9.2019 um 22:28 hat Rita folgendes von sich gegeben:

bei der "Revival" solltest Dir vorab die papiere zeigen lassen.... da gabs nämlich keine

deutsche ABe ...also nur per einzelabnahme zulassungsfähig....

ich habe bisher keine mit sauberen Papieren gesehen....

 

 

O-Lack Special habe ich hier in Ffm noch 2 Stück stehen....

 

Rita

 

wo biste daheim ??

 

 

 

dann läuft deine mit getürkten Papieren ?!...:whistling:

Share this post


Link to post

natürlich nicht!!!

 

mein ist die einzige in D zugelassene ...(nach ner teuren Einzelabnahme)

 

kannst ja mal beim KBA nachfragen

 

habe schonwelche gesehen, da stand 1971 in den Papieren....:muah:

 

Rita

 

 

 

1431390503_F-RF1111.thumb.JPG.80f644e0a8c7bcd1e726deb05797c924.JPG

Edited by Rita

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden hat Rita folgendes von sich gegeben:

 

 

mein ist die einzige in D zugelassene ...

 

Rita

 

 

 

1431390503_F-RF1111.thumb.JPG.80f644e0a8c7bcd1e726deb05797c924.JPG

 

 

halte ich für ein Gerücht...

 

ps:

dann ist meine bestimmt n fake:muah:

 

( und jetzt bitte keine korinthenkackerei ob versicherungskennzeichen oder freiwillig zugelassen...)...

 

 

Edited by hacki

Share this post


Link to post

Hab jetzt ne Vespa S Serie 1 von 1964 aus Augsburg  ( V5SA1T3240 )angeboten bekommen, in der ABE (Zweitschrift) steht 40kmh drinnen ?... ich dachte die Vespa S sind für 60 kmh ?

 

Dann hab ich noch ne Vespa 1 Serie 1964 (keine S) Angeboten bekommen mit folgendem Gutachten 

"Gutachten zur Erlanung einer Einzelgenehmigung gemäß §4 FZV Tüv Rheinland"

 
aber wohl ohne weitere Papiere da aus Südtirol importiert ...und im Gutachten sind 50kmh eingetragen? Genügt das um jetzt korrekt in Deutschland fahren zu dürfen?
 
Sry aber da wird man schon verwirrt...
Edited by Terence

Share this post


Link to post

Was welcher Wert? Ich möchte die Vespa fahren... nix für Ungut aber ne Vespa zu kaufen um Gewinn zu machen finde ich unlogisch... da investiere ich lieber in Wohnungen und Grundstücke  oder notfalls in Aktien ;P

Edited by Terence

Share this post


Link to post
Am 14.9.2019 um 10:14 hat Terence folgendes von sich gegeben:
Am 10.9.2019 um 21:05 hat Terence folgendes von sich gegeben:

Der Wunsch wäre natürlich eine möglichst hohe Wertstabilität ;)

 

 

 

 

ABER wenn die so selten ist und im Wert ggf. noch steigt? Dann bin ich natürlich zu sehr Schwabe um da nein zu sagen 

 

 

Ah okay, sorry! Hab da wohl was missverstanden.

Share this post


Link to post

Bekomme Samstag 20 0-lack V50 s ab BJ. 1979. Die letzten in Italien Genua produzierten v50s für den Import Markt. (einfach Mal googeln)

Blau,gelb,rot,silber, schwarz usw. Piaggio Aufkleber meist noch drauf.

Können in 92318 Neumarkt ab 10.00 Uhr besichtigt werden. Preise ab 1100 Euro. Teils mit erst 3000 km. Alle mit Unbedenklichkeitsbescheinigung und Kaufvertrag. TÜV kann ich bei Bedarf behilflich sein.

Evtl. Wäre da was für dich dabei.

Screenshot_20190616-150416.png

Screenshot_20190616-150330.png

Edited by Udo

Share this post


Link to post

Vielen Dank Udo,

 

aber es soll eine Vespa 1 Serie von 1963/64 werden. Daher scheiden die beiden hübschen aus ;).

 

Trotzdem Danke!

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.