Jump to content
63fraenki

Lenkerblinker in LED oder mit Birne, 6V

Recommended Posts

Meine 150 GL Bj. 64 im Originallack wurde gerade aus Italien importiert und soll zugelassen werden. TÜV-Mensch will Blinker. Die muss ich jetzt also nachrüsten. Ich habe diese beiden Alterativen gefunden:

 

LED: https://www.scooter-center.com/de/blinker-set-moto-nostra-lenkerblinker-led-e-pruefzeichen-6-volt-vespa-v50-50sr-50-sprinter-90ss-90-racer-pv125-et3-sprint150-rally180/200-mn606eakt?sPartner=google-shopping-de&gclid=Cj0KCQjwho7rBRDxARIsAJ5nhFqGNe0Ps26-GgfJQt1K8ziiRdL5GB6pGRQH3poclF9-lnkaMm-gbO4aAj5WEALw_wcB

 

oder 

 

Birne: https://www.sip-scootershop.com/DE/Products/57975010/Umrustkit+SIP+Lenkerendenbli.aspx?_country=DE4B2F82-D7AF-4AFD-BDE2-C726EF770AEF&gpc_origin=shopping&gpc_feed_alias=de&gpc_pid=57975010&dfw_tracker=40504-57975010&gclid=Cj0KCQjwho7rBRDxARIsAJ5nhFo6HcTxVhX52G12fdD1OYixbKxkZrOpCKVc86_SaBSZdexTvVPwloAaAkTtEALw_wcB

 

Ich würde LED bevorzugen, da vermutlich wesentlich weniger Leistungsaufnahme. Aber eine gute Lichtausbeute wäre auch schön, wenn ich schon das ganze Geraffel montieren muss. Der Bordstrom kommt übrigens direkt von der Lichtmaschine, da Batterie stillgelegt wurde, also 6V Wechselstrom.

 

Habt ihr mir eine Empfehlung?

 

Danke

Franko

Edited by 63fraenki

Share this post


Link to post

Hi,
ich habe LED-Blinker mit lastunabhängigem Relais und Batterie in 12 volt auf meiner PX lusso und finde dies richtig gut, auch wenn sie nicht zugelassen sind, da der Blinker einfach viel besser zu sehen ist.
Ich würde auch gerne welche auf meine 6 volt rally montieren, habe aber bisher keine passenden LED‘s gefunden.
Die SC-Lösung mit LED ist bestimmt ein Zugewinn an Sicherheit, weil die Blinker auch gut zu sehen sein werden... allerdings sollte man dann auch ein lastunabhangiges Relais verwenden, da die Vorwiderstande die „Last“ simulieren und so der Energieverbrauch letztlich der gleiche wie bei Birnen ist, oder ?
Kann jemand ein Video beim Blinken der LED‘s einstellen, damit man mal ein Gefühl bekommt ?
VG
Maronie

Share this post


Link to post

LED Blinker funktionieren meist nur mit Batterie beständig und sinnvoll sichtbar....ich frage mich wie die Entwickungskönige aus Norditalien das mit dem Setup lösen wollen.... 

Edited by jan69

Share this post


Link to post

Ich habe das mit den LEDs nochmals genauer angeschaut:

 

"Der Blinker verfügt über HighPower LED auf einer beidseitig bestückten Platine ...."

 

Dadurch sind diese LED-Blinker für meinen Zweck schon mal durchgefallen, da der Blinker am Gasgriff sich mitdreht und damit die zweiseitigen LEDs je nach Griffstellung auch nach oben und unten strahlen können. Die nicht drehende Montage ist mir zu kompliziert ...

 

Franko

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten hat 63fraenki folgendes von sich gegeben:

Die nicht drehende Montage ist mir zu kompliziert ...

 

Was ist denn da,bitteschön ,kompliziert,oder komplizierter dran,

als sich mitdrehende anzubauen/anzuschließen???  :wacko:

Share this post


Link to post
vor 58 Minuten hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Was ist denn da,bitteschön ,kompliziert,oder komplizierter dran,

als sich mitdrehende anzubauen/anzuschließen???  :wacko:

 

Z. B. wird dann ein Rohr benötigt, welches eine drehungsfreie Montage gewährleistet. Ich habs nun noch nicht selbst gemacht, aber der allgemeine Tenor geht doch dahin, den Blinker drehend zu montieren. Kann mich aber auch irren  ...:wacko:

 

Hab jetzt jedenfalls mal die Birnenversion bei SIP bestellt. Wird schon irgendwie klappen!

 

Franko

Edited by 63fraenki

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten hat 63fraenki folgendes von sich gegeben:

Z. B. wird dann ein Rohr benötigt

 

Dazu müßtest Du nur einmal die Züge lösen/ein Stückchen rausziehen,um die Innenrohre  reinszuschieben.

Die 2 Schrauben vom Seilzughalter lösen,Arretierungsblech daran festschrauben,

Klammern durch die Rohre zum fixieren durchstecken,Kabel durch,und fast fertig...

Griffgummis tauschen sowieso...

Ein bischen fummelei,aber kein Hexenwerk.

Wenn Dir das schon zuviel ist,dann weiß ich nicht,warum Du Vespa fahren willst?!?

Da kommen mit der Zeit noch ganz andere Dinge auf Dich zu...   :-D    :cheers:

Die "Hella" Version mit herkömmlichen Leuchtmitteln,muß aber normalerweise auch arretiert verbaut werden,

da sie nach vorne und hinten kleine "Lupen",mittig im Glas haben!

Das haben bei anderen zwar auch schon vereinzelt Prüfer übersehen,daß sie nicht fest waren,

aber wenn Du Pech hast,und einen Pingelheini erwischt,fängst Du hinterher wieder von vorne an...

 

EDITH wollte Dir noch sagen,daß es auch ein Komplettset mit Blinkerinnenrohren gibt...

Edited by Kosmoped

Share this post


Link to post

Danke Kosmoped für die kurze Erläuterung der festen Montage. 

Ich werde es jetzt mal so montieren und schauen was der Herr Dipl. sagt. 

 

Evtl. werden die Blinker sowieso nicht lange dran bleiben. Ich habe noch eine VNB Bj. 61 und dort habe ich die Blinker eigentlich noch nicht vermißt. OK im Dunkeln ist es natürlich schon sinnvoll ...

 

Franko

Share this post


Link to post

Es kamen nun die Blinker an und ich wurde ich um eine Erkenntnis reicher:

Die Version mit den Birnen strahlt genauso wie die LED-Version nur in zwei Richtungen, da im Inneren um die Birne herum zwei Haltebleche verbaut sind. 

 

Zudem sind im Plexiglas diese bereits erwähnten "Lupen" verbaut - wo ist da eigentlich vorne und wo ist hinten? Ich vermute vorne liegen die Lupen weiter innen??

 

Franko

Edited by 63fraenki

Share this post


Link to post
vor 29 Minuten hat 63fraenki folgendes von sich gegeben:

wo ist da eigentlich vorne und wo ist hinten?

Schau mal da (KLICK) und drücke dort den Link.

Share this post


Link to post

Lies auch mal das ganze Topic. Deine Blinker sind vermutlich leider nicht "regelkonform". :satisfied:

 

 

 

Edited by T5Rainer

Share this post


Link to post

Regelkonform hin oder her, mitdrehende Blinker sind sowieso nicht regelkonform. Ich probiers jetzt einfach. Der Tüv-Prüfer ist so unwissend, der meinte sogar im Vorgespräch, ich bräuchte 2 Rückspiegel:muah:

 

Aber der 6V Bordstrom der GL ist zu schwach um im Standgas ein wirklich erkennbares Signal zu geben. Ich habe mich daher entschieden, auf eine Batterie umzusteigen. Dafür muss ein alter Lipo 7,4V aus dem Modellbau herhalten. Funktioniert mit dem Blinkerrelais einwandfrei! Tolles Licht und passt auch alles hinter den Scheinwerfer!

Jetzt muß ich mir nur noch einen Blinkerschalter ranbasteln. Wenn ihr mir da einen Tipp hättet? Es muss alles sehr einfach wieder abbaufähig sein, also ohne Bohren. Vielleicht mit Kabelbinder oder ist das auch nicht regelkonform?

 

Franko

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.