Jump to content
vespi74

Leerlauf lässt sich nicht mehr einlegen!

Recommended Posts

vor 9 Stunden schrieb PXCop:

hast du nun eigentlich die Überströmer im zusammengebauten Zustand gefräst oder hast du dich durchgerungen, den Motor dafür auszubauen und zu zerlegen? :lookaround:

 

ja der Motor war draussen und lag auf meiner Werkbank ...:-D

Share this post


Link to post

also, da nun der Motor und zugehöriger Roller in der Garasche steht, kannst du @vespi74 folgendes machen:

 

- Mofa auf den Haupständer stellen,

- Holzklotz etwas höher als der lichte Raum zwischen Boden und Motorblock besorgen

- diesen so unter dem Block positionieren, dass das HiRa frei über dem Boden "schwebt"

- wenn zu faul für Schaltraste ziehen, dann mindest Schara-Abdeckung entfernnen und Rastenrad beobachten

- Zündkerze entfernen oder alternativ Kulu mit Kabulbinder auf engagiert festmachen, dass man nicht gegen die Kompression kämpfen muss, dann kannst du am Hinterrad drehen und mal alle Gänge (inkl. dem vermeintlich entflohenen N) durch schalten...

- horchen (oder sagt man auf deutsch hören??), ob man noch sonstige Geräusche hört

- wenn 1 greift, wenn 2 greift, dann auf Pos N entweder 1 oder 2 greift, dann weisst du, dass das Kreuz zu weit aussen oder eben zu weit drinnen liegt, respektive.

- soweit klar?

- dann kommst du aber nicht drumherum, die leidige SchaRa zu entfernen, Achtung es suppt etwa 20ml Öl raus.

- wenn die weg ist, spüren, ob der Bolzen sich drehen lässt, denn dann ist er lose, zeitgleich darf auch ein oder zwei oder drei Augen in die Schaltrast geworfen werden, ist der Stift dort, ist das Ärmchen heile, ist der Kulissenstein i.O. was man halt so macht..., sonst bitt Bilders posten...

- wenn der Bolzen lose sein sollte dann UNBEDINGT (schrei!!) linksherum die alte Schlampe anziehen, handfest reichte, denn wenn du das Linksgewinde auf dem Bolzen tötest, ist Endefeuer und du darfst den Mocken spalten.

- Wenn alles gut, Schaltraste wieder dran.. und schauen ob der N wieder zurück ist, wenn nicht, kannst du mich ja anrufen... ich komm vorbei...

 

das zeug ist keine raketentechnik, ist ja aus den 50igern, und mit etwas beobachten gut beherrschbar...

 

mach mal das was oben so steht... beherzige die Tipps und vor allem die gut gemeinten Richtigstellungen deiner Aussagen durch Forenmitglieder... es geht nicht um Kniefall, sondern um Respekt gegenüber den Helfenden... ok, das ist meine Meinung. Verzeihet mir.

 

Cheers

 

en West-Aargauer

Edited by tbs
  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 14 Stunden schrieb PK-HD:

Entschuldige, aber wenn du das Unvermögen des Motors zu starten damit erklärst, dass der Leerlauf nicht sauber eingestellt ist und du deshalb jetzt erstmal die Kerze tauschen willst, dann MUSS ich solche Fragen stellen.

Außerdem hat die Erfahrung gezeigt, dass Leute, die so patzig auf gut gemeinte Ratschläge reagieren entweder ganz alte Hasen und entsprechend gut bewandert sind oder aber eben nicht und mit dieser Art hier im Forum nicht weit kommen.

Und wenn du schreibst, dass du "für jede Hilfe und Tips dankbar" bist solltest du dich auch daran halten.

 

Entweder du hast zwei Probleme mit dem Roller, was mechanisches am Getriebe und was an der Zündung o.Ä., oder du hast nur ein Problem, was sich in zwei Symptomen niederschlägt (z.B. Bedienungsfehler).

 

Deine Entscheidung ob du dir helfen lässt.

 

Also nochmal:

Ich habe angehalten um das Standgas einzustellen. 

Dann ging der Motor aus. 

Mit dem Kickstarter habe ich dann versucht den Motor wieder zu starten und merkte das der Leerlauf in den 1 oder 2 Gang sprang. 

Versuchte dann durch Anschieben wieder den Leerlauf zu finden, war aber vergeblich. 

Also versuchte ich es durch Anschieben im 2 und im 1 Gang mit spielen des Gasgriff wieder zu starten. Ging aber nicht mehr an. 

Soviel zum Prozedere. 

Ich finde Aussagen wie "oh Mann" oder "hol erstmal Bier" unnötig. Man wird so einfach für blööd und unerfahren dargestellt. Um was geht es da eigentlich? 

Macht es Spass sich über andere Leute lustig zu machen? 

Kommt schon Leute ist das wirklich nötig ständig anderen das Gefühl zu geben man habe die Weisheit mit Löffel gefressen? 

Ich reagiere nur "patzig" wenn ich das Gefühl bekomme dass jemand "besserwisserische" Fragen stellt!

Ich habe mich an alle Tips gehalten, leider ohne Erfolg. 

Und danke nochmals an alle gutgemeinten Tips! 

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb vespi74:

 

Ich finde Aussagen wie "oh Mann" oder "hol erstmal Bier" unnötig. Man wird so einfach für blööd und unerfahren dargestellt. Um was geht es da eigentlich? 

 

Da du mich ja sozusagen zitiert hast...

In erster Linie möchte ich helfen, wenn ich was schreibe. Nur manchmal braucht es halt noch mehr Infos, um auch etwas fundierte Antworten zu geben.

Und wenn dann halt Antworten kommen, die nicht mal ansatzweise was mit dem Thema zu tun haben bzw. in Richtung Problembeschreibung und darauf ausgehend Lösungsfindung gehen, muss man verbal einfach mit dem Kopf schütteln.

Kurzfassung des Topics aus meiner Sicht:

Leerlauf geht nicht rein, deswegen kann ich Motor nicht starten.

Probier's mit anschieben.

Geht nicht.

Wieso?

Hab am Vergaser rum gefummelt, baue jetzt ne neue Kerze ein.

 

Ist halt schon etwas strange, was du dir teilweise zusammen reimst an Argumentationsketten in den verschiedenen von dir eröffneten Topics.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Hast du den Motor selbst aufgebaut?

Ritzel auf der Hauptwelle richtig rum verbaut?

Hast du die Züge selbst gespannt? Vielleicht zu straff gespannt?

Ist die richtige Schaltraste drauf? Hast du die getauscht?

Hast du die Unterlegscheibe unter dem Schaltkreuz drin?

 

 

vor 3 Minuten schrieb Marty McFly:

Ist halt schon etwas strange, was du dir teilweise zusammen reimst an Argumentationsketten in den verschiedenen von dir eröffneten Topics. 

Ich hatte es absichtlich nicht erwähnt. :whistling:

Share this post


Link to post

Hallo

Schaltbolzen kam mir entgegen als ich die Schaltraste vorsichtig demontierte!!!

Das wars!

Wieder vorsichtig reingeschoben und mit dem Schaltkreuz angezogen - fertig! 

 

Share this post


Link to post
Hallo
Schaltbolzen kam mir entgegen als ich die Schaltraste vorsichtig demontierte!!!
Das wars!
Wieder vorsichtig reingeschoben und mit dem Schaltkreuz angezogen - fertig! 
 

Die Unterlegscheibe - falls bei dir eine reingehört? Wo ist die?
Nicht, dass die da jetzt irgendwo im Motor rumfliegt...

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb freerider13:


Die Unterlegscheibe - falls bei dir eine reingehört? Wo ist die?
Nicht, dass die da jetzt irgendwo im Motor rumfliegt...

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Danke Jan für den Hinweis. 

Ist kein PX Alt Motor! 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.