Jump to content
Ed1272

Ich brauche eine schnelle Entscheidung, welchen Zylinder kaufen...........

Recommended Posts

Hi,

mich nervt mein PK 80 Motor.

 

Verbaut ist:

130DR

28mm KOSO mit 30mm Polini Ansauger,

Drehschieber max offen

Mazzu Rennwelle 51mm Hub 24mm Konus,

Sip Road Banane mit bearbeiteten Dämpferrohr

2.54 gerade Übersetzung

verstärkte Kupplung

 

 

Der Vergaser lässt sich nur sehr bedingt mit den Zylinder anpassen, fahren tut sie ganz gut, aber massiver Blowback. Das Gemisch läuft regelmässig den Rahmen raus. Endgeschwindigkeit magere knapp 80kmh.

 

Ich möchte mir einen anderen Zylinder gönnen. Preis bis ca. 350€. Ich möchte im Moment nur gesteckt aufbauen, für alles andere bin ich Winter gern offen.

 

Vorschläge:

z.B. QUATTRINI M1B 56

Polini

Malossi

Parmakit

 

?????

 

Ich würde heute oder morgen bestellen, nächste Woche hab ich paar Tage frei...........

 

 

 

 

 

 

Edited by Ed1272

Share this post


Link to post

Dein Problem wird mit dem anderen Zylinder womöglich nur bedingt/nicht besser

 

Aber wenn gewechselt wird, würde ich den M1-60 empfehlen

Share this post


Link to post

Dein Plan klingt wie Hämoriedensalbe bei Heuschnupfen.

 

Ein Reso Motor braucht abgestimmte Steuerzeiten und Komponenten.

Grob gesagt gibt die Auspuffwahl die Steuerzeiten von Zylinder und Drehschieber (wen vorhanden) vor.

Der Vergaser will auch noch abgestimmt werden.

 

Glaube Du solltest festlegen was Du von Deinen Motor für einen Leistungsverlauf erwartest und dann kriegst Du auch Input. Da braucht es am Ende vielleicht auch gar keinen anderen Zylinder, sondern ein paar Details müssen angepasst werden.

 

Ich meine eine verstimmte Gittarre geht normal auch nicht direkt in die Tonne. Die neue wird auch nicht pauschal bei klassischen Einsatz mit 3NM und Rock 12NM mit dem Schlagschrauber gestimmt.

 

Share this post


Link to post

Der Vergaser ist zu groß für den DR.

Meine PK hat einen DR130 mit ansonsten ETS Setup: 20.20er SHB, ETS Banane, Rennwelle, mittlerer Drehschieber leicht verlängert, ähnlich der originalen Fräsung bei der ETS. Läuft echte 90 nach GPS mit 2.54er Übersetzung und kurzem 4. Gang.

 

Aber in dem Umfeld bei dir würde sich ein gesteckter Polini GG sicher wohler fühlen als der DR, der einfach völlig überfüttert wird.

Share this post


Link to post

Ihr nehmt mir alle Illusionen....

Der DR fährt einfach wie ein Traktor. Ist auch nicht schlimm, ein bischen mehr Drehfreude wäre schon gut.

Die Komponenten bei meinen Motor sind jetzt nicht super Exotisch, daher dachte ich ein neuer Zylinder wäre ein Anfang.

Einen kleineren Vergaser kaufen finde ich doof, gerade wo ich mir letztes Jahr für den Koso noch alle möglichen Nadeln und Düsen gekauft habe. Auspuff kam auch erst letztes Jahr. Nur der Zylinder ist alt.

 

Der Quattrini M1B 60 liest sich doch gut!

Share this post


Link to post

Check mal den messingentlüftungsrüssel im tank...

Meiner war locker...seit ich den eingeklebt habe suppt es nicht mehr...

Dachte auch ich habe zuviel  sprayback...

Grüsse

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb Ed1272:

Was?

Erst was sinnvolles:

Ich bin voreingenommen und finde Polini GG gut. Gesteckt finde ich den immer noch zeitgemäß, mit Liebe und Zuwendung ist halt noch was drin...

Oder eben den M1-60, wenn es auf Dauer bananig bleiben soll.

Es gibt irgendwo einen alten Thread von 2012 wo lt. den Altvorderen der M1-60 gesteckt trotz des Hubraumvorteils etwas hinter den Erwartungen zurück blieb.

Wenn Lüra bearbeiten und Sichel am Gehäuse entfernen kein Ding sind, würde ich den nehmen.

Wenn bald ein Reso dran soll, dann SP09 oder Polini EVO.

 

Zu deinem Nick:

Ich hatte bzgl. Polo 86c mal Kontakt nach Erding, Kiste hat 1272ccm, daher die Mutmaßung...

Share this post


Link to post

Ich hab auch grad gelesen das bei den Quattrini doch am Gehäuse einiges gemacht werden muss. Das möchte ich aktuell nicht.

Also doch einen Polini oder Malossi?

 

Auspuff wird sicher irgendwann geändert, aber eins nach den anderen.

 

 

 

Edited by Ed1272

Share this post


Link to post

Also bei den beiden, Polini Evo und SP09 muss vorerst nix am Gehäuse gemacht werden?

 

Für mich liest sich die Beschreibung beim Polini Evo etwas besser, Nikasil beschichtete Laufbahn hört sich toll an, wenn es hält.

 

 

Share this post


Link to post

Würde dann eher zu einem malossi graugussklumpen raten.

Der sollte unbearbeitet ganz gut mit deinem setup auskommen.

Ein pm 40 oder so wäre auch nicht schlecht.

Grüsse

Edited by Jackrusselflo

Share this post


Link to post

136ccm guss Mk3 malossi.

Denke der käme am besten mit deinem vergaser klar...

Wie gesagt, dann noch nen pm 40 auspuff oder ähnliches...

Was meinen die anderen?

 

Share this post


Link to post

Haben bis auf Kw (Ets modifiz Ds ca 115/60-63) sehr aehnliches set up allerdings mit Phb 30 ind das funzt mit GG polini race praechtigst.

Ist zwar noch net ganz eingestellt respektive zuendung und Gaser aber es laeuft sehr sehr praechtig mit ca 128/188 und 69% mit dem sip road.

An und fuer sich so gut das auf den motor keine reso/birne drauf kommt.

 

rlg

 

christian

Share this post


Link to post

Ich empfehle den Polini 130GG mit EVO KOPF!!! Hat viel Drehmoment ist eine gute Spitzenleistung und hält auch.

Der Malossi muss etwas mehr gedreht werden und passt z.b auf mein Setup gar nicht und da sind wir nicht weit von deinem entfernt.

Wenn du den Block nicht bearbeiten möchtest nimm den Polini und du wirst dein Spass haben.

Fahre ihn mit einem 24er PHBL und das Rad hebt sich vorne an. Kann nur empfehlen die QK zubearbeiten dann legt er noch mal drauf.

 

  • Haha 6

Share this post


Link to post

Wow, ein heißes Teil.

Drehmoment bis zum abwinken.

Wieviel Kilometer hast du den POLINI denn jetzt bewegt und wie lange musstest du ihn einfahren?

Bist du ganz sicher, dass er hält? Denn wenn er vorne das Rad anhebt, dann ist da bestimmt schon einiges an Leistung am Werk.:-D

 

 

 

 

 

:-D

 

 

  • Haha 4

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Ed1272:

Also bei den beiden, Polini Evo und SP09 muss vorerst nix am Gehäuse gemacht werden?

 

Für mich liest sich die Beschreibung beim Polini Evo etwas besser, Nikasil beschichtete Laufbahn hört sich toll an, wenn es hält.

 

 

 

Bei beiden muss zumindest die Staublippe am Gehäuse weg. Lürad innen etwas abdrehen sonst geht sich das nicht aus.
Solange Du den Weg nicht gehen willst den Motor komplett zu machen wird der einzige vernünftige Zylinder der Polini GG Race sein.

 

Alu Klumpen gibts MMn nur einen der ohne bearbeitung der dichtlippe aus kommt (glaube Pinasco ECV) und der kann nciht wirklich mehr als ein Poli GG

 

Share this post


Link to post

Ist kein grosses tuning.

130 Polini GG mit EVO Kopf 

GS Kolbenringe

QK (1.3mm) und ÜS angepasst

24er PHBL  abgedüst mit ASS 24 und Polini Airbox

PK Zündung mit Kytronik auf 24° abgeblitzt und Kurve 2

Proma bearbeitet

2.54 er Übersetzung und 4ten kurzer

Kanten gebrochen und 350km eingefahren.

 

Bin voll zufrieden und wie gesagt kommt auch in den ersten Gängen hoch

 

Deswegen kann ich den Polini 130 GG  empfehlen

 

 

Share this post


Link to post

Ok,

dann wird es der Polini.

Es gibt zwei 130ccm Polini GG, "normal" und Racing mit einen anderen Kopf. Welchen nehmen?

Evo Kopf und Kolben/ringe sind ja immer einzeln zu kaufen, oder?

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.