Jump to content

Vergaserbedüsung 24er SI Vespa Sprint Veloce 166er Malossi


Recommended Posts

Hallo ich habe folgendes Problem - fahre Vespa Sprint Veloce mit dem neueren 3 Kanal Motor. Bisher bin ich mit 166er Malossi gesteckt und dem 20.20er Vergaser (BE4 Düsenstock und 104er Hauptdüse) mit original PX Auspuff - das ist super viele Jahre gefahren. Jetzt habe ich gebastelt weil ich noch einen 24er vergaser und einen originalen T5 Auspuff umgearbeitet für Sprint und Px 150 hatte. Nun habe ich angefangen mit dem BE4 Düsenstock und 116er Düse - ist gut gefahren obenrum recht grantig mit Vibration aber kein klingeln o.ä. - allerdings kerzenbild weiß (und das Bild anbei ist immer das kerzenbild was ich bisher hatte. Nebendüse ist 42 100 und unten geht sie gut. Nun auf 160er Mischrohr gewechselt und BE3 Düsenstock (weil angeblich besser) nun aufgrund vom kerzenbild hochgedüst HD120 - Kerze weis, HD122 - Kerze weis leichtes stottern im oberen Drehzahlbereich - HD125 - Kerze weis mehr stottern im oberen Drehzahlbereich - daher jetzt wieder HD120 - fährt super aber egal was ich mache von rehbraun bin ich weit entfernt und meine Kerze (B8HS) schaut immer gleich aus :-) - was kann ich noch tun ? Oder ist das kerzenbild überbewertet ?

D496493E-4B31-4368-B73F-31E4D41773C0.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Rollerdirgel:

Nein - aber muss das bei einem ja immer noch recht zahmen Setup sein ? sollte doch über die Bedüsung zu machen sein :)

Theoretisch ja, aber wenn bei immer größerer HD keine Änderung eintritt, wäre das sinnvoll und schadet ja auch nicht. 

 

Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Rollerdirgel:

Hallo ich habe folgendes Problem - fahre Vespa Sprint Veloce mit dem neueren 3 Kanal Motor. Bisher bin ich mit 166er Malossi gesteckt und dem 20.20er Vergaser (BE4 Düsenstock und 104er Hauptdüse) mit original PX Auspuff - das ist super viele Jahre gefahren. Jetzt habe ich gebastelt weil ich noch einen 24er vergaser und einen originalen T5 Auspuff umgearbeitet für Sprint und Px 150 hatte. Nun habe ich angefangen mit dem BE4 Düsenstock und 116er Düse - ist gut gefahren obenrum recht grantig mit Vibration aber kein klingeln o.ä. - allerdings kerzenbild weiß (und das Bild anbei ist immer das kerzenbild was ich bisher hatte. Nebendüse ist 42 100 und unten geht sie gut. Nun auf 160er Mischrohr gewechselt und BE3 Düsenstock (weil angeblich besser) nun aufgrund vom kerzenbild hochgedüst HD120 - Kerze weis, HD122 - Kerze weis leichtes stottern im oberen Drehzahlbereich - HD125 - Kerze weis mehr stottern im oberen Drehzahlbereich - daher jetzt wieder HD120 - fährt super aber egal was ich mache von rehbraun bin ich weit entfernt und meine Kerze (B8HS) schaut immer gleich aus :-) - was kann ich noch tun ? Oder ist das kerzenbild überbewertet ?

D496493E-4B31-4368-B73F-31E4D41773C0.jpegdie

Das Kerzenbild ist nicht überbewertet und vor allem nicht, wenn es so weiß wie bei Dir ist. Die Verbrennung läuft hier definitiv zu heiß ab.

Ist die Zündung korrekt auf 18°-19° v. OT gestellt und abgeblitzt?

 

Ggf. könnte auch eine kältere Zündkerze NGK B9HS für das Setup besser geeignet sein. Das alles ist aber ein Zusammenspiel aus der Gradstellung der Zündung, der Bedüsung des Vergasers, des verwendeten Zylinders und des verwendeten Auspuffs und musst Du ausprobieren und testen.

=> schraub doch mal eine NGK B9 HS rein und checke, ob diese kältere Zündkerze mit deinem Setup harmoniert und wenn ja, wie dann das Kerzenbild aussieht. Wenn die Kerze nicht funktioniert und die Karre damit nicht gut läuft, gehe wieder zurück auf NGK B8 HS.

 

Weiterhin habe ich mal ein paar ähnliche Setups zum Vergleich aufgeführt, die nur ganz grobe Anhaltspunkte sind:

Pinasco 177er mit Sito-Plus-Auspuff und Si24-Vergaser: Nebendüse 55/160, Mischrohr BE3/160, Hauptdüse 130

Malossi 166 mit Originalauspuff und Si24-Vergaser: Nebendüse 52/160, HLKD 160,  Mischrohr BE3/160, Hauptdüse 128

=> danach wäre deine Hauptdüse mit 120/122 (klar) zu mager

 

Ich würde an deiner Stelle in Sachen Bedüsung nicht herumprobieren, sondern das Ganze der Reihenfolge nach auf der Straße richtig abdüsen und zwar mit Markierungen am Gasgriff für Schieberstellungen 1/8, 1/4, 1/2 u. 3/4 und dann die Düsen herausfahren.

Edited by Dirk Diggler
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb hannesp:

Nebenfrage: was ist der Leistungsunterschied 20er und 24er dann am Ende?

Naja man merkt es ein bisschen und oben raus geht schon ca. 15 kmh mehr - ich kann gerne berichten wenn das bedüsungsproblem im griff ist

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Dirk Diggler:

Das Kerzenbild ist nicht überbewertet und vor allem nicht, wenn es so weiß wie bei Dir ist. Die Verbrennung läuft hier definitiv zu heiß ab.

Ist die Zündung korrekt auf 18°-19° v. OT gestellt und abgeblitzt?

 

Ggf. könnte auch eine kältere Zündkerze NGK B9HS für das Setup besser geeignet sein. Das alles ist aber ein Zusammenspiel aus der Gradstellung der Zündung, der Bedüsung des Vergasers, des verwendeten Zylinders und des verwendeten Auspuffs und musst Du ausprobieren und testen.

=> schraub doch mal eine NGK B9 HS rein und checke, ob diese kältere Zündkerze mit deinem Setup harmoniert und wenn ja, wie dann das Kerzenbild aussieht. Wenn die Kerze nicht funktioniert und die Karre damit nicht gut läuft, gehe wieder zurück auf NGK B8 HS.

 

Weiterhin habe ich mal ein paar ähnliche Setups zum Vergleich aufgeführt, die nur ganz grobe Anhaltspunkte sind:

Pinasco 177er mit Sito-Plus-Auspuff und Si24-Vergaser: Nebendüse 55/160, Mischrohr BE3/160, Hauptdüse 130

Malossi 166 mit Originalauspuff und Si24-Vergaser: Nebendüse 52/160, HLKD 160,  Mischrohr BE3/160, Hauptdüse 128

=> danach wäre deine Hauptdüse mit 120/122 (klar) zu mager

 

Ich würde an deiner Stelle in Sachen Bedüsung nicht herumprobieren, sondern das Ganze der Reihenfolge nach auf der Straße richtig abdüsen und zwar mit Markierungen am Gasgriff für Schieberstellungen 1/8, 1/4, 1/2 u. 3/4 und dann die Düsen herausfahren.

Dank für die Info, werde mich mal mit einer anderen Kerze Iranarbeiten - das mit der größeren düse habe ich ja schon probiert aber 122 stottert oben rum und mit 125 geht die karre nur noch 80 und stottert noch mehr (wäre doch ein Zeichen das sie zu fett ist). 55/160er Nebendüse habe ich auch schon probiert war aber zu mager und 55/100 viel zu fett. An sich fährt die Karre ja super nur das Kerzenbild passt eben nicht. Werde mich da mal rantasten - mein Bruder fährt 177 Polini mit 24er vergaser Venturi Luftfilter und SIP Road 2.0 Auspuff und das ganze fährt optimal mit 120er HD - aber danke für den Hinweis :) damit ist mir schon geholfen

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Dirk Diggler:

Wie erwähnt wichtig wäre auch die Zündung und das richtige Einstellen derselben. Und teste mal die NGK B9 HS.

Zündung ist auf 18 grad abgeblitzt das sollte passen werde mal due Ngk b8 hs probieren und ggfs. Das Loch zum Düsenstock aufbohren :-)

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Dirk Diggler:

Wie erwähnt wichtig wäre auch die Zündung und das richtige Einstellen derselben. Und teste mal die NGK B9 HS.

Zündung ist auf 18 grad abgeblitzt das sollte passen werde mal due Ngk b8 hs probieren und ggfs. Das Loch zum Düsenstock aufbohren :-)

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Rollerdirgel:

Zündung ist auf 18 grad abgeblitzt das sollte passen werde mal due Ngk b8 hs probieren und ggfs. Das Loch zum Düsenstock aufbohren :-)

NGK B8 HS hast Du doch schon von Anfang an verbaut oder nicht? Ich sprach von NGK B9 HS testweise.

Link to post
Share on other sites

Mischrohr BE3!! verwenden beim 24er, vor allem wenn man den Gasschieber mit dem Luftkanal auf der Rückseite hat (Abmagern bei Halbgas).

Nebendüse 52/160 oder 55/160.

Du bist meines Erachtens im Halbgasbereich zu mager, weil immer Vollgas wirst Du ja nicht fahren, und das erhöhen der HD hat ja auch eher dafür gesorgt das der Motor obenrum abriegelt aber das Kerzenbild blieb hell.

 

Polini/Malossi 177/166 lag mit 24er und nem Topf immer bei HLKD 160 - MR BE3 - HD 118-125. Ich empfehle ja immer den Gasschieber ohne Luftkanal auf der Rückseite (SIP 4.2) oder zumindest den mit der kleineren Luftfführung (4.1)

Link to post
Share on other sites
Am 17.6.2019 um 08:39 schrieb gucci:

Polini/Malossi 177/166 lag mit 24er und nem Topf immer bei HLKD 160 - MR BE3 - HD 118-125. Ich empfehle ja immer den Gasschieber ohne Luftkanal auf der Rückseite (SIP 4.2) oder zumindest den mit der kleineren Luftfführung (4.1)

 

Das mit dem glatten Schieber kann ich nur unterstreichen, mein 166er (26 Pinasco Si, Polini Box) ist bei konstant Halbgas mehrfach böse weggeklemmt obwohl er von der ND tendenziell zu fett und ansonsten vollgasfest war. Schieber ohne Luftkanal hat da dauerhaft Abhilfe geschaffen.  

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am 19.6.2019 um 18:17 schrieb Cay_AC:

 

Das mit dem glatten Schieber kann ich nur unterstreichen, mein 166er (26 Pinasco Si, Polini Box) ist bei konstant Halbgas mehrfach böse weggeklemmt obwohl er von der ND tendenziell zu fett und ansonsten vollgasfest war. Schieber ohne Luftkanal hat da dauerhaft Abhilfe geschaffen.  

Der Schieber ohne Luftkanal vom SIP ist bereits von vornherein montiert gewesen :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.