Jump to content

Quattrini 200 cc smallframe


Recommended Posts

vor 23 Stunden hat roland851 folgendes von sich gegeben:

Auf einen unbearbeiteten S Zylinder hat der Auspuff am besten harmoniert. Kurven sind alle hier. War irgendwann im Herbst 2021

Gefunden. Danke.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Moin,

bei Demontage eines M200 habe ich im Kurbelgehäuse ziemlich viel dunkles Öl gefunden.

 

Öl duftet wie vollgesiffte Auspuffwolle, nicht nach Getriebeöl. Vergaser war beim Fahren nicht spürbar zu fett, der Motor drehte in jedem Drehzahlbereich so wie er sollte. 1:33 Öl-Gemisch.

 

Aber die Menge ist ganz schön viel...

Was denkt ihr? Doch Simmerring? Vergaserabstimmung? Beim Öl Mischen im Vollrausch gewesen?

 

IMG_20220505_064153.thumb.jpg.bd5e04f8ecd6b6b4bebca0b157267944.jpg

 

 

IMG_20220505_064207.thumb.jpg.e37050bbbbf2252c320f55224d4f8a00.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat vespazieren folgendes von sich gegeben:

War gerade in der Garage, tatsächlich Motul 800.

Dran geleckt? :laugh:

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat egig folgendes von sich gegeben:

Dran geleckt? :laugh:

Ölflasche am Roller gecheckt ==> Motul 800

Motor liegt im Keller, der Saft im Kurbelgehäuse riecht nur nach Auspuffwolle-verbranntes 2T -Gemisch 😁..

 

Aber zusammengefasst: Keinen Kopf machen zum Simmerring, bei anderen Smallframe-Direktsaugern sammelt sich auch gerne was an, korrekt?

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte das gleiche vor 2 Wochen nach ziehen des Zylinders. Hatte mich auch gewundert, aber das Abdrücken im Anschluss hat gezeigt, dass der Motor dicht ist. Das stürzt die Info von anderen hier.... 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@egig hast du deinen VRA mal auf einem unbearbeiteten M200 mit 56,5 Hub auf dem Prüfstand laufen lassen?

Auf deiner Seite ist ein Diagramm mit hochgezogenem Auslass (127-190). Meiner hat am Einlass 123Grad ohne FuDi, kommst du mit 0,35 ori FuDi auf die 127?

Danke!

Link to comment
Share on other sites

Bei Original Hub und 1,3-1,5 qk hat man automatisch 126-127° und Auslass ca 176 . Da musst u dich vermessen haben

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 17 Stunden hat vespazieren folgendes von sich gegeben:

Moin,

bei Demontage eines M200 habe ich im Kurbelgehäuse ziemlich viel dunkles Öl gefunden.

 

Öl duftet wie vollgesiffte Auspuffwolle, nicht nach Getriebeöl. Vergaser war beim Fahren nicht spürbar zu fett, der Motor drehte in jedem Drehzahlbereich so wie er sollte. 1:33 Öl-Gemisch.

 

Aber die Menge ist ganz schön viel...

Was denkt ihr? Doch Simmerring? Vergaserabstimmung? Beim Öl Mischen im Vollrausch gewesen?

 

IMG_20220505_064153.thumb.jpg.bd5e04f8ecd6b6b4bebca0b157267944.jpg

 

 

IMG_20220505_064207.thumb.jpg.e37050bbbbf2252c320f55224d4f8a00.jpg

Motul 800 Road Racing hat einen sehr hohen Flammpunkt und verbrennt somit erst bei höchsten Drehzahlen und und Temperaturen wie z.b auf der Start Ziel Strecke auf der Geraden... Wenn das dann im Stadtverkehr gefahren wird, verbrennt das eher nur schwer. 

 

Da ist das Motul 800 Off Road mit niedrigem Flammpunkt schon eher geeignet, das fahre ich immer.

 

1:30 im Alltagsroller mit einem doch sehr guten Öl ist ebenfalls eher gut gemeint. Das Öl könnte sicher sogar noch weniger beigemischt werden.

 

1:30 wird wohl eher auf der Rennstrecke nötig/sinnvoll sein.

 

Bei beiden 800er Ölen haben wir beobachtet, dass immer Öl vorhanden ist im Kurbelgehäuse, was wir eben auch begrüßen, denn dort muss es schmieren. 

 

Das jetzt ist schon viel Öl, wohl eher zuviel.

 

Was für ein 800er ist es denn?

Edited by Rally 221
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat egig folgendes von sich gegeben:

Bei Original Hub und 1,3-1,5 qk hat man automatisch 126-127° und Auslass ca 176 . Da musst u dich vermessen haben

Habe 176-123 gemessen, aber ohne FuDi, digitaler Winkelmesser, mit Fühlerlehre im ca. 45 Gradwinkel reingehalten.

In Steuerzeitenrechner eingetippt mit 0,35 ori FuDi kommen dann rechnerisch 125 und 177,6 raus, also nicht mehr so weit weg von deinen 126 Grad.

 

Egal, nochmal zu deinem VRA, hast du ein Leistungsdiagramm für 126-127° und Auslass 176?

Cheers! 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat Rally 221 folgendes von sich gegeben:

Motul 800 Road Racing hat einen sehr hohen Flammpunkt und verbrennt somit erst bei höchsten Drehzahlen und und Temperaturen wie z.b auf der Start Ziel Strecke auf der Geraden... Wenn das dann im Stadtverkehr gefahren wird, verbrennt das eher nur schwer. 

 

Da ist das Motul 800 Off Road mit niedrigem Flammpunkt schon eher geeignet, das fahre ich immer.

 

1:30 im Alltagsroller mit einem doch sehr guten Öl ist ebenfalls eher gut gemeint. Das Öl könnte sicher sogar noch weniger beigemischt werden.

 

1:30 wird wohl eher auf der Rennstrecke nötig/sinnvoll sein.

 

Bei beiden 800er Ölen haben wir beobachtet, dass immer Öl vorhanden ist im Kurbelgehäuse, was wir eben auch begrüßen, denn dort muss es schmieren. 

 

Das jetzt ist schon viel Öl, wohl eher zuviel.

 

Was für ein 800er ist es denn?

 

IMG_20220506_183231.thumb.jpg.0e92a05635994e8201406565bc351ae4.jpg

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Hab festgestellt, dass sich einige Rennöle schlecht mit dem Kraftstoff vermischen.

Wenn dann direkt im Tank gemischt wird, oder ein schlecht geschüttelter Kanister eingefüllt wird, fällt das Öl als großer Tropfen nach unten und bleibt da auch erstmal ne ganze Weile im Tank.

Die Motoren fahren zwar, jedoch ist die Öl Konzentration sehr hoch.

Da bilden sich dann schnell Ölpfützen im Ansauger und Kurbelhaus, die im Gegensatz zu Kraftstoff Pfützen auch nicht verdampfen. Der Flammpunkt für das Öl wird im Kurbelhaus eh nicht erreicht.

Edited by Polinizei
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Motul 800 Offroad nicht, weis nicht wies bei dem Road Racing dingens is, aber Offroad kann man wochenlang stehenlassen ohne sichtbare Entmischung.

Und lässt sich auch gut mischen, qualmt aber bei mir mit 1:25 aber wie sau wenn der Motor kalt is. Sorry OT

Edited by zowizo
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden hat vespazieren folgendes von sich gegeben:

 

IMG_20220506_183231.thumb.jpg.0e92a05635994e8201406565bc351ae4.jpg

Ok, das ist für höchste Beanspruchung gedacht und gemacht. Würde ich im Stadtverkehr nicht fahren.

 

Wie gesagt, das Off Road ist da für weniger Drehzahl gemacht und verbrennt leichter aber auch mit einem super Schmierfilm. 

 

Ein Öl das einen perfekten immer stabilen Schmierfilm bietet, dann aber auch sofort und immer bei jeder Drehzahl verbrennt, nicht raucht und keinen Enddämpfer verklebt habe ich leider auch noch nicht gefunden ... ;-)

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat Rally 221 folgendes von sich gegeben:

Ok, das ist für höchste Beanspruchung gedacht und gemacht. Würde ich im Stadtverkehr nicht fahren.

 

Wie gesagt, das Off Road ist da für weniger Drehzahl gemacht und verbrennt leichter aber auch mit einem super Schmierfilm. 

 

Ein Öl das einen perfekten immer stabilen Schmierfilm bietet, dann aber auch sofort und immer bei jeder Drehzahl verbrennt, nicht raucht und keinen Enddämpfer verklebt habe ich leider auch noch nicht gefunden ... ;-)

 

Auf der Website des Herstellers gibt’s Hinweise auf die Unterschiede zwischen der Roadracing und Offroad Variante, ebenfalls die Datenblätter. 
😉

Link to comment
Share on other sites

Würde ich so nicht dastehen lassen, das OffRod Motore nicht hoch drehen.

Wenn ich da die 50, 60 und 85ccm Motore der Crosser hernehme,

sind Drehzahlen bis 14k und höher keine Seltenheit,

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat powerracer folgendes von sich gegeben:

Würde ich so nicht dastehen lassen, das OffRod Motore nicht hoch drehen.

Wenn ich da die 50, 60 und 85ccm Motore der Crosser hernehme,

sind Drehzahlen bis 14k und höher keine Seltenheit,

Es geht nicht um hoch drehen, sondern um lange hoch drehen wie auf Start Ziel mit anschließender 0 Gas ( Schieber zu) Kurvenfahrt mit anhaltendem Schmierfilm und dagegen kürzere Gasschübe bis zum nächsten Sprung mit tendenziell weniger Dauergas.....

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Rally 221 folgendes von sich gegeben:

Es geht nicht um hoch drehen, sondern um lange hoch drehen wie auf Start Ziel mit anschließender 0 Gas ( Schieber zu) Kurvenfahrt mit anhaltendem Schmierfilm und dagegen kürzere Gasschübe bis zum nächsten Sprung mit tendenziell weniger Dauergas.....

 

 

 

Ja O.K., kann man so sehen,:thumbsup:

Link to comment
Share on other sites

Nabend zusammen,

 

ich habe aktuell meinen M200 eingebaut und Fertig.

Ich bin am Wochenende mal einige Kilometer gefahren.

Zum Setup:

 

Kingwelle 60mm hub 116mm Pleul

VHSB 39 Vergaser + Fabbri Luftfilter

40mm Eigenbau ASS mit Tassinari V-force3 

Benelli Bull Getriebe 

Falk-R Touring Curly

Übersetzung 2:34

Reifen 3.00/10

Sz 127/189

Kopf umgearbeitet von @Powerracer in Racing Version mit Labyrinth Einstich und Spacerlos umarbeiten lassen.

 

 

Kurz und knapp ich bin begeistert das teil fährt sich wie ein Motorrad, Sie Beschleunigt richtig satt und kräftig auch aus niedriger Drehzahl. 

 

Mit diesem Setup kann man auch richtig super durchs Bergische fahren und aus Kurven raus beschleunigen.

Im 1 und 2 Gang ist sie immer noch schwer mit Vorderrad auf bodenkontakt zu halten aber dennoch kontrollierbar. 

Meiner persönlichen Meinung hat sich das Ändern des Kopfs mehr als rentiert für mich und ist absolut kein Nachteil.

 

Eventuell werde ich noch bei Gelegenheit mal auf den Prüfstand gehen aktuell muss ich noch etwas in sachen Fleißarbeit tun in Bezug der Bedüsung Sie ist im Teillast Bereich noch am Sprotzen besonders im 1/8 und 1/4 gas Bereich.

 

Im Vergleich bin ich auch mit der Ori Kopf gefahren zuvor bei einem Kumpel, grob zusammen gefasst hat er die selben SZ Auspuff ist EGIG VRA QK 1,5 und 58mm Onkel Tom welle. Fährt sich bei höheren Geschwindigkeiten auch ganz gut allerdings ist mir die Ganze Nummer viel zu aggressiv und eher zum gerade ausfahren geeignet.

 

Ansonsten noch einen Schönen Sonntag an alle.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden hat DC46 folgendes von sich gegeben:

grob zusammen gefasst hat er die selben SZ Auspuff ist EGIG VRA QK 1,5 und 58mm Onkel Tom welle. Fährt sich bei höheren Geschwindigkeiten auch ganz gut allerdings ist mir die Ganze Nummer viel zu aggressiv und eher zum gerade ausfahren geeignet.

 

:cry:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden hat DC46 folgendes von sich gegeben:

Nabend zusammen,

 

ich habe aktuell meinen M200 eingebaut und Fertig.

Ich bin am Wochenende mal einige Kilometer gefahren.

Zum Setup:

 

Kingwelle 60mm hub 116mm Pleul

VHSB 39 Vergaser + Fabbri Luftfilter

40mm Eigenbau ASS mit Tassinari V-force3 

Benelli Bull Getriebe 

Falk-R Touring Curly

Übersetzung 2:34

Reifen 3.00/10

Sz 127/189

Kopf umgearbeitet von @Powerracer in Racing Version mit Labyrinth Einstich und Spacerlos umarbeiten lassen.

 

 

Kurz und knapp ich bin begeistert das teil fährt sich wie ein Motorrad, Sie Beschleunigt richtig satt und kräftig auch aus niedriger Drehzahl. 

 

Mit diesem Setup kann man auch richtig super durchs Bergische fahren und aus Kurven raus beschleunigen.

Im 1 und 2 Gang ist sie immer noch schwer mit Vorderrad auf bodenkontakt zu halten aber dennoch kontrollierbar. 

Meiner persönlichen Meinung hat sich das Ändern des Kopfs mehr als rentiert für mich und ist absolut kein Nachteil.

 

Eventuell werde ich noch bei Gelegenheit mal auf den Prüfstand gehen aktuell muss ich noch etwas in sachen Fleißarbeit tun in Bezug der Bedüsung Sie ist im Teillast Bereich noch am Sprotzen besonders im 1/8 und 1/4 gas Bereich.

 

Im Vergleich bin ich auch mit der Ori Kopf gefahren zuvor bei einem Kumpel, grob zusammen gefasst hat er die selben SZ Auspuff ist EGIG VRA QK 1,5 und 58mm Onkel Tom welle. Fährt sich bei höheren Geschwindigkeiten auch ganz gut allerdings ist mir die Ganze Nummer viel zu aggressiv und eher zum gerade ausfahren geeignet.

 

Ansonsten noch einen Schönen Sonntag an alle.

 

 

 

 

Mach nur,und lass uns bitte daran teilhaben 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Soooo, heute mal die Möglichkeit gehabt die "grosse" Poschbox zu testen. 

Rot die Grosse,schwarz die Kleine

Noch ein bisschen Zündung und Vergaser hinten raus spielen dann sehe ich da noch ein wenig Potential

IMG-20220514-WA0030.thumb.jpg.620f8f5c10aaf32ef00e8e85d6439060.jpgIMG-20220509-WA0049.thumb.jpg.fa6a6db4c6f4dfcfbc067c1a219fe086.jpg

Edited by Megatron
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.