Jump to content
mauropapa

Quattrini 200 cc smallframe

Recommended Posts

vor 11 Minuten hat zed_74 folgendes von sich gegeben:

 

 

Weisst du im Gegenzug die KH?

Die Komphöhe beträgt 30mm.

61FB0E16-A73F-489B-AB5F-8E2F49DECBAB.jpeg

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat KingOfBurnout folgendes von sich gegeben:

Weiß jemand die M200 Zylinderlänge zwischen Kodi und Fudi Dichtfläche?

 

 

 

_daten_800.jpg

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Wenn der Zyli vom @zed_74schon mal beschichtet wurde,

ist die Diff. auf die 99,4mm erklärbar.

 

Falls kein Messfehler vorliegt,

kann ich mir diese riesen Differez im CNC Zeitalter kaum vorstellen.

Jeder Zyli verliert in der Gesamthöhe nach dem Reparatur beschichten ca. 1/10,

das kommt von dem agressiven Säurebad zum abbeitzen der alten Beschichtung.

 

Wie es @egig empfiehlt, wäre es gut,

auch nach der Erstbeschichtung aufs Endmass zu drehen,

um alle Ungenauigkeiten auszuschliessen.

 

pr

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Ich hab im Moment nur den Zyl. und keine Ahnung, gekauft als neu, nicht gelaufen. Die "Riesendifferenz" kommt dann eher von meinem Lidl-Messschieber. Hätte ich mal den guten alten analogen genommen. Wollte eig. dem King nur schnell  weiterhelfen.

Share this post


Link to post

ich verwende immer analoge messschieber, den aktuellen bekam ich in der HTL (technische schule) 1991 - also erst 28 jahre her.

war teuer, glaub 140 schilling oder so damals.....deswegen gehe ich damit auch sorgsam um!  :-D

Share this post


Link to post

Spricht was gegen die Quattrini Welle bei Stecktuning? Gibt ja schon berichte das die mal kaputt ging hier. 

 

Bis jetzt geplant bzw hab ich schon,

 

PK-Getriebe

Benelli Nebenwelle mit Z21

DRT TOB

Egig Boa

Fabbri Kupplung

PWK 35-38 evtl sogar nur nen 30er Dellorto?

 

Bin nur immer am grübeln welche Welle ich da nun fahren soll. Soll was zum Touren werden ohne Wert auf Spitzenleistung, 30ps würden mir locker reichen :-)

 

Gruß Markus

 

Share this post


Link to post

Nö, spricht nichts dagegen.

 

Läuft bei einigen meiner Kollegen seit über 10000km stressfrei. Ich denke jede andere Welle kann Dir genauso kaputt gehen.

 

Bei Ebay-Kleinanzeigen steht gerade ne neue Quattrini-Welle inkl. Wedis und Lagern zu einem sehr fairen Kurs drin :thumbsup:

Edited by Das O
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Würde ich bei p&p sofort wieder verbauen. 

 

33er und 35er PWK passen auf den Stutzen wie die Faust aufs Auge. Bei 30ern muss man halt am Stutzen basteln oder einen Conversion-Gummi nehmen. 

 

Die Kulu wär mir auf dauer zu hart, auch mit XL2-Deckel (für mich zB muss das immer leicht zu ziehn sein, sonst verreckst in der Stadt). Leider 2x mit den Kulus echt Probleme gehabt... das waren aber noch die "Silbernen /Alten". 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Vielen Dank euch. Hab mir die auf ebay geordert, war ja ein Schnäppchen. Danke für den Hinweis. Fahre in meinem M1l60 die Top R (mit allen Federn) mit XL2 Deckel, die zieht man mit einem Finger :-) 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten hat Markus84 folgendes von sich gegeben:

Fahre in meinem M1l60 die Top R (mit allen Federn) mit XL2 Deckel, die zieht man mit einem Finger :-) 

 

So solls sein :-)

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ich hab jetzt mit 60mm Hub, Zylinder Plug and Play und 2mm Kopfdichtung folgende Steuerzeiten gemessen: Auslass 174 Grad, Überströmer 133 Grad und die Quetschkante beträgt 1,4-1,45mm.

 

Jetzt würde ich gerne das Gehäuse um 1,1mm abplanen um tiefer mit den Überströmern zu kommen. Das heißt ich müsste eine 3mm Kopfdichtung fahren.

 

Der Feuersteg beträgt 3mm, weiß aber nicht ob ich so an die Grenze gehen kann. Was meint Ihr?

 

Share this post


Link to post

sicher? kommt mir komisch vor, 133 bin ich auch am ersten m200 mit 60hub mit 116er pleuel und 0.8er KODI gefahren und ist jetzt der plan für den zweiten.

mit 2.5er bin ich dann auf 126 ÜS gekommen (mein gehäuse war 2mm geplant)

 

vergleich mal:

_daten_800.jpg

Edited by Motorhead

Share this post


Link to post

Ja, hab mit ner 1,5er Kopfdichtung 1,0 Qk und mit 1,95mm Kodi 1,45mm.

 

Hab die höchsten Überströmer gemessen.

 

Edit: Evntl. liegts auch daran dass mein Kopf vom Powerracer bearbeitet wurde.

Edited by Elias

Share this post


Link to post

Für die Nachwelt hab gerade das Problem das die Schaltklaue an der Schaltgabel angeht im 1und 2ten Gang. 

Share this post


Link to post
vor 28 Minuten hat blechnase folgendes von sich gegeben:

Für die Nachwelt hab gerade das Problem das die Schaltklaue an der Schaltgabel angeht im 1und 2ten Gang. 


Hatte ich leider schon öfter,
im besten Fall reicht es die Schaltgabel etwas abzudrehen:
 

Schaltklaue-abgedreht.thumb.jpg.cd05cdeee2458bf0986c57896abea614.jpg

Share this post


Link to post

Oje..hatte ich bisher noch nie.

Ist es ein repro schaltarm?

Hatte kürzlich 2 motoren aufzubauen, nix wildes, aber was an den ganzen repro teilen nachzu arbeiten ist, wahnsinn.

Sogar der neue polini 75ccm war unten zuviel abgedreht, dass der kolben am kopf anschlug..

Hab dann gespacert, aber wenn ich denke , für denn hobbyschrauber ist dass  nix mehr.

Am 2 motor hatte der 2te neue  polini zylinder hatte dann mit der alu dichtung 0,35 quetsche...

 

Luk

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Hallo bin neu in diesem Forum und möchte mir einen M200 zulegen.

Ich wollte fragen wies mit abplatzen der Beschichtung aussieht wenn man den auslass verbreitert

Zudem wärs auch interessant zu wissen wieviele km man mit einem Tank schafft (carter und Zylinder bearbeitet)

Können sonst noch welche Probleme wie Temperatur etc. hinzukommen?

Danke schon mal...lg Martin

Share this post


Link to post
vor 16 Minuten hat martinh folgendes von sich gegeben:

 

Zudem wärs auch interessant zu wissen wieviele km man mit einem Tank schafft 


Kommt darauf an wie groß dein Tank ist. Umso größer der Tank desto weiter kommst du. Meine ich, oder wie ist das doch gleich?

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat konrektor folgendes von sich gegeben:


Kommt darauf an wie groß dein Tank ist. Umso größer der Tank desto weiter kommst du. Meine ich, oder wie ist das doch gleich?

normaler smallframe tank. Also gut 5,5 liter

Sonst würde mir der Verbrauch auf 100km auch als Antwort helfen.

Share this post


Link to post

Ich glaube das ist bei so einem Motorkonzept die falsche Fragestellung.

 

Der Geizhead kann die aber sicherlich erklären wie man den Vergaser so mager auf Minimalverbrauch abdüst das es annehmbar ist.

  • Like 1
  • Haha 3

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.