Jump to content
mauropapa

Quattrini 200 cc smallframe

Recommended Posts

Seitdem ich den helmutkopf fahre habe diese Probleme nicht mehr. Den 35 airstriker habe ich außerdem gegen einen 33er pwk getauscht auch das war eine gute Idee.

Share this post


Link to post

Bei meinem 35er AS war serienmäßig die Gummidichtung unterm "Düsenturm" (den, den man nur mit den speziellen gelochten Torxbits rausbekommt) eingeklemmt. Nachdem das behoben war lief der viel zivilisierter. Fahre den immer noch im Alltag.

Share this post


Link to post
Bei meinem 35er AS war serienmäßig die Gummidichtung unterm "Düsenturm" (den, den man nur mit den speziellen gelochten Torxbits rausbekommt) eingeklemmt. Nachdem das behoben war lief der viel zivilisierter. Fahre den immer noch im Alltag.


Hallo Gertax,

danke für die Info. Welche Dichtung meinst du genau?

Könntest du diese mal markieren?
08b046357f8c62f283a9e403b9a6230c.jpg

Gruß

Horst

Share this post


Link to post

Das Teil welches Gerhard meint fällt unter die „do not remove” Teile :-D

 

Du kannst bei Keihins den Düsenteil vom Korpus lösen (2 Schrauben unter dem Schwimmer). Dazwischen gibts ne Dichtung oder zwei. 

Share this post


Link to post

Unter gewissen Voraussetzungen läuft der Air Striker gut.

Aber das könnten wir ja in einem gesonderten Topic diskutieren!;-)

 

Wenn die Ansaugluft hinter dem Gaser beruhigt angesaugt wird,

z.B. Luftfilterkasten mit Schaumstofffilter bei den Crossern,

da funzt der ganz hervorragend.

 

Könnte bei offenem Ansaugtrakt durch die Luftleitbleche schon Störungen in der Luftstromführung nach sich ziehen.

 

Dieser Air Striker wurde ja von Keihin speziell für den Crossbereich entwickelt.

Vielleicht einfach mal nen Luffi vorschalten zum testen?

 

pr

Edited by powerracer
  • Like 1

Share this post


Link to post

Ich kann dazu nur sagen, mein 38er AS funktioniert top.

Allerdings mit Abstimmung alla Motorhead - unten sehr mager und in der Mitte gut fett. (42ND 168HD BEL 1.C)
Das Anfetten untenrum (Strömungsgeschwindigkeit) ist evtl. auch durch den LuFi besser.
Zum Ruckelsymtom - hatte ich nur ganz ganz leicht und ist nach Runtersetzen der Verdichtung komplett weg.
Die Abstimmung hat sich diese Saison bereits über 2500km mit Alpentour bewährt.
@smallframeschüttelhippe - anfangs fand ich dein Eingrätschen bzgl. Themen im falschen Topic immer doof -
jetzt warte ich immer schon drauf und finds sehr geil ! - hast ja Recht :thumbsup:

  • Like 1

Share this post


Link to post

schön dass das klappt bei dir! :thumbsup:

 

ich befürchte aber generell, dass unsere pwk/vhsa+b/tmx vergaser von der konstruktion her nicht ausreichend gut für jeden bereich von minimal über standgas bis vollgas perfekt abstimmbar sind. die airstriker flügel sind eventuell ein versuch, einen kleineren "vergaser" für minimalgas im grossen vergaser vorzugaukeln indem man die umgebung mit den flügeln etwas abschirmt.

 

wenn man nicht so genau ist, sollte es aber mit den besagten vergasern ausreichend gute ergebnise erzielen können.....

 

ps:

eventuell sollte ich mir einen 16er shb dranhängen, der bis 8telgas die arbeit erledigt :-D

oder den chokekanal als zusatzvergaser mit düse umbauen :sigh:

Edited by Motorhead
  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden hat horst1000 folgendes von sich gegeben:

Könntest du diese mal markieren?

 

wenn du die Schwimmerkammer abnimmst siehtst du 2-3 Torx Schrauben mit Pin in der Mitte. Das Teil ist es. Darunter gibt es mindestens eine Gummi Dichtung die für die Kanälchen im LL nahen Bereich zuständig ist.

 

vor 12 Stunden hat pfupfu folgendes von sich gegeben:

Das Teil welches Gerhard meint fällt unter die „do not remove” Teile :-D

genau :cool:

 

 

Generell kann man glaube ich einem Motocross Vergaser (Airstriker) nicht vorwerfen dass er genau das macht wofür er entwickelt wurde. Niemand fährt im Motocross länger als ein paar Meter mit konstantem Minimalgas. Dafür wird dann aber an jeder Ecke von unten raus das Gas aufgezogen. Und das geht eben am Besten / explosivsten wenn der Vergaser da jedes Mal schön anfettet.

  • Like 1

Share this post


Link to post

auf der strasse "versagte" der 38er pwk auf meiner ktm 360 genauso, auch nachdem ich ihn selbst bedüst hatte.

ein 2takt supermotardfahre hat mir dann gesagt dass die dinger im rennen absichtlich etwas fetter über die ND bedüst werden, damit eben dieses schieberuckeln nicht auftritt und der bock ruhiger im kurveneingang ist.....

Share this post


Link to post
Am 13.8.2019 um 14:54 hat Rally 221 folgendes von sich gegeben:

also am besten nach den Empfehlungen des Erfinders....

 

Normalerweise sind Gangräder, Schaltklaue, Nebenwelle dabei. Mit einer BfA Hauptantriebswelle kommt man so zirka auf 850-950 Euro.

 

Mein aktueller Motor geht jetzt inkl. Getriebe weg, daher brauche ich für den M200 wieder eins - Original habe ich keins mehr.

Wenn ich jetzt neu beschaffe, welche Abstufen werden denn empfohlen?

Kann jemand aus der Runde hier das Falc-Zeug besorgen? Mein letzter Kontakt mit ihm war sehr zäh und es hat ewig gedauert, bis ich das Getriebe hatte.

Share this post


Link to post

Falc Getriebebekommst du z.B. über @vespetta

 

Ich fahre am M200 ein Falc-Getriebe

56/11

53/15

50/18

47/20

 

Ob das pauschal für alle M200 funzt weis ich nicht. Getriebeabstufung hängt ja auch von Motorleistung, Fahrstil, Umgebung und natürlich Primär Übersetzung ab. 

Edited by turtleharry

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten hat Erdgeschoss folgendes von sich gegeben:

Woher bekommt man eigentlich gute Auslassdichtungen?

Die org. hatte Metallkern, die war bislang die Beste....

Beim @FalkR  im Dienstleistungsbereich 

Share this post


Link to post

ist jemand schon mal auf die "absurde" idee gekommen, einen KTM 200/250/300er 2takter auspuff auf einen m200 oder egig250 zu testen?

würd mich interessieren, was die ohne der bei ktm zylindern üblichen auslasssteuerung drücken....

 

wenn das gut läuft, wird sich sicher ein auspuffbauer finden, der einen KTM auspuff für vespaabmessungen nachbaut :whistling:

Edited by Motorhead

Share this post


Link to post

3 mal zerschneiden und verdrehen dann passt ne original Krossertüte locker drunter....was Sie bringt aufm m200 weiß ich jedoch nicht. 

 

Screenshot_20190827_210723_com.android.gallery3d.thumb.jpg.9af6e3be1aa04f5903ac808ee0ad213b.jpg

Screenshot_20190827_210627_com.android.gallery3d.jpg

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

ist jemand schon mal auf die "absurde" idee gekommen, einen KTM 200/250/300er 2takter auspuff auf einen m200 oder egig250 zu testen?

würd mich interessieren, was die ohne der bei ktm zylindern üblichen auslasssteuerung drücken....

 

wenn das gut läuft, wird sich sicher ein auspuffbauer finden, der einen KTM auspuff für vespaabmessungen nachbaut :whistling:

Ich hab sowas im Winter vor weil ein Kunde einen Cross Egig250 will , alles ab 6000 interessiert ihn nicht mehr und da wollte ich mal nen Honda250 Auspuff dranhalten :-D 

Ich vermute schon mal dass oben 10ps fehlen aber alles 1000 früher stattfindet vermutlich 

Share this post


Link to post

Im Vorfeld für die DBM in Hofstätten,

da gabs ja außer Konkurenz ne Crosser Klasse,

hat einer ne 300er KTM neustes Bj. auf die Rolle gestellt.

 

Der war dermassen von der geringen Leistung entäuscht,

hatte allerdings bei der Messung den Stollenreifen drauf.

Selbst bei Berücksichtigung dieses Mankos fehlte ein dutzend PS:???:

 

pr

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat powerracer folgendes von sich gegeben:

Im Vorfeld für die DBM in Hofstätten,

da gabs ja außer Konkurenz ne Crosser Klasse,

hat einer ne 300er KTM neustes Bj. auf die Rolle gestellt.

 

Der war dermassen von der geringen Leistung entäuscht,

hatte allerdings bei der Messung den Stollenreifen drauf.

Selbst bei Berücksichtigung dieses Mankos fehlte ein dutzend PS:???:

 

pr

Ich hatte ja auch mal ne CR250 und  cr500 mit Straßenreifen auf der Rolle, klar hat das weniger aber halt Drehmoment. 

 

Der Vergleich ist mit meinem extremen Motor aber man sieht was ich meine. Wo der eine anfängt hört der andere auf.

 

Honda cr500 (rot) vs. egig250 Race (schwarz)

Grün ist jeweils der Drehmoment

 

 

20181114_194352.jpg

Edited by egig
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat powerracer folgendes von sich gegeben:

hatte allerdings bei der Messung den Stollenreifen drauf.

Selbst bei Berücksichtigung dieses Mankos fehlte ein dutzend PS:???:

Stollenreifen auf die Rolle Stellen :wacko: da würd ich garnix von erwarten.

 

Ist aber häufig so, dass die Crosser sich im Katalog mit der Leistung prügeln und in Realität nicht so viel haben. Ich habe mal eine eine 2017er 125SX KTM vermessen. Die hatte aus der Box 35PS am Rad (mit Straßenreifen gemessen).

Edited by Tim Ey

Share this post


Link to post
vor 39 Minuten hat Tim Ey folgendes von sich gegeben:

Stollenreifen auf die Rolle Stellen :wacko: da würd ich garnix von erwarten.

 

Ist aber häufig so, dass die Crosser sich im Katalog mit der Leistung prügeln und in Realität nicht so viel haben. Ich habe mal eine eine 2017er 125SX KTM vermessen. Die hatte aus der Box 35PS am Rad (mit Straßenreifen gemessen).

Damals waren 2cr500 dabei einer mit Stollen und einer mit Straßenreifen, das warn ca 13-14ps weniger

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.