Jump to content

Mythos Route 66 – Auch in D !


Recommended Posts

  • Replies 53
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Die Fahrt   Hier die eher emotionalen Eindrücke. Die Strecke beschreibe ich in Post 4, je nach aktuellem Kenntnisstand.   18.05.2019 Tag 1     12:00 Uhr. Mole

Mythos Route 66 – Auch in D !!!   Jeder kennt sie. Viele möchten sie mal fahren. Am besten mit der Harley. Die Route 66, quer durch die USA. Eine der berühmtesten Straßen der Welt! Zum

Tag 6. Kurze Tour geht auch lange.    28.06.2019 Editiert in Post #3

Posted Images

vor 10 Stunden schrieb Kaozeka:

Yo Arne. 

Noch auf Sendung?

Bin vor Ort. 

Gruß

Gerd

 

Jo, nur die Nachrichten kommen irgendwie mit der Post.
Irgendwie dauert das ewig hier, bis was ankommt. Fast Internet? - Alles Lüge!

Ich fürchte, Du bist schon durch.
Schade.

Link to post
Share on other sites
Am 21.5.2019 um 18:53 schrieb Lapsus:

Hier kommen jetzt mal in loser Reihenfolge ein paar Tipps für deine Tour:

  • An Seeon führt quasi kein Weg vorbei. Stehenbleiben lohnt sich allemal, weil das Kloster dort wirklich idyllisch gelegen ist.
    https://www.kloster-seeon.de/
  • In Traunstein warst du glaube ich schon mal. Nur wusste damals niemand das ein gewisser Josef Ratzinger, der dort einen Teil seiner Kindheit und Jugend einmal Papst werden würde.
  • In Haag gibt´s in der Wasserburger Str. 3 (mitten im Ort) eine super Eisdiele mit dem Namen Smeralda.
  • In Abensberg tummeln sich gern mal Hundertwasser Fans
    http://www.kuchlbauer.de/bier-kunst/kuchlbauer-turm/
  • weitere Tipps in Kürze

 

D6061B04-B50F-4155-A926-5B5095A0A3A8.thumb.jpeg.2d942e269cade81029c6bd18345eb151.jpeg

Guter Tipp !

Link to post
Share on other sites

Ich hatte schon die Sorge, dass es auf deiner Rückreise keine mitreißenden Berichte mehr gibt. Lass dir ruhig Zeit auf dem Weg nach Hause, dann kannst du mehr schreiben. "Servus" ist übrigens eher unter Menschen üblich, die sich gut kennen und duzen. Wenn du Grüß Gott mit Servus erwiderst, ist das in der Freizeit kein Problem, gibst du dich ja als einer "von uns" zu erkennen, wenngleich beim sich anschließenden Ratsch (Smalltalk) schnell herausstellt, wo dein Kfz-Kennzeichen wirklich zu Hause ist.

Deine schillernde Beschreibung vom Voralpenland öffnet völlig neue Perspektiven. Wenn man da aufgewachsen ist, ist das leider alles ganz normal. Allerdings muss ich zugeben, würde ich mir in Schleswig-Holstein doch ein paar Hügel mehr wünschen. Ein Wildbach würde da ja auch gar nicht passen:muah:

Viel Spaß noch im Osten. Ich hoffe, die hupen nicht so viel. Aber Moment ... so wie ich dich kenne, wird das heute wohl deine letzte Etappe. Wirklich schade!

Vielleicht kannst du deine in den letzten Tagen gewonnenen Fans mal mit einem Kurzbericht über deine Anreise zum nächsten Supermarkt beglücken;-)

Link to post
Share on other sites

Sehr sehr geil, hab immer wieder hier in das Topic reingesehen. Bin auch ein Fan der Ferienstraßen, aber die DFAO scheint echt der Jacobsweg unter ihnen zu sein. Würde mich nicht wundern, wenn aufgrund dieses Threads diverse Roller diese Tour abpilgern und immer wieder an den gleichen Eisdielen halten :-)  

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Epilog

 

Ich war 9 Tage unterwegs (8 davon am Stück), habe 3210 Km (2818) zurückgelegt und habe versehentlich 2 Bundesländer mehr kennengelernt, als geplant.

Ich habe mir keine Burg angesehen, keine Mühle, kein Fachwerkhaus, keine Wallfahrstkirche. Gibt´s da alles in Massen an der Strecke. Ich wollte mich eigentlich abends immer im Reiseführer über die kulturellen Highlights des nächsten Tages informieren und ggf. ansehen.

War mir alles egal! Habe mir genau das genommen, was mir gut tat. Super Landschaft, tolle Strecke, Füße im Wasser, gutes Eis, nette Bekanntschaften. Bleib ich halt Kulturbanause!

 

 

Eigentlich ist alles gesagt!

Ich hänge noch ein paar Fakten unten ran.

 

Und einen Tipp!: Kiste hoch vom Sofa, da draußen gibt´s ne Welt!

 

Gesamtstrecke 3210 Km

DFAO laut Vegliatacho 1829 Km

 

Tag 2-9:

26 x tanken

104,5 Liter Super

Exakt 2 Liter 2-T-Öl (ergibt 1:52,5, hatte größere Toleranzen erwartet)

Verbrauch 3,78 L/100Km

1 neues Hinterrad. Gummiverlust 4,2 mm

Gewinner: Der Schwingsattel

Verlierer: Die Regenhose

Defekte: Kupplungszug gerissen

Resümee: Obergeil

 

IMG_4759.thumb.jpg.3a3797cf346662eafce7dd0a41cbecd6.jpg

 

IMG_4896.thumb.jpg.82be2e1fdabde6e1ca6c51c0250a1d60.jpg

Neue Garagendeko

 

So long.

Gerd

Edited by Kaozeka
  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.